Griechische Mythologie

ein Handbuch

Author: Herbert J. Rose

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406494581

Category: Griechenland Altertum - Mythologie

Page: 441

View: 5240

DOWNLOAD NOW »

Plutarch des Naturreichs

Ernst Jünger und die Antike

Author: Annette Rink

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826019937

Category: Civilization, Classical

Page: 246

View: 6695

DOWNLOAD NOW »

Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie

Bd. 3: G–Inn

Author: Jürgen Mittelstraß

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476001350

Category: Philosophy

Page: 620

View: 803

DOWNLOAD NOW »
Philosophie und Wissenschaftstheorie in über 4.400 Artikeln von A bis Z. Lückenlos belegt das größte allgemeine Lexikon zur Philosophie in deutscher Sprache den heutigen Kenntnisstand: alle zentralen Begriffe, alle wichtigen Theorien, alle prägenden Philosophen. Was ist neu in der 2. Auflage? Über 400 zusätzliche Artikel dokumentieren die jüngste Entwicklung in Logik, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie sowie Sprachphilosophie. In der Neuauflage, erweitert auf acht Bände, liefert die Enzyklopädie zusätzlich aktuelle und ausführliche Literaturhinweise und vollständige Werkverzeichnisse auf dem jüngsten Stand. Jetzt legt der Herausgeber den 3. Band der Enzyklopädie vor. Rund 100 neue Artikel sind im Band G bis J enthalten. Darunter die Einträge: Stephen Hawking, Alexander von Humboldt, Roman Jakobson, Theodor Gomperz, Genetik, Gesundheit, Hirnforschung und Interdisziplinarität. Gehört auf den Schreibtisch eines jeden, der sich mit Philosophie und Wissenschaftstheorie beschäftigt.

The Formation of Hell

Death and Retribution in the Ancient and Early Christian Worlds

Author: Alan E. Bernstein

Publisher: Cornell University Press

ISBN: 9780801481314

Category: Religion

Page: 392

View: 8650

DOWNLOAD NOW »
What becomes of the wicked? Hell—exile from God, subjection to fire, worms, and darkness—for centuries the idea has shaped the dread of malefactors, the solace of victims, and the deterrence of believers. Asking just why and how belief in hell arose, Alan E. Bernstein takes us back to those times and offers us a comparative view of the philosophy, poetry, folklore, myth, and theology of that formative age.

Die Mythologie in den nichtmythologischen Dichtungen Ovids

Author: Werner Schubert

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Gedichten

Page: 547

View: 9539

DOWNLOAD NOW »
Die vorliegende Arbeit mochte einen Beitrag leisten zur Mythosforschung im allgemeinen, zur Ovidforschung im besonderen. Ziel ist es, Ovids Verhaltnis zur Mythologie auf mythographischer, poetischer und hermeneutischer Ebene zu erfassen. Von der Arbeitshypothese ausgehend, dass Ovid dort am freiesten uber die Mythologie verfugen kann, wo diese nicht selbst Sujet ist, wurden die nichtmythologischen Dichtungen ("Amores, Ars Amatoria, Tristia, Epistulae ex Ponto" sowie die "Fasti") in den Vordergrund der Betrachtung geruckt."

Traumsymbole

Author: Willy-Peter Müller

Publisher: Drachenmond Verlag

ISBN: 3959910215

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 296

View: 8010

DOWNLOAD NOW »
Willy Peter Müller beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit der Traumdeutung und hat mehr als 20.000 Träume analysiert und dokumentiert. Dadurch verfügt er über ein umfangreiches Wissen in der Traumsymbolik. Er deutet Träume tiefenpsychologisch, vornehmlich nach C.G. Jung, beachtet aber auch die geistigen Aussagen der Traumwelt. Er hat bereits zahlreiche Artikel in Fachmagazinen publiziert und gibt seine Erfahrungen als Leiter in Vorträgen und Seminaren in der Erwachsenenbildung weiter.

Mütter-Reich

zur deutschen Erzählprosa der dreißiger Jahre

Author: Elisabeth Galvan

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German fiction

Page: 237

View: 8120

DOWNLOAD NOW »

Griechische Mythologie

ein Handbuch

Author: Herbert J. Rose

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406629013

Category: Griechenland Altertum

Page: 441

View: 1144

DOWNLOAD NOW »

Who's who in der antiken Mythologie

Author: Gerhard Fink

Publisher: N.A

ISBN: 9783423303620

Category: Mythology, Classical

Page: 335

View: 1235

DOWNLOAD NOW »
Das Nachschlagewerk verzeichnet ca. 800 Figuren aus der griechischen und römischen Mythologie, die Nachwirkungen in Musik, Kunst, Literatur und Film hinterlassen haben.