1001 Inventions

The Enduring Legacy of Muslim Civilization

Author: Salim T. S. Al-Hassani

Publisher: National Geographic Books

ISBN: 1426209347

Category: History

Page: 352

View: 3583

DOWNLOAD NOW »
"Imagine it is the seventh century. As most of Europe continues its descent into a long period of intellectually dormancy, a quiet yet powerful academic revolution is erupting in another corner of the world. Over the next centuries, the geniuses of Muslim society will thrust the boundaries of knowledge forward to such a degree that their innovations still shape civilizations to this day. The staggering achievements of these men and women influenced the development of modern mathematics, science, engineering, and medicine. 1001 Inventions: The Enduring Legacy of Muslim Civilization sheds new light on this golden era that was once lost to so many, and celebrates the heritage that we all share"--P. [4] of cover.

Warum es kein islamisches Mittelalter gab

Das Erbe der Antike und der Orient

Author: Thomas Bauer

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 340672731X

Category: History

Page: 175

View: 5794

DOWNLOAD NOW »
Der Islam ist im Mittelalter steckengeblieben, hat Renaissance, Reformation und Aufklärung verpasst. So lautet die gängige Diagnose. Was aber, wenn es gar kein islamisches Mittelalter gab? Thomas Bauer zeigt an zahlreichen Beispielen, wie in der islamischen Welt bis zum 11. Jahrhundert die Antike weiterlebte, und widerlegt damit überzeugend die eingespielten Epochengrenzen und unser Bild von einem reformbedürftigen «mittelalterlichen» Islam. Jahrhundertelang waren im Orient die antiken Städte lebendig, mit Bädern, Moscheen und anderen steinernen Großbauten, während sie in Europa zu Ruinen verfielen. Ärzte führten die Medizin Galens fort, Naturwissenschaften und Liebesdichtung blühten auf. Kupfermünzen, Glas, Dachziegel, Papier: Im Alltag des Orients gab es lauter antike Errungenschaften, die Mitteleuropäer erst zu Beginn der Neuzeit (wieder) neu entdeckten. Thomas Bauer schildert anschaulich, wie die antike Kultur von al-Andalus über Nordafrika und Syrien bis Persien fortlebte und warum das 11. Jahrhundert in ganz Eurasien, vom Hindukusch bis Westeuropa, eine Zäsur bildet, auf die in der islamischen Welt bald die Neuzeit folgte. Ein kleines Meisterwerk, das konzise, verständlich und mit der nötigen Portion Gnadenlosigkeit eingefahrene Sichtweisen auf Orient und Okzident zurechtrückt.

Stadt der Lügen

Liebe, Sex und Tod in Teheran

Author: Ramita Navai

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036993401

Category: Political Science

Page: 288

View: 7526

DOWNLOAD NOW »
Um in Teheran zu überleben, muss man lügen. Denn im »Gottesstaat« Iran spielt sich das Leben im Verborgenen ab. Schulmädchen tragen unter dem Tschador Jeans und Turnschuhe, untreue Ehemänner pilgern nicht nach Mekka, sondern nach Thailand, brave Hausfrauen drehen Pornofilme, Mul- lahs sagen per Handy die Zukunft voraus, und beim Schönheitschirurgen werden nicht nur Nasen gerichtet, sondern auch Jungfernhäutchen wiederhergestellt. Ramita Navai erzählt von den abenteuerlichen Doppelleben der Menschen und entwirft ein faszinierendes Porträt einer Stadt, die ihren Schleier nur ungern lüftet.

Die Kunst des Islams

Author: Gaston Migeon,Henri Saladin

Publisher: Parkstone International

ISBN: 1783106670

Category: Art

Page: 329

View: 7957

DOWNLOAD NOW »
Die islamische Kunst ist weder die Kunst einer Nation noch eines Volkes, sondern die Kunst des Islam. Die von der arabischen Halbinsel kommenden Gläubigen eroberten innerhalb weniger Jahrhunderte ein Gebiet, das sich vom Atlantik bis zum Indischen Ozean erstreckte. Diese vielgestaltige, sehr spirituelle, multi-kulturelle und multi-ethnische Kunst, bei der jegliche Darstellung von Gott und Mensch verboten war, brachte heilige Schriften und zahlreiche Motive von großem dekorativem Wert hervor. Auf meisterhafte und erfinderische Art drückten diese Künstler ihren Glauben durch das Schaffen monumentaler Meisterwerke aus, wie beispielsweise die Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem, das Taj Mahal in Agra oder die Alhambra in Granada - architektonische Meisterwerke, in denen die Motive der muslimischen Keramiken zum Vorschein kommen. Die lebendige und farbenfrohe islamische Kunst spiegelt den Reichtum der Menschen wieder, die den Glauben an eine einzigartige Wahrheit als gemeinsamen Nenner hatten: Die absolute Notwendigkeit, Werke zu schaffen, deren Schönheit ihre große Ehrfurcht vor Gott symbolisierte.

Islam

Kunst und Architektur

Author: Markus Hattstein,Peter Delius

Publisher: N.A

ISBN: 9783833161032

Category:

Page: 623

View: 2778

DOWNLOAD NOW »

Syrien verstehen

Geschichte, Gesellschaft und Religion

Author: Gerhard Schweizer

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608101136

Category: History

Page: 480

View: 2392

DOWNLOAD NOW »
Wer Syrien verstehen will, muss jenes Syrien kennen lernen, als es noch nicht zerstört war: Seine Geschichte, seine Politik, seine Religion. Dann wird deutlich, wie sehr der gesamte Nahe Osten von der Lage in Syrien abhängt. Die syrische Katastrophe droht zum Unheil für den nervösesten Unruheherd unserer Welt zu werden. Wer Syrien verstehen will, muss jenes Syrien kennen lernen, als es noch nicht zerstört war: Seine Geschichte, seine Politik, seine Religion. Dann wird deutlich, wie sehr der gesamte Nahe Osten von der Lage in Syrien abhängt. Die syrische Katastrophe droht zum Unheil für den nervösesten Unruheherd unserer Welt zu werden. Syrien – seit drei Jahrtausenden Schmelztiegel östlicher und westlicher Kulturen, einst Hochburg des Christentums, dann ein Kernland des Islam, Schauplatz der Kreuzzüge, deren verhängnisvolle Nachwirkungen bis heute zu spüren sind, Brennpunkt der Religionsspaltung in Sunniten und Schiiten, unseliger Hort der Muslimbrüder, Kampfgebiet der Rebellen, des Islamischen Staates. Syrien wurde im 20. Jahrhundert zu einer Keimzelle des arabischen Nationalismus wie des islamischen Fundamentalismus. Die westliche Berichterstattung reduzierte den Nahostkonflikt lange Zeit auf die Krisenherde Israel und Palästina. Syrien ist unter der Diktatur der Assads zur Geisel der Gewalt geworden, geht in einem Bürgerkrieg unter – und die Welt schaut zu. Das Syrien der Assads versuchte sich schon lang, den Libanon als »Provinz« einzuverleiben. Auf jeden Fall will auch Baschar al-Assad als entscheidender politischer »player« wahr- und ernstgenommen. Dass der großsyrische Nationalismus zu lange unterschätzt wurde, führte zu der jetzigen Katastrophe, die den Nahen Osten, Europa und die Welt noch lange Zeit in Atem halten wird.

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft

Author: Christopher de Bellaigue

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104906467

Category: Religion

Page: 544

View: 2262

DOWNLOAD NOW »
»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige westliche Sicht auf die arabische Welt. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat, für Frauenrechte und Gewerkschaften, freie Presse und die Abschaffung der Sklaverei. In atemberaubender Geschwindigkeit modernisierten sich die arabischen Gesellschaften. Doch die Gegenaufklärung folgte auf dem Fuß, mit autokratischen Regimen und fundamentalistischem Terror. De Bellaigue schildert den Kampf zwischen Glaube und Vernunft und um eine neue muslimische Identität. Eine reiche, überraschende Geschichte, eine radikal neue Sicht auf den modernen Islam. »Eine ausgesprochen originelle und informative Studie über die Zusammenstöße zwischen dem Islam und der Moderne in Istanbul, Kairo und Teheran während der letzten zweihundert Jahre.« Orhan Pamuk »Christopher de Bellaigue gehört seit Langem schon zu den einfallsreichsten und anregendsten Interpreten einiger von Angst und Vorurteil verstellter Realitäten. In ›Die islamische Aufklärung‹ seziert er den selbstgefälligen Gegensatz zwischen Islam und Moderne und enthüllt dabei eine faszinierende Welt: eine Welt, in der Menschen sich unter dem Druck der Geschichte ständig verändern, improvisieren und sich anpassen. Es ist genau das richtige Buch für unsere in Unordnung geratene Welt: zeitgemäß, dringlich und erhellend.« Pankaj Mishra »Zur rechten Zeit, tiefsinnig und provokativ.« Peter Frankopan

Kalligrafie für Dummies

Author: Jim Bennett,Rainer Wiebe

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527704140

Category:

Page: 366

View: 5131

DOWNLOAD NOW »
Mit Schönschrift können Sie glänzen: Nicht nur bei Einladungen, Grußkarten oder Urkunden, Sie können auch mit Etiketten oder Aufschriften viele Alltags- und Gebrauchsgegenstände verschönern. Mit Jim Bennett können Sie die Kunst der Kalligrafie von der Pike auf lernen. Er erklärt Ihnen, welche Federn, welche Tinte und welches Papier Sie benötigen und zeigt Ihnen die grundlegenden Techniken, eine Feder richtig zu führen. Außerdem erklärt er Ihnen anhand vieler Beispiele zum Nachschreiben, wie Sie die gängigen Alphabete der Kalligrafie wie Unzial- und Frakturschriften auf das Papier zaubern.

Auf Umwegen

Author: Andrew Smith

Publisher: Königskinder

ISBN: 364692795X

Category: Juvenile Fiction

Page: 352

View: 2834

DOWNLOAD NOW »
Finn berechnet die Zeit in Meilen, nicht in Minuten. So erklärt er sich die Welt und so überzeugt er sich davon, wirklich zu sein, nicht eine Romanfigur im Kult-Bestseller seines Vaters. Stets am Rande der Katastrophe – als Kind ist ein totes Pferd von einer Brücke auf ihn gefallen – hat Finn immerhin den besten Freund der Welt: den total irren, aber ganz vortrefflichen Cade. Und dann lernt er Julia kennen, das erste Mädchen, das er liebt. Als Julia wegzieht bricht Finn das Herz. Zusammen mit Cade macht er sich auf eine Reise, die sie nicht – wie geplant – zum College ihrer Wahl führt. Ein unerwarteter Unfall macht sie zu ebenso unerwarteten Helden.

Alaska

Author: Bob Devine,Dagmar Ahrens,Michael Melford

Publisher: N.A

ISBN: 9783937606606

Category:

Page: 271

View: 2799

DOWNLOAD NOW »