Entwicklung der Persönlichkeit

Psychotherapie aus der Sicht eines Therapeuten

Author: Carl R Rogers

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 360810674X

Category: Psychology

Page: 409

View: 7406

DOWNLOAD NOW »
»In meinen Beziehungen zu Menschen habe ich herausgefunden, daß es auf lange Sicht nicht hilft, so zu tun, als wäre ich jemand, der ich nicht bin. - Ich habe es als höchst lohnend empfunden, einen anderen Menschen akzeptieren zu können.«

Zur Entwicklung der Persönlichkeit - der Beitrag Rogers als Orientierung für eine Beratungstätigkeit als Sozialarbeiterin

Author: Andrea Warda

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638910334

Category:

Page: 72

View: 5807

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 2, Hochschule Hannover, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: (...) Diese Arbeit setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Im ersten Teil wird die Theorie der Personlichkeit nach Rogers geklart, im zweiten der Begriff der Beratung sowie die Relevanz der Theorie Rogers fur die Beratung in der Sozialarbeit. Zu Beginn des ersten Teils der konstruktiven Personlichkeitsentwicklung nach Rogers wird das dieser Theorie zugrunde liegende humanistische Menschenbild vorgestellt. Dies beinhaltet die Auseinandersetzung mit der Struktur des menschlichen Organismus und dessen Grund- und Wachstumsbedurfnissen, was in einer kurzen Zusammenfassung in Bezug zum Thema gesetzt wird. Daran anschliessend geht es um die Dynamik der Personlichkeit und deren wichtige Bestandteile Aktualisierungstendenz, Selbstaktualisierung und Selbstexploration, die dort beschrieben werden. Zum besseren Verstandnis der darauf folgenden Ausfuhrungen zur Struktur der Personlichkeit nach Rogers werden dann die Begriffe des Organismus und des Selbst definiert. Der zentrale Punkt des ersten Teils ist die Theorie der Personlichkeit. Hier werden als erstes deren neun wesentlichen Prozesszustande beschrieben und daran anknupfend die notwendigen Voraussetzungen fur konstruktive Personlichkeitsentwicklung beleuchtet. Diese sind ein bewusstes Problem auf der Seite des Klienten, sowie Empathie, bedingungslose positive Zuwendung und Kongruenz auf der des Beraters. Auch die Erfahrbarkeit der drei Merkmale sollte gegeben sein. Als Endziel der konstruktiven Personlichkeitsentwicklung steht die voll integrierte Personlichkeit, die nun noch charakterisiert wird. Im zweiten Teil der Arbeit wird der Begriff Beratung in der Sozialarbeit' mit Inhalt gefullt. Hierbei geht es zunachst um Inhalte und Ziele der Beratung. Darauf folgend werden die schon erwahnten Beratermerkmale Rogers in Bezug zur Beratung gesetzt und als Orie

Persönlichkeitsentwicklung. Entwicklung der Persönlichkeit im Zeitverlauf und deren Relevanz für Gründungsvorhaben

Author: Dennis Kraft

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3668472912

Category: Business & Economics

Page: 19

View: 4204

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, mehrere etablierte Persönlichkeitsmodelle der Eigenschaftstheorien im Hinblick auf ihre Aussagekraft für Gründerpersönlichkeiten zu untersuchen. Dazu werden drei anerkannte Modelle der Eigenschaftstheorien vorgestellt und vertiefend auf ihre Relevanz für Gründerpersönlichkeiten diskutiert. Darüber hinaus wird in kritischer Weise Stellung zu den Persönlichkeitsmodellen der Eigenschaftstheorien im Allgemeinen genommen. In Kapitel 2 werden zunächst die Grundlagen zum Verständnis der Thematik gelegt. Hierzu werden die Begriffe „Unternehmensgründung“, „Unternehmer“, „unternehmerischer Erfolg“ sowie „Persönlichkeit“ definiert. Aufgrund der Kürze dieser Arbeit wird auf eine ausführliche Diskussion verschiedener Definitionen verzichtet. Anschließend wird ein kurzer Überblick über die verschiedenen Persönlichkeitstheorien gegeben. In Kapitel 3 werden die bedeutendsten Persönlichkeitsmodelle der Eigenschaftstheorien vorgestellt. Der Fokus liegt dann auf der Untersuchung der Aussagekraft der vorgestellten Modelle für Gründerpersönlichkeiten. In Kapitel 3 wird zu den Persönlichkeitsmodellen der Eigenschaftstheorien im Allgemeinen kritisch Stellung bezogen. Kapitel 4 bildet mit einer kritischen Reflexion den Abschluss dieser Arbeit.

Das Leben und Werk von Sigmund Freud

Die Entwicklung der Persönlichkeit und die großen Entdeckungen 1856 - 1900 / [aus dem Amerikan. übers. von Katherine Jones]. Bd. 1

Author: Ernest Jones

Publisher: N.A

ISBN: 9783880745223

Category:

Page: 482

View: 3121

DOWNLOAD NOW »

Entwicklung der Persönlichkeit im Zeitverlauf und deren Relevanz für Gründungsvorhaben

Author: Larissa Petersen

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 366874811X

Category: Business & Economics

Page: 20

View: 4922

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1.0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Faktoren und Rahmenbedingungen üben Einfluss auf die Entwicklung des Unternehmentums aus, diese Arbeit fokussiert die individuellen Wesensmerkmale der Unternehmerpersönlichkeit. Im Vordergrund steht die Frage, ob eine spezifische Persönlichkeitsstruktur des Unternehmers existiert und sich durch wissenschaftlich anerkannte Modelle identifizieren lässt. Die Arbeit setzt sich mit der Aufgabe auseinander, anhand von ausgewählten Konzepten die Gründerpersönlichkeitseigenschaften zu ermitteln.

Psychologie der Persönlichkeit

Author: Franz J. Neyer,Jens B. Asendorpf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662549425

Category: Psychology

Page: 480

View: 3096

DOWNLOAD NOW »
Die individuelle Besonderheit des Menschen steht im Zentrum des Fachgebiets Persönlichkeits- oder Differentielle Psychologie. In dem Band erläutern die Autoren systematisch Grundlagen und Anwendung: die sechs Paradigmen der Persönlichkeitspsychologie, Persönlichkeitsbereiche und Störungen, die Entwicklung der Persönlichkeit, Umwelt- und Beziehungsaspekte, kulturvergleichende Persönlichkeitspsychologie und Geschlechterunterschiede. Mit Merksätzen und Prüfungsfragen, deutsch-englischem Glossar und zusätzlichen Materialien auf der begleitenden Website.

L. S. Wygotski

Werk und Rezeption

Author: Papadopoulos, Dimitris

Publisher: Lehmanns Media

ISBN: 3865416691

Category:

Page: 376

View: 7841

DOWNLOAD NOW »
Beschreibung: Seit der Renaissance von L. S. Wygotskis kulturhistorischem Ansatz in den siebziger Jahren wurde sein Denken von ganz unterschiedlichen Theorieströmungen in der Psychologie sowie in den Sozial- und Kulturwissenschaften aufgenommen. Dieses Buch bietet eine systematische Rekonstruktion des Wygotskischen Werks und eine kritische Analyse der aktuellen Rezeptionen seines Ansatzes. Welche sind die sozialen, politischen und methodologischen Implikationen der wichtigsten Lesarten Wygotskis? Wie kann Wygotskis Werk zu einem kritischen und situierten Verständnis heutiger Subjektivität beitragen?

Die Entwicklung der Schulklasse als Gruppe hin zur Klassengemeinschaft

Handbuch für Lehrer und Gruppenleiter als Entwicklungshelfer

Author: Mario Pilz

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3839189136

Category:

Page: 96

View: 7849

DOWNLOAD NOW »
Ein Handbuch f r alle die verstehen wollen, wie sich eine Gruppe zu einer Gemeinschaft des Wohlbefindens und der Effektivit t entwickelt und welche Rolle das Verhalten des Gruppenleiters dabei spielt. Obwohl sich der Inhalt des Buches zwar vor allem auf die Situation in der Grundschule bezieht, sind die darin erkl rten Prinzipien universell auf andere Gruppen anwendbar - deshalb ist dieses Handbuch nicht nur f r Lehrer sondern auch Betreuer, Teamleiter und Eltern geeignet.

Persönlichkeit und Subjektivität

Historische und systematische Studien zu ihrer Genese

Author: Max Fuchs

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322949885

Category: Social Science

Page: 299

View: 3532

DOWNLOAD NOW »
Das Buch befasst sich mit dem theoretisch und politisch umstrittenen Verhältnis von Individuum und Gesellschaft. Der Autor zeigt, wie sich heutige Vorstellungen von Individualität entwickelt haben und wie der "Einzelne" aus der Sicht verschiedener Fachdisziplinen verstanden wird. Damit ist das Buch relevant für all diejenigen, die sich aus einem pädagogischen, soziologischen oder psychologischen Interesse heraus mit dem Einzelnen in seiner Welt befassen.