21st Century Anthropology: A Reference Handbook

Author: H. James Birx

Publisher: SAGE

ISBN: 1412957389

Category: Social Science

Page: 1099

View: 1242

DOWNLOAD NOW »
Via 100 entries or 'mini-chapters,' the SAGE 21st Century Reference Series volumes on Anthropology will highlight the most important topics, issues, questions, and debates any student obtaining a degree in the field of anthropology ought to have mastered for effectiveness in the 21st century. The purpose is to provide undergraduate students with an authoritative reference source that will serve their research needs with more detailed information than encyclopedia entries but not so much jargon, detail or density as a journal article or a research handbook chapter.

21st Century Criminology: A Reference Handbook

Author: J. Mitchell Miller

Publisher: SAGE Publications

ISBN: 1506320589

Category: Social Science

Page: 960

View: 8795

DOWNLOAD NOW »
Criminology has experienced tremendous growth over the last few decades, evident, in part, by the widespread popularity and increased enrollment in criminology and criminal justice departments at the undergraduate and graduate levels across the U.S. and internationally. Evolutionary paradigmatic shift has accompanied this surge in definitional, disciplinary and pragmatic terms. Though long identified as a leading sociological specialty area, criminology has emerged as a stand-alone discipline in its own right, one that continues to grow and is clearly here to stay. Criminology, today, remains inherently theoretical but is also far more applied in focus and thus more connected to the academic and practitioner concerns of criminal justice and related professional service fields. Contemporary criminology is also increasingly interdisciplinary and thus features a broad variety of ideological orientations to and perspectives on the causes, effects and responses to crime. 21st Century Criminology: A Reference Handbook provides straightforward and definitive overviews of 100 key topics comprising traditional criminology and its modern outgrowths. The individual chapters have been designed to serve as a "first-look" reference source for most criminological inquires. Both connected to the sociological origins of criminology (i.e., theory and research methods) and the justice systems' response to crime and related social problems, as well as coverage of major crime types, this two-volume set offers a comprehensive overview of the current state of criminology. From student term papers and masters theses to researchers commencing literature reviews, 21st Century Criminology is a ready source from which to quickly access authoritative knowledge on a range of key issues and topics central to contemporary criminology. This two-volume set in the SAGE 21st Century Reference Series is intended to provide undergraduate majors with an authoritative reference source that will serve their research needs with more detailed information than encyclopedia entries but not so much jargon, detail, or density as a journal article or research handbook chapter. 100 entries or "mini-chapters" highlight the most important topics, issues, questions, and debates any student obtaining a degree in this field ought to have mastered for effectiveness in the 21st century. Curricular-driven, chapters provide students with initial footholds on topics of interest in researching term papers, in preparing for GREs, in consulting to determine directions to take in pursuing a senior thesis, graduate degree, career, etc. Comprehensive in coverage, major sections include The Discipline of Criminology, Correlates of Crime, Theories of Crime & Justice, Measurement & Research, Types of Crime, and Crime & the Justice System. The contributor group is comprised of well-known figures and emerging young scholars who provide authoritative overviews coupled with insightful discussion that will quickly familiarize researchers, students, and general readers alike with fundamental and detailed information for each topic. Uniform chapter structure makes it easy for students to locate key information, with most chapters following a format of Introduction, Theory, Methods, Applications, Comparison, Future Directions, Summary, Bibliography & Suggestions for Further Reading, and Cross References. Availability in print and electronic formats provides students with convenient, easy access wherever they may be.

21st Century Communication: A Reference Handbook

Author: William F. Eadie

Publisher: SAGE

ISBN: 1412950309

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 942

View: 4497

DOWNLOAD NOW »
Via 100 entries or "mini-chapters," the SAGE 21st Century Reference Series volumes on Communication will highlight the most important topics, issues, questions, and debates any student obtaining a degree in the field of communication ought to have mastered for effectiveness in the 21st Century. The purpose is to provide undergraduate majors with an authoritative reference source that will serve their research needs with more detailed information than encyclopedia entries but not as much jargon, detail or density as a journal article or a research handbook chapter.

21st Century Sociology: A Reference Handbook

Author: Clifton D. Bryant,Dennis L. Peck

Publisher: SAGE

ISBN: 1412916089

Category: Social Science

Page: 1344

View: 5003

DOWNLOAD NOW »
21st Century Sociology: A Reference Handbook provides a concise forum through which the vast array of knowledge accumulated, particularly during the past three decades, can be organized into a single definitive resource. The two volumes of this Reference Handbook focus on the corpus of knowledge garnered in traditional areas of sociological inquiry, as well as document the general orientation of the newer and currently emerging areas of sociological inquiry.

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406727794

Category: History

Page: 459

View: 3553

DOWNLOAD NOW »
Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 7319

DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704026

Category: Social Science

Page: 576

View: 7614

DOWNLOAD NOW »
In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Wiedersehen mit Brideshead

Die heiligen und profanen Erinnerungen des Captain Charles Ryder

Author: Evelyn Waugh

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257603436

Category: Fiction

Page: 464

View: 8335

DOWNLOAD NOW »
›Wiedersehen mit Brideshead‹ ist das englische Gegenstück zum amerikanischen ›Großen Gatsby‹: das Porträt der Schönen und Reichen in den Jahren zwischen den Weltkriegen, die Chronik einer Vertreibung aus dem Paradies bei Anbruch der modernen Zeit – und die Geschichte einer unmöglichen Liebe.

Factfulness

Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

Author: Hans Rosling,Anna Rosling Rönnlund,Ola Rosling

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843717451

Category: Science

Page: 350

View: 4820

DOWNLOAD NOW »
Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird • ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist • die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen • bessere Entscheidungen treffen können • wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren

Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 7477

DOWNLOAD NOW »
In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ

Religion und Gesellschaft

gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie

Author: Max Weber

Publisher: N.A

ISBN: 9783534254972

Category: Economic history

Page: 1226

View: 8249

DOWNLOAD NOW »

Tensegrity

die magischen Bewegungen der Zauberer

Author: Carlos Castaneda

Publisher: N.A

ISBN: 9783100102140

Category:

Page: 217

View: 5036

DOWNLOAD NOW »

21st Century Management: A Reference Handbook

Author: Charles Wankel

Publisher: SAGE Publications, Incorporated

ISBN: 9781412949729

Category: Business & Economics

Page: 1136

View: 1395

DOWNLOAD NOW »
The Handbook of 21st Century Management provides authoritative insight into the key issues for students in college or corporate courses with a particular emphasis on the current structure of the topic in the literature, key threads of discussion and research on the topic, and emerging trends. This resource is useful in structuring exciting and meaningful papers and presentations and assists readers in deciding on management areas to take elective coursework in or to orient themselves towards for a career. Indeed, familiarity with many of the topics in this Handbook would be very useful in job interviews for positions in business.

A Handbook of Economic Anthropology

Author: James G. Carrier

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: N.A

Category: Social Science

Page: 584

View: 2261

DOWNLOAD NOW »
'This excellent overview would serve as an excellent text for advanced undergraduate and graduate-level classroom use. . . Because of the clarity, conciseness, and accessibility of the writing, the chapters in this volume likely will be often cited and recommended to those who want the alternative and frequently culturally comparative perspective on economic topics that anthropology provides. Highly recommended. All academic levels/libraries.' - K.F. Rambo, Choice for more than a century, anthropologists have studied the economic lives and institutions of people around the world. the results of their research and reflection on economy have generally stayed within the discipline and have not been available in an accessible form to a broader readership. This major reference book is intended to correct this.

Marketing the 21st Century Library

The Time Is Now

Author: Debra Lucas-Alfieri

Publisher: Chandos Publishing

ISBN: 1780634544

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 126

View: 1073

DOWNLOAD NOW »
Although the 21st century library is competing with numerous web-based resources, its clients can benefit from using its research assistance, physical and online holdings, and physical space, so they need to understand what the library offers. Marketing the 21st Century Library systematically and concisely teaches students and practitioners how to and why they should market and promote academic libraries. Librarians need to use marketing not only to advertise and promote resources, but also to boost the profession and the role we play. The book introduces key marketing concepts, followed by the history of library marketing. Subsequent chapters guide readers through a series of tools and resources so they can create their own marketing plans, concluding with an exploration of resources, services and further readings. Includes web extras, tables, problem and solution exercises Contains extensive references to real-world examples of good practice Details practical examples and case summaries from leading libraries Explores the importance of marketing and promoting academic libraries Provides resources for readers to help create marketing plans

Denken und Problemlösen

Eine Einführung in menschliches Denken und Lernen

Author: R.E. Mayer

Publisher: Springer

ISBN: 9783540093251

Category: Psychology

Page: 258

View: 1580

DOWNLOAD NOW »
Das vorliegende Buch wendet sich an jeden, den es interes siert, wie Menschen denken und Problem e lösen. Es stelIt die wichtigsten Ansätze, Methoden und Forschungsergebnisse der erst 75 lahre alten Psychologie des Denkens dar und will eine systematische Übersicht über unser heutiges Grundwissen vom menschlichen Denken bieten, anstatt sich auf einen ein zigen Gesichtspunkt zu konzentrieren. Moderne Theorien fin den sich hier ebenso wie grundlegende Erkenntnisse über de duktives Denken, Konzeptlernen, Stadien des Problemlösens, Aufgabenlösen und andere Aspekte. Diese Einflihrung in die Psychologie des Denkens setzt keine Vorkenntnisse voraus. Sie eignet sich fiir Kurse in kog nitiver Psychologie, Lernen und Gedächtnis und soll ver wendbar sein in Bereichen, in denen Problemlösen wichtig ist, etwa Unterricht, Wirtschaft, Mathematik. SchlieBlich richtet sie sich auch an den Leser, den ganz allgemein interessiert, was Psychologen über das Denken wissen. Viele Kollegen und Studenten von mir haben das Fehlen eines Lehrbuchs über die "höheren" Aspekte des Denkens und Lernens beklagt. Vorhandene Werke neigten entweder dazu, Forschungsergebnisse zu einem bestimmten Problem zusammenzufassen - etwa der Klassiker von Bruner, Good now und Austin, A Study of Thinking (1956) - oder eine Rei he von Aufgaben um eine einzige spezifische Theorie zu grup pieren - etwa Newell und Simons eindrucksvolles Buch Hu man Problem Solving (1972). Oft fehlte Büchern fiir Lehrer und andere, die problemlösendes Denken vermitteln wollen, jeder Bezug zur psychologischen Literatur - etwa Polyas schmalem Klassiker How to Solve It (1957).

Geschichte der Universität in Europa

Author: Walter Rüegg,Asa Briggs

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406369537

Category: Education, Higher

Page: 542

View: 6708

DOWNLOAD NOW »
Dieses auf vier Bände angelegte Werk ist eine Geschichte der "Institution Universität" in Europa von ihrer Entstehung im Mittelalter bis in die heutige Zeit und zugleich eine vergleichende Geschichte der europäischen Universitäten sowie der außereuropäischen Universitäten, die nach europäischem Muster gegründet worden sind. Es wird auf Initiative der europäischen Rektorenkonferenz (CRE), der über 500 wissenschaftliche Hochschulen in 27 europäischen Staaten angehören, von einem internationalen Komitee namhafter Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Walter Rüegg (Schweiz) herausgegeben. Absicht dieses Gemeinschaftswerkes ist es, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben, die Merkmale geistiger und institutioneller Identität, die Strukturen, Gestaltungen und Hauptprobleme der europäischen Universitäten in ihren geschichtlichen Grundlagen und Veränderungen, aber auch in ihren regionalen Unterschieden, auf dem heutigen Forschungsstand vergleichend und zusammenfassend darzustellen.