Ethics: Oxford Bibliographies Online Research Guide

Author: Oxford University Press

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780199803903

Category: Social Science

Page: 24

View: 5202

DOWNLOAD NOW »
This ebook is a selective guide designed to help scholars and students of Islamic studies find reliable sources of information by directing them to the best available scholarly materials in whatever form or format they appear from books, chapters, and journal articles to online archives, electronic data sets, and blogs. Written by a leading international authority on the subject, the ebook provides bibliographic information supported by direct recommendations about which sources to consult and editorial commentary to make it clear how the cited sources are interrelated related. A reader will discover, for instance, the most reliable introductions and overviews to the topic, and the most important publications on various areas of scholarly interest within this topic. In Islamic studies, as in other disciplines, researchers at all levels are drowning in potentially useful scholarly information, and this guide has been created as a tool for cutting through that material to find the exact source you need. This ebook is a static version of an article from Oxford Bibliographies Online: Islamic Studies, a dynamic, continuously updated, online resource designed to provide authoritative guidance through scholarship and other materials relevant to the study of the Islamic religion and Muslim cultures. Oxford Bibliographies Online covers most subject disciplines within the social science and humanities, for more information visit www.aboutobo.com.

On Disciplining the Soul

Author: Ghazzālī,Abu Hamid Muhammad al-Ghazali

Publisher: Islamic Texts Society's Al-Gha

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: 277

View: 6298

DOWNLOAD NOW »
The spiritual life in Islam begins with riyadat al-nafs, the inner warfare against the ego. Distracted and polluted by worldliness, the lower self has a tendency to drag the human creature down into arrogance and vice. Only by a powerful effort of will can the sincere worshipper achieve the purity of soul which enables him to attain God's proximity. This translation of two chapters from The Revival of the Religious Sciences (Ihya' 'Ulum al-Din) details the sophisticated spiritual techniques adopted by classical Islam. In the first step, On Disciplining the Soul, which cites copious anecdotes from the Islamic scriptures and biographies of the saints, Ghazali explains how to acquire good character traits, and goes on to describe how the sickness of the heart may be cured. In the second part, Breaking the Two Desires, he focusses on the question of gluttony and sexual desire, concluding, in the words of the Prophet, that 'the best of all matters is the middle way'. The translator has added an introduction and notes which explore Ghazali's ability to make use of Greek as well as Islamic ethics. The work will prove of special interest to those interested in Sufi mysticism, comparative ethics, and the question of sexuality in Islam.

Das Buch der Ehe

Author: Abū-Ḥāmid Muḥammad Ibn-Muḥammad al- Ġazzālī

Publisher: N.A

ISBN: 9783927606487

Category:

Page: 174

View: 7908

DOWNLOAD NOW »

Apostasie und Toleranz im Islam

die Entwicklung zu al-Ġazālīs Urteil gegen die Philosophie und die Reaktionen der Philosophen

Author: Frank Griffel

Publisher: BRILL

ISBN: 9789004115668

Category: Social Science

Page: 521

View: 748

DOWNLOAD NOW »
This study examines the development and the circumstances which led to al-Ghaz l 's (1058-1111) judgement against peripatetic philosophy in his "Incoherence of the philosophers" and it establishes the early effects of his concept of apostasy on the peripatetic movement in Islam.

Die Nische der Lichter

Author: Muhammed Al-Ghazali

Publisher: Meiner Verlag

ISBN: 3787323082

Category: Philosophy

Page: 146

View: 7381

DOWNLOAD NOW »
Diese Spätschrift besticht durch ihre Knappheit, Geschlossenheit und Prägnanz. In der literarischen Form der Belehrung eines fragenden Schülers demonstriert al-Ghazali unter Verwendung der Licht-Metaphorik den Grundsatz seiner Lehre, nach der uns gewisse Erkenntnis weder durch die Sinne zufällt, noch durch die gezielte Anstrengung unseres Erkenntnisvermögens erzwungen werden kann. Allein die Erleuchtung, die uns im Erlebnis der Evidenz zuteil wird, gibt Gewißheit.

Gott ist schön

Das ästhetische Erleben des Koran

Author: Navid Kermani

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406688055

Category: Religion

Page: 546

View: 1059

DOWNLOAD NOW »
Religionen haben ihre Ästhetik. Sie sprechen in Mythen und Bildern, sie binden ihre Anhänger durch die Anziehung ihrer Formen, Klänge und Rituale und nicht zuletzt durch die Poesie ihrer Texte. Für den Koran, das Gründungsdokument des Islams, gilt dies in besonderer Weise, ist doch das größte und für viele Theologen einzige Bestätigungswunder Mohammeds die sprachliche Schönheit und Vollkommenheit seiner Verkündigung. Die musikalische Rezitation des göttlichen Wortes ist für gläubige Muslime eine ästhetische Grunderfahrung und Ausgangspunkt faszinierender Gedankenreisen, die im Mittelpunkt dieses Buches stehen. Navid Kermanis bahnbrechende Studie wurde bei Erscheinen weithin als Meisterwerk gerühmt und hat seither sowohl der Koranwissenschaft als auch der Religionsästhetik wichtige Impulse gegeben. Längst ist sie zu einem auch international vielzitierten Klassiker der Kulturwissenschaft avanciert. Der Autor hat für das Buch den Ernst-Bloch-Förderpreis 2000 erhalten.

Der Tod Gottes und die Krise der Kultur

Author: Terry Eagleton

Publisher: Pattloch eBook

ISBN: 3629320953

Category: Philosophy

Page: 288

View: 2931

DOWNLOAD NOW »
Terry Eagleton setzt sich mit Religion und Kultur seit der Aufklärung auseinander. Was als Siegeszug des Atheismus erscheint, ist die Ursache für die Krise der westlichen Kultur: Am 11. September 2001 stürzten auch die Hoffnungen der Atheisten in sich zusammen. Das Bedürfnis zu glauben wächst seitdem umso stärker, je deutlicher der spirituelle Bankrott der kapitalistischen Ordnung sichtbar wird. Daraus entwickelt Eagleton seine Überzeugung als Linkskatholik: Er fordert keine religiöse Wohlfühlmoral, sondern eine radikale Änderung unserer Lebensweise. Am Anfang müsste die Solidarität mit den Armen und Machtlosen stehen – als Voraussetzung für ein längst überfälliges neues Verhältnis von Glaube, Kultur und Politik.

Über die Ewigkeit der Welt

Author: John Philoponus

Publisher: N.A

ISBN: 9782503519371

Category: Cosmology

Page: 583

View: 784

DOWNLOAD NOW »
Die Schrift 'De aeternitate mundi' des Johannes Philoponos (circa 490 - circa 575), entstanden nach 529, ist die wichtigste und umfangreichste christliche Stellungnahme der Antike, die den Glauben an die Erschaffung der Welt 'aus Nichts' und deren zeitlichen Anfang verteidigt und begründet. Es handelt sich um eine Widerlegung der 18 Argumente des Neuplatonikers Proclus (gestorben 485) für die Ewigkeit der Welt. Mittels wissenschaftlicher Methodik emanzipiert sich christliches Denken in den Debatten der heidnischen Philosophenschule Alexandriens von den Autoritäten Plato und Aristoteles. Die methodische Präzision ist bis dahin unerreicht, die Gesichtspunkte sind häufig neu, als philosophiegeschichtliche Fundgrube ist der Text unerschöpflich. Die Diskussionen um die Ewigkeit der Welt in der arabischen Philosophie und im lateinischen Mittelalter fußen in der Sache weitestgehend auf dieser Schrift. Damit liegt nach dem Kommentar zum biblischen Schöpfungsbericht ('De opificio mundi') nun ein zweites epochales Werk des Johannes Philoponos zum ersten Mal ins Deutsche übersetzt vor. Die ersten beiden Bände, die die Argumente 1-5 enthalten, eröffnen die sechsbändige, sukkzesiv erscheinende Ausgabe.