450 Jahre Reformation in Baden

Bildung und Sozialgestaltung des Protestantismus ; Ringvorlesung an der Evangelischen Fachhochschule in Freiburg ; Festgabe für Prof. Dr. Christoph Schneider-Harpprecht

Author: Wilhelm Schwendemann

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825803285

Category: Baden (Germany)

Page: 172

View: 7548

DOWNLOAD NOW »

Das Paradigma der Humanistischen Psychologie

Entwicklung, Ideengeschichte und Produktivität

Author: Robert Hutterer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709174937

Category: History

Page: 489

View: 9074

DOWNLOAD NOW »
Die Grundlagen der Humanistischen Psychologie werden als komplexe und interdisziplinäre Denkrichtung vorgestellt, mit einem Schwerpunkt auf ihrer amerikanischen Variante und Verwurzelung. Die charakteristischen Hauptthemen wie Ganzheitlichkeit, Begegnung, Selbstverwirklichung und psychische Gesundheit werden in historische und ideengeschichtliche, philosophische und pädagogische Zusammenhänge eingebunden. Dieses Basiswerk und Lehrbuch beinhaltet sowohl eine kritische Diskussion der Humanistischen Psychologie als auch die Beschäftigung mit noch offenen Fragen. Neben einführenden und grundlegenden Informationen über die Geschichte und Entwicklung, den paradigmatischen Grundthemen und Forschungsmethoden werden charakteristische, theoretische Ansätze sowie ein geordneter Einblick in Zusammenhänge geboten.

Verständigung über das Alter oder Bildung und kein Ende

eine gerontologische Studie in westenlich erweiterrwe Neuauflage

Author: Günther Böhme

Publisher: Schulz-Kirchner Verlag GmbH

ISBN: 3824808870

Category:

Page: 188

View: 7623

DOWNLOAD NOW »
Die hier in wesentlich erweiterter Auflage vorgelegte Schrift ist aus der Arbeit an der Universität des 3. Lebensalters, deren Vorsitzender der Verfasser seit 1984 ist, hervorgegangen. Sie wendet sich sowohl an Wissenschaftler im Fach Gerontologie als auch an die betroffenen Generationen der älteren, alternden und alten Menschen selbst. Ihnen wird dadurch eine Grundlage des Selbstverständnisses und des Verständnisses ihrer Situation geboten. Im Mittelpunkt stehen die gründlichen Ausführungen über Formen und wechselnde Inhalte der Bildung im Alter. Dabei werden vielfältige Perspektiven auf ein geistig erfülltes Alter geboten. Die Basis der Reflexionen ist die Idee einer lebenslangen Bildung.

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 2135

DOWNLOAD NOW »
Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Zygmunt Bauman: Soziologie zwischen Moderne und Flüchtiger Moderne

Eine Einführung

Author: Matthias Junge

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531903179

Category: Social Science

Page: 139

View: 1038

DOWNLOAD NOW »
In Deutschland liegt keine einführende Darstellung der soziologischen Sozialtheorie von Zygmunt Bauman vor. Das Lehrbuch versucht die Lücke zu schließen und das Gesamtwerk durch eine Diskussion seiner zentralen Problemstellungen und Denkweisen aufzuschlüsseln.

Ludwig Feuerbach (1804-1872)

Author: Takayuki Shibata, Internationale Gesellschaft der Feuerbachforscher, Ursula Reitemeyer, Francesco Tomasoni

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830966265

Category:

Page: N.A

View: 7821

DOWNLOAD NOW »

Manifest des evolutionären Humanismus

Plädoyer für eine zeitgemäße Leitkultur

Author: Michael Schmidt-Salomon

Publisher: N.A

ISBN: 3865697119

Category: Philosophy

Page: 196

View: 3905

DOWNLOAD NOW »
Wir leben in einer Zeit der Ungleichzeitigkeit: Während wir technologisch im 21. Jahrhundert stehen, sind unsere Weltbilder mehrheitlich noch von Jahrtausende alten Mythen geprägt. Diese Kombination von höchstem technischen Know-how und naivstem Kinderglauben könnte auf Dauer fatale Konsequenzen haben. Angesichts der Gefahren, die aus der Renaissance unaufgeklärten Denkens in einem technologisch hoch entwickelten Zeitalter erwachsen, entwirft das Manifest des Evolutionären Humanismus eine säkulare Gegenposition, die im Einklang mit den häufig desillusionierenden Ergebnissen der (natur-) wissenschaftlichen Forschung steht. Das Manifest liefert auf diese Weise nicht nur eine kompakte Zusammenfassung der Grundpositionen einer "zeitgemäßen Aufklärung", es ist auch ein entschiedenes Plädoyer für eine "alternative politische Leitkultur", die auf die besten Traditionen von Wissenschaft, Philosophie und Kunst zurückgreift, um das unvollendete Projekt der aufgeklärten Gesellschaft gegen seine Feinde zu verteidigen.

Religion, Metaphysik(kritik), Theologie im Kontext der Moderne, Postmoderne

Author: Markus Knapp,Theo Kobusch

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110168068

Category: RELIGION

Page: 362

View: 3454

DOWNLOAD NOW »
Religion, Metaphysik und Theologie sind durch das neuzeitliche Denken in besonderer Weise herausgefordert. Die Beiträge des Bandes befassen sich von verschiedenen Standpunkten aus mit der Spannung, die in Moderne und Postmoderne zwischen diesen Disziplinen entsteht.

Adornos Kritik der politischen Ökonomie

Author: Dirk Braunstein

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839434432

Category: Philosophy

Page: 450

View: 9183

DOWNLOAD NOW »
Bis heute ist die Einschätzung verbreitet, dass der Rekurs auf Marx - und zumal auf dessen Kritik der politischen Ökonomie - in Adornos Werk ein Relikt aus bald überwundenen Stadien seiner Theorieentwicklung darstelle. Anhand einschlägiger, zum großen Teil bislang unpublizierter Textdokumente widerlegt der Autor diese These und zeigt, dass im Zentrum von Adornos Kritischer Theorie der Gesellschaft eine Kritik nicht nur der politischen Ökonomie steht, sondern eine von Ökonomie überhaupt.

Posthumanismus

Leben jenseits des Menschen

Author: Rosi Braidotti

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593422999

Category: Philosophy

Page: 215

View: 6658

DOWNLOAD NOW »
Genetik und künstliche Befruchtung, Robotik, Implantate und Computertechnologie haben nicht nur in der Science-Fiction Cyborgs, Zombies und Klone hervorgebracht. Auch in der Philosophie und in den Humanwissenschaften hat sich seit einigen Jahren eine lebendige Diskussion über die Grenzen und Möglichkeiten des Menschen angesichts moderner Technologien entwickelt. Rosi Braidotti unternimmt eine faszinierende Tour de Force vom Humanismus zum Zeitalter des Posthumanismus, in das technologischer Fortschritt und Kapitalismus uns katapultiert haben: Der humanistische Mensch – männlich, weiß, rational, selbstbewusst, eurozentrisch – ist nicht mehr Maß aller Dinge und hat heute, so Braidotti, einem nomadischen, nicht-individuellen Subjekt Platz gemacht. Vor der Folie postkolonialer und feministischer Theorie legt das Buch die Grundlage für eine neue Theorie dieses posthumanen Subjekts: Nicht mit sich selbst identisch, kollektiv und kosmopolitisch ist es vielfältig mit anderen Subjekten vernetzt – mit Menschen wie mit Tieren und Dingen. So birgt für Braidotti das Ende des Humanismus eine Utopie: Es eröffnet neue soziale Bindungen und Gemeinschaftlichkeit im globalen Maßstab.

Stromaufwärts

Christdemokratie in der Postmoderne des 21. Jahrhunderts

Author: Thomas Köhler,Christian Mertens,Michael Spindelegger

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205771128

Category: Christian democracy

Page: 401

View: 7574

DOWNLOAD NOW »

Aufklärung und Romantik in Lateinamerika

ein Beitrag zu Identität, Vergleich und Wechselwirkung zwischen lateinamerikanischem und europäischem Denken

Author: Heinz Krumpel

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631502181

Category: Philosophy

Page: 303

View: 8227

DOWNLOAD NOW »
Im Kontext von Identitat, Vergleich und Wechselwirkung zwischen lateinamerikanischem und europaischem Denken werden Grundzuge von Aufklarung und Romantik in Lateinamerika behandelt. Das ausgewertete Quellenmaterial umfasst den Zeitraum vom 17. bis zum 19. Jahrhundert und einen Ausblick auf das 20. Jahrhundert. Es wird u.a. der Frage nachgegangen, inwiefern die europaische Aufklarung und Romantik das lateinamerikanische Denken beeinflussten und welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede dabei zutage traten. Das Buch soll einen Beitrag leisten zur Erweiterung der eigenen kulturellen Horizonte und zur Vertiefung interkultureller Verstandigungsprozesse. Es ist in einem leicht lesbaren Stil verfasst und wendet sich deshalb nicht nur an Fachphilosophen und Historiker, sondern soll eine breite Leserschaft ansprechen."

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 2779

DOWNLOAD NOW »
Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.