Contemporary Issues in International Arbitration and Mediation: The Fordham Papers 2015

Author: Arthur W. Rovine

Publisher: BRILL

ISBN: 9004334556

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 7436

DOWNLOAD NOW »
The 2015 volume of Contemporary Issues in International Arbitration and Mediation: The Fordham Papers is a collection of important works in the field written by the speakers at the 2015 Fordham Law School Conference on International Arbitration and Mediation.

Contemporary Issues in International Arbitration and Mediation: The Fordham Papers 2014

Author: Arthur W. Rovine

Publisher: BRILL

ISBN: 9004305599

Category: Law

Page: 498

View: 6602

DOWNLOAD NOW »
The 2014 volume of Contemporary Issues in International Arbitration and Mediation: The Fordham Papers is a collection of important works in the field written by the speakers at the 2014 Fordham Law School Conference on International Arbitration and Mediation, held in New York.

Contemporary Issues in International Arbitration and Mediation: The Fordham Papers (2013)

Author: Arthur W. Rovine

Publisher: Martinus Nijhoff Publishers

ISBN: 9004274944

Category: Law

Page: 580

View: 9897

DOWNLOAD NOW »
The 2013 volume of Contemporary Issues in International Arbitration and Mediation: The Fordham Papers 2013 is a collection of important works in the field written by the speakers at the 2013 Fordham Law School Conference on International Arbitration and Mediation, held in New York.

Contemporary Issues in International Arbitration and Mediation

The Fordham Papers (2011)

Author: Arthur W. Rovine

Publisher: Martinus Nijhoff Publishers

ISBN: 9004231269

Category: Law

Page: 506

View: 4082

DOWNLOAD NOW »
The 2011 volume of Contemporary Issues in International Arbitration and Mediation - The Fordham Papers is a collection of important works in the field written by the speakers at the 2011 Fordham Law School Conference on International Arbitration and Mediation.

International and European Law Problems of Investment Arbitration involving the EU

Author: Peter Ratz

Publisher: Nomos Verlag

ISBN: 3845286326

Category: Law

Page: 470

View: 8536

DOWNLOAD NOW »
Mit dieser Arbeit legt der Autor die erste monographische Behandlung der Frage vor, inwiefern völker- und europarechtliche Probleme dazu führen, dass Schiedsverfahren nach von der EU abgeschlossenen Investitionsschutzabkommen einen geringeren Schutzstandard gewähren als "reguläre" BITs. Der Autor gelangt zu dem Ergebnis, dass Schiedsverfahren nach EU-Investitionsschutzabkommen tatsächlich einen niedrigeren Schutzstandard gewähren. Dies hängt mit Problemen der Vollstreckung von Schiedssprüchen und Unterschieden hinsichtlich der materiellen Verpflichtungen der EU und der Mitgliedstaaten zusammen, die zu Schutzlücken für Investoren führen. Der wichtigste Faktor ist allerdings die Rechtunsicherheit, die daraus resultiert, dass die in bisher von der EU abgeschlossenen Investitionsschutzabkommen enthaltenen Streitbeilegungsregeln nicht den Vorgaben des EuGH entsprechen.

Justizielles Unrecht im internationalen Investitionsschutzrecht

Zur Verletzung völkerrechtlicher Standards des Investitionsschutzes durch nationale Gerichte

Author: Sebastián Mantilla Blanco

Publisher: N.A

ISBN: 9783848732357

Category:

Page: 236

View: 7254

DOWNLOAD NOW »
Im Gefuge des internationalen Investitionsschutzrechts spannt das justizielle Unrecht einen weitreichenden Bogen, der von klassischen Problemen des gewohnheitsrechtlichen Fremdenrechts bis hin zu Auslegungsfragen moderner Investitionsschutzstandards reicht. Dazu zahlen etwa die Auswirkungen der sog. "finality rule" auf die volkerrechtliche Verantwortlichkeit des Staates fur das Handeln untergeordneter Gerichte; die Frage nach der Definition des gewohnheitsrechtlichen Rechtsverweigerungsverbots; das Zusammenspiel zwischen fremdenrechtlichen Rechtsverweigerungsbegriff und volkervertraglicher Schutzstandards; das Spannungsverhaltnis zwischen nationalen Gerichten und Investitionsschiedsgerichten; und die sich aus justiziellem Unrecht ergebende Wiedergutmachungspflicht des Staates. Diese Monographie widmet sich somit Fragestellungen, die nicht nur von wissenschaftlichem Interesse sind, sondern im Rahmen internationaler Schiedsverfahren zunehmend auch an praktischer Relevanz gewonnen haben.

Gadamer

ein philosophisches Porträt

Author: Donatella Di Cesare

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161499463

Category: Philosophy

Page: 324

View: 816

DOWNLOAD NOW »
English summary: Hans-Georg Gadamer (1900-2002) is one of the most representative figures of twentieth century philosophy. What is his philosophical hermeneutics really about? And how did it develop and change over the years? Donatella Di Cesare recounts the life of the Marburg philosopher and retraces all the stages of his thought, from his student days in his hometown to the dark hours of Nazism and the war years in Leipzig, from the birth of hermeneutics in Heidelberg to its success in the United States and worldwide. Gadamer's philosophy increasingly moved away from Heidegger and chose Plato's dialogue, enabling him to develop his thoughts critically. By forsaking a metaphysical foundation, which did however not mean a renunciation of universality, his philosophical hermeneutics accepts finiteness and, at the same time, is receptive to a ceaseless dialogue in the ongoing comparison with other major contemporary philosophical trends. German description: Hans-Georg Gadamer (1900-2002) gehort zu den bedeutendsten Vertretern der Philosophie des 20. Jahrhunderts. Sein Hauptwerk Wahrheit und Methode ist mittlerweile zu einem Klassiker geworden. Aber worin besteht eigentlich seine philosophische Hermeneutik? Wie entwickelt und verandert sie sich im Lauf der Jahre? Auf einfache und bundige Weise schildert Donatella Di Cesare Gadamers Leben und geht allen Etappen seines Denkens nach: von den Studienjahren in Marburg bis zur Zeit des Nationalsozialismus und den Kriegsjahren in Leipzig, von der Geburt der Hermeneutik in Heidelberg bis zum Erfolg in Amerika und in der Welt. Das Spiel der Kunst, die Wirkungsgeschichte, eine lebensnahe Ethik, die Frage nach dem Verstehen, der Horizont der Sprache, dies alles bildet den theoretischen Kern, aus dem sich eine Philosophie entwickelt, die sich immer weiter von der Heideggers entfernt und den platonischen Dialog bevorzugt, um ihre Gedanken kritisch zu entfalten. Indem sie auf jede metaphysische Letzbegrundung verzichtet, was aber keinen Verzicht auf Universalitat bedeutet, nimmt die philosophische Hermeneutik zugleich die Endlichkeit an und offnet sich zu einem unendlichen Dialog. Ihre Kontur als eine Philosophie der unendlichen Endlichkeit zeichnet sich dabei auch in der Auseinandersetzung mit den anderen zeitgenossischen Philosophien ab: mit der Ideologiekritik Habermas', dem Pragmatismus Rortys, der Dekonstruktion Derridas, dem Nihilismus Vattimos und dem Denken der Differenz. Abschliessend zeichnet die Autorin die neuesten Perspektiven einer Hermeneutik des Anderen ab.

Das Harvard-Konzept

der Klassiker der Verhandlungstechnik

Author: William Ury,Bruce Patton

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593374406

Category:

Page: 268

View: 4834

DOWNLOAD NOW »

Exploring Vulnerability

Author: Günter Thomas,Heike Springhart

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647540633

Category: Religion

Page: 264

View: 7802

DOWNLOAD NOW »
Vulnerability is an essential but also an intriguing ambiguous part of the human condition. This book con-ceptualizes vulnerability to be a fundamental threat and deficit and at the same time to be a powerful resource for transformation.The exploration is undertaken in multidisciplinary perspectives and approaches the human condition in fruitful conversations with medical, psychological, legal, theological, political and philosophical investiga-tions of vulnerability.The multidisciplinary approach opens the space for a broad variety of deeply interrelated topics. Thus, vulnerability is analyzed with respect to diverse aspects of human and social life, such as violence and power, the body and social institutions. Theologically questions of sin and redemption and eventually the nature of the Divine are taken up. Throughout the book phenomenological descriptions are combined with necessary conceptual clarifications. The contributions seek to illuminate the relation between vulnerability as a fundamental unavoidable condition and contingent actualizations related to specific dangers and risks. The core thesis of the book can be seen within its multi-perspectivity: A sound concept of vulnerability is key to a realistic, that is to say neither negative nor illusionary anthropology, to an honest post-theistic understanding of God and eventually to a deeply humanistic understanding of social life.

Materialrevolution II

Neue nachhaltige und multifunktionale Materialien für Design und Architektur

Author: Sascha Peters

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3038210005

Category: Design

Page: 224

View: 4891

DOWNLOAD NOW »
Nach dem großen Erfolg von Material Revolution hat der Autor einen zweiten Band verfasst, der die rasante Entwicklung der Materialforschung berücksichtigt und neue Werkstoffe vorstellt, die seit Erscheinen des ersten Bandes auf den Markt gekommen sind. In den letzten beiden Jahren hat sich gerade die Bedeutung nachhaltiger und intelligenter Werkstoffe für Design und Architektur enorm vergrößert. Zahlreiche neue Angebote sind auf den Markt gekommen, die eine zweite Edition des Buchs Material Revolution mit ähnlicher Gliederung, aber gänzlich neuen Materialangeboten notwendig werden lassen. Ist doch das Interesse der Designer am Wissen um die Nachhaltigkeit der neuen Materialien nach wie vor ungebrochen. Ein eigenes Kapitel informiert deshalb über Kriterien und Faktoren für nachhaltiges Produktdesign sowie über innovative Projekte, in denen Designer und Architekten mit neuen Werkstoffen und Technologien gearbeitet haben.

Governance im 21. Jahrhundert

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9789264589360

Category:

Page: 264

View: 9360

DOWNLOAD NOW »
Mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts stehen weitere dramatische Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft an der Tagesordnung. Der Bericht untersucht Chancen und Risiken wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und technologischer Natur.

Investor-Staat-Schiedsverfahren nach Europäischem Unionsrecht

Zulässigkeit und Ausgestaltung in Investitionsabkommen der Europäischen Union

Author: Juliane Ahner

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161537271

Category: Law

Page: 403

View: 5829

DOWNLOAD NOW »
Juliane Ahner untersucht die Reichweite der Kompetenz der Europaischen Union fur ein Investor-Staat-Schiedsverfahren fur Auslandsinvestitionen sowie mogliche primarrechtliche Beschrankungen. Dabei kommt sie zu dem Ergebnis, dass die Union gemischte Investitionsabkommen gemeinsam mit den Mitgliedstaaten abschliessen muss. Die ausschliessliche Zustandigkeit des Europaischen Gerichtshofs fur die Auslegung und Anwendung der Vertrage und die Autonomie der Unionsrechtsordnung stehen der Unterwerfung unter ein Investor-Staat-Schiedsverfahren nicht entgegen. Juliane Ahner stellt fest, dass die Union nicht alle bestehenden Schiedsverfahren nutzen kann und einige Verfahrensregeln modifiziert werden sollten. Vor dem Hintergrund drohender Schadensersatzanspruche von Investoren gegenuber der Union und den Mitgliedstaaten entwickelt sie Regelungen fur die volkerrechtliche und die unionsinterne Haftung.

Mediation in der Wirtschaft

Wege zum professionellen Konfliktmanagement

Author: Christian Duve,Horst Eidenmüller,Andreas Hacke

Publisher: N.A

ISBN: 9783504062569

Category:

Page: 440

View: 8609

DOWNLOAD NOW »
Konflikte entstehen in allen Lebensbereichen, auch in und zwischen Unternehmen - schlimmstenfalls können sie diese sogar in den Ruin treiben. Damit es nicht so weit kommt, bietet das Instrument der Mediation effektive Möglichkeiten, Konflikte für alle Beteiligten zufrieden stellend und kostengünstig außergerichtlich zu lösen. Wer das Verfahren der Mediation fundiert beherrschen und zugleich einen Blick "hinter die Kulissen" der praktischen Nutzung der Wirtschaftsmediation werfen will, der greift am besten gleich zur Neuauflage dieses Standardwerks dreier Top-Experten der Mediationsszene: Das Buch von Duve/Eidenmüller/Hacke schildert Hintergründe der Entstehung von Konflikten ebenso wie die Methoden und Möglichkeiten der Wirtschaftsmediation. Es verdeutlicht anschaulich die Rolle des Mediators und stellt eingehend die Techniken entlang der einzelnen Phasen eines Mediationsverfahrens dar. Zudem wird aufgezeigt, wie die Mediation und andere Methoden der außergerichtlichen Konfliktbeilegung dauerhaft in Unternehmen verankert werden können. Viele Beispiele aus der reichhaltigen praktischen Erfahrung der Autoren sowie Muster und andere Tipps geben dem Leser konkrete Hilfsmittel für den Einsatz in Mediationsverfahren an die Hand. Somit eignet sich das Buch sowohl für Einsteiger als auch für den Praktiker, der einen detaillierten Leitfaden und geeignete Werkzeuge sucht.