Individualisierung im Grundschulunterricht

Anspruch, Realisierung und Risiken

Author: Friederike Heinzel,Katja Koch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658155655

Category: Education

Page: 212

View: 7288

DOWNLOAD NOW »
Der Tagungsband beleuchtet das Thema Individualisierung aus historischer, empirischer und theoretischer Sicht und stellt so drei zentrale Perspektiven der Grundschulforschung in den Vordergrund. Diskutiert wird dabei, welche Bedeutung die derzeit zu beobachtende Praxis der Individualisierung von Unterricht für Schulkonzepte, Lehrerprofessionalität und Schülerhandeln hat, wie sie sich am Übergang in die Grundschule und unter Bedingungen der Jahrgangsmischung gestaltet.

Lehrer-Schüler-Interaktion

Inhaltsfelder, Forschungsperspektiven und methodische Zugänge

Author: Martin K.W. Schweer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658150831

Category: Education

Page: 633

View: 8653

DOWNLOAD NOW »
Der Band stellt den aktuellen Forschungsstand zu den vielfältigen Facetten der Interaktion zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen dar. Die behandelten Inhalte sind dabei gleichermaßen für die wissenschaftliche Arbeit und die pädagogische Praxis von Interesse (u.a. Gewalt, Ängstlichkeit, Vertrauen, Intelligenz und Hochbegabung, Gender und Diversity, Medien, Unterrichtsklima, Lern- und Leistungsförderung, Konflikte, inklusive Schul- und Unterrichtsentwicklung).

Medizingeschichte in Schlaglichtern

Beiträge des "Rheinischen Kreises der Medizinhistoriker"

Author: Dominik Gross,Stephanie Kaiser

Publisher: kassel university press GmbH

ISBN: 3862190005

Category: Medicine

Page: 380

View: 3740

DOWNLOAD NOW »

Ethnizität, Geschlecht, Familie und Schule

Heterogenität als erziehungswissenschaftliche Herausforderung

Author: Jörg Hagedorn,Verena Schurt,Corinna Steber,Wiebke Waburg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531921088

Category: Social Science

Page: 428

View: 9413

DOWNLOAD NOW »
Zu einer der großen Herausforderungen im 21. Jahrhundert gehört es, Modelle für das Verstehen von und den Umgang mit Vielfalt in gesellschaftlichen und institutionellen Kontexten zu finden. Heterogenität wird in diesem Zusammenhang zunehmend mehr zum Leitbegriff der Beschreibung und Analyse dieser Vielfalt in den Dimensionen der sozialen, kulturellen und sprachlichen Herkunft und des Geschlechts, des Alters sowie individueller Voraussetzungen. Der Band arbeitet in der Fokussierung auf die Themenfelder Schule und Familie - entlang der (Ungleichheits-)Dimensionen Ethnizität, Geschlecht und Alter - die Problemlagen gesellschaftlicher Wandlungsprozesse und die daraus resultierenden Konsequenzen für Sozialisations- und Bildungsprozesse von Heranwachsenden heraus.

Massenmedium Computer

ein Handbuch für Theorie und Praxis des Deutschunterrichts

Author: Matthis Kepser

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3898115437

Category:

Page: 459

View: 9960

DOWNLOAD NOW »

Pädagogik der Menschenrechte

Author: Volker Lenhart

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663109852

Category: Law

Page: 192

View: 8900

DOWNLOAD NOW »
Die Pädagogik der Menschenrechte umfasst die Bildung für die Menschenrechte, Bildung als Menschenrecht und Menschenrechte in der Bildung, Ausbildung von Personal in menschenrechtsrelevanten Berufsfeldern und die Rechte des Kindes. Die Menschenrechte, die einen moralischen und einen rechtlichen Aspekt aufweisen, sind am festesten in den völkerrechtlichen Menschenrechtspakten verankert. Auf dieser Grundlage baut die Pädagogik der Menschenrechte auf, die folgende Gegenstandsfelder umfasst: – Bildung über und für die Menschenrechte;– Bildung als Menschenrecht und Menschenrechte in der Bildung– Aus- und Weiterbildung von Personal in menschenrechtsrelevanten Berufsfeldern;– Rechte des Kindes.

Lernprozessbegleitung und adaptives Lernen in der Grundschule

Forschungsbezogene Beiträge

Author: Katrin Liebers,Brunhild Landwehr,Anne Marquardt,Kezia Schlotter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658113464

Category: Education

Page: 268

View: 1166

DOWNLOAD NOW »
Die BeitragautorInnen werfen einen detaillierten Blick auf die Adaptivität von Unterrichtszenarien, Unterrichtsschritte und insbesondere auf die Interaktionseinheiten auf der Mikroebene didaktischen Handelns zwischen Lehrpersonen, Kindern und ihren Peers. Ein proaktiver Umgang mit den heterogenen Lernvoraussetzungen von Schülerinnen und Schülern zählt zu den größten Herausforderungen im gemeinsamen Unterricht der Grundschule. Dieser Band 1 versammelt forschungsbezogene Beiträge zur Lernprozessbegleitung und zu adaptivem Unterricht der 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe.

Kompetenz-Bildung

Soziale, emotionale und kommunikative Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen

Author: Carsten Rohlfs,Marius Harring,Christian Palentien

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658034416

Category: Social Science

Page: 402

View: 7476

DOWNLOAD NOW »
Vor dem Hintergrund veränderter Bedingungen des Aufwachsens wird in der fachöffentlich geführten Bildungsdiskussion der Förderung sozialer, emotionaler und kommunikativer Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen eine zunehmende Bedeutung beigemessen. Studien zeigen, dass die Förderung dieser Kompetenzen eine Verbesserung des sozialen Klimas in einer Klasse oder Schule sowie des Leistungsverhaltens zur Folge haben kann. Ist aber Schule der richtige Ort, um soziale, emotionale und kommunikative Kompetenz aufzubauen? Dieser Frage gehen die interdisziplinären Beiträge des Bandes nach, die für diese neue Ausgabe überarbeitet und aktualisiert wurden.

Die Sonderschule als Armenschule

vom gemeinsamen Unterricht zur Sondererziehung nach Braunschweiger Muster

Author: Dagmar Hänsel,Hans-Joachim Schwager

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039102426

Category: History

Page: 330

View: 2931

DOWNLOAD NOW »
Diese Arbeit befasst sich mit den unterschiedlichen Ansatzen zur Bildung von armen und kranken Kindern im 19. Jahrhundert. Den Bemuhungen von Georgens und Deinhardt um gemeinsamen Unterricht in einer reformierten Schule werden die Bestrebungen Kielhorns und anderer Sonderpadagogen um Sondererziehung und Fursorge in einer selbststandigen Sonderschule gegenuber gestellt. Auf der Grundlage zeitgenossischer Quellen wird gezeigt, auf welchen Vorstellungen uber die Schule, den Padagogen und das Kind das bestehende Sonderschulsystem basiert und welchen Interessen es sich als von der allgemeinen Schule abgetrenntes System verdankt. Mit der Arbeit wird das Geschichtsbild der Sonderpadagogik in Frage gestellt und deren Behauptung kritisch hinterfragt, die Sonderschule stelle die bestmogliche Hilfe fur Kinder dar, an denen die allgemeine Schule damals wie heute versagt."

Bildungsentscheidungen

Author: Jürgen Baumert,Kai Maaz,Ulrich Trautwein

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531922165

Category: Education

Page: 397

View: 8353

DOWNLOAD NOW »
Übergänge im Bildungssystem stellen komplexe Entscheidungssituationen dar, die in einem differenzierten Bildungssystem einen weit reichenden Einfluss auf die Bildungs- und Berufsbiographien der Schülerinnen und Schüler haben und nicht losgelöst von gesellschaftlichen und institutionellen Rahmenbedingungen zu verstehen sind. Das neue Sonderheft der ZfE widmet sich dem Übergang am Ende der Grundschule in das Sekundarschulsystem. In den einzelnen Beiträgen wird dieser bedeutende Übergang aus verschiedenen theoretischen Richtungen betrachtet: Ergebnisse aller jüngeren Studien aus Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie sind repräsentiert und damit wird das Thema 'Bildungsentscheidungen' in einen größeren Kontext gestellt.

Gesundheitsförderung im Setting Schule

Author: Maria A. Marchwacka

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658005289

Category: Education

Page: 360

View: 2891

DOWNLOAD NOW »
Wie lässt sich Gesundheitsförderung in der Schule selbstverständlicher und grundsätzlicher etablieren? In welchem Umfang findet Gesundheitförderung im Setting Schule statt? Welche Aufgabe hat die Lehrerbildung im Kontext Gesundheitsverhalten und -förderung? Diese und weitere Detailfragen stehen im Zentrum des Bandes, der den aktuellen Stand der Gesundheitsförderung an Schulen in Deutschland und Polen aufnimmt. Neben dem Bereich Suchtrisiken und Suchtprävention werden vor allem vielfältige Aspekte des Gesundheitsverhaltens und Elemente zur Gesundheitsförderung dargestellt.

Chancenungleichheit in der Grundschule

Ursachen und Wege aus der Krise

Author: Jörg Ramseger,Matthea Wagener

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531911082

Category: Education

Page: 195

View: 3188

DOWNLOAD NOW »
Die Situation der Grundschule in Deutschland ist prekär: In keinem vergleichbaren europäischen Land ist der Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungschancen so eng wie in Deutschland. Schon am Ende der Grundschulzeit sind die Bildungschancen weitgehend festgelegt - und zwar überwiegend in Abhängigkeit von der sozialen Herkunft der Schülerinnnen und Schüler. Das ist für die Grundschule in einer demokratisch verfassten Gesellschaft ein unerträglicher Zustand. Dieser Band beschreibt vielfältige Versuche, die Krise zu überwinden, und dokumentiert neueste Forschungsvorhaben zu diesem Thema.

Rekonstruktive Bildungsforschung

Zugänge und Methoden

Author: Martin Heinrich,Andreas Wernet

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658180072

Category: Education

Page: 302

View: 9251

DOWNLOAD NOW »
Der Band präsentiert innovative Zugänge der rekonstruktiven Bildungsforschung, indem ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre individuellen rekonstruktiven Forschungszugänge pointiert darstellen und darüber vermittelt den jeweils spezifischen Fokus ihres empirischen Zugriffs kennzeichnen. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher methodischer Bezüge geben die Beiträge weiterführende Impulse zur Theorie- und Methodenentwicklung.

Handbuch Armut und soziale Ausgrenzung

Author: Ernst-Ulrich Huster,Jürgen Boeckh,Hildegard Mogge-Grotjahn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658190779

Category: Political Science

Page: 869

View: 4459

DOWNLOAD NOW »
Das Handbuch stellt den „State of the Art“ zu den Themen Armut und soziale Ausgrenzung dar. Beides nimmt in unserer Gesellschaft, in Europa und weltweit zu. Dies betrifft nicht nur die materielle Versorgung und Verteilung, sondern bezieht weitere soziale, ökonomische und politische Aspekte ein. In der nunmehr 3. Auflage greift das Handbuch diese multifaktoriellen Zusammenhänge auf und fügt zentrale Erkenntnisse von Theorie und sozialer Praxis zusammen. Es zeichnet sich durch einen interdisziplinären Zugang aus, in dem sich eine Vielzahl human-, geistes- und sozialwissenschaftliche Perspektiven bündeln. So werden u.a. wirtschaftliche Zusammenhänge, sozialethische Bewertungsmaßstäbe, juristische und verwaltungsmäßige Bearbeitungsformen, Bewältigung in und durch motopädagogische und ästhetische, bzw. medienpädagogische Praxis, geschichtliche Erfahrungen von und im Umgang mit Armut, soziale Beteiligungsstrukturen und individuelle Problemlösungskapazitäten dargestellt. Es wird deutlich: Armut und soziale Ausgrenzung entstehen im sozialen Kontext und sind deshalb auch politisch und gesellschaftlich veränderbar.

Bildungsarmut

Determinanten, Herkunftseffekte und Mechanismen des Hauptschulübertritts

Author: Matthias Voigt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658201789

Category: Social Science

Page: 208

View: 5806

DOWNLOAD NOW »
Matthias Voigt überprüft zentrale Annahmen und Vermutungen der bisherigen Bildungsarmutsforschung empirisch und analysiert die Ursachen ungleicher Hauptschulübertritte als Indikator eines späteren Lebens in Bildungsarmut. Er entwickelt einen theoretisch-analytischen Bezugsrahmen, um den empirischen Forschungsstand der Bildungsarmutsforschung darzustellen und zu bewerten. Davon ausgehend zeigt er, dass die bisherigen Erklärungen von Bildungsarmut deutliche Defizite aufweisen. Seine empirischen Analysen schließen diese Defizite und eröffnen für die Bildungsarmutsforschung neue Forschungsfelder.