Anthroposophische Kunsttherapie: Lehre und Grundlagen

Author: Vanessa Pietsch

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656863911

Category: Education

Page: 32

View: 2159

DOWNLOAD NOW »
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: gut, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Lehramt an Sonderschulen), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit sollen die für die Kunsttherapie relevanten anthroposophischen Hintergründe und Begriffe, die auf den Geisteswissenschaften Rudolf Steiners beruhen, erklärt werden. Anschließend werden die Grundlagen der allgemeinen anthroposophischen Kunsttherapie für Kranke beschrieben. Aus dem Inhalt: Die Lehre der Anthroposophie; Der kosmische Ursprung, Reinkarnation und Karma; Drei- und Viergliederung des Menschen; Die Sinne und Stufen nach Rudolf Steiner; Grundverständnis der anthroposophischen Kunsttherapie; Künstlerisches Arbeiten; Die Bedeutung der Sinne; Die Hauptkünste Malen und Zeichnen; ...

Anthroposophische Kunsttherapie mit Menschen mit geistiger Behinderung

Author: Vanessa Pietsch

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638721191

Category:

Page: 94

View: 8414

DOWNLOAD NOW »
Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Padagogik - Heilpadagogik, Sonderpadagogik, Note: gut, Christian-Albrechts-Universitat Kiel (Lehramt an Sonderschulen), Sprache: Deutsch, Abstract: Zu dem Thema "Anthroposophische Kunsttherapie mit Menschen mit geistiger Behinderung" gibt es meines Wissens - neben einigen Aufsatzen - nur das Buch von E.-L. Damm (1999). Ebenso, wie in den anderen Buchern zur allgemeinen anthroposophischen Kunsttherapie werden dem Leser zwar die Behandlungsanweisungen deutlich - es wird auch dargestellt, worauf sie abzielen - man erhalt jedoch nicht ausreichende Informationen uber den zu Grunde liegenden Hintergrund: Die Anthroposophie. Das anthroposophische Vokabular wird mit Selbstverstandnis verwendet und grosstenteils als bekannt vorausgesetzt. Dies erschwert erheblich, die beschriebenen Vorgehensweisen nachzuvollziehen. Daraus ergibt sich die Zielsetzung dieses Buches, die anthroposophische Kunsttherapie mit Menschen mit geistiger Behinderung" auch Nichtanthroposophen" verstandlicher und durchschaubarer zu machen. Zum besseren Verstandnis ist das vorliegende Buch in drei aufeinander aufbauende Stufen gegliedert. Auf der ersten Stufe sollen die fur die Kunsttherapie relevanten anthroposophischen Hintergrunde und Begriffe, die auf den Geisteswissenschaften Rudolf Steiners beruhen, erklart werden. Auf der zweiten Stufe werden die Grundlagen der allgemeinen anthroposophischen Kunsttherapie fur Kranke beschrieben, die wiederum die Basis fur den Behandlungsansatz, der auf Menschen mit geistiger Behinderung abzielt, darstellt. Auf der dritten Stufe wird das anthroposophische Verstandnis von Geistiger Behinderung" geklart. So kann der spezifische Behandlungsansatz der anthroposophischen Kunsttherapie fur Menschen mit geistiger Behinderung" nachvollziehbar und verstandlich dargestellt werden. Zum Abschluss des Buches soll anhand von drei Fallbeispielen veranschaulicht werden, wie dieses Kunsttherapiekonzept mit Menschen mit gei"

Systemische Kunsttherapie. Ansätze und Vertreter

Eine Zusammenfassung in Stichpunkten

Author: Mareike Korp

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3668180458

Category: Education

Page: 18

View: 5324

DOWNLOAD NOW »
Prüfungsvorbereitung aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Zusammenfassung enthält einen Überblick über Familientherapie (Definition, Entstehung), systemische Therapie (Entwicklung, systemische Betrachtungsweisen), lösungsfokussierte Therapie (de Shazer, Berg) (Entwicklung, Grundannahmen des Ansatzes, Wirkfaktoren), systemisch-lösungsfokussierte Kunsttherapie (Entwicklung, Ziele, Therapieschritte (Beispiel I & II), familiäre Funktionsstörungen, Handwerkzeug, Richtungen Methoden, Projekte), den systemisch-psychoanalytischen Ansatz (Schmeer) und den systemisch-gestaltungstherapeutischen Ansatz (Madelung).

Einsatzmöglichkeiten der Kunsttherapie

Author: Sabine Hörner

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638273970

Category: Education

Page: 14

View: 6153

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,2, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau (Katholische Fachhochschule Freiburg), Veranstaltung: Bildhaftes, kreatives Arbeiten, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich möchte die Kunsttherapie – Zusatzausbildung machen. Allerdings weiß ich bisher noch nicht, was in der Kunsttherapie genau gemacht wird und in welchen Bereichen sie eingesetzt werden kann. Deshalb habe ich beschlossen, die Gelegenheit zu nutzen und durch diese Hausarbeit etwas über die Kunst- und Gestalttherapie zu erfahren. Anfangs fiel es mir trotz der Kapitel des Buches „Kunst- und Gestaltungstherapie” von Gertraud Schottenloher schwer, das Thema einzugrenzen. Alles klang interessant und ich wußte nicht, wo ich anfangen sollte. Die Überlegung, daß ich noch recht wenig über diese Therapieform weiß und jede Gruppe aus Einzelpersonen besteht, hat mich zu der Entscheidung kommen lassen, mit dem „Einzelnen und seinem bildnerischen Ausdruck”, wie das erste Kapitel in dem Buch heißt, zu beschäftigen. Dabei hoffte ich, erst einmal grundsätzliche Dinge zu erfahren und mich nicht gleichzeitig noch auf gruppenspezifische Vorgänge konzentrieren zu müssen. Denn es hängt von der Gruppenzusammensetzung, dem Gruppenprozess, Konflikten in der Gruppe und ähnlichem ab, was in einer Gruppe gemacht werden kann, was somit überhaupt anwendbar ist und was nicht.

Kunsttherapie

Author: Lana Novikova,Eta Seegers

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638353559

Category: Education

Page: 18

View: 3319

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, Note: gut, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Kunst- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: WS2004/2005, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kunsttherapie ist eine junge Disziplin, deren Aufgaben ist, mit Hilfe künstlerischer Mittel - mit der Kunst als Medium - zu erziehen, zu bilden und zu heile. Der Kunsttherapeut setzt neben den erlernten künstlerische Disziplinen (Malerei, Plastik, Grafik) auch Methodik und Didaktik auf pädagogischem, therapeutischem sowie psychotherapeutischem Gebiet ein. Um als Kunsttherapeut umfassend wirken zu können, ist es erforderlich, das eine kunstpädagogische Ausbildung integrierender Bestandteil seines Studiums ist. Dadurch ist der Kunsttherapeut in der Lage in Erziehungswesen tätig zu sein: An allen Schulen, Sonderschulen, in der Jugendhilfe, der Sozialhilfe, und in heilpädagogischen Einrichtungen. Außerdem erstreckt sich die Arbeit der Kunsttherapie auf die Bereiche der Psychiatrie, psychosomatische Erkrankungen, Verhaltensstörungen, Alterfürsorge, Behinderte und Lernbehinderte, Drogenabhängigkeit und viele andere. Kunsttherapie-Sitzungen können für Einzelpersonen, für kleine oder große Gruppen und Familien durchgeführt werden.

Kunsttherapie bei Autismus

Author: Susanne Meidel

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3668208263

Category: Education

Page: 14

View: 8209

DOWNLOAD NOW »
Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, Note: 1,0, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem vorliegenden Text habe ich mich mit den Fragen: „Was ist Autismus überhaupt?“, „Wo kommt die Krankheit her?“ und „Welche Therapieformen gibt es?“ beschäftigt. Da ich selbst eine Reiterin bin und später evtl. auch die Ausbildung zur Reittherapeutin machen möchte, bin ich im letzten Teil der Arbeit besonders auf die Aspekte der Heilpädagogischen Reittherapie eingegangen.

Kunsttherapie als Behandlungsmethode bei Suchterkrankungen

Author: Marie-Elisabeth Wöhlbier

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640984102

Category:

Page: 76

View: 801

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Padagogik - Heilpadagogik, Sonderpadagogik, Note: 2,0, Universitat Rostock (Institut fur Sonderpadagogische Entwicklungsforderung und Rehabilitation), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Regeln des Zitierens nach Hogrefe durfen nicht mit anderen vermischt werden. Menzen als Autor nicht geeignet fur Uberblicksdarstellung in diesem Zusammenhang. Auf aktuelle Forschungsergebnisse achten (Arbeit erwahnt Ergebnisse aus 90er Jahren). An Kapitelubergangen arbeiten. Eigene krische Bewertung hatte noch eingebracht werden konnen. Ingesamt noch mit Note 2 bewertet. (Zusammenfassung des Dozentenkommentars), Abstract: Die vorliegende Arbeit soll exemplarische Einblicke in das vielseitige Gebiet der Kunsttherapie geben. Herausgestellt werden soll ein allgemeiner Uberblick uber die verschiedenen theoretischen und praktizierten Ansatze der Kunsttherapie nach Karl-Heinz Menzen. Im Anschluss wird am Beispiel der Suchterkrankung die Kunsttherapie als spezifische Behandlungsmethode vorgestellt. Gefragt wird, ob die Kunsttherapie eine gewinnbringende Therapiemethode bei Abhangigkeitserkrankungen darstellt. Welche Vorzuge kann die Behandlung suchtkranker Menschen mit kunsttherapeutischen Elementen haben? Gibt es Grenzen dieser Behandlungsmethode? Die Ergebnisse werden anhand eines hermeneutischen Zugangs zusammengetragen, da sich die vorliegende Arbeit ausschliesslich auf die Untersuchung von gegebenen Texten stutzt

Palliative Care

Handbuch für Pflege und Begleitung

Author: Susanne Kränzle,Ulrike Schmid,Christa Seeger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540294384

Category: Medical

Page: 332

View: 1423

DOWNLOAD NOW »
Das Handbuch "Palliative Care" richtet sich an alle professionell Pflegenden in palliativen Arbeitsfeldern - ob ambulant oder stationär. Die Palliativpflege ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Die aktive und umfassende Behandlung, Pflege und Begleitung des chronisch Kranken und Sterbenden stellt für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar. Dieses Praxisbuch, enthält alle wesentlichen Aspekte der Palliativpflege. Es vermittelt sowohl Grundlagen der professionellen Pflege als auch spezifisches Fachwissen für alle Bereiche und Berufsfelder der palliativen Pflege. So können Pflegende den vielschichtigen Problemen der Pflegepraxis sicher begegnen! Die Inhalte sind für Teilnehmer der Zusatzqualifikation "Palliative Care" sehr gut geeignet.

Religionshybride

Religion in posttraditionalen Kontexten

Author: Peter A. Berger,Klaus Hock,Thomas Klie

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531195786

Category: Social Science

Page: 306

View: 1598

DOWNLOAD NOW »
Posttraditionale Gemeinschaften tragen durch die Erschaffung ortsgebundener Utopien mit eigenen Mythen und Ritualen zur Wiederverzauberung der Welt bei, so der französische Soziologe Michel Maffesoli. An der Universität Rostock wird untersucht, inwiefern diese Gemeinschaften Ausdrucksgestalten einer Religionsproduktivität darstellen. Bilden sich über eine religionshybride Kultur neue Formen von Religion oder religiös überformte Lebensstile jenseits institutionalisierter Religionspraktiken heraus? Entgegen der revisionsbedürftigen These vom Verschwinden der Religion soll in Erfahrung gebracht werden, wie sich Religion an alten Dorfkirchen und anderen auratischen Orten möglicherweise neu und anders herausbildet. In den Blick geraten somit auch die besonderen Formen von Vergemeinschaftung und Vernetzung, Festkulturen und Events wie Hoffeste, Werthaltungen und soziale Motive.

Kunsttherapeutische Methoden in der Sozialen Arbeit

Author: Rainer Landeck

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638884333

Category: Education

Page: 76

View: 4233

DOWNLOAD NOW »
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Hochschule Hannover, 71 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Meine eigene berufliche Biografie, die Arbeit als Künstler und Kunsttherapeut, sind Hintergrund dafür, dass ich Überlegungen angestellt habe, wie ich mein bisher erworbenes Wissen im Beruf des Sozialarbeiters nutzen kann, bzw. wie ich auch kunsttherapeutisch in der Sozialen Arbeit tätig sein könnte. Die Frage nach der Übertragbarkeit und Anwendbarkeit kunsttherapeutischer Methoden auf die Soziale Arbeit ist nicht leicht zu beantworten. Unbestritten ist, dass sich die Kunsttherapie auf dem Feld der Sozialen Arbeit zum Beispiel in der Psychiatrie etablieren konnte und von Kunsttherapeuten dort ausgeübt wird. Die Frage ob jedoch auch Sozialarbeiter/Sozialpädagogen einzelne aus der Kunsttherapie stammende Methoden im sozialen Bereich einsetzen können oder nicht, ist Gegenstand dieser Arbeit. Bei der Beantwortung dieser Frage soll vermieden werden Übernahmemöglichkeiten kunsttherapeutischer Methoden „rezeptartig“ aufzuzeigen. Zunächst soll die Frage geklärt werden was Kunsttherapie ist. Einerseits bietet Menzen hierzu eine Definition an, andererseits lässt sich die Vielfältigkeit und Vielgestaltigkeit kunsttherapeutischer Richtungen nur dann wirklich erfassen, wenn man sich mit den verschiedenen Ansätzen befasst. Im weiteren Verlauf der Arbeit werde ich bei meinen Erläuterungen den Fokus auf die tiefenpsychologischen Ansätze richten und in der Beschreibung der Me-thodiken etwas näher auf Grundannahmen C. G. Jungs eingehen, um beispiel-haft das theoretische Fundament einer Kunsttherapierichtung aufzuzeigen.Ich werde einige spezifische kunsttherapeutische Methoden herausgreifen und der Frage nachgehen, ob eine Anwendungsmöglichkeit bezogen auf den Sozialen Bereich gegeben ist und die Bedeutung bildnerisch-kreativer Arbeit unter verschiedenen Aspekten beleuchten. Die vielfältigen Überschneidungen kreativer Arbeit in Therapie und Pädagogik werden immer wieder zur Sprache kommen. Aber auch Grenzen von Übernah-memöglichkeiten zwischen diesen Arbeitsbereichen werde ich aufzeigen. Den nicht unwichtigen methodisch fundierten Einsatz verschiedener Materialien habe in dieser Arbeit nicht bearbeitet.

Kunsttherapie und Dialogisches Malen

Author: Jacqueline Koller

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640823192

Category:

Page: 68

View: 5259

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Kunstpadagogik, Katholische Universitat Eichstatt-Ingolstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Teil des vielseitigen Wochenprogramms einer stationaren Psychotherapie wird in der vorliegenden Arbeit genauer beleuchtet: Die Kunsttherapie. In ihr gibt es verschiedene Ansatze (kunstpsychologisch, kunstpadagogisch/-didaktisch, psychiatrisch (arbeits-, ergo-, beschaftigungstherapeutisch), heilpadagogisch, kreativ- u. gestaltungstherapeutisch, tiefenpsychologisch)1. Ebenfalls eine Rolle spielen viele unterschiedliche Themen, Materialien und Techniken. Eine Technik steht hier unter besonderem Augenmerk: Das Dialogische Malen. Zunachst wird grundsatzlich in die Thematik eingefuhrt: Was hat es mit Kunsttherapie auf sich? Wieso ist Kunst wichtig in einer Therapie, was kann Kunst leisten? Worum geht es in der Kunsttherapie, wie lauft sie ab, welche Rolle spielt der Kunsttherapeut und was konnen bestimmte Materialien und Techniken bewirken? Danach ruckt das Dialogische Malen in den Fokus: Was ist Dialogisches Malen und was sein Nutzen? Im letzten Teil geht es um die Praxis: Dialogisches Malen im Selbstversuch mit drei Personen. Davon ausgehend gilt es abschliessend zu beurteilen, ob diese eigentlich therapeutische Technik auch ausserhalb einer Kunsttherapie hilfreich sein kan

Kunsttherapie im Umgang mit Essstörungen - Psychotherapeutische und sozialpädagogische Aspekte

Author: Edith Rau

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638784681

Category: Education

Page: 145

View: 5429

DOWNLOAD NOW »
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, 128 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wer beim Besuch einer Ausstellung mit den hageren Frauenskulpturen des Künstlers Alberto Giacometti in Berührung kommt, wird fast unwillkürlich an die magersüchtigen jungen Frauen erinnert, die uns heute in den Journalen als „Gardemaߓ der modernen Frau präsentiert werden. „Die Figuren scheinen die Luft um sich herum zu verdünnen. Nichts verbindet sie mit ihrer Umgebung. Der Welt entfremdet, haben sie nur sich selbst, ihre aufrechte Haltung und ihren Blick geradeaus....Der Betrachter empfindet eine von den Figuren ausgehende Distanz, sie beeindrucken ihn durch ihre Verschlossenheit und ihren Stolz.“ Mit diesen Worten beschreibt Tilmann Habermas diese Skulpturen, mit denen Giacometti berühmt geworden ist und die in Analogie ebenso eine Beschreibung eines an Magersucht erkrankten jungen Mädchens einleiten könnte. Giacometti beabsichtigte sicher nicht, die an einer schweren Essstörung leidenden Menschen darzustellen. Der Künstler hat seine eigene Geschichte wie er dazu kam, diese Figuren mit solcher Ausstrahlung zu formen und was sie für ihn aussagen. So hat auch jeder Mensch, der an Essstörungen leidet, ob ihm dies nun sofort anzusehen ist oder nicht, seine individuelle Geschichte mit der „Figur“ und was er für sich und seine Umwelt damit ausdrückt. Die vorliegende Arbeit beschreibt im ersten Teil die Krankheitsbilder der Essstörungen und ihre Erklärungsansätze, in einem zweiten Teil wird die Geschichte der Kunsttherapie und ihre wichtigsten psychotherapeutischen Ansätze dargestellt. Im dritten Teil geht es um die Praxis der Kunsttherapie mit Beispielen und im vierten und letzten Teil um die Arbeit in der sozialpädagogischen Gruppe.

Kunsttherapie bei Angststörungen am Beispiel der Agoraphobie

Author: Anna Korzeniewska

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 366842456X

Category: Psychology

Page: 26

View: 6255

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1,7, Fachhochschule Ottersberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Agoraphobie und stellt sich der Frage, inwieweit die Kunsttherapie eine Unterstützung bei der Behandlung der Erkrankung sein könnte. Die Arbeit behandelt dabei unter anderem die Persönlichkeitsstruktur und inneren Konflikte agoraphobischer Patienten. Nach einer kurzen Darstellung einiger Behandlungsmethoden der Agoraphobie geht die Arbeit vor allem auf kunsttherapeutische Interventionen ein und beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, welche die Kunsttherapie bei der Behandlung von Angststörungen bietet.

Musik und Medizin

Chancen für Therapie, Prävention und Bildung

Author: Günther Bernatzky,Gunter Kreutz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 370911599X

Category: Medical

Page: 442

View: 3560

DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch stellt den Stand aktueller Forschungen in der Musikmedizin und die Wirkung von Musik auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität dar und bietet wissenschaftliche Grundlagen für therapeutische, pädagogische und andere Anwendungsgebiete. Die enthaltenen Themen sind aus allen Bereichen des Musiklebens abgeleitet: Musikmedizinische und musiktherapeutische Ansätze bilden wichtige Aspekte, aber auch verbreitete musikalische Aktivitäten wie Laienmusizieren, Chorsingen, Musikhören und Tanzen sowie Entwicklungsaspekte über die gesamte Lebensspanne werden hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Wohlbefinden und Gesundheit dargestellt. Das Buch spannt den Bogen von den psychophysiologischen Grundlagen emotionaler Wirkungen des Musikhörens über ein Spektrum musikpsychologischer und -therapeutischer Interventionen in medizinischen Bereichen bis zur Bedeutung musikalischer Aktivität und des Musiklernens zur Prävention aus Entwicklungs-, Bildungs- und geriatrischer bzw. geronto-psychiatrischer Sicht.

Die Anthroposophische Ernährungslehre nach Rudolf Steiner. Die Anwendung im Waldorfkindergarten

Author: Chantal Wellens

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 366852792X

Category: Education

Page: 26

View: 7945

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: keine Benotung, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter (Bildungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Abschlussarbeit zum Zertifikat „Anthroposophie“ werde ich mich mit Steiners Anthroposophischer Ernährungslehre befassen. Fast überall in der Welt gibt es Waldorfkindergärten, ein Drittel (ca. 1500) davon allein in Deutschland. Kerngedanke von Steiners Pädagogik war, jedes Kind auf seinem eigenständigen und individuellen Weg in die Welt zu unterstützen. In der Waldorfpädagogik umfasst der Begriff „Gesundheit“ mehrere Aspekte: Und zwar nicht nur gesunde Ernährung, sondern die Sinnes-, die Sprach-, die seelische und psychische Entwicklung helfen dem Kind, seinen individuellen Weg zu gehen. Im ersten und zweiten Abschnitt befasse ich mich mit der Ernährung im 21. Jahrhundert und mit historischen Aspekten der Ernährung. Im dritten Abschnitt setze ich mich mit Steiners Biografie auseinander, mit einem Schwerpunkt auf seiner Kindheit. Dem folgt im vierten Abschnitt die Auseinandersetzung mit der Waldorfpädagogik. Ich gehe auf Menschenbild, pädagogisches Konzept, Tagesablauf, Arbeit der Waldorfpädagogen und den Rhythmus der Waldorfpädagogik ein. Inhalt des fünften und sechsten Abschnitt ist die Sinnes- und Temperamentslehre Steiners und ihre Funktion. Im siebten Abschnitt erkläre ich die besonderen Merkmale der Anthroposophischen Ernährungslehre Steiners und gehe auf die Umsetzung im Waldorfkindergarten ein. Die Zusammenfassung der gesamten Arbeit und ein persönlicher Ausblick sind der Inhalt des achten Abschnittes, dort befasse ich mich mit der Grundlage der gesunden Entwicklung eines Kindes.