Globetrotting

African American Athletes and Cold War Politics

Author: Damion L. Thomas

Publisher: University of Illinois Press

ISBN: 0252094298

Category: Social Science

Page: 232

View: 4881

DOWNLOAD NOW »
Throughout the Cold War, the Soviet Union deplored the treatment of African Americans by the U.S. government as proof of hypocrisy in the American promises of freedom and equality. This probing history examines government attempts to manipulate international perceptions of U.S. race relations during the Cold War by sending African American athletes abroad on goodwill tours and in international competitions as cultural ambassadors and visible symbols of American values. Damion L. Thomas follows the State Department's efforts from 1945 to 1968 to showcase prosperous African American athletes including Jackie Robinson, Jesse Owens, and the Harlem Globetrotters as the preeminent citizens of the African Diaspora rather than as victims of racial oppression. With athletes in baseball, track and field, and basketball, the government relied on figures whose fame carried the desired message to countries where English was little understood. However, eventually African American athletes began to provide counter-narratives to State Department claims of American exceptionalism, most notably with Tommie Smith and John Carlos's famous black power salute at the 1968 Mexico City Olympics.

The Olympics and the Cold War, 1948Ð1968

Sport as Battleground in the U.S.-Soviet Rivalry

Author: Erin Elizabeth Redihan

Publisher: McFarland

ISBN: 1476667888

Category: Sports & Recreation

Page: 272

View: 7305

DOWNLOAD NOW »
For Olympic athletes, fans and the media alike, the games bring out the best sport has to offer--unity, patriotism, friendly competition and the potential for stunning upsets. Yet wherever international competition occurs, politics are never far removed. Early in the Cold War, when all U.S.-Soviet interactions were treated as potential matters of life and death, each side tried to manipulate the International Olympic Committee. Despite the IOC's efforts to keep the games apolitical, they were quickly drawn into the superpowers' global struggle for supremacy, with medal counts the ultimate prize. Based on IOC, U.S. government and contemporary media sources, this book looks at six consecutive Olympiads to show how high the stakes became once the Soviets began competing in 1952, threatening America's athletic supremacy.

The Oxford Handbook of Sports History

Author: Robert Edelman,Wayne Wilson

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199858926

Category: History

Page: 240

View: 1661

DOWNLOAD NOW »
Orwell was wrong. Sports are not "war without the shooting", nor are they "war by other means." To be sure sports have generated animosity throughout human history, but they also require rules to which the participants agree to abide before the contest. Among other things, those rules are supposed to limit violence, even death. More than anything else, sports have been a significant part of a historical "civilizing process." They are the opposite of war. As the historical profession has taken its cultural turn over the last few decades, scholars have turned their attention to subject once seen as marginal. As researchers have come to understand the centrality of the human body in human history, they have come to study this most corporeal of human activities. Taking early cues from physical educators and kinesiologists, historians have been exploring sports in all their forms in order to help us answer the most fundamental questions to which scholars have devoted their lives. We have now seen a veritable explosion excellent work on this subject, just as sports have assumed an even greater share of a globalizing world's cultural, political and economic space. Practiced by millions and watched by billions, sports provide an enormous share of content on the Internet. This volume combines the efforts of sports historians with essays by historians whose careers have been devoted to more traditional topics. We want to show how sports have evolved from ancient societies to the world we inhabit today. Our goal is to introduce those from outside this sub-field to this burgeoning body of scholarship. At the same time, we hope here to show those who may want to study sport with rigor and nuance how to embark on a rewarding journey and tackle profound matters that have affected and will affect all of humankind.

Gorbatschow

Der Mann und seine Zeit

Author: William Taubman

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406700454

Category: Biography & Autobiography

Page: 935

View: 4471

DOWNLOAD NOW »
Im Ausland verehrt und bewundert als der Mann, der das Tor zu einem neuen Zeitalter aufstieß, gilt er bei seinen Landsleuten als Schwächling und Totengräber des sowjetischen Imperiums: Michail Gorbatschow ist für die einen ein überragender Staatsmann und für die anderen ein Versager. Pulitzerpreisträger William Taubman legt nun die grundlegende Biographie dieser Jahrhundertgestalt vor – akribisch recherchiert, fundiert im Urteil und fesselnd geschrieben. Als Michail Gorbatschow 1985 mit 54 Jahren jüngster Generalsekretär in der Geschichte der KPdSU wurde, war die Sowjetunion eine von zwei Supermächten. Doch nur vier Jahre später hatten Perestroika und Glasnost die Sowjetunion für immer verändert und Gorbatschow mehr Feinde als Freunde. Seine Politik beendete den Kalten Krieg. Doch im Jahr darauf musste er nach einem gescheiterten Putsch – ohne es zu wollen – dem Kollaps jenes Imperiums zuschauen, das er zu retten versucht hatte. William Taubman schildert in seinem Buch, wie ein Bauernjunge vom Lande es bis an die Spitze im Kreml bringt, sich mit Amerikas erzkonservativem Präsidenten Ronald Reagan anfreundet und es der UdSSR und dem Ostblock erlaubt, sich aufzulösen, ohne Zuflucht zur Gewalt zu nehmen. Wer war dieses „Rätsel Gorbatschow“ – ein wahrhaft großer Politiker oder ein Mann, der an seinen eigenen Fehlern scheiterte und an Mächten, gegen die er nicht gewinnen konnte?

Kaltblütig

Author: Truman Capote

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036992340

Category: Fiction

Page: 544

View: 6945

DOWNLOAD NOW »
Im November 1959 wird in Holcomb, Kansas, die vierköpfige Familie Clutter brutal ermordet. Wenige Wochen später werden die Täter Dick Hickock und Perry Smith auf der Flucht geschnappt. Truman Capote erfährt aus der New York Times von dem Verbrechen und beschließt, am Tatort zu recherchieren. Er spricht mit Bekannten und Freunden der Familie, mit der Polizei. Schließlich erhält er Gelegenheit, mit den beiden Mördern zu reden. Mit der Zeit gelingt es ihm, so viel Nähe zu ihnen herzustellen, dass sie ihm präzise Innenansichten ihrer Seele erlauben. Fast sechs Jahre nach ihrer Tat begleitet er sie bis an den Galgen. Capotes herausragende Rekonstruktion eines Mordes wurde eine Sensation und begründete ein neues literarisches Genre: die "non-fiction novel", den Tatsachenroman. In einer atemberaubenden Sprache erzählt er, wie aus Menschen Mörder werden. Mit Kaltblütig landete Capote einen internationalen Bestseller.

Der Report der Magd

Roman

Author: Margaret Atwood

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492970591

Category: Fiction

Page: 400

View: 8667

DOWNLOAD NOW »
Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406727794

Category: History

Page: 459

View: 3759

DOWNLOAD NOW »
Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.

Us vs. All - Sport, Identität und Nationalismus in den USA

Author: Felix Maier-Lenz

Publisher: Sudwestdeutscher Verlag Fur Hochschulschriften AG

ISBN: 9783838135977

Category:

Page: 256

View: 3433

DOWNLOAD NOW »
Die Besonderheiten der amerikanischen Sportkultur haben den Olympischen Spielen eine erhohte Bedeutung fur die Darstellung amerikanischer Identitat und amerikanischen Nationalismus verschafft. Die Zusammensetzung des Sportraumes aus den dreieinhalb Nationalsportarten ist eine Quelle nationalen Zusammengehorigkeitsgefuhls, bedingt aber gleichzeitig auch die nationale Bedeutung der Olympiade. Durch das Ende des Kalten Krieges hat sich nicht nur politisch, sondern auch im Sport eine Veranderung der amerikanischen Identitat vollzogen: Statt des West-Ost-Konfliktes mit einem klaren Feindbild ( Us vs. Them") definiert sich die internationale Komponente der amerikanischen Sportwelt heute uber eine Art Wir-gegen-Alle-Model. Gut erkennbar ist diese Veranderung bei den wahrend und nach dem Kalten Krieg in den USA ausgetragenen Spielen, also Los Angeles 1984, Atlanta 1996 und Salt Lake City 2002. In diesen Fallen muss man sich nicht nur auf amerikanische Berichterstattung und Sportler konzentrieren, sondern bekommt einen Einblick in die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Einflusse, die die Austragung, beziehungsweise Inszenierung der Olympischen Spiele massgeblich beeinflussen."

Sport zwischen Ost und West

Beiträge zur Sportgeschichte Osteuropas im 19. und 20. Jahrhundert

Author: Arié Malz,Stefan Rohdewald,Stefan Wiederkehr

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sports

Page: 377

View: 6733

DOWNLOAD NOW »

Sport: Race, Ethnicity and Identity

Building Global Understanding

Author: Daryl Adair

Publisher: Routledge

ISBN: 1135693684

Category: Social Science

Page: 118

View: 8062

DOWNLOAD NOW »
Sport has long been a paradoxical environment with respect to issues of 'race', ethnicity, and identity. For much of the twentieth century, sports around the world were enclaves of difference. Whites and non-whites, for example, were separated on the sports field as they were in many ways off the field. Today sport is much more inclusive, with athletic ability of greater importance than skin colour or ancestry. Yet enmity and antagonism still appear in sport via instances of racial vilification or hostility between some groups. Other problems include the relative absence of minorities from positions of power and influence in sport, as well as folkloric assumptions about athletic ability based upon stereotypes about 'race' or ethnic background. This book discusses issues of diversity, capacity and equity in the colourful world of global sport. A panoramic approach, covering 'race', ethnicity and identity is consistent with the contemporary global migration of professional athletes, as well as the multicultural contexts of sport in various regions. This collection of essays therefore addresses international dimensions of sport, commonality and difference, as well as the special circumstances of sport and social relations in particular places. This book was previously published as a special issue of Sport in Society.

Lance Armstrong

Wie der erfolgreichste Radprofi aller Zeiten die Welt betrog

Author: Juliet Macur

Publisher: Edel:Books

ISBN: 3841903452

Category: Biography & Autobiography

Page: 432

View: 1309

DOWNLOAD NOW »
Lance Armstrong und das Rad der Lügen: Juliet Macur, Sportreporterin bei der New York Times, liefert die erste umfassende Darstellung, wie das System Armstrong über Jahrzehnte funktionieren konnte. Kollegen, Kontrolleure, Sportorganisationen, Sponsoren, Medien und selbst die Familie – sie alle wurden von Lance und seinen Helfern belogen, betrogen und unter zum Teil massiven Druck gesetzt. Das Buch, das auf intensiven Gesprächen mit Lance Armstrong und zahlreichen Interviews mit alten Weggefährten basiert, enthüllt die Zusammenhänge des größten Dopingskandal der Geschichte und liefert das beeindruckende Psychogramm eines scheinbar vollkommen gefühlskalten Egomanen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite – nicht nur für Radsport-Fans!

Deflation, Devaluation, Rebellion

Geld im Zeitalter der Reformation

Author: Philipp Robinson Rössner

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh

ISBN: 9783515101974

Category: Business & Economics

Page: 751

View: 2775

DOWNLOAD NOW »
Was ist Geld? Woraus entsteht Vertrauen in das Geld? Was machen die Akteure mit dem Geld? Was macht das Geld mit den Akteuren? Wie verändert das Geld die Gesellschaft? Diese und andere Fragen klärt Philipp Robinson Rössner und geht dabei besonders auf die Reformation Martin Luthers und die sozialen Unruhen und Bewegungen der 'Sattelzeit' um 1450-1550 ein. Denn diese hingen, von den zahlreichen Bauernkriegen des Spätmittelalters bis hin zu Martin Luthers Reformation, ursächlich mit dem Geldwesen, besonders den zahlreichen Muenzverschlechterungen der Zeit zusammen. Die zeitgenössischen Debatten und Diskurse ueber Geld, Wucher, Kaufleute und neue Formen der Religiosität um 1500 werden hier unter der Leitmetapher des schlechten Geldes neu interpretiert. Teilweise sehr disparate Erzählstränge der politischen, der Rechts-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, der Theologie, der Numismatik und Geldgeschichte, der Volkswirtschaftslehre sowie der Soziologie und Anthropologie fuehrt Rössner unter dem Leitfaden des Geldes neu zusammen. Damit legt er ein alternatives Erklärungsmodell sozialen und wirtschaftlichen Wandels im Zeitalter der Reformation vor.

West Side Story

Textbuch (Englisch - Deutsch)

Author: Leonard Bernstein,Rosmarie König,Arthur Laurents

Publisher: N.A

ISBN: 9783254080462

Category: Musicals

Page: 362

View: 344

DOWNLOAD NOW »

Tel Aviv by Neni. Food. People. Stories.

Author: Haya Molcho

Publisher: Christian Brandstätter Verlag

ISBN: 3710603080

Category: Cooking

Page: 280

View: 5153

DOWNLOAD NOW »
Tel Aviv ist bunt, vielfältig, weltoffen und modern. Hier trifft sich die Welt, hier verschmelzen Kulturen, Religionen und kulinarische Traditionen. Mit stimmungsvollen Fotos, spannenden Geschichten und landestypischen Rezepten zeichnen Haya Molcho, Gründerin der NENI-Restaurants, selbst aufgewachsen in Tel Aviv, und ihre vier Söhne Nuriel, Elior, Nadiv und Ilan ein lebendiges Porträt ihrer pulsierenden und sich ständig verändernden Heimatstadt. Die NENI-Rezepte, ergänzt durch Speisen von lokalen Gastronomen und Genießern, spiegeln den besonderen Geist der vielfältigen Küche Tel Avivs wider. Gekocht wurde mit regionalen Zutaten und in Erinnerung an den Geschmack von Hayas Kindheit: Sabick-Sandwich, grünes Shakshuka, Lamm mit Feigen und Trauben, Kaktusfrucht-Sorbet u.v.m. Was einst aus der ganzen Welt in die Stadt gebracht wurde, findet nun den Weg in ihre Küche. Und sobald Menschen gemeinsam an einem Tisch sitzen, wird nicht nur das Essen geteilt, sondern auch Erinnerungen, Ideen, Geschichten und Rezepte. Das ist Tel Aviv!

Verschwörung gegen Amerika

Roman

Author: Philip Roth

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446251316

Category: Fiction

Page: 432

View: 7844

DOWNLOAD NOW »
Amerika 1940. Charles Lindbergh, Fliegerheld und Faschistenfreund, verbucht bei den Präsidentschaftswahlen einen erdrutschartigen Sieg über Franklin D. Roosevelt. Unter den amerikanischen Juden breiten sich Furcht und Schrecken aus – auch bei der Familie Roth in Newark. Aus der Sicht des 8-jährigen Philip schildert der Autor, was passiert wäre, wenn ...

Andere Stimmen, andere Räume

Author: Truman Capote

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 303699257X

Category: Fiction

Page: 256

View: 2438

DOWNLOAD NOW »
Nach dem Tod seiner Mutter soll der 13-jährige Joel Knox zu seinem Vater ziehen, für ihn ein völlig Unbekannter. Als er in Alabama auf dem Land ankommt, findet er auf dem verfallenen Anwesen nur seine missmutige, spröde Stiefmutter Miss Amy und seinen rätselhaften Cousin Randolph vor, die wie Gespenster durch das geheimnisvolle Haus geistern – von seinem Vater fehlt weiterhin jede Spur. Mit der Veröffentlichung der halluzinatorisch anmutenden Begegnung eines Jungen mit einer sonderbaren Erwachsenenwelt katapultierte sich der damals 24-jährige Truman Capote 1948 augenblicklich in die oberste Schriftstellerliga.