Culture Wars

Context, Models and Anthropologists' Accounts

Author: Deborah James,Evelyn Plaice,Christina Toren

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 1845458117

Category: Social Science

Page: 228

View: 6861

DOWNLOAD NOW »
The relationship between anthropologists’ ethnographic investigations and the lived social worlds in which these originate is a fundamental issue for anthropology. Where some claim that only native voices may offer authentic accounts of culture and hence that ethnographers are only ever interpreters of it, others point out that anthropologists are, themselves, implanted within specific cultural contexts which generate particular kinds of theoretical discussions. The contributors to this volume reject the premise that ethnographer and informant occupy different and incommensurable “cultural worlds.” Instead they investigate the relationship between culture, context, and anthropologists’ models and accounts in new ways. In doing so, they offer fresh insights into this key area of anthropological research.

Ordinary Lives and Grand Schemes

An Anthropology of Everyday Religion

Author: Samuli Schielke,Liza Debevec

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 0857455079

Category: Social Science

Page: 174

View: 1057

DOWNLOAD NOW »
Everyday practice of religion is complex in its nature, ambivalent and at times contradictory. The task of an anthropology of religious practice is therefore precisely to see how people navigate and make sense of that complexity, and what the significance of religious beliefs and practices in a given setting can be. Rather than putting everyday practice and normative doctrine on different analytical planes, the authors argue that the articulation of religious doctrine is also an everyday practice and must be understood as such.

Cyberidentities At War

The Moluccan Conflict on the Internet

Author: Birgit Bräuchler

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 085745854X

Category: History

Page: 414

View: 1399

DOWNLOAD NOW »
Conflicting parties worldwide increasingly use the Internet in a strategic way, and struggles carried out on a local level achieve a new dimension. This new kind of medialization results in a conflict's expansion into global cyberspace. Based on ethnographic research on the online activities of Christian and Muslim actors in the Moluccan conflict (1999–2003), this study investigates processes of identity construction, community building and evolving conflict dynamics on the Internet. In contributing to conflict and Internet research, this study paves the way for a new cyberanthropology. A newly added epilogue outlines the directions in which the situation in the Moluccas has continued and discusses the advances and developments of theoretical and methodological concerns presented in the 2005 German edition.

Jenseits von Natur und Kultur

Author: Philippe Descola

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518768409

Category: Social Science

Page: 638

View: 8670

DOWNLOAD NOW »
Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

... trotzdem Ja zum Leben sagen

Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager

Author: Viktor E. Frankl

Publisher: Kösel-Verlag

ISBN: 3641059038

Category: Psychology

Page: 192

View: 3056

DOWNLOAD NOW »
Mehrere Jahre musste der österreichische Psychologe Viktor E. Frankl in deutschen Konzentrationslagern verbringen. Doch trotz all des Leids, das er dort sah und erlebte, kam er zu dem Schluss, dass es selbst an Orten der größten Unmenschlichkeit möglich ist, einen Sinn im Leben zu sehen. Seine Erinnerungen, die er in diesem Buch festhielt und die über Jahrzehnte Millionen von Menschen bewegten, sollen weder Mitleid erregen noch Anklage erheben. Sie sollen Kraft zum Leben geben.

Cyberidentities at War

Der Molukkenkonflikt im Internet

Author: Birgit Bräuchler

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839402875

Category: Social Science

Page: 402

View: 4014

DOWNLOAD NOW »
Konfliktakteure setzen weltweit das Internet in zunehmendem Maße strategisch ein. Lokal ausgetragene Konflikte erhalten so eine neue Dimension: Die veränderte Medialisierung führt zu ihrer Ausdehnung in den globalen Cyberspace. Auf der Grundlage ethnographischer Forschungen zu den Online-Aktivitäten christlicher wie muslimischer Akteure im Molukkenkonflikt (1999-2002) untersucht die Studie Prozesse der Identitätskonstruktion und Gemeinschaftsbildung im Internet. Die Autorin leistet damit einen innovativen Beitrag zur Konflikt- und Internetforschung und ebnet methodisch den Weg für eine neue Cyberethnologie.

Weit hergeholte Fakten

Eine Parabel der Entwicklungshilfe

Author: Richard Rottenburg

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110508508

Category: Social Science

Page: 271

View: 5592

DOWNLOAD NOW »
Entwicklungskooperation lebt vom Mitteltransfer aus den reichen Ländern des Nordens in die armen Länder des Südens. Richard Rottenburg seziert die Anatomie dieses Transfers auf der Grundlage umfangreichen ethnographischen Materials. Er konfrontiert uns mit der zentralen Aporie des offiziellen Entwicklungsdiskurses, die mit großem Aufwand unsichtbar gehalten wird: Um den Erfolg der Förderung berechenbar kontrollieren zu können, werden zusammen mit den Mitteln unvermeidbar Zwecke, Verfahren und Modelle transferiert, die in einen unauflösbaren Widerspruch zum politischen Ziel eigenverantwortlicher Entwicklung geraten. Beide Seiten der Kooperation suchen kommunikative Übereinstimmung auf der Ebene objektivierungsfähiger technischer und organisatorischer Lösungen, die überall gelten sollen. Jenseits dieser ‘weit hergeholten Fakten’ versuchen sie ihre kulturelle Heterogenität als politisch heikles Thema auszuklammern. Rottenburgs Studie zeigt, daß dieses Lösungsmuster zu einer selbstgeschaffenen Falle wird. Was gemeinhin als kleinster gemeinsamer Nenner einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit gilt, entpuppt sich als Hauptursache ihres Scheiterns.

Euphoria

Roman

Author: Lily King

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406682049

Category: Fiction

Page: 262

View: 9993

DOWNLOAD NOW »
Von realen Ereignissen im Leben der berühmten Ethnologin Margaret Mead inspiriert, erzählt Lily King in diesem grandiosen, spannenden und sinnlichen Roman ebenso anschaulich wie klug von Besitz und Begierde, Entdeckung und Macht, Liebe und Herrschaft. Neuguinea, Anfang der 1930er Jahre. Drei junge Ethnologen – die schon berühmte und faszinierende Amerikanerin Nell Stone, ihr Mann Fen und der Brite Andrew Bankson – stoßen nach Jahren einsamer Feldforschung aufeinander und entwickeln eine leidenschaftliche Dreiecksbeziehung. Erschöpft von den Versuchen, etwas Verwertbares über die Stämme am Sepikfluss herauszufinden, gelangen die drei Forscher zu den Tam, einem weiblich dominierten Stamm mit ungewohnten Ritualen. Während sie immer tiefer in das Leben der Tam eindringen, werden auch ihre unterschiedlichen Wünsche und Interessen immer deutlicher, die erotische Anziehung zwischen Nell Stone und Andrew Bankson immer intensiver. Schließlich schreitet Fen zu einer dramatischen Aktion mit tragischem Ausgang für alle.

Kunst baut Stadt

Künstler und ihre Metropolenbilder in Berlin und New York

Author: Christine Nippe

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839416833

Category: Art

Page: 382

View: 9599

DOWNLOAD NOW »
»Kunst baut Stadt« fragt in einer Ethnographie, wie Künstler in Berlin und New York in ihrer Kunstproduktion Metropolenbilder herstellen und inwiefern das symbolische Kapital der beiden Städte die Künstlerbiographien markiert. Verdichtete Porträts geben Einblicke in die Arbeitsweisen, Lebenswelten und städtischen Konzepte von Künstlern wie Dan Graham, Matthew Barney, Rirkrit Tiravanija oder Anri Sala. - Ein Buch, das sich auf der Ebene des Städtevergleichs bewegt und dabei die globalisierten Arbeitsbedingungen im System Kunstbetrieb mitdenkt.

Cypherpunks

Unsere Freiheit und die Zukunft des Internets

Author: Julian Assange,Jacob Appelbaum,Andy Müller-Maguhn,Jérémie Zimmermann

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 359339913X

Category: Political Science

Page: 200

View: 1319

DOWNLOAD NOW »
Ein Gespräch über Freiheit und Internet

Kultur all inclusive

Identität, Tradition und Kulturerbe im Zeitalter des Massentourismus

Author: Burkhard Schnepel,Felix Girke,Eva-Maria Knoll

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383942089X

Category: Social Science

Page: 350

View: 1646

DOWNLOAD NOW »
Wie ist es um das Verhältnis zwischen modernem Massentourismus und den unterschiedlichen Spielarten von »Kulturerbe« bestellt? Wo Einheimische und Touristen aufeinandertreffen, verändern materielles wie immaterielles Kulturerbe - ja oft sogar Ethnizität und sozio-kulturelle Identität - ihre Ausdrucksformen und Bedeutungsinhalte. Vielfach entsteht Kulturerbe - oder das, was als solches verstanden und (an-)erkannt wird - in der touristischen Arena erst neu. Das Hauptinteresse des Buchs gilt dieser generativen Dynamik, in der Kulturerbe selektiert, präsentiert, produziert und kommodifiziert wird.

Theorien der Medien

Von der Kulturkritik bis zum Konstruktivismus

Author: Stefan Weber

Publisher: UTB GmbH

ISBN: 9783825224240

Category: Social Science

Page: 332

View: 5142

DOWNLOAD NOW »
Das Feld medienwissenschaftlicher Theoriebildung ist in den vergangenen Jahren - nicht zuletzt mit dem Boom neuer Medien wie Internet und Multimedia - unüberschaubar geworden. Zu den bereits vor längerer Zeit ins Fach eingeführten und etablierten Basistheorien wie Kulturkritik oder Psychoanalyse gesellten sich u. a. Konstruktivismus, Cultural Studies und Systemtheorie. Das Buch bietet einen Überblick und geht auch ausführlich auf die Frage ein, welche Theorie für welche Forschungsfrage sinnvoll ist und wie sich das Verhältnis von Theorie und Empirie jeweils darstellt.

Das Ritual

Struktur und Anti-Struktur

Author: Victor Witter Turner

Publisher: N.A

ISBN: 9783593377629

Category: Rites and ceremonies

Page: 209

View: 3619

DOWNLOAD NOW »

Die neue Wissenschaft über die gemeinschaftliche Natur der Völker

Nach der Ausgabe von 1744

Author: Giambattista Vico

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110827239

Category: Philosophy

Page: 477

View: 1625

DOWNLOAD NOW »
Giambattista Vico (1668-1744) was one of the most original and idiosyncratic philosophers before Kant and Hegel. Although Giorgio Vasari had already diagnosed a cycle of rise, blossoming and decline in the history of art, Vico was the first to base this on a philosophical system. Isolated in Naples from direct contact with the philosophical life of his times, he worked at his grand design of the cycles of rise, blossoming, decline and eternal return which he saw in all areas of culture. His points of reference were ancient mythology and Greek and Roman history. To that extent, he is regarded today as the founder of the philosophy of history and the precursor of a tradition which extends to Hegel and Oswald Spengler's "Decline of the West".