Mathematical Physiology

II: Systems Physiology

Author: James Keener,James Sneyd

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9780387793887

Category: Mathematics

Page: 549

View: 5523

DOWNLOAD NOW »
Divided into two volumes, the book begins with a pedagogical presentation of some of the basic theory, with chapters on biochemical reactions, diffusion, excitability, wave propagation and cellular homeostasis. The second, more extensive part discusses particular physiological systems, with chapters on calcium dynamics, bursting oscillations and secretion, cardiac cells, muscles, intercellular communication, the circulatory system, the immune system, wound healing, the respiratory system, the visual system, hormone physiology, renal physiology, digestion, the visual system and hearing. New chapters on Calcium Dynamics, Neuroendocrine Cells and Regulation of Cell Function have been included.

Using the Biological Literature

A Practical Guide, Fourth Edition

Author: Diane Schmidt

Publisher: CRC Press

ISBN: 146655858X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 412

View: 4434

DOWNLOAD NOW »
The biological sciences cover a broad array of literature types, from younger fields like molecular biology with its reliance on recent journal articles, genomic databases, and protocol manuals to classic fields such as taxonomy with its scattered literature found in monographs and journals from the past three centuries. Using the Biological Literature: A Practical Guide, Fourth Edition is an annotated guide to selected resources in the biological sciences, presenting a wide-ranging list of important sources. This completely revised edition contains numerous new resources and descriptions of all entries including textbooks. The guide emphasizes current materials in the English language and includes retrospective references for historical perspective and to provide access to the taxonomic literature. It covers both print and electronic resources including monographs, journals, databases, indexes and abstracting tools, websites, and associations—providing users with listings of authoritative informational resources of both classical and recently published works. With chapters devoted to each of the main fields in the basic biological sciences, this book offers a guide to the best and most up-to-date resources in biology. It is appropriate for anyone interested in searching the biological literature, from undergraduate students to faculty, researchers, and librarians. The guide includes a supplementary website dedicated to keeping URLs of electronic and web-based resources up to date, a popular feature continued from the third edition.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 6121

DOWNLOAD NOW »
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Kompendium Systembiologie

Mathematische Modellierung und Modellanalyse

Author: Andreas Kremling

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834886076

Category: Science

Page: 300

View: 6920

DOWNLOAD NOW »
Das Buch beschreibt die Grundlagen der mathematischen Modellierung zellulärer Systeme. Nach einer Klassifikation von Modellen wird schwerpunktmäßig auf deterministische Modelle eingegangen und für alle relevanten zellulären Prozesse entsprechende Gleichungen angegeben. Anschließend werden eine Reihe von Verfahren zur Modellanalyse vorgestellt. Etwas kürzer werden Verfahren zum Reverse Engineering und zur Analyse von Netzwerkgraphen abgehandelt. Am Ende werden noch Verfahren der Parameteridentifikation besprochen.

Molekularbiologie der Zelle

Author: Bruce Alberts,Alexander Johnson,Julian Lewis,David Morgan,Martin Raff,Keith Roberts,Peter Walter

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527698450

Category: Science

Page: 1850

View: 5664

DOWNLOAD NOW »
"Molekularbiologie der Zelle" ist das führende Lehrbuch der Zellbiologie, international ebenso wie im gesamten deutschsprachigen Raum. Studierende in den Fächern Molekularbiologie, Genetik, Zellbiologie, Biochemie und Biotechnologie begleitet dieses Buch durch das gesamte Studium, die Prüfungen und darüber hinaus. Mit erstklassiger und bewährter Didaktik führt die sechste Auflage sowohl in die grundlegenden Konzepte der Zellbiologie als auch in deren faszinierende Anwendungen in Medizin, Gentechnik und Biotechnologie ein. Sie vermittelt neue Erkenntnisse zu intrazellulärer Organisation, Membranstruktur, -dynamik und -transport und stellt hochaktuelle Themen verständlich dar, wie Nuclear Reprogramming und neu entdeckte Funktionen der RNA. Der unverwechselbare, zum Lesen verführende "Alberts"-Stil wird ergänzt durch über 1400 Farbabbildungen und 21 große Tafeln, die komplexe Vorgänge, klassische Experimente und aktuelle Methoden verdeutlichen. Vertieft wird der Stoff durch das frei zugängliche Zusatzmaterial auf www.wiley-vch.de/home/MolBioZelle6. Kostenloses Bonusmaterial für Dozenten ist erhältlich auf www.wiley-vch.de/textbooks.

Allgemeine Mikrobiologie

Author: Georg Fuchs

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3132418870

Category: Science

Page: 752

View: 2201

DOWNLOAD NOW »
Das Standardwerk der Mikrobiologie – aktuell und umfassend Hier erfährst du alles, was du im Biologiestudium über Mikrobiologie wissen musst: - die verschiedenen Mikroorganismen im Überblick - allgemeiner Zellstoffwechsel mit Biosynthesen und Abbau organischer Verbindungen - unterschiedliche Stoffwechselleistungen der verschiedenen Mikroorganismen - Genetik und Molekularbiologie - Ökologie, Symbiose, Antagonismus - Systematik der Mikroorganismen, mit Vernetzung zum Stoffwechselkapitel - Biogeochemie und marine Mikrobiologie - Einführung in die medizinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten - Biotechnologie, inkl. Informationen zu Fermentationstechnik und Lebensmittelbiologie - Anhang mit den wichtigsten thermodynamischen Grundlagen des Stoffwechsels - Vokabularium mit den wichtigsten ins Deutsche übersetzten Fachausdrücken Großes Format, übersichtliches Layout, bewährtes didaktisches Konzept: - viele Bilder und Grafiken, komplett farbig - klar formulierter Haupttext - spannend und verständlich geschrieben - verschiedenfarbige Boxen mit vertiefendem Wissen und Methoden Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Physikalische Metallkunde

Author: P. Haasen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662127024

Category: Science

Page: 333

View: 6714

DOWNLOAD NOW »
Seit 1959 versuche ich in Göttingen, Studierende der Physik nach dem V 01' examen für ein Aufbaustudium der Physikalischen Metallkunde zu interessieren. Diese Aufgabe stellt sich heute an vielen Hochschulen, denn allgemein hat sich der Beruf des Metallkundlers in der Forschung, der Entwicklung metallischer Werkstoffe und ihrer industriellen Produktion als sehr befriedigend und aus sichtsreich erwiesen. Nicht nur ist die Metall-Technik außerordentlich vielseitig und lädt zu wissenschaftlicher Durchdringung ein, sondern auch andere Bereiche der Festkörper-verarbeitenden Industrie benutzen unter der Überschrift" Werk stoffwissenschaften" (Materials Science) zunehmend metallkundliche Methoden, etwa bei keramischen Werkstoffen, Halbleitermaterialien, Kunststoffen usw. Für ein solches Berufsbild ist heute ein Grundstudium der Physik sehr geeignet, während Metallkundler früherer Jahrgänge häufig als Chemiker oder Maschinen bau-Ingenieure begonnen haben. Das Grundstudium der Physik bietet neben strengem mathematischen Rüstzeug verschiedene Vorlesungen und Praktika der Experimentalphysik sowie den theoretisch-physikalischen Kursus incl. der Quantentheorie. Im 5. und 6. Semester leiten Einführungsvorlesungen über Festkörperphysik in das Gebiet der Physikalischen Metallkunde über. Sie lehnen sich auch in Deutschland häufig an das Lehrbuch von Ch. Kittel [1.1] an.