FDR v. The Constitution

The Court-Packing Fight and the Triumph of Democracy

Author: Burt Solomon

Publisher: Bloomsbury Publishing USA

ISBN: 9780802719577

Category: History

Page: 352

View: 3277

DOWNLOAD NOW »
In the wake of Franklin Delano Roosevelt's landslide re-election of 1936, the popular president-never anything but self-confident-unaccountably overreached. Deeply frustrated by a Supreme Court that had blocked many of his New Deal initiatives, FDR proposed to enlarge it from 9 justices to 15. The now-famous "court packing scheme" divided Roosevelt's own party and inflamed the country at large, and it failed-humiliatingly for FDR-because the president could persuade neither the public nor the Senate of its virtues. And yet, ironically, he could claim ultimate victory, for the Court that emerged from the revolution of 1937-its majority shifted from conservative to liberal-lasted for the next 68 years, until the recent Bush appointments have tilted it back. Historian Burt Solomon, deeply steeped in Washington's lore, skillfully chronicles one of the great set pieces in American history, illuminating the inner workings of the nation's capital as the three branches of our government squared off. The Supreme Court has generated many fascinating and dramatic stories, but none more so than that of the 168 days during which one of our greatest presidents attempted to outmaneuver the Constitution-an action that inevitably calls forth parallels with the present.

Roosevelt und Hitler

Todfeindschaft und totaler Krieg

Author: Ronald D. Gerste

Publisher: Verlag Ferdinand Schöningh

ISBN: 3657770887

Category: History

Page: 312

View: 3335

DOWNLOAD NOW »
30. Januar 1933: Adolf Hitler kommt an die Macht. 4. März 1933: Franklin Delano Roosevelt wird als 32. amerikanischer Präsident vereidigt. In den nächsten 12 Jahren wird sich zwischen dem Diktator und dem Demokraten eine Rivalität entwickeln, die über das Schicksal Deutschlands, Europas und der Welt entscheiden wird. U-Boote im Nordatlantik, Bombenkrieg gegen deutsche Städte, die Invasion in der Normandie, die Befreiung Westeuropas, der Konzentrationslager und auch der Deutschen durch amerikanische Soldaten, schließlich die Besetzung des größten Teil Deutschlands durch die Westalliierten: Der Konflikt zwischen Deutschland und den USA war ein zentrales Geschehen des Zweiten Weltkrieges und legte die Grundlage für das Nachkriegseuropa. Dieser Krieg ist auch die Geschichte einer persönlichen Feindschaft zwischen dem amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt und Adolf Hitler. Dieses Buch, teils Biografie, teils Zeitgeschichte, erzählt auf spannende Weise vom Ringen eines Präsidenten, der als Politiker und Mensch seine Fehler hatte - dem jedoch die historische Größe zugesprochen wird, mit aller Entschlossenheit gegen das Übel des Faschismus und des Nationalsozialismus vorzugehen - gegen den Mann, der über Europa die Finsternis der Diktatur und des Holocaust niedergehen lassen wollte.

Handbuch Politik USA

Author: Christian Lammert,Markus B. Siewert,Boris Vormann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658026421

Category: Political Science

Page: 715

View: 5817

DOWNLOAD NOW »
Das Handbuch Politik USA vereint Aufsätze ausgewiesener Expertinnen und Experten der sozialwissenschaftlichen USA-Forschung. Die Beiträge des Handbuchs setzen sich mit den grundlegenden Strukturen und Mechanismen der US-amerikanischen Politik auseinander. Diese werden zum einen in ihrem (zeit)historischen Kontext verortet, zum anderen werden unterschiedliche Deutungsdimensionen aufgezeigt und somit eine problemorientierte Einführung in das politische System der USA geleistet.

Das Parteien-Paradox

Ein Beitrag zur Bestimmung des Verhältnisses von Demokratie und Parteien

Author: Emanuel V. Towfigh

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161536977

Category: Law

Page: 301

View: 8092

DOWNLOAD NOW »
Demokratien weisen überall in der Welt Krisensymptome auf: Wahlbeteiligung, Akzeptanz politischer Entscheidungen und Vertrauen in die politischen Institutionen sinken stetig. Doch der Verdruss gilt nicht Demokratie und Politik, sondern Parteien und Politikern. Hier setzt Emanuel V. Towfigh an und geht der Frage nach, in welchem Verhältnis die grundgesetzliche Konzeption von Demokratie zu ihrer institutionellen Umsetzung steht. Zunächst rekonstruiert er das vorherrschende Leitbild der demokratischen Ordnung, demzufolge der politische Wettbewerb widerstreitende Interessen zu gemeinwohldienlichen Entscheidungen aggregiert. Aber auch negative Wirkungen der politischen Parteien lassen sich, gleichsam spiegelbildlich, auf das überkommene Leitbild zurückführen. Politische Parteien haben also eine paradoxe Wirkung: Demokratische Entscheidungen lassen sich heute nicht ohne sie legitimieren, aber sie bescheren gleichzeitig dramatische Legitimationsprobleme. Will man die negativen Wirkungen der Parteien reduzieren, bedarf es einer Neuausrichtung des Leitbildes von Demokratie, für die die Arbeit erste Fluchtpunkte formuliert.

Constitutional Review in Europe

A Comparative Analysis

Author: Maartje de Visser

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1782252444

Category: Law

Page: 528

View: 9273

DOWNLOAD NOW »
Constitutions serve to delineate state powers and enshrine basic rights. Such matters are hardly uncontroversial, but perhaps even more controversial are the questions of who (should) uphold(s) the Constitution and how constitutional review is organised. These two questions are the subject of this book by Maartje de Visser, which offers a comprehensive, comparative analysis of how 11 representative European countries answer these questions, as well as a critical appraisal of the EU legal order in light of these national experiences. Where possible, the book endeavours to identify Europe's common and diverse constitutional traditions of constitutional review. The raison d'Ãatre, jurisdiction and composition of constitutional courts are explored and so too are core features of the constitutional adjudicatory process. Yet, this book also deliberately draws attention to the role of non-judicial actors in upholding the Constitution, as well as the complex interplay amongst constitutional courts and other actors at the national and European level. The Member States featured are: Belgium, the Czech Republic, Finland, France, Germany, Italy, Hungary, the Netherlands, Spain, Poland, and the United Kingdom. This book is intended for practitioners, academics and students with an interest in (European) constitutional law.

The Oxford companion to the Supreme Court of the United States

Author: Kermit Hall,James W. Ely,Joel B. Grossman

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 1239

View: 6483

DOWNLOAD NOW »
The second edition of this authoritative guide on the impact of the Supreme Court's decisions on American society includes updated entries on key cases over the past thirteen years, as well as a fully revised treatment of areas of constitutional law.

Kaltblütig

Author: Truman Capote

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036992340

Category: Fiction

Page: 544

View: 6354

DOWNLOAD NOW »
Im November 1959 wird in Holcomb, Kansas, die vierköpfige Familie Clutter brutal ermordet. Wenige Wochen später werden die Täter Dick Hickock und Perry Smith auf der Flucht geschnappt. Truman Capote erfährt aus der New York Times von dem Verbrechen und beschließt, am Tatort zu recherchieren. Er spricht mit Bekannten und Freunden der Familie, mit der Polizei. Schließlich erhält er Gelegenheit, mit den beiden Mördern zu reden. Mit der Zeit gelingt es ihm, so viel Nähe zu ihnen herzustellen, dass sie ihm präzise Innenansichten ihrer Seele erlauben. Fast sechs Jahre nach ihrer Tat begleitet er sie bis an den Galgen. Capotes herausragende Rekonstruktion eines Mordes wurde eine Sensation und begründete ein neues literarisches Genre: die "non-fiction novel", den Tatsachenroman. In einer atemberaubenden Sprache erzählt er, wie aus Menschen Mörder werden. Mit Kaltblütig landete Capote einen internationalen Bestseller.

U.S. Presidents For Dummies

Author: Marcus Stadelmann

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118068645

Category: Biography & Autobiography

Page: 408

View: 1175

DOWNLOAD NOW »
Forty-three Americans have held the job of President of the United States. Each has a story, be it one of vision, accomplishment, conflict, scandal, triumph, or tragedy. And each story is at the center of the national story, a part of what we all experience. History buffs find endless fascination – and a greater understanding of America today – in the colorful personalities and momentous events that surround the Oval Office. If you want the complete take on U. S. presidents, from George Washington to George W. Bush, you’ll appreciate U. S. Presidents for Dummies. Written in a lively style by a history professor at the University of Texas, this fun guidebook of chief executives is packed with information, factoids, and memorable quotes. Inside, you’ll find out which president: Promised to only serve one term, and kept his word! Was a great person but a rotten president Campaigned on nothing but image – in the n ineteenth century! May be the most underrated president in history Had his own distributor bringing liquor to the White House – during Prohibition! Appointed the first female cabinet member Pushed through the first civil rights legislation after the end of the Civil War Said of himself, “I am a man of limited talents from a small town. I don’t seem to grasp that I am president” U. S. Presidents for Dummies offers a wealth of knowledge on what it takes to be the leader of the free world, and who has stepped up to the challenge. Dividing the ranks of presidents into chronological groups for a broader, historical understanding of the office, this book discusses: The birth and evolution of the presidency Ineffective presidents Forgettable presidents Working up to the Civil War Reconstruction presidents Becoming a force in the world Instituting the Imperial Presidency Today’s changing dynamics and the Presidency A treasury of information, this book features an easy-to-comprehend style and sharp historical analysis. Sidebars, photos, timelines, and best and worst lists make U. S. Presidents for Dummies a historical blast to read and a must-have for understanding the state of both yesterday’s and today’s union.

Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 6315

DOWNLOAD NOW »
In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ

Constitutional Interpretation

Rights of the Individual

Author: Craig R. Ducat

Publisher: Wadsworth Publishing Company

ISBN: 9780534614003

Category: Political Science

Page: 984

View: 9765

DOWNLOAD NOW »
Preface. Table of Cases. Table of Contents. 7. Property Rights and Economic Liberties. 8. Due Process of Law. 9. Obtaining Evidence. 10. The Right of Privacy. 11. Freedom of Speech. 12. Freedom of the Press. 13. Freedom of Religion. 14. Equal Protection of the Laws. Appendix D: The Constitution of the United States. Appendix E: A Brief Guide to Legal Citations and Research. Glossary. Index.

Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 5627

DOWNLOAD NOW »

Behavioral finance

gewinnen mit Kompetenz ; [verbessern Sie die Trefferquote Ihrer Anlageentscheidungen deutlich!]

Author: Joachim Goldberg,Rüdiger von Nitzsch

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 9783898791007

Category: Investments

Page: 280

View: 7206

DOWNLOAD NOW »

Der Weg zur Knechtschaft

Author: Friedrich A. von Hayek

Publisher: Lau-Verlag

ISBN: 3957681278

Category: Political Science

Page: 336

View: 1430

DOWNLOAD NOW »
Das Kultbuch des renommierten Nationalökonomen und intellektuellen Gegenspielers von John Maynard Keynes. "Selten schafft es einmal ein Ökonom, mit einem Buch das breite Publikum aufzurütteln. Eine große Ausnahme bildet ›Der Weg zur Knechtschaft‹, jenes legendäre Buch des späteren Nobelpreisträgers Friedrich A. v. Hayek [...]. Ein Jahr vor Kriegsende popularisierte Hayek damit im Londoner Exil seine in den zwanziger und dreißiger Jahren gewonnenen Überzeugungen, vor allem die These, dass jeder Planwirtschaft eine Tendenz zum Totalitarismus innewohnt und dass es keinen Mittelweg zwischen Sozialismus und Marktwirtschaft geben kann. ›Der Weg zur Knechtschaft‹ hat zentrale Bedeutung für jene Ideen, die man heute, leicht missverständlich, als ›Neoliberalismus‹ bezeichnet; die Überzeugung, dass ökonomische Probleme am besten über freie Märkte gelöst werden sollen und der Anteil des Staates zurückgeführt werden sollte. Einprägsam besonders Hayeks Begründung, warum Planwirtschaft und Demokratie nicht zusammenpassen."