Epitome of Roman History

Author: Florus

Publisher: CreateSpace

ISBN: 9781502885463

Category:

Page: 78

View: 4511

DOWNLOAD NOW »
Florus is one of the most famous Roman historians, and lived between the first and second centuries A.D. His Epitome of Roman History traces the history of Rome from its founding to approximately 25 A.D. This edition is translated by J.S. Watson

Die römischen Kaiser / Liber de Caesaribus

Lateinisch - Deutsch

Author: Sextus Aurelius Victor

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050092378

Category: History

Page: 320

View: 7016

DOWNLOAD NOW »
S. Aurelius Victor, ca. 320 bis 390 n. Chr., ein hoher römischer Staatsbeamter, stammte aus Nordafrika. In seinem Werk über die römischen Kaiser von Augustus bis Constantius II., 337 bis 361, entsteht ein faszinierendes Gesamtbild. Scharf und anschaulich werden die Zustände der späten Kaiserzeit kritisiert. Der herbe Moralismus des Autors, der die Form kurzer Charakterporträts der einzelnen Kaiser wählt, verweist auf bedeutende Geschichtsschreiber wie Sallust und Tacitus.

Lucius Annæus Florus, His Epitome of Roman History, from Romulus to Augustus Cæsar. Made English from the Best Editions ... Illustrated with CXXVI Cuts, ... the Second Edition

Author: Lucius Annaeus Florus

Publisher: Gale Ecco, Print Editions

ISBN: 9781379471820

Category:

Page: 216

View: 8108

DOWNLOAD NOW »
The 18th century was a wealth of knowledge, exploration and rapidly growing technology and expanding record-keeping made possible by advances in the printing press. In its determination to preserve the century of revolution, Gale initiated a revolution of its own: digitization of epic proportions to preserve these invaluable works in the largest archive of its kind. Now for the first time these high-quality digital copies of original 18th century manuscripts are available in print, making them highly accessible to libraries, undergraduate students, and independent scholars. Rich in titles on English life and social history, this collection spans the world as it was known to eighteenth-century historians and explorers. Titles include a wealth of travel accounts and diaries, histories of nations from throughout the world, and maps and charts of a world that was still being discovered. Students of the War of American Independence will find fascinating accounts from the British side of conflict. ++++ The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to insure edition identification: ++++ British Library T110976 London: printed by T. W. for D. Midwinter, 1725. [24],153, [15]p., plates; 12°

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 1870

DOWNLOAD NOW »
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Kreuzzüge

Author: Thomas S. Asbridge

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608946482

Category: Christianity and other religions

Page: 807

View: 1100

DOWNLOAD NOW »
Der Krieg um das Heilige Land- erstmals dargestellt aus christlicher und aus muslimischer Sicht. Diese grosse Gesamtdarstellung nimmt die politischen und religiösen Beweggründe aller Seiten ernst und veranschaulicht die immense Kriegslogistik. In packenden Szenen schildert Asbridge all die Belagerungen und Eroberungen und entwirft lebendige Porträts von Saladin und Richard Löwenherz, dem tragischen Leprakönig Balduin IV. oder der Jerusalemer Königin Melisende. Thomas Asbridge berichtet erstmals gleichberechtigt und in wechselnder Perspektive von den von Christen wie von Muslimen verübten Grausamkeiten und erduldeten Leiden. Ausführlich macht der polyglotte Historiker Gebrauch auch von den arabischen Quellen. Asbridge nimmt nicht nur die politischen, sondern auch die religiösen Beweggründe aller Seiten ernst. Auch von überraschend freundlichen Begegnungen zwischen Kreuzfahrern und Sarazenen erfahren wir: von Momenten des interkulturellen Austauschs, Beispielen friedlicher Koexistenz im Heiligen Land, Gesten religiöser Toleranz und Zeugnissen der Freundschaft über die feindlichen Lager hinweg. (Quelle: Homepage des Verlags).