Anatomie-Malatlas

Author: Wynn Kapit,Lawrence M. Elson,Ingvi Stec

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827373342

Category:

Page: 369

View: 8703

DOWNLOAD NOW »

Yoga-Anatomie

Ihr Begleiter durch die Asanas, Bewegungen und Atemtechniken

Author: Leslie Kaminoff,Leslie; Matthews Kaminoff

Publisher: Riva Verlag

ISBN: 3864134838

Category: Health & Fitness

Page: 320

View: 7409

DOWNLOAD NOW »
Im Yoga vereinigen sich innere Ruhe und Ausgeglichenheit mit einem starken, flexiblen Körper. Die Positionen oder Asanas kräftigen die Muskeln, entspannen den Geist und stärken die Konzentrationsfähigkeit. Aber was genau passiert eigentlich bei den verschiedenen Übungen im Körper? Der anerkannte Yoga-Experte Leslie Kaminoff hat in seinem Klassiker Yoga-Anatomie erstmals zusammengefasst, auf welche Organe, Muskelgruppen und Gelenke sich die einzelnen Asanas auswirken, wie sie das tun und wann welche Atemtechniken einzusetzen sind. Nun hat er den Bestseller komplett überarbeitet und mit zwei zusätzlichen Kapiteln zum Skelett- und Muskelsystem erweitert. Die wichtigsten Übungen und ihre Wirkungen werden auch in dieser Ausgabe durch exakte Illustrationen so detailgenau beschrieben, wie es anhand von Fotos nie möglich wäre. Mit diesem Buch erhält der Leser ein ganz neues Verständnis über die positive Wirkung von Yoga.

Scale: Tragen und Materialisieren / Scale - Tragen und Materialisieren

Stützen, Wände, Decken

Author: Henning Baurmann,Jan Dilling,Claudia Euler,Julius Niederwöhrmeier

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3034613636

Category: Architecture

Page: 176

View: 9806

DOWNLOAD NOW »
Tragende Bauteile gestalten und konstruieren Wand, Stütze, Decke und Dach formen das Gerippe nahezu jedes Gebäudes. Der dritte Band der Reihe SCALE, Tragen und Materialisieren, befasst sich dezidiert mit diesen tragenden Strukturen. Von der Idee, der Entwurfsabsicht, bis zur konstruktiven Umsetzung wird die Entwicklung und Realisierung angemessener Konstruktionen begleitet. Das Buch folgt dabei den tradierten Bauweisen Massiv-, Schotten- und Skelettbau und weist den Weg zu einem materialgerechten konstruktiven Umgang mit den gestaltprägenden tragenden Bauteilen Wand, Stütze, Decke und Dach. Ein wichtiges Augenmerk liegt darauf, wie im Gestaltungsprozess konstruktiv-technische Überlegungen mit räumlichen und formalen Bindungen in Einklang gebracht werden. Die tragenden Bauteile werden sowohl nach ihrer Materialität als auch formal und konstruktiv geordnet, beschrieben und detailliert. Eine Reihe internationaler Beispiele erläutert die praktische Umsetzung anschaulich.

Kommentar zur Entgeltfortzahlung

Author: Michael Worzalla,Ralf Süllwald

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642599265

Category: Law

Page: 340

View: 8061

DOWNLOAD NOW »
Aktuell, systematisch und problemfallbezogen erläutert dieses Nachschlagewerk die gesetzlichen Regelungen zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, an Feiertagen und sonstigen persönlichen Verhinderungsfällen. Viele Beispiele veranschaulichen die Konstellationen, in denen Anspruch auf Vergütung besteht, obwohl keine Arbeitsleistung erbracht wird. Die Autoren gehen auf die jüngsten Änderungen ein und behandeln die Absenkung der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, die Anrechnung von Krankheitstagen auf den Urlaub, die Kürzung von Sondervergütungen im Krankheitsfall, die Absenkung des Krankengeldes sowie die Einführung einer Wartefrist. Übersichtlich und praxisrelevant erhalten Rechtsanwälte, Gewerkschaften, Richter, Rechts-und Personalabteilungen, Betriebsräte, Gewerkschaften und Verbände eine wertvolle Orientierungshilfe.

Obliegenheiten und Nebenpflichten

Eine Untersuchung dieser besonderen Verhaltensanforderungen im Privatversicherungsrecht und im allgemeinen Zivilrecht unter besonderer Berücksichtigung der Dogmengeschichte

Author: Susanne Hähnchen

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161496400

Category: Law

Page: 351

View: 4405

DOWNLOAD NOW »
English summary: Diverse standards of conduct are imposed by the German term Obliegenheiten . According to the current prevailing opinion, these are not real legal duties, but rather those which have less legal compulsion, which are prerequisites for maintaining the law in one's own interest or liability for fault against one's own interests. As a result, the provisions of the general law of obligations do not apply. The dogmatic classification of Obliegenheiten in the private law system of duties is however unclear. They developed into a special feature in German law at a time when the difference in the relationship between primary duties and collateral duties had not yet been established conclusively. Susanne Hahnchen studies the functions of the individual elements of the legal norm and of the various interests concerned and in doing so reaches a differentiating conclusion. German description: Obliegenheiten sind Verhaltensanforderungen. Es gibt sie in vielen Bereichen, z.B. Anzeigepflichten des Versicherungsnehmers, Erwerbsobliegenheiten des Unterhaltsschuldners oder sogenannte Mitwirkungsobliegenheiten.Seit der Schrift von Reimer Schmidt (1953) herrscht die Auffassung vor, dass Obliegenheiten keine echten Rechtspflichten sind. Man spricht uberwiegend von Pflichten minderer Zwangswirkung, Voraussetzungen fur den eigenen Rechtserhalt und Verschulden gegen sich selbst. Undifferenziert wird oft behauptet, der Berechtigte habe kein Interesse an der Erfullung der Obliegenheiten. Als Konsequenz finden die Vorschriften des Allgemeinen Schuldrechts keine Anwendung.Ursprunglich wurde diese Obliegenheitstheorie vom Reichsgericht zugunsten des Versicherungsnehmers anerkannt, der nicht fur das Verschulden Dritter einstehen und dadurch den Anspruch auf die Versicherungsleistung verlieren sollte. Dieser Vorteil wurde jedoch durch die an die Stelle des 278 BGB gesetzte Reprasentantenhaftung eingebusst.Die Bedeutung der Obliegenheiten ist nach wie vor ungeklart. So hielt der EuGH jungst Schadensersatzanspruche bei Verletzung von Belehrungsobliegenheiten grundsatzlich fur moglich. Deshalb werden diese seither doch als echte Pflichten qualifiziert, statt die theoretische Behandlung zu uberdenken. Dies fuhrt zu Zirkelschlussen in der herrschenden Meinung, weil es an einer dogmatischen Grundlage fehlt.Susanne Hahnchen untersucht die Funktionen der einzelnen Obliegenheitstatbestande, die jeweilige Interessenlage sowie die Entwicklung der Ansichten zur Rechtsnatur und kommt so zu einem differenzierenden Ergebnis.

Die Experimentelle Psychose

Ihre Psychopharmakologie, Phänomenologie und Dynamik in Beziehung zur Person. Versuch Einer Konditonal-Genetischen und Funktionalen Psychopathologie der Psychose

Author: H. Leuner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642862586

Category: Psychology

Page: 275

View: 2287

DOWNLOAD NOW »
Die vorliegende Monographie ist das Ergebnis einer fünf jährigen klinischen Forschungsarbeit. Das große, auf über tausend Einzelsitzungen angewachsene Mate rial konnte allein deshalb gewonnen werden, weil die psychotoxischen Versuche überwiegend im Dienst einer Therapie standen. Ihre Anfänge reichen in meine Assi stentenzeit an der Universitäts-Nervenklinik Marburg im Jahr 1956 zurück. Meinem damaligen Chef, Herrn Prof. ViIlinger t, und Herrn Prof. Stutte schulde ich beson deren Dank für die Förderung der unter den räumlich beengten Verhältnissen der Klinik und ihren Dependencen durchgeführten Versuche. Sie konnten mit Unter stützung von Herrn Prof. Conrad t an der Göttinger Klinik in breiterem Rahmen fortgesetzt werden. Die Empirie der steuerbaren Psychose beim Gesunden forderte besondere psycho pathologische Betrachtungsweisen. Die daseinsanalytische Forschungsrichtung, für die ich nicht zuständig bin, wurde dabei ausgeklammert. Vielmehr war es mein Anliegen, die experimentelle Psychose im Rückgriff auf eine heute mehr in den Hintergrund getretene Tradition wieder psychologisch zu untersuchen. Dabei habe ich mich be müht, gewisse allgemeingültige und nachprüfbare Gesetzlichkeiten, zumindest für die toxische Psychose, herauszuarbeiten. Die notwendig anzustellenden methoden kritischen Erörterungen entwickelten sich aus Diskussionen mit dem Philosophen Dr. J. Finkeldei, dem ich für seine Anregungen und die Durchsicht des Abschnittes "Methodischer Ansatz" herzlich danke. Das Gebiet der experimentellen Psychose hat sich in den letzten Jahren, besonders im Ausland, in stürmischer Entwicklung ausgeweitet und kann nur noch schwer in allen seinen Teilen überblickt werden. Die ältere und jüngere Weltliteratur habe ich so weit berücksichtigt, als sie einer umfassenden psychopathologischen Untersuchung mit Zentrierung auf die Person dient.

Individualisierte Produkte - Komplexität beherrschen in Entwicklung und Produktion

Author: Udo Lindemann,Ralf Reichwald,Michael F. Zäh

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540342745

Category: Technology & Engineering

Page: 256

View: 3233

DOWNLOAD NOW »
Detailliert diskutiert: Strategien und Konzepte für kundenindividuelles Marketing, Entwicklung flexibler Produktstrukturen, Anpassung von Produkten an Einzelkunden, Planung kundenspezifischer Fertigungsprozesse und flexibler Produktionseinrichtungen. Plus: geeignete Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte sowie Methoden zur Bewertung der durch die Individualisierung entstehenden Kosten. Mit Praxisbeispielen u.a. zur Variantenvielfalt.

Grundvorstellungen und Vorgehensweisen bei der Subtraktion

Stoffdidaktische Analysen und empirische Befunde von Schülerinnen und Schülern des 1. Schuljahres

Author: Jan Wessel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658113863

Category: Education

Page: 226

View: 2469

DOWNLOAD NOW »
Jan Wessel analysiert die Subtraktion zunächst aus theoretischer Perspektive. Dabei arbeitet er die Rest- und die Unterschiedsvorstellung als Grundvorstellungen der Subtraktion heraus. Darauf aufbauend geht er in einem empirischen Teil der Frage nach, inwiefern Schülerinnen und Schüler des ersten Schuljahres Unterschiedsvorstellungen und darauf aufbauende Vorgehensweisen zur Lösung von Subtraktionsproblemen nutzen. Auf der Grundlage einer Interviewstudie kann er zeigen, dass der Gebrauch der Grundvorstellungen in einem Spektrum zwischen operationaler und relationaler Realisierung stattfindet und die Kinder zur Lösung von Subtraktionsproblemen sowohl explizite als auch implizite Grundvorstellungswechsel vollziehen.

Der neue Pitaval

eine Sammlung der interessantesten Criminalgeschichten aller Länder aus älterer und neuerer Zeit

Author: Julius Eduard Hitzig

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Crime

Page: N.A

View: 3294

DOWNLOAD NOW »

John

Author: Cynthia Lennon

Publisher: N.A

ISBN: 9783442154067

Category:

Page: 380

View: 9955

DOWNLOAD NOW »

Achterbahn im Kopf

Tagebuch aus der Psychiatrie

Author: Christian Waluga

Publisher: tredition

ISBN: 3732360369

Category: Biography & Autobiography

Page: 180

View: 7866

DOWNLOAD NOW »
Durch einen tragischen Zwischenfall im Leben des Autors landete dieser schließlich in der Psychiatrie. Was er hier erlebte, aber vor allem, welche wirre Gedankenwelt ihn hier umgab, beschreibt er hier in seinem Werk. Der Inhalt dieses Buches wurde ganz bewusst nicht chronologisch verfasst. Vielmehr soll die Verwirrtheit und die gnadenlose Traurigkeit des Autors zum Ausdruck gebracht werden. Dieses Buch eignet sich ebenfalls hervorragend für Menschen in deren Leben die Psychologie eine Rolle spielt. Im Nachgang an das Tagebuch enthält dieses Buch noch eine kurze, aber tragische Geschichte aus dem Leben des Autors.

Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen

Diagnose, Indikation, Behandlung

Author: Hans Hopf

Publisher: N.A

ISBN: 9783860993750

Category: Jugend - Angststörung - Kinderpsychotherapie - Fallstudiensammlung

Page: 298

View: 6729

DOWNLOAD NOW »
Angststörungen gehören zu den am häufigsten diagnostizierten Störungen im Kindes- und Jugendalter. Anhand ausführlicher Fallbeispiele werden das klinische Erscheinungsbild geschildert sowie die Behandlung und deren Psychodynamik. Der Band versteht sich als Lehrbuch zur psychoanalytischen Krankheitslehre, speziell der Angststörungen und ihrer Behandlung im Kindes- und Jugendalter. Außerdem wird die ICD-10 zur Diagnose einbezogen. Die Probleme einer ausschließlich phänomenologischen Betrachtungsweise werden diskutiert. Die Indikation einer geeigneten Therapieform sowie die jeweiligen behandlungstechnischen Herausforderungen werden ebenfalls bei jedem Störungsbild erörtert. Das Werk Hans Hopfs liefert Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten, Psychologischen Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychiatern und Pädiatern einen wertvollen Leitfaden zur erfolgreichen Behandlung dieser weitverbreiteten seelischen Erkrankungen.

In Sturm und Eis

mit dem Kajak durch die gefürchtete Nordwestpassage

Author: Hans Memminger

Publisher: N.A

ISBN: 9783894052416

Category:

Page: 203

View: 9167

DOWNLOAD NOW »

Osterlobpreis und Taufe

Studien zu Struktur und Theologie des Exsultet und anderer Osterpraeconien unter besonderer Berücksichtigung der Taufmotive

Author: Heinrich Zweck

Publisher: N.A

ISBN: 9783820482164

Category: Baptism

Page: 390

View: 6228

DOWNLOAD NOW »
Das Exsultet, die grosse Lichtdanksagung der Osternacht, ist innerhalb der lateinischen Kirche nur eines von vielen Osterpraeconien, die in der Spätantike und im Frühmittelalter gebräuchlich waren. Von diesen Osterpraeconien hat sich in der römischen Liturgie der gallikanische Osterlobpreis, das Exsultet, durchgesetzt und erhalten. Struktur und Inhalt der Osterpraeconien - auch des Exsultet - sind nur unzureichend erforscht. So ist weitgehend unbemerkt geblieben, dass die Osterpraeconien von der Taufe reden und zahlreiche Taufmotive enthalten. Neu dürfte die Erkenntnis sein, dass das Exsultet die Taufe im Bild des alttestamentlichen Exodusgeschehens ankündigt und die Taufhandlung in drei signifikanten Taufriten beschreibt. Aktuelle Bedeutung gewinnen diese Untersuchungen der Taufmotive im Exsultet besonders in der Diskussion um die Stellung des Osterlobpreises in der Ostervigil.