Essentials of Development Economics

Author: J. Edward Taylor,Travis J. Lybbert

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 0520959051

Category: Business & Economics

Page: 440

View: 1871

DOWNLOAD NOW »
Written to provide students with the critical tools used in today’s development economics research and practice, Essentials of Development Economics represents an alternative approach to traditional textbooks on the subject. Compact and less expensive than other textbooks for undergraduate development economics courses, Essentials of Development Economics offers a broad overview of key topics and methods in the field. Its fourteen easy-to-read chapters introduce cutting-edge research and present best practices and state-of-the-art methods. Each chapter concludes with an embedded QR code that connects readers to ancillary audiovisual materials and supplemental readings on a website curated by the authors. By mastering the material in this book, students will have the conceptual grounding needed to move on to higher-level development economics courses.

Development Planning

Author: W. Arthur Lewis

Publisher: Routledge

ISBN: 1134380976

Category: Business & Economics

Page: 280

View: 8004

DOWNLOAD NOW »
Developing countries' economists and civil servants will find no other handbook on their job so readable and succinct"The Economist "probably the most useful book which has ever been written to show how a plan is made and what the policy requirements are for its implementation"International Affairs Many books have been published on the theory of economic development, but very little has appeared on how a Development Plan is made, what the chief snags are and what distinguishes good planning from bad. The emphasis throughout the book is on policy, although the basic techniques for making a Plan are illustrated. Much information is tabulated for ease of reading.

Der große Ausbruch

Health, Ealth, and the Origins of Inequality

Author: Angus Deaton

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608100741

Category: Political Science

Page: 448

View: 399

DOWNLOAD NOW »
Heute sind die Menschen gesünder, wohlhabender und sie leben länger als früher. Einem Teil der Menschheit ist »Der Große Ausbruch« aus Armut, Not, Krankheit und Entbehrung in Freiheit, Bildung, Demokratie und eine freie globale Weltwirtschaft gelungen. Dennoch nimmt die Ungleichheit zwischen Nationen und Menschen unaufhaltsam zu. Das Opus Magnum des Nobelpreisträgers beschreibt, wie Lebens- und Gesundheitsstandards sich weltweit erhöhen ließen, wenn Aufrichtigkeit und neue Fairness Einzug in die globale Weltwirtschaft hielten. Aus dem »Wohlstand der Nationen« könnte ein Wohlstand aller Nationen werden. Angus Deaton, der Träger des Wirtschaftsnobelpreises 2015, schildert die Geschichte der Weltwirtschaft überraschend neu und anders. Vor 250 Jahren bescherte die Industrielle Revolution Westeuropa und den USA nachhaltigen Aufschwung und wirtschaftlicher Fortschritt, der bis heute andauert. Viele Menschen in Großbritannien, Frankreich, den USA und Deutschland überwanden ihre Armut, eigneten sich Bildung an und gestalteten ihre Staaten freiheitlich und demokratisch um. Aber bereits damals öffnete sich die Kluft zwischen Reich und Arm. Erhellend und eindringlich entwirft der Ökonom ein Panorama überwältigender Entdeckungen und phantastischer Erfindungen: Von der Überwindung von Pest, Cholera und Epidemien, von den Errungenschaften wie Impfungen, Antibiotika, Hygiene, sauberem Trinkwasser und den Erfolgen der modernen Medizin und Technik. Dennoch holen schmerzhafte Rückschläge auch die modernen Gesellschaften – vor allem aber die Ärmsten – immer wieder ein: entsetzliche Hungersnöte, Naturkatastrophen, Drogenhandel, Krebserkrankungen und die AIDS/HIV-Epidemie auf der anderen Seite. Alternativen bieten Reformen: Die Entwicklungs- und Protektionspolitik des Westens sollte eingestellt, jedenfalls grundlegend verändert werden. Dringend müssten die Handelshemmnisse aufgehoben werden, um der ganzen globalisierten Welt ihren eigenen „Großen Ausbruch“ zu eröffnen. Unser Wohlstand ist anfällig; Umdenken und anders Handeln sind dringend erforderlich. Hatten die USA noch vor 20 Jahren einen bis dahin nie gekannten Wohlstand für viele Amerikaner erreicht, wächst das einstige Vorbild der westlichen Welt heute wirtschaftlich schleppend oder gar nicht. Die Ungleichheit unter den Amerikanern hat schlagartig zugenommen. Hingegen hat sich das Wirtschaftswachstum in Indien und China vervielfacht und das Leben von mehr als zwei Milliarden Menschen unvorstellbar verbessert. »Dieses Thema bedarf einer großen Leinwand und eines kühnen Pinselstrichs, und Angus Deaton liefert auf virtuose Weise beides.« The Economist

Wohlstand ohne Wachstum

Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt

Author: Tim Jackson

Publisher: N.A

ISBN: 9783865814142

Category:

Page: 221

View: 1849

DOWNLOAD NOW »
Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf - aber nun brauchen wir einen anderen Motor, sagt Tim Jackson. In seinem Standardwerk zur Wachstumsdebatte fordert der britische Ökonom nicht weniger als eine neue Wirtschaftsordnung, die auf einem anderen Wohlstandsbegriff beruht.

The Essentials of Economic Sustainability

Author: John E. Ikerd

Publisher: N.A

ISBN: 9781565495166

Category: Business & Economics

Page: 150

View: 3572

DOWNLOAD NOW »
The recent global financial crisis has raised widespread concern for the sustainability of the global economy. Much has been written concerning the negative impacts of economic development on natural ecosystems and civil societies. Unfortunately, few viable alternatives to the prevailing economic paradigms have been suggested for consideration. Those that have been are typically little more than suggestions for fine tuning capitalist or socialist economies. In his new book, John Ikerd addresses the basic principles and concepts essential to economic sustainability. Some of these concepts are capitalist, some are socialistic, and others are general principles validated by philosophy or common sense. What results is a synthesis: something that is neither capitalist nor socialist but fundamentally different; it is sustainable. A special emphasis is placed on the essential, but limited, role of markets in economic sustainability, including the constraints that must be placed on markets to protect nature and society from economic exploitation. Readers of any political and ideological persuasion will find this brief book engaging, informative, optimistic and refreshing. Instead of threats and apocalyptic pronouncements, Ikerd offers possibilities and assurance. Instead of epithets hurled at opponents, Ikerd offers possibilities for reconciliation and a renewed sense of the need to work cooperatively to find solutions to the most urgent problems of our era. The Essentials of Economic Sustainability was written without references or examples to encourage readers to collaborate in the learning process by finding references and examples most appropriate to their particular situation or circumstances. References and examples relevant to the economic and political system of the United States can be found in Sustainable Capitalism, a Kumarian Press book by the same author.

Essentials of Economics

Author: N. Mankiw

Publisher: Cengage Learning

ISBN: 0538453087

Category: Business & Economics

Page: 592

View: 7423

DOWNLOAD NOW »
ESSENTIALS OF ECONOMICS, Sixth Edition, became a best seller after its introduction and continues to be the most popular and widely used text in the economics classroom. Instructors found it the perfect complement to their teaching. A text by a superb writer and economist that stressed the most important concepts without overwhelming students with an excess of detail was a formula that was quickly imitated, but has yet to be matched. The sixth edition features a strong revision of content in all twenty-four chapters. Dozens of new applications emphasize the real-world relevance of economics for today’s students through interesting news articles, realistic case studies, and engaging problems. The premier ancillary package is the most extensive in the industry, using a team of instructors/preparers that have been with the project since the first edition. The text material is again fully integrated into Aplia, the best-selling online homework solution. I have tried to put myself in the position of someone seeing economics for the first time. My goal is to emphasize the material that students should and do find interesting about the study of the economy. N. Gregory Mankiw. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Author: Dani Rodrik

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406613517

Category:

Page: 415

View: 4711

DOWNLOAD NOW »
Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Fifty Key Thinkers on Development

Author: David Simon

Publisher: Routledge

ISBN: 1134304889

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 5235

DOWNLOAD NOW »
The essential guide to the world’s most influential development thinkers, this authoritative text presents a unique guide to the lives and ideas of leading contributors to the contested terrain of development studies. Reflecting the diverse, interdisciplinary nature of the area, the book includes entries on: * modernisers like Hirshman, Kindleberger and Rostow * dependencistas such as Frank, Cardoso and Amin * progressives like Prebisch, Helleiner and Streeten * political leaders enunciating radical alternative visions of development, such as Mao, Nkrumah and Nyerere * progenitors of religiously or spiritually inspired development, such as Gandhi and Ariyaratne * development-environment thinkers like Blaikie, Brookfield and Shiva. This is a fascinating and readable introduction to the major figures that have shaped the field, ideal for anyone studying or working in the area.

Volkswirtschaftslehre

das internationale Standardwerk der Makro- und Mikroökonomie

Author: Paul Anthony Samuelson,William D. Nordhaus

Publisher: N.A

ISBN: 9783868800890

Category:

Page: 1046

View: 8215

DOWNLOAD NOW »

The Farm Labor Problem

A Global Perspective

Author: J. Edward Taylor,Diane Charlton

Publisher: Academic Press

ISBN: 0128172681

Category: Business & Economics

Page: 241

View: 6269

DOWNLOAD NOW »
The Farm Labor Problem: A Global Perspective explores the unique character of agricultural labor markets and the implications for food production, farm worker welfare and advocacy, and immigration policy. Agricultural labor markets differ from other labor markets in fundamental ways related to seasonality and uncertainty, and they evolve differently than other labor markets as economies develop. We weave economic analysis with the history of agricultural labor markets using data and real-world events. The farm labor history of California and the United States is particularly rich, so it plays a central role in the book, but the book has a global perspective ensuring its relevance to Europe and high-income Asian countries. The chapters in this book provide readers with the basics for understanding how farm labor markets work (labor in agricultural household models, farm labor supply and demand, spatial market equilibria); farm labor and immigration policy; farm labor organizing; farm employment and rural poverty; unionization and the United Farm Workers movement; the Fair Food Program as a new approach to collective bargaining; the declining immigrant farm labor supply; and what economic development in relatively low-income countries portends for the future of agriculture in the United States and other high-income countries. The book concludes with a chapter called "Robots in the Fields," which extrapolates current trends to a perhaps not-so-distant future. The Farm Labor Problem serves as both a guide to policy makers, farmworker advocates and international development organizations and as a textbook for students of agricultural economics and economics. Describes the unique character of agricultural labor markets providing consequential insights Contextualizes the economics of agricultural labor with a global perspective Examines the history of farm labor, immigration, policy and collective bargaining with a view to the future

Die unterste Milliarde

Warum die ärmsten Länder scheitern und was man dagegen tun kann

Author: Paul Collier

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641204941

Category: Social Science

Page: 256

View: 471

DOWNLOAD NOW »
Der vielfach preisgekrönte Longseller jetzt in einer neuen Ausgabe Die unterste Milliarde – das sind die ärmsten Menschen der Erde, die am weltweit steigenden Wirtschaftswachstum keinen Anteil haben. Ihre Lebenserwartung ist auf fünfzig Jahre gesunken, jedes siebte Kind stirbt vor dem fünften Lebensjahr. Seit Jahrzehnten befinden sich die Ökonomien dieser Länder im freien Fall – ohne Aussicht auf Besserung. In seinem vielfach preisgekrönten Bestseller erklärt Paul Collier, wie es zu dieser krassen Armut gekommen ist und was man gegen sie tun kann.

Mikroökonomie

Author: Robert S. Pindyck,Daniel L. Rubinfeld

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 348678420X

Category: Business & Economics

Page: 918

View: 2690

DOWNLOAD NOW »
Eine fundierte Lehrbuchdarstellung, die den Anforderungen der Studierenden in Grund- und Hauptstudium gerecht wird. Das Werk betont die Relevanz der Mikroökonomie für Managemententscheidungen und politische Entscheidungen. Ausführliche Beispiele sind direkt in die Darstellung integriert.

Business Environment:

Author: Fernando

Publisher: Pearson Education India

ISBN: 9332500967

Category:

Page: 688

View: 7672

DOWNLOAD NOW »
In Business Environment, A. C. Fernando integrates concepts with real-world situations and the most recent data to help students grasp complex economic concepts, a clear understanding of which is required to comprehend the various facets of busine

Wachstumsperspektiven ausgewählter Entwicklungs- und Schwellenländer

Author: Sven Bolt

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 364096795X

Category: Business & Economics

Page: 113

View: 8646

DOWNLOAD NOW »
Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Konjunktur und Wachstum, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie und Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzkrise 2008/2009 führte zu einem dramatischen Einbruch der weltweiten wirtschaftlichen Aktivität. Während die Industrieländer derzeit erste Stabilisierungsanzeichen aufzeigen, jedoch zum Teil immer noch rezessive Tendenzen aufweisen, konnten zahlreiche Entwicklungs- und Schwellenländer bereits wieder ihren Wachstumskurs der vergangenen Jahre aufnehmen. Neben institutionellen und privaten Investoren richten zunehmend auch Wissenschaftler ihren Blick auf die rasante Entwicklung der Entwicklungsländer. Während die Einen auf wachsenden Wohlstand und wirtschaftliche Konvergenz spekulieren, fürchten derweil die Anderen eine Beschleunigung des Klimawandels durch steigenden Ressourcenverbrauch und Bevölkerungswachstum. Tatsächlich nahm die wirtschaftliche Bedeutung der Entwicklungs- und Schwellenländer im Laufe der vergangenen Jahre signifikant zu. Ihr Anteil am Welt-Bruttoinlandsprodukt stieg 2007 auf 25,9%. Doch bilden die Entwicklungs- und Schwellenländer keine homogene Gruppe. Die zunehmende weltwirtschaftliche Verflechtung und der globale Technologieaustausch wirken auf viele Teile der Welt ungleich. So gelang es zahlreichen Ländern ihren Lebensstandard deutlich zu erhöhen und an das Niveau der Industrieländer anzuknüpfen, wohingegen andere Länder noch immer nicht die Barrieren hin zu einem nachhaltigen Wachstum durchbrechen konnten.Innerhalb des Wachstumsprozesses und der Wachstumsdynamik verschiedener Länder existieren offenbar große Unterschiede, so dass die Erklärung des Wirtschaftswachstums die zentrale Herausforderung der Wachstums- und Entwicklungsökonomik darstellt. Das breite Spektrum entwicklungstheoretischer Meinungen und die hohe Komplexität des Entwicklungsprozesses erschweren dabei die Identifizierung der wachstumstreibenden Faktoren.Insofern besteht die Zielsetzung dieser Arbeit darin, die Determinanten des Wachstums mithilfe verschiedener Wachstumstheorien und ergänzender empirischer Erkenntnisse herauszuarbeiten, um im weiteren Verlauf allgemeingültige Indikatoren abzuleiten.Auf einer mehrdimensionalen Basis wird anschließend ein definiertes Länderuniversum hinsichtlich seines Entwicklungsstandes analysiert. Zu diesem Zweck erfahren die Indikatoren aufgrund der unterschiedlichen Bedeutsamkeit im Entwicklungsprozess einer Volkswirtschaft eine Gewichtung, bevor die Länder einem Bewertungsverfahren unterzogen werden. Jedoch finden Interdependenzen und Korrelationen der Indikatoren untereinander in der Bewertung keine Berücksichtigung...

Essentials of Economics

Economics, Economics

Author: CTI Reviews

Publisher: Cram101 Textbook Reviews

ISBN: 1467211044

Category: Education

Page: 87

View: 8052

DOWNLOAD NOW »
Facts101 is your complete guide to Essentials of Economics. In this book, you will learn topics such as SUPPLY AND DEMAND, CONSUMER DEMAND, SUPPLY DECISIONS, and COMPETITION plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.

Mathematik für Ökonomen

Grundlagen, Methoden und Anwendungen

Author: Alpha C. Chiang,Kevin Wainwright,Harald Nitsch

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800645122

Category: Business & Economics

Page: 476

View: 740

DOWNLOAD NOW »
Klar und verständlich: Mathematik für Ökonomen. Für viele Studierende der BWL und VWL hat die Mathematik eine ähnliche Anziehungskraft wie bittere Medizin notwendig, aber extrem unangenehm. Das muss nicht sein. Mit diesem Buch gelingt es jedem, die Methoden zu erlernen. Anhand konkreter ökonomischer Anwendungen wird die Mathematik sehr anschaulich erklärt. Schnelle Lernerfolge Von der Wiederholung des Abiturwissens bis zum Niveau aktueller ökonomischer Lehrbücher wird Schritt für Schritt vorgegangen und alle wichtigen Bereiche der Mathematik systematisch erklärt. Der Lernerfolg stellt sich schnell ein: die klare und ausführliche Darstellung sowie die graphische Unterstützung machen es möglich.

Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402247X

Category: Business & Economics

Page: 608

View: 5356

DOWNLOAD NOW »
Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«