Europa und der Islam

Geschichte eines Mißverständnisses

Author: Franco Cardini

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406510960

Category: Civilization, Medieval

Page: 308

View: 6375

DOWNLOAD NOW »

Wem gehört der Islam?

Plädoyer eines Imams gegen das Schwarz-Weiß-Denken

Author: Abdul Adhim Kamouss

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423434821

Category: Political Science

Page: 304

View: 4252

DOWNLOAD NOW »
Vom Hassprediger zum Aufklärer Kamouss ist einer der bekanntesten Imame Deutschlands und galt einmal als »Popstar der salafistischen Szene«. Er hat seine Sicht auf den Islam grundlegend verändert. Hier legt er ein kritisches Selbstbekenntnis vor, erläutert sein heutiges Verständnis des Islam und stellt Überlegungen an, wie man Radikalisierung nachhaltig bekämpfen kann. Diese Innensicht ist für die Prävention dringend erforderlich, denn kein potenzieller Attentäter wird vor einem Anschlag bei einem Deradikalisierungsbüro anrufen.

Der Islam im europäischen Denken

Essays

Author: Albert Hourani

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105619526

Category: Literary Collections

Page: 264

View: 6362

DOWNLOAD NOW »
Diese Essays des großen Orientalisten Albert Hourani, der mit seiner ›Geschichte der arabischen Völker‹ in Deutschland einen großen Erfolg feierte, dienen dem Verständnis zwischen Europa und den arabischen Ländern. Sie sind in der Zeit der Spannung zwischen dem Islam und dem Westen ein wichtiger Beitrag zur Aufklärung beider Seiten. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Der Islam im europäischen Einigungsprozess

Wie die historische Präsenz der Muslime die Rechtskultur der EU beeinflusst hat

Author: Muhamed Baščelić

Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag

ISBN: 382886466X

Category: Religion

Page: 371

View: 2805

DOWNLOAD NOW »
Die Geschichte Europas kann nicht erzählt werden, ohne den Islam einzubeziehen. Die Präsenz der Muslime hat in der Entwicklung Europas so manchen Akzent vieler Gebiete gesetzt. Muhamed Bascelic stellt die Präsenz des Islam in der rechtskulturellen Landschaft der EU als ein Beispiel der Eingliederung dieser Religion in die Rechtsordnung Europas dar. Die Institutionen und Mitgliedstaaten der EU regulieren Fragen über Muslime und Islam anhand vorhandener säkularer Rechtsvorgaben unter dem Schirm der Religionsfreiheit und des Religionsrechts als Grundvoraussetzung religiöser Anerkennung. Bascelic erläutert historische, rechtshistorische, rechtsphilosophische und religionsrechtliche Forschungsgrundlagen und verdeutlicht die Praxis an beispielhaften Rechtshandlungen der Institutionen der EU, der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland.

Islam in Europa

Begegnungen, Konflikte und Lösungen

Author: Zekirija Sejdini

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830988095

Category: Philosophy

Page: 198

View: 864

DOWNLOAD NOW »
Mit ihren fachwissenschaftlichen und -didaktischen Ansätzen trägt die Islamische Religionspädagogik dazu bei, dass eine konstruktive und sachliche Auseinandersetzungmit dem Thema Islam im europäischen Kontext ermöglicht wird. Hinterfragt werden dazu sowohl das islamische Traditionsverständnis als auch die eurozentrische Perspektive. Gesellschaftlich stark diskutierte Themen wie etwa Frauenrollen oder die Beziehungdes Islam zur Gewalt, sowie der Umgang mit religiösen Minderheiten in der islamischen Welt werden in diesem Buch ebenso behandelt wie die islamische Mystik, der, gemessen an ihrer Rolle innerhalb der islamischen Tradition, ein hoher Stellenwert zukommen müsste. Zudem werden im Sinne einer pluralitäts- und kontingenzbewussten Religionspädagogik Möglichkeiten zur Bildung und Förderung interreligiöser Kompetenz aufgezeigt. Dadurch möchte dieser Band dazu beitragen, dem Fremden und Anderen nicht mit Angst, sondern mit Offenheit und Neugierde zu begegnen und Veränderungen im eigenen und tradierten Denken zuzulassen.

Der Islam

Im Spannungsfeld von Konflikt und Dialog

Author: Hans Zehetmair

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531147970

Category: Political Science

Page: 409

View: 4961

DOWNLOAD NOW »
Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ist das Verhältnis zwischen Europa, dem Westen und der Welt des Islam zu einem beherrschenden Thema geworden. Der Islam übt nicht nur großen Einfluss auf die Politik und Kultur außereuropäischer Weltregionen aus, sondern hat sich zu einem wichtigen Phänomen innerhalb Europas entwickelt. Dieser Band möchte dazu beitragen, Grundlagen und Prinzipien des Islam besser kennen zu lernen, Konfliktpotenziale zu beschreiben, Realitäten und Illusionen gegeneinander abzuwägen und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Ausgewählte Länderstudien widmen sich dem Stand von Reformprozessen und Modernisierungsbestrebungen innerhalb islamischer Gesellschaften. Darüber hinaus wird die notwendige Integration wachsender muslimischer Gemeinschaften in Deutschland und Europa als eine unumgängliche Herausforderung für die Zukunft thematisiert. Es erhebt sich die Frage, wie sich der Islam innerhalb des Westens entwickeln wird und ob gläubige Muslime den traditionellen Anspruch ihrer Religion auf die Gestaltung der politischen, rechtlichen und sozialen Grundlagen des menschlichen Lebens aufgeben und eine säkulare Ordnung akzeptieren können. Natürlich geht es auch um einen ausgewogenen Ausgleich unterschiedlicher Voraussetzungen und Interessen, aber es muss bewusst gemacht werden, dass die entschlossene Verteidigung der säkularen Staats- und Rechtsordnung unserer Demokratie immer absoluten Vorrang besitzt.

Der Islam und die Naturwissenschaften: Der Konflikt zwischen der religiösen Wahrheit und der rationalen Wissenschaft

Author: Karl Wulff

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842896158

Category: Religion

Page: 232

View: 1358

DOWNLOAD NOW »
Als eine knappe Wissenschaftsgeschichte beschreibt das Buch die Übernahme des spätantiken hellenistischen Wissenschaftserbes durch die mittelalterlichen arabischen Weltreiche. Mathematik, Astronomie, Medizin und Alchemie wurden von den arabisch-schreibenden Gelehrten weiterentwickelt. Ebenso pflegten sie die aristotelische und die neuplatonische Philosophie. Im 12. Jahrhundert im Rahmen der Reconquista der iberischen Halbinsel fielen den Europäern die wissenschaftlichen Schätze in Form umfangreicher Bibliotheken in die Hände. Die Schriften wurden ins Lateinische übersetzt und die Wissenschaften wurden in Europa an den Universitäten weitergeführt. Alle wissenschaftlichen Aktivitäten im arabischen und persischen Sprachraum versandeten im Anschluss an die Mongolen-Einfälle im Laufe des 15. Jahrhunderts, auch weil die rationalen Wissenschaften von der Religion her stets als ‘Fremde Wissenschaften’ abgelehnt wurden. Auch wurden sie zu keiner Zeit, wie später in Europa, institutionalisiert und systematisch betrieben. Bis in die Gegenwart hält sich ein Konflikt zwischen Religion des Islam und den rationalen Naturwissenschaften. Dieses Buch versucht die diesem Widerspruch zugrunde liegenden Probleme aufzuzeigen. Überarbeitete Neuausgabe der Originalausgabe, die im Jahr 2010 unter dem Titel "Bedrohte Wahrheit. Der Islam und die modernen Naturwissenschaften" erschienen ist.

Für Prophet und Führer

Die islamische Welt und das Dritte Reich

Author: David Motadel

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608109781

Category: History

Page: 656

View: 1316

DOWNLOAD NOW »
David Motadel schildert die Geschichte der Millionen Muslime unter deutscher Herrschaft. Eindringlich zeigt er, wie der NS-Staat und andere Großmächte den Islam für politische Zwecke vereinnahmten. Ein Standardwerk zur deutsch-islamischen Geschichte im 20. Jahrhundert. Das Buch wurde 2014 mit dem Fraenkel Prize in Contemporary History ausgezeichnet »Herausragend, mit faszinierenden und ungewöhnlichen Einblicken.« Sir Ian Kershaw David Motadel stellt erstmals umfassend die Islampolitik des NS-Regimes dar. International vielbeachtet veranschaulicht der Historiker, dass und wie sich das Dritte Reich als Schutzherr der Muslime präsentierte. Deren Glauben instrumentalisierte die NS-Elite für geopolitische wie militärische Zwecke. In der entscheidenden Phase des Zweiten Weltkrieges – als Hitlers Truppen in viele muslimische Gebiete einmarschierten – umwarb Berlin Muslime, um sie als Verbündete zu gewinnen. Mit einem unglaublichen Pragmatismus wurden dabei rassistische Bedenken beiseitegeschoben. Eingehend untersucht der Autor die deutsche Propaganda in den muslimisch besiedelten Kriegsgebieten; detailliert beschreibt er die politische Indoktrinierung Zehntausender Muslime, die in der Wehrmacht und SS kämpften. Der Historiker David Motadel vergegenwärtigt den enormen Einfluss des Zweiten Weltkriegs auf die islamische Welt und eröffnet so ein neues Verständnis von Religion und Politik im 20. Jahrhundert.

Papa, was ist der Islam?

Gespräch mit meinen Kindern

Author: Tahar Ben Jelloun

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 382707729X

Category: Education

Page: 112

View: 3463

DOWNLOAD NOW »
Ich erzähle hier meinen muslimisch geborenen Kindern vom Islam und von der arabischen Zivilisation - und zugleich allen Kindern, aus welchem Land sie auch kommen, welche Herkunft, Religion, Sprache und welche Hoffnungen sie auch haben. Dies ist weder eine Predigt noch ein Plädoyer. Es ist die einfache und so objektiv wie möglich erzählte Geschichte eines Mannes, der ein Prophet wurde, und auch die Geschichte einer Religion und Zivilisation, deren Beitrag zur Geschichte der Menschheit so groß war. In dieser neuen Ausgabe erkläre ich auch, wie diese Religion und ihre Prinzipien und Werte auf Abwege geführt und in den Dienst einer fanatischen Ideologie gestellt wurden. Mehr denn je muss die Unterrichtung über den Islam und andere monotheistische Religionen verbreitet und vertieft werden. Ich möchte schließlich sagen, dass der Islam mit diesem Buch den Kindern genauso wie ihren Eltern erklärt wird. Tahar Ben Jelloun

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 2752

DOWNLOAD NOW »
Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Der Islam

Author: William Montgomery Watt,Alford T. Welch

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Islam

Page: 371

View: 7220

DOWNLOAD NOW »

Politisches Framing

Wie eine Nation sich ihr Denken einredet - und daraus Politik macht

Author: Elisabeth Wehling

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843718571

Category: Social Science

Page: 224

View: 2050

DOWNLOAD NOW »
Politisches Denken ist bewusst, rational und objektiv – davon sind viele Menschen überzeugt. Doch die moderne Neuro- und Kognitionsforschung hat die ›klassische Vernunft‹ längst zu Grabe getragen. Nicht Fakten bedingen politische Entscheidungen, sondern kognitive Deutungsrahmen, in der Wissenschaft Frames genannt. Dieses Buch deckt auf, welche Frames unsere politischen Debatten bestimmen, und gewährt überraschende Einblicke in unser kollektives politisches Denken.

Der Islam

Author: W. Montgomery Watt,Munir D. Ahmed,William Montgomery Watt (Islamwissenschaftler, Arabist),Alford T. Welch,Munir A. Ahmed,Michael Marmura

Publisher: N.A

ISBN: 9783170054288

Category: Islam

Page: 371

View: 3271

DOWNLOAD NOW »

Der islamische Faschismus

Eine Analyse

Author: Hamed Abdel-Samad

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426422468

Category: Religion

Page: 240

View: 7932

DOWNLOAD NOW »
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut reicht allerdings weit zurück – es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Hamed Abdel-Samad schlägt in seiner Analyse einen Bogen von den Ursprüngen des Islam bis hin zur Gegenwart. Ein provokantes Buch, dessen Thesen Hamed Abdel-Samad eine Mord-Fatwa einbrachten.

Friedens- und Konfliktforschung

Eine Einführung

Author: Peter Imbusch,Ralf Zoll

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531920092

Category: Political Science

Page: 581

View: 7402

DOWNLOAD NOW »
Die Einführung in die Friedens- und Konfliktforschung gibt einen Überblick über zentrale Themenfelder der Friedens- und Konfliktforschung, angefangen bei den Grundlagen (Geschichte der Friedens- und Konfliktforschung, zentrale Begriffe, Konflikttheorien und Studienangebote in Deutschland) über zahlreiche Konfliktanalysen aus dem Bereich des internationalen Systems (Krieg und Völkermord, Fundamentalismus und Wasserkonflikte, Migration) sowie der Gesellschaft (Geschlechterkonflikte, demographische Konfliktpotenziale, Arbeitsbeziehungen, Deutsche Vereinigung, Energiekonflikte etc.) bis hin zu übergeordneten Fragen der Friedensethik, der Friedenserziehung und den möglichen Formen der Konfliktregelung.

Feindliche Übernahme

Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

Author: Thilo Sarrazin

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960922957

Category: Political Science

Page: 450

View: 2224

DOWNLOAD NOW »
Das Zurückbleiben der islamischen Welt, die Integrationsdefizite der Muslime in Deutschland und Europa sowie die Unterdrückung der muslimischen Frauen sind eine Folge der kulturellen Prägung durch den Islam. Das zeigt Thilo Sarrazin in seinem neuen Bestseller. Auch Deutschland muss sich diesen Tatsachen stellen, wächst doch der Anteil der Muslime in Deutschland und Europa durch Einwanderung und anhaltend hohe Geburtenraten immer weiter an. Bei einer Fortsetzung dieses Trends sind die Muslime hier auf dem Weg zur Mehrheit. Unsere Kultur und Gesellschaft lassen sich nur schützen, indem die weitere Einwanderung von Muslimen gestoppt und die Integration der bei uns lebenden Muslime mit robusten Mitteln vorangetrieben wird. Denn alle Tendenzen, den Islam zu reformieren, sind bisher weitgehend gescheitert. So gibt es in keinem Land, in dem Muslime in der Mehrheit sind, Religionsfreiheit und eine funktionierende Demokratie. Stattdessen leidet die islamische Welt als Ganzes unter einem explosionsartigen Bevölkerungswachstum, und ihre Fanatisierung nimmt ständig zu. Thilo Sarrazin spannt einen Bogen von den Aussagen des Korans zur mentalen Prägung der Muslime, von da weiter zu Eigenarten und Problemen muslimischer Staaten und Gesellschaften und schließlich zu den Einstellungen und Verhaltensweisen von Muslimen in den Einwanderungsgesellschaften des Westens.

Lernprozess Christen Muslime

gesellschaftliche Kontexte, theologische Grundlagen, Begegnungsfelder

Author: Andreas Renz,Stephan Leimgruber

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825861650

Category: Christian education

Page: 424

View: 7212

DOWNLOAD NOW »

Eine "weltbürgerliche Wissenschaft"

die deutsche Orientalistik im 19. Jahrhundert

Author: Sabine Mangold

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515085151

Category: Foreign Language Study

Page: 330

View: 9927

DOWNLOAD NOW »
Die Orientalistik gilt heute als exotisches Orchideenfach. Dieses Urteil kursierte bereits im 19. Jahrhundert. Trotzdem geh�rte das Fach bis zum Ersten Weltkrieg zur festen Grundausstattung der Philosophischen Fakult�ten. Die vorliegende Studie geht daher der Frage nach, wie es der Orientalistik in Deutschland gelang, sich im Geflecht von Wissenschaft, Politik und �ffentlichkeit an den Universit�ten nicht nur zu etablieren, sondern langfristig zu verankern. Wie gingen die deutschen Orientalisten mit dem Vorwurf um, eine �Luxuswissenschaft� zu sein, und worin begruendete sich dieser? Neben der Entwicklung der Orientalistik an den deutschen Universit�ten stehen Gruppen- und Schulbildungen, methodische Entscheidungen sowie die T�tigkeit au�eruniversit�rer Institutionen im Mittelpunkt. Die chronologische �bersicht, die sich mit der Abl�sung der Orientalischen Studien von der Theologie, der Entstehung der Orientalischen Philologie und der Herausbildung der Islamkunde besch�ftigt, wird um Kapitel zur Deutschen Morgenl�ndischen Gesellschaft und zum Seminar fuer Orientalische Sprachen erg�nzt. "� kann nur empfohlen werden�" Clio-online "� eine willkommene Fundgrube�� Zeitschrift fuer die alttestamentliche Wissenschaft "�ein hervorragende(r) Beitrag zur Geschichte der Geisteswissenschaften im 19. Jh.�" Comparativ.