Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 7148

DOWNLOAD NOW »
Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Das Zeitalter der Aufklärung

Author: Werner Schneiders

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406671268

Category: History

Page: 140

View: 624

DOWNLOAD NOW »
Diese kleine Einführung in das Zeitalter der Aufklärung porträtiert die Aufklärungsbewegungen in England, Frankreich und Deutschland, ihre wichtigsten Positionen, Philosophien und Protagonisten. Darüber hinaus nimmt sie die – häufig vernachlässigte – Aufklärung in anderen europäischen Ländern sowie in Amerika in den Blick. Schließlich erörtert sie auch die Grundprobleme jeder Aufklärungstheorie und stellt die Frage nach der Aktualität der Aufklärung.

Die beste Welt

Eine Theologische, Philosophische, Praktische Abhandlung. ¬Die beste Welt in der Geschichte des Candide. 2

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 80

View: 1758

DOWNLOAD NOW »

Sapere aude!

Warum wir eine neue Aufklärung brauchen

Author: Heiner Geißler

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843700613

Category: Political Science

Page: 120

View: 4597

DOWNLOAD NOW »
Der Faden ist gerissen: Politik und Bürger driften auseinander. Immer mehr Menschen wollen ihr Schicksal ohne die politischen Parteien selber in die Hand nehmen. Sie gehen nicht mehr zur Wahl, sondern auf die Straße. Diese Krise der Demokratie braucht eine Antwort. Flughafen Berlin, Stuttgart 21, Atomkraft, Schulreform: In Deutschland findet ein Bürgeraufstand statt. Heiner Geißler, der Schlichter von S 21, nennt die Hintergründe für den zivilgesellschaftlichen Widerstand gegen die offizielle Politik: Die Trennung von Geist und Macht, die Herrschaft der Märkte über die des Volkes, die Ökonomisierung der Gesellschaft, die fehlende Transparenz der bürokratischen Genehmigungsverfahren begründen die Krise der Demokratie ebenso wie die Defizite des Parlamentarismus in einer Mediendemokratie mit Internet und Facebook. Vor dem Hintergrund seiner Erfahrungen mit S 21 entwirft Geißler neue Formen einer Bürgerbeteiligungsdemokratie und offenen Diskursrepublik, die das verloren gegangene Vertrauen zurückgewinnen und der Demokratie neue Perspektiven geben können.

Nietzsche – Radikalaufklärer oder radikaler Gegenaufklärer?

Author: Renate Reschke

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050047313

Category: Philosophy

Page: 376

View: 1219

DOWNLOAD NOW »
War Nietzsche ein radikaler Gegner der Aufklärung, oder war er ein radikaler Aufklärer? In den Beiträgen des Bandes von der Internationalen Tagung der Nietzsche-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Kant-Forschungsstelle Mainz und der Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen vom 15.–17. Mai 2003 in Weimar zeigt sich, bei aller Vielschichtig- und manchmal Gegensätzlichkeit der Argumentationen, ein dreifacher Konsens. Den ersten bildet die Aktualität einer notwendigen Thematisierung von ‚Aufklärung' angesichts des sich im Kontext allgemeiner Globalisierung vollziehenden kulturellen Wertewandels und der Radikalisierung grundsätzlicher Menschheitsfragen durch die Möglichkeiten moderner Bio- und Gentechniken und allgemeiner medialer und digitaler Vernetzungen aller Kultur- und Wissensprozesse, eine Problematik, die unter dem Stichwort von der ‚Zukunft des Humanen' tief in die menschliche Lebenspraxis hineinreicht und zu verhandeln ist. Der zweite ist die Produktivität der durch Nietzsches radikale Aufklärungskritik aufgeworfenen generellen Problematisierung des ‚Projekts Aufklärung' unter den Bedingungen der Moderne und die gleichzeitig durch ihn weitergeführte Selbstinfragestellung der Aufklärung, diese als eine Chance ihrer Neubewertung und perennierenden Wirkmächtigkeit zu verstehen. Und der dritte besteht darin, Nietzsche in der Spannung zwischen Radikalität von Aufklärung und Gegenaufklärung, Geschichtlichkeit und Aktualität anzusiedeln, um ihn zu befragen nach der Zukunft einer Aufklärung, die ihre ‚Unschuld' schon im Prozess ihres Entstehens im 18. Jahrhundert verloren hat.

Facetten der Kantforschung

ein internationaler Querschnitt; Festschrift für Nobert Hinske zum 80. Geburtstag

Author: Christoph Böhr,Heinrich P. Delfosse

Publisher: frommann-holzboog Verlag

ISBN: 3772826024

Category:

Page: 173

View: 4126

DOWNLOAD NOW »

Was ist Aufklärung?

Ausgewählte Kleine Schriften

Author: Immanuel Kant

Publisher: N.A

ISBN: 3787321152

Category: Philosophy

Page: 87

View: 450

DOWNLOAD NOW »
Dieser Band enthält - neben der im Titel geführten Abhandlung von 1784 - die kleinen, aber bedeutenden Schriften Kants zur Politik und Geschichtsphilosophie aus der Berlinischen Monatsschrift. In ihnen wollte der Königsberger Philosoph seinen Lesern aufzeigen, daß jeder Einzelne aufgerufen sei, der >selbstverschuldeten Unmündigkeit

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft

Author: Christopher de Bellaigue

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104906467

Category: Religion

Page: 544

View: 5220

DOWNLOAD NOW »
»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige westliche Sicht auf die arabische Welt. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat, für Frauenrechte und Gewerkschaften, freie Presse und die Abschaffung der Sklaverei. In atemberaubender Geschwindigkeit modernisierten sich die arabischen Gesellschaften. Doch die Gegenaufklärung folgte auf dem Fuß, mit autokratischen Regimen und fundamentalistischem Terror. De Bellaigue schildert den Kampf zwischen Glaube und Vernunft und um eine neue muslimische Identität. Eine reiche, überraschende Geschichte, eine radikal neue Sicht auf den modernen Islam. »Eine ausgesprochen originelle und informative Studie über die Zusammenstöße zwischen dem Islam und der Moderne in Istanbul, Kairo und Teheran während der letzten zweihundert Jahre.« Orhan Pamuk »Christopher de Bellaigue gehört seit Langem schon zu den einfallsreichsten und anregendsten Interpreten einiger von Angst und Vorurteil verstellter Realitäten. In ›Die islamische Aufklärung‹ seziert er den selbstgefälligen Gegensatz zwischen Islam und Moderne und enthüllt dabei eine faszinierende Welt: eine Welt, in der Menschen sich unter dem Druck der Geschichte ständig verändern, improvisieren und sich anpassen. Es ist genau das richtige Buch für unsere in Unordnung geratene Welt: zeitgemäß, dringlich und erhellend.« Pankaj Mishra »Zur rechten Zeit, tiefsinnig und provokativ.« Peter Frankopan

Aufklärung - Technik - Kritik: Über die Rolle der Kritik in der Gesellschaft der Aufklärung

Author: Julian Huff

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 363856651X

Category: Social Science

Page: 26

View: 1428

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Soziologie der Kritik, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: This essay emphasises the role of critique for the age of enlightenment. People have always been trying to seize nature to better satisfy their needs. The enlightenment has raised reason to a higher level. Science nowadays has reached human nature itself and furthers their modifcation to the point of perfection. Critiqe is indispensable to question the usefulness of this development, to determine possible consequences and dangers for human society and to discoursely balance them with their public utility. Critique, in its role to purify reason, therefore is to stay inseperably connected to enlightenment.

Die Komplexität der Tugend

eine historisch-systematische Untersuchung

Author: Andreas Preußner

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826011672

Category: Complexity (Philosophy)

Page: 176

View: 9364

DOWNLOAD NOW »

Werke

Aus dem Englischen

Author: Edward Bulwer Lytton Baron Lytton

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 935

DOWNLOAD NOW »

Nietzsche und Europa - Nietzsche in Europa

Author: Volker Gerhardt,Renate Reschke

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050047860

Category: Philosophy

Page: 283

View: 410

DOWNLOAD NOW »
Den Hauptschwerpunkt des Bandes bilden Nietzsches Vorstellungen über ein Europa der Zukunft sowie die Aufnahme dieser Ideen in der europäischen Nietzscherezeption seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. In diesem Themenzusammenhang diskutieren die Beiträge des Buchs Probleme der europäischen Aufklärung, den Gedanken des Europäertums ebenso wie die umstrittenen Auslassungen Nietzsches zum ‚guten Europäer’. Die Perspektive erweiternd, widmen sich einige Studien Fragen der ästhetischen Dimension seines Europagedankens – so wird u. a. Nietzsches Verhältnis zu Richard Wagner und zu Gustave Flaubert analysiert. Weitere Themen des Bandes sind Fragen zu Nietzsches Auffassungen von Religion und Christentum, zur Nihilismusdeutung und zur Geschichte der Familie Nietzsche.

Gedichte

Author: Johann Gottfried Herder

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849627675

Category:

Page: 1071

View: 4985

DOWNLOAD NOW »
Dieses Werk umfasst, in sieben Büchern aufgeteilt, die nahezu komplette Lyrik des großen deutschen Philosophen und Schriftstellers. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Die Universität Jena

Tradition und Innovation um 1800 : Tagung des Sonderforschungsbereichs 482: "Ereignis Weimar-Jena, Kultur um 1800" vom Juni 2000

Author: Friedrich-Schiller-Universität Jena. Sonderforschungsberich 482: "Ereignis Weimar-Jena, Kultur um 1800." Tagung,Sonderforschungsbereich 482--"Ereignis Weimar-Jena, Kultur um 1800." Tagung,Gerhard Müller

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515078443

Category: History

Page: 237

View: 2319

DOWNLOAD NOW »
Die Beitr�ge des Bands zeigen, dass an der Jenaer Universit�t hinter den verbreiteten Vorstellungen von der Bluetezeit der klassischen deutschen Literatur in Weimar sowie der Fruehromantik und der klassischen deutschen Philosophie ein jahrzehntelanger Prozess der Kulturverdichtung stand. Der transdisziplin�r angelegte Band fokussiert dabei unterschiedliche universit�tshistorische Perspektiven sowie unterschiedliche Forschungsans�tze von Historikern, Naturwissenschaftlern, Germanisten, Kunsthistorikern, Psychologen, Philosophen und anderen Fachvertretern. Es wird versucht, das im Geschichtsmythos der "Humboldtschen Universit�tsreform" gipfelnde Paradigma eines linearen Aufsteigens zum "Berliner" Erfolgsmodell der deutschen Universit�t des 19. Jahrhunderts zugunsten einer differenzierteren Wahrnehmung der Mannigfaltigkeit der hochschulgeschichtlichen Entwicklungswege in Deutschland um 1800 aufzubrechen. "Den Autoren gelingt in eindrucksvoller Weise die historische Rolle der Alma mater Jenensis herauszuarbeiten� Fazit: Ein gelungener Sammelband" Das Historisch-Politische Buch "Auch fuer den Leser, der nicht selbst ueber den betrachteten Zeitraum arbeitet, ist die Lektuere des Buches anregend und empfehlenswert �Die Forschungen zum �Ereignis Weimar-Jena' zeichnen ein Bild mit gro�er Tiefensch�rfe." Zeitschrift fuer Geschichtswissenschaft Inhalt: Notker Hammerstein: Die deutsche Universit�tslandschaft im ausgehenden 18. Jahrhundert I. Grundlagen und Strukturen der �deutschen� Universit�t im Vergleich Helmut G. Walther: Die Universit�t um 1800 Gerrit Walther: Das Ideal: G�ttingen Joachim Bauer: Die Universit�t Jena zwischen Tradition und Reform Ruediger vom Bruch: Zur Gruendung der Berliner Universit�t im Kontext der deutschen Universit�tslandschaft um 1800 II. Die Universit�t Jena als geistig-politisches Zentrum Ulrich Rasche: Umbrueche Gerhard Mueller: Perioden Goethescher Universit�tspolitik Thomas Bach: Dem Geist der Zeit eine neue Richtung geben Klaus Ries: Die Universit�t Jena als fruehes Zentrum des politischen Professorentums III. Die �extraordin�re� Universit�t. Medien. Institutionen und Soziet�ten in Jena Gerhard Mueller: Die extraordin�re Universit�t Margarete Mildenberger: Die �Allgemeine Literatur-Zeitung� Igor Polianski: Der au�erordentliche Garten Paul Ziche: Die Grenzen der Universit�t.