Kurzes Lehrbuch Der Gyn?kologie

Author: E. Bumm

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 587512184X

Category: History

Page: 558

View: 566

DOWNLOAD NOW »
Das Lehrbuch für Studierende der Medizin enth. die Themen: Anatomie der weiblichen Genitalien, und entspr. Erkrankungen sowie Krankheiten der Harnröhre und des weiblichen Urogenitalsystems. Es folgen Diagnostik und therapeutische Maßnahmen und Techniken, wie operative Eingriffe, Massage oder Elektrotherapie

WeltFraktale

Wege durch die Literaturen der Welt

Author: Ottmar Ette

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476045307

Category: Literary Criticism

Page: 392

View: 2742

DOWNLOAD NOW »
Dieser Band entfaltet eine Theorie und Praxis der Literaturen der Welt ausgehend von Erich Auerbachs Auseinandersetzung mit dem von Goethe geprägten Weltliteratur-Konzept. Allein bewegungsgeschichtlich ausgerichtete Kultur- und Literaturtheorien sind heute in der Lage, der verwirrenden Vielfalt hochdynamischer Veränderungen in der Welt durch die Betrachtung transarealer Bahnungen im Feld der Literatur gerecht zu werden. Literarische Austausch- und Transformationsprozesse zwischen Mittelmeer, Atlantik und Pazifik sowie das Zusammenspiel verschiedener Erzählmöglichkeiten von Raum und Zeit werden hier aus einer gleichsam fraktalen und vielperspektivischen Sichtweise erfasst. Die Literaturen der Welt erlauben uns dabei, in unterschiedlichen Logiken zugleich zu denken und damit Zukunft aus der Vielfalt zu gestalten.

Ecocriticism

Grundlagen - Theorien - Interpretationen

Author: Benjamin Bühler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476054896

Category: Literary Criticism

Page: 218

View: 3352

DOWNLOAD NOW »
Ecocriticism bezeichnet aktuelle kultur- und literaturwissenschaftliche Ansätze, die die Beziehungen zwischen dem Menschen und seiner Umwelt sowie ihre Transformationen in der Literatur- und Kulturgeschichte untersuchen. Der Band stellt ausführlich die Geschichte des Eocriticism sowie unterschiedliche theoretische Herangehensweisen vor. Der Autor bietet den Abriss einer ökologischen Literaturgeschichte vom 18. Jahrhundert bis zu den Dystopien der Gegenwart mit Interpretationen zentraler Werke. Der Schlussteil sucht die poetologischen Dimensionen des Themas auf und ergründet Narrative (wie Zurück zur Natur ), Räume (wie Wildnis und Naturpark), Störungen (wie Verschmutzungen und Klimawandel) und nicht-menschliche Akteure (wie Tiere und Maschinen).

Die Gyn?kologie

Author: Soranus

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5878085887

Category: History

Page: N.A

View: 6896

DOWNLOAD NOW »
Die Gyn?kologie (Peri Gynaikein) Des Soranus Von Ephesus: Geburtshilfe, Frauen- Und Kinder-Krankheiten, Di?tetik Der Neugeborenen.

Wirtschaft und Umweltschutz

Grenzen der Integration von Ökonomie und Ökologie

Author: Birgit Blättel-Mink

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593368566

Category: Economic development

Page: 343

View: 3064

DOWNLOAD NOW »

Gesellschaft, Medien und Umwelt: Der Einfluss der Massenmedien auf die Entstehung des ”kologischen Bewusstseins in Deutschland

Author: Bianka Blow

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842886357

Category: Social Science

Page: 72

View: 5477

DOWNLOAD NOW »
In Zeiten spr- und sichtbarer Folgen von weltweiten klimatischen Ver„nderungen wird massenmedial auch die Verantwortung des Menschen fr diese Umweltfolgen eines Ressourcen verschwendenden Handelns und auf Wachstum ausgerichteten Wirtschaftens in den Blick genommen. Die Arbeit greift dieses aktuelle Thema auf und fragt nach dem Einfluss, den die Massenmedien auf die Entstehung des Umweltbewusstseins ausgebt haben. Um diese Frage zu beantworten, wird zun„chst auf die Begriffe Natur, Umwelt und ™kologie eingegangen. Weiterhin wird die Rolle der Massenkommunikation bzw. der Massenmedien auch unter Rckgriff auf verschiedene beteiligte Akteure gekl„rt. Das 3. Kapitel rekonstruiert die Geschichte des Umweltbewusstseins in der Bundesrepublik Deutschland, um anschlieáend im 4. Kapitel analog zu dieser Entwicklung die Genese des Medienthemas ?Umwelt? zu beschreiben. Den in Deutschland und in der deutschen Soziologie sp„testens seit Ulrich Becks ?Risikogesellschaft? (1986) virulenten Begriff des Risikos und die Entstehung des ”kologischen Risikobewusstseins wird im 5. Kapitel gekl„rt. Mittels einer Verbindung von systemtheoretischen Annahmen ber Kommunikation und sozialkonstruktivistischer Weltsicht werden die Besonderheiten des ”kologischen Risikobewusstseins in Deutschland gekl„rt. So zeigt sich, dass die Massenmedien einen zentralen Einfluss als Kommunikationsschnittstelle und Katalysator auf die Entstehung eines ”kologischen Risikobewusstseins ausbten. Um die Medieneffekte in den Zusammenhang mit dem Wissen um Risiken zu bringen, werden im 6. Kapitel die medienwirkungstheoretischen Ans„tze der Agenda-Setting, Wissenskluft-Hypothese und Framing-Analyse pr„sentiert.

Rehabilitation und Teilhabe

Wegweiser für Ärzte und andere Fachkräfte der Rehabilitation ; mit 46 Tabellen

Author: N.A

Publisher: Deutscher Ärzteverlag

ISBN: 9783769104202

Category: Behinderung - Rehabilitation

Page: 609

View: 1570

DOWNLOAD NOW »
Das Spektrum der vernetzten Gesundheitssicherung Vertiefen Sie Ihre Kenntnis über die anerkannten Konzepte einer ganzheitlichen Rehabilitation, deren Leitung und Lenkung, die beteiligten Träger, Dienste und Einrichtungen. Hier finden Sie geeignete Schritte zur Einleitung und Durchführung von Reha-Leistungen und zur kompetenten Beratung des Patienten. Anhand der wichtigsten Krankheiten und Behinderungsarten vermittelt der medizinische Hauptteil das indizierte rehabilitativ-therapeutische Vorgehen auf der Grundlage der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF der WHO). Die 3. Auflage zeigt: - Aktuelle gesetzliche Regelungen - Der Arzt im interdisziplinären Team - Zugang, Angebot und Ziele der Rehabilitation Verhelfen Sie Ihren Patienten zur gleichberechtigten Teilhabe am Leben in unserer Gesellschaft.

Gaia

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Environmental sciences

Page: N.A

View: 919

DOWNLOAD NOW »

Klimawandel und die Frage der Gerechtigkeit

Author: Kerstin Mesch

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 384285546X

Category: Political Science

Page: 120

View: 9271

DOWNLOAD NOW »
Die Temperaturen auf der Erde steigen. Weltweit sind die Folgen des Klimawandels in Gestalt von längeren Dürreperioden auf der einen Seite und höheren Überflutungsgefährdungen auf der anderen Seite zu spüren. Es ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen, dass diese Klimaveränderungen auf menschliches Handeln zurückzuführen sind. Ein wesentliches Merkmal des Klimawandels ist, dass seine Folgen ungerecht verteilt sind: Während die Industriestaaten den größten Anteil der Treibhausgasemissionen zu verantworten haben, sind die Entwicklungsländer einer stetig ansteigenden Gefahr von Naturkatastrophen ausgesetzt. Mehr denn je ist das Leben von Menschen infolge des Klimawandels bedroht. Menschenrechte werden in diesem Zusammenhang zu Überlebensrechten, denn ohne die lebensnotwendigen Bedingungen, wie saubere Luft und sauberes Wasser, können Menschen nicht überleben. Die Ureinwohner der Antarktis etwa haben sich in einer Jahrhunderte langen Tradition an ein Leben im „ewigen Eis“ angepasst. Steigende Temperaturen werden das Eis der Antarktis aber nach und nach zum Schmelzen bringen und so den Inuit ihre Lebensgrundlage nehmen. Insofern wird der Klimawandel zu einer Frage der Gerechtigkeit in der Welt. Worin genau besteht der Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und dem Ruf nach Gerechtigkeit? Wie verändert sich unser Verständnis von Menschenrechten im Zuge des Klimawandels? Und ist das „Umweltvölkerrecht“ für moderne ökologische Gerechtigkeitsfragen gewappnet? Das Buch untersucht die Bedeutung der Gerechtigkeit im Schlaglicht eines fortschreitenden Klimawandels und diskutiert mögliche Lösungen für eine gerechtere Klimapolitik. Im Vordergrund des ersten Kapitels steht die Entwicklung der ökologischen Gerechtigkeit. Im zweiten Kapitel werden die konkreten Auswirkungen des Klimawandels geschildert, während das dritte Kapitel das neue Verständnis von Menschenrechten und deren Einklagbarkeit im Zuge des Klimawandels diskutiert. Im vierten Kapitel wird das Umweltvölkerrecht als Garant vor lebensbedrohlichen klimatischer Naturkatastrophen untersucht. Das Schlusskapitel rundet die Studie mit einer Analyse möglicher institutioneller Lösungen für eine neue und ökologisch gerechte Weltordnung ab.

Aufrisse

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Social sciences

Page: N.A

View: 1848

DOWNLOAD NOW »

™kologische Logistik

Analyse von Wirkungszusammenh„ngen und Konzeption von ”kologischen Wettbewerbs- und Logistikstrategien

Author: Percy Michalak

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3836677261

Category: Business & Economics

Page: 120

View: 8989

DOWNLOAD NOW »
In den vergangenen Jahren sind verst rkt umweltpolitische Themen in den Fokus der Gesellschaft und der Unternehmen ger ckt. Die ffentliche Meinung fordert zunehmend umweltfreundliche Produkte, nachhaltige L sungsans tze und somit kologisch orientierte Unternehmen. Percy Michalak entwickelt die Theorie, dass sich ein verantwortungsvolles, unternehmerisches Handeln gegen ber der Umwelt aus der kologischen Betroffenheit von Unternehmen ergibt. Weiterhin vermittelt das Buch die strategische Relevanz einer kologischen Logistik zur Generierung von Wettbewerbsvorteilen. kologische Unternehmens- und Logistikstrategien werden aufgestellt, diskutiert und Handlungsempfehlungen ausgesprochen. Das Buch gibt anschaulich und detailliert Antworten auf die Frage: Kann eine nachhaltige Unternehmensstrategie, verbunden mit einer kologischen Logistik, zu konomischem Erfolg f hren? Es richtet sich daher sowohl an Studenten als auch an Fach- und F hrungskr fte der Logistik, des strategischen Managements und an Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein interessierte Leser.

Pseudoallergien

Dargestellt anhand von Studien

Author: Ines Treppenhauer

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832409637

Category: Science

Page: 120

View: 3201

DOWNLOAD NOW »
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der Diplomarbeit "Pseudoallergien - dargestellt anhand von Studien" geht es um die Aufdeckung von Pseudoallergien durch Lebensmittelzusatzstoffe. Die Arbeit gibt einen Überblick über die ausgewählten verdächtigen Zusatzstoffe, Verwendung, ADI-Wert, Dosierungen und Häufigkeit von PAR. Die Unverträglichkeitsreaktionen auf Nahrungsmittel werden aufgezeigt, sowie allergische von nicht-allergischen Reaktionen werden voneinander abgegrenzt. Pseudoallergien definieren sich durch nicht-immunologisch nachweisbare Reaktionen, die nach einmaligem Kontakt auftreten können und dem klinischen Bild einer "echten Allergie" gleichen. Bei empfindlichen Personen kann eine pseudoallergische Reaktion durch die Aufnahme von Zusatzstoffen durch die Nahrung hervorgerufen werden. Um eine PAR zuverlässig nachzuweisen, stehen nur Doppelblind-Provokationstests für die Diagnose zur Verfügung. Azofarbstoffe, synthetische Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Antioxidantien und Geschmacksverstärker stehen im Verdacht Auslöser von Pseudoallergien zu sein. Die aufgeführten Studien geben Aufschluß über pseudoallergieauslösende Zusatzstoffe, Konzentration der einzelnen Stoffe, Symptome und Methoden der Diagnose. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Problemstellung4 1.2Zielsetzung und Abgrenzung5 2.Terminologie9 3.Pseudo-Allergien11 3.1Definition11 3.2Pathophysiologie11 3.3Symptome13 4.Methoden zur Diagnose14 4.1Anamnese14 4.2Pseudoallergenarme Kost/Diät14 4.3Provokationstest15 4.4Therapie und Behandlung16 5.Auslöser von pseudoallergischen Reaktionen17 5.1Definition der Zusatzstoffe17 5.2Einteilung der Zusatzstoffe17 5.3Zulassung von Zusatzstoffen18 5.4Kennzeichnung und Kenntlichmachung von Zusatzstoffen20 5.5ADI-Wert / Toxikologisch duldbare Höchstmenge21 5.6Anwendungsgebiete der Zusatzstoffe22 6.Azofarbstoffe23 6.1Tartrazin (E 102)23 6.1.1Allgemeines23 6.1.2Studien26 6.1.2.1Untersuchung von Lindemayr/Schmidt26 6.1.2.2Untersuchung von Wüthrich und Fabro27 6.1.2.3Untersuchung von Ortolani et al.28 6.1.2.4Untersuchung von Morales et al.28 6.1.2.5Untersuchung von Genton et al.30 6.1.2.6Untersuchung von Supramaniam und Warner30 6.1.2.7Untersuchung von Virchow et al.31 6.2Gelborange S (E 110)32 6.2.1Allgemeines32 6.2.2Studien33 6.2.2.1Untersuchung von Supramaniam und Warner33 6.2.2.2Weitere Studien33 6.3Azorubin / Carmoisin (E 122)34 6.3.1Chemische Struktur34 6.3.2Studien34 6.4Amaranth [...]