Economic Crises and the Breakdown of Authoritarian Regimes

Indonesia and Malaysia in Comparative Perspective

Author: Thomas B. Pepinsky

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 0521767938

Category: Political Science

Page: 326

View: 3632

DOWNLOAD NOW »
Thomas B. Pepinsky examines how coalitions and capital mobility in Indonesia and Malaysia shape the links between financial crises and regime change.

Die politischen Systeme Südostasiens

Eine Einführung

Author: Aurel Croissant

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531188224

Category: Political Science

Page: 626

View: 7273

DOWNLOAD NOW »
Aufgrund ihrer wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung, als Ort dramatischer Demokratisierungsprozesse und als Schauplatz im "Kampf gegen den Terror" ist das Interesse an der Region Südostasien in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Die Studie soll dem Leser eine politikwissenschaftliche Einführung in drei zentrale Bereiche der politischen Systeme in der Region bieten: Strukturen, Prozesse und Politikergebnisse.

Ethnizität, Islam, Reformasi

Die Evolution der Konfliktlinien im Parteiensystem Malaysias

Author: Andreas Ufen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531931466

Category: Political Science

Page: 307

View: 3103

DOWNLOAD NOW »
Das malaysische Parteiensystem wurde im Laufe der letzten Jahrzehnte von mehreren Konfliktlinien geprägt. Zunächst war ein ethnischer Gegensatz vorherrschend, der sich im Zusammenhang mit dem elektoralen Autoritarismus, also aufgrund der strikten Kontrolle der Arbeiterbewegung und prodemokratischer Kräfte, und aufbauend auf einer frühzeitig ins Leben gerufenen interethnischen Elitenkoalition entfalten und stabilisieren konnte. Dieser Gegensatz wurde von einem solchen zwischen Säkularisten und Anhängern eines politisch interpretierten Islam zunehmend überformt. Seit 1998/99 hat sich quer zu den ethnischen und religiösen Konfliktlinien erstmals ein Gegensatz zwischen „Status quo“ und „Reformasi“ herausgebildet, der die Auseinandersetzungen im Parteiensystem heute dominiert und das gesamte politische System transformieren kann.

Zivilgesellschaft und elektoraler Autoritarismus in Südostasien

Singapur und Malaysia in vergleichender Perspektive

Author: Stephan Giersdorf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658187808

Category: Political Science

Page: 248

View: 7668

DOWNLOAD NOW »
Das Buch widmet sich der vergleichenden Untersuchung von zivilgesellschaftlichen Akteuren in den politischen Systemen Malaysias und Singapurs. Die Untersuchung hat den Anspruch, zum besseren Verständnis der Genese, Gestalt und Dynamiken von zivilgesellschaftlichen Vereinigungen in elektoral-autoritären Systemen beizutragen und unterschiedliche Entwicklungspfade von zivilgesellschaftlichem Engagement in zwei südostasiatischen Autokratien darzulegen. Das Ziel des Werkes ist die Herausarbeitung des Einflusses des Regimetyps und seiner Institutionen auf die Entstehung, Entwicklung und Formen der Kooperation von zivilgesellschaftlichen Akteuren in den beiden elektoral-autoritären Regimen Malaysias und Singapurs. ​

Two Crises, Different Outcomes

East Asia And Global Finance

Author: T. J. Pempel,Keiichi Tsunekawa

Publisher: Cornell University Press

ISBN: 0801455014

Category: Political Science

Page: 320

View: 2056

DOWNLOAD NOW »
Two Crises, Different Outcomes examines East Asian policy reactions to the two major crises of the last fifteen years: the global financial crisis of 2008–9 and the Asian financial crisis of 1997–98. The calamity of the late 1990s saw a massive meltdown concentrated in East Asia. In stark contrast, East Asia avoided the worst effects of the Lehman Brothers collapse, incurring relatively little damage when compared to the financial devastation unleashed on North America and Europe. Much had changed across the intervening decade, not least that China rather than Japan had become the locomotive of regional growth, and that the East Asian economies had taken numerous steps to buffer their financial structures and regulatory regimes. This time, Asia avoided disaster; it bounced back quickly after the initial hit and has been growing in a resilient fashion ever since. The authors of this book explain how the earlier financial crisis affected Asian economies, why government reactions differed so widely during that crisis, and how Asian economies weathered the Great Recession. Drawing on a mixture of single-country expertise and comparative analysis, they conclude by assessing the long-term prospects that Asian countries will continue their recent success. Contributors: Muhamad Chatib Basri, Minister of Finance of the Republic of Indonesia and Professor of Economics at the University of Indonesia; Yun-han Chu, Institute of Political Science, Academia Sinica; Richard Doner, Emory University; Barry Naughton, University of California, San Diego; Yasunobu Okabe, Japan International Cooperation Agency Research Institute; T. J. Pempel, University of California, Berkeley; Tom Pepinsky, Cornell University; Keiichi Tsunekawa, National Graduate Institute for Policy Studies, Tokyo

Cities and Stability

Urbanization, Redistribution, and Regime Survival in China

Author: Jeremy Wallace

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199387214

Category: Political Science

Page: 272

View: 8211

DOWNLOAD NOW »
China's management of urbanization is an under-appreciated factor in the regime's longevity. The Chinese Communist Party fears "Latin Americanization" -- the emergence of highly unequal megacities with their attendant slums and social unrest. Such cities threaten the survival of nondemocratic regimes. To combat the threat, many regimes, including China's, favor cities in policymaking. Cities and Stability shows this "urban bias" to be a Faustian Bargain: cities may be stabilized for a time, but the massive in-migration from the countryside that results can generate the conditions for political upheaval. Through its hukou system of internal migration restrictions, China has avoided this dilemma, simultaneously aiding urbanites and keeping farmers in the countryside. The system helped prevent social upheaval even during the Great Recession, when tens of millions of laid-off migrant workers dispersed from coastal cities. Jeremy Wallace's powerful account forces us to rethink the relationship between cities and political stability throughout the developing world.

Dictators at War and Peace

Author: Jessica L. P. Weeks

Publisher: Cornell University Press

ISBN: 0801455235

Category: Political Science

Page: 264

View: 1362

DOWNLOAD NOW »
Why do some autocratic leaders pursue aggressive or expansionist foreign policies, while others are much more cautious in their use of military force? The first book to focus systematically on the foreign policy of different types of authoritarian regimes, Dictators at War and Peace breaks new ground in our understanding of the international behavior of dictators. Jessica L. P. Weeks explains why certain kinds of regimes are less likely to resort to war than others, why some are more likely to win the wars they start, and why some authoritarian leaders face domestic punishment for foreign policy failures whereas others can weather all but the most serious military defeat. Using novel cross-national data, Weeks looks at various nondemocratic regimes, including those of Saddam Hussein and Joseph Stalin; the Argentine junta at the time of the Falklands War, the military government in Japan before and during World War II, and the North Vietnamese communist regime. She finds that the differences in the conflict behavior of distinct kinds of autocracies are as great as those between democracies and dictatorships. Indeed, some types of autocracies are no more belligerent or reckless than democracies, casting doubt on the common view that democracies are more selective about war than autocracies.

Beyond Oligarchy

Wealth, Power, and Contemporary Indonesian Politics

Author: Michele Ford,Thomas B. Pepinsky

Publisher: Cornell University Press

ISBN: 1501719157

Category: History

Page: 192

View: 5732

DOWNLOAD NOW »

Die Innenwelt der Ökonomie

Wissen, Macht und Performativität in der Wirtschaftswissenschaft

Author: Jens Maeße,Hanno Pahl,Jan Sparsam

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658104287

Category: Social Science

Page: 505

View: 972

DOWNLOAD NOW »
Mit dem Begriff der Innenwelt der Ökonomie adressiert der vorliegende Band die vielfältigen Eintrittspunkte von ökonomischem Wissen in die Wirtschaft. Dieses Wissen ist nicht auf die Wirtschaftswissenschaft beschränkt. Vielmehr findet ökonomisch relevante Wissensproduktion auch in der Politik, den Medien, in der Wirtschaft selbst sowie anderen gesellschaftlichen Bereichen statt. Die Beiträge des Bandes zeichnen aus soziologischer, wissenschaftshistorischer, ethnographischer und wissenschaftstheoretischer Perspektive die Umrisse dieses Forschungsfeldes nach. Ihr gemeinsames Ziel ist eine systematische empirische Untersuchung wirtschaftswissenschaftlichen Wissens und dessen Einfluss auf ökonomische Verhältnisse vor einem interdisziplinären Horizont. Ihr Gegenstandsbereich umfasst die Produktion ökonomischen Wissens, die Wirtschaftswissenschaft als Faktor im Spiel um Macht und Legitimität sowie die performative Rolle der Ökonomik.

Die Geburt der modernen Welt

Eine Globalgeschichte 1780-1914

Author: Christopher A. Bayly

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593404885

Category: History

Page: 650

View: 5479

DOWNLOAD NOW »
Christopher Baylys weltumspannender Blick auf das Agieren der Staaten, die vielfältigen Ausprägungen von Gesellschaftsordnungen, Religionen und Lebensweisen zeigt auf verblüffende Weise, wie eng schon im 19. Jahrhundert die Entwicklung Europas mit dem Geschehen in den anderen Erdteilen verknüpft war. »Ein mutiger Wurf, der geeignet ist, eingefahrene Sichtweisen aufzubrechen.« Johannes Willms, Süddeutsche Zeitung »Dieses Werk schafft ein neues Geschichtsbild; wie viele Bücher können das schon von sich behaupten?« Frankfurter Rundschau Ausgezeichnet als "Historisches Buch des Jahres" der Zeitschrift DAMALS Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult als "Das Historische Buch 2007" in der Kategorie "Entangled History"

Governance - Regieren in komplexen Regelsystemen

Eine Einführung

Author: Arthur Benz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531901710

Category: Political Science

Page: 240

View: 5701

DOWNLOAD NOW »
Governance: Ein Modebegriff oder ein sinnvolles wissenschaftliches Konzept? Das Buch erläutert das Konzept in unterschiedlichen Diskussionszusammenhängen und begründet seine Relevanz.

Markt, Kultur und Gesellschaft

zur Aktualität von 25 Jahren Entwicklungsforschung ; Festschrift zum 65. Geburtstag von Hans-Dieter Evers

Author: Heiko Schrader,Markus Kaiser,Rüdiger Korff

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825852917

Category: Economic development

Page: 251

View: 773

DOWNLOAD NOW »

Das krumme Holz der Humanität

Kapitel der Ideengeschichte

Author: Isaiah Berlin

Publisher: N.A

ISBN: 9783827008169

Category: Civilization, Modern

Page: 430

View: 7110

DOWNLOAD NOW »
Mit dem Titel dieses Buches spielt Isaiah Berlin auf ein berühmtes Diktum Immanuel Kants an: "Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden." Dieser Satz enthält ein Programm, das für die Werke Berlins von Anfang an charakteristisch war: Unabhängigkeit des Denkens und das Plädoyer für Humanität gerade aus dem Wissen um ihre stete Gefährdung. Das krumme Holz der Humanität belegt diese Haltung auf eindrückliche Weise. In acht ideengeschichtlichen Studien diskutiert Isaiah Berlin zentrale Konzepte der Philosophie und Politik, die in den letzten 200 Jahren einen radikalen Bedeutungs- und Bewertungswandel erfahren haben: Pluralismus und Relativismus, Nationalismus und Faschismus, europäische Einheit und Utopie. Berlin beschwört nicht die Kultur Europas, er verkörpert sie - er schreibt und argumentiert aus ihrem Geiste, in genauer Kenntnis ihrer Leistungen und ihrer Widersprüche.

Transformation Index 2010

Politische Gestaltung im internationalen Vergleich

Author: Bertelsmann Stiftung

Publisher: Verlag Bertelsmann Stiftung

ISBN: 3867931453

Category: Political Science

Page: 260

View: 963

DOWNLOAD NOW »
Der friedliche Wandel autoritärer Staaten zu Demokratie und Marktwirtschaft stellt Bürger und Politiker vor gewaltige Herausforderungen. Überall auf der Welt ringen reformorientierte Gruppen um Demokratisierung und die Verbesserung der Wirtschaftskraft - unter verschiedenen Ausgangsbedingungen und mit unterschiedlichem Erfolg. Eine kluge politische Steuerung trägt maßgeblich zum Gelingen oder Scheitern solcher Prozesse bei. Zum vierten Mal legt die Bertelsmann Stiftung ihren Transformation Index (BTI) vor. Das globale Ranking bewertet und vergleicht Transformationsprozesse weltweit auf der Grundlage von detaillierten Ländergutachten. Der BTI informiert über den Stand von Demokratie und Marktwirtschaft und bietet umfassende und systematische Vergleichsdaten über die Qualität der politischen Gestaltungsleistung in 128 Transformationsländern im Zeitraum von 2007 bis 2009.

Dimensionen politischer Korruption

Beiträge zum Stand der internationalen Forschung

Author: Ulrich Alemann

Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN: 9783531141411

Category: Political Science

Page: 502

View: 2325

DOWNLOAD NOW »
Politische Korruption gehörte lange Zeit nicht zum Selbstverständnis der Bundesrepublik Deutschland. Mittlerweile ist aber auch hierzulande Korruption zu einem ernstzunehmenden Problem geworden. In diesem Sonderheft der PVS wird das Phänomen umfassend und systematisch behandelt. Dabei wird auch der internationale Vergleich berücksichtigt.

Der Untergang des Morgenlandes

Warum die islamische Welt ihre Vormacht verlor

Author: Bernard Lewis

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838757920

Category: History

Page: 254

View: 5029

DOWNLOAD NOW »
Die Probleme der islamischen Welt sind unübersehbar, ebenso deren Folgen für den Westen. Mit dieser provokanten Feststellung analysiert Beranard Lewis die historische Entwicklung des Orients - insbesondere des Osmanischen Reiches und seine Nachfolgestaaten: Die einstige Drehscheibe der Kultur, des Fortschritts und der Kunst verlor im Laufe der Geschichte ihre zivilisatorische Vormachtrolle gegenüber dem Westen und geriet in einen konfliktträchtigen Dualismus zwischen Tradition und Moderne. Das E-Book wendet sich an Leser und Leserinnen, die sich für Lösungsansätze der Krise zwischen der islamischen und der westlichen Welt interessieren: Themenfelder wie Wohlstand und Macht, soziale und kulturelle Schranken, Modernisierung und soziale Gleichheit, Säkularismus und Zivilgesellschaft. Zeit, Raum und Modernität sind die Leitfäden der Darstellung. Die Originalausgabe des Bandes aus der Feder des Princeton-Emeritus Lewis erschien unter dem Titel "What went wrong?".