Und wieder lächelt die Thrakerin

zur Geschichte des literarischen Humors

Author: Hermann Wiegmann

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631547274

Category: Humor in literature

Page: 378

View: 3532

DOWNLOAD NOW »
In Monographien zu Einzelautoren wird wohl haufiger der Humor in seinen unterschiedlichen Spielformen untersucht, so etwa der komodiantische Humor bei Shakespeare, die satirische Scharfe bei Swift, die feine Ironie bei Thomas Mann usw., freilich so gut wie nie ein ubergreifender historischer Abriss vorgelegt. In diesem Band wird versucht, nennenswerte literarische Ausdrucksformen des Humors von der Antike an bis zur Moderne vorzustellen, wobei immer wieder Textauszuge die literarische Gestaltung illustrieren konnen. Dem Thema entsprechend erfolgt die Darstellung in eher plaudernder Art, in der Absicht, nicht nur den Fachkollegen als Adressaten anzusprechen, sondern dem so genannten gebildeten Leser eine lesbare Lekture zu bieten.

Englische LiteraturAus sieben Jahrhunderten

Author: Ansgar Nünning,Vera Nünning

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476055019

Category: Literary Criticism

Page: 726

View: 4437

DOWNLOAD NOW »
Die Kindler Klassiker präsentieren in einem Band die wichigen Autoren und Werke einer Nationalliteratur. Auf 600 - 800 Seiten werden sie vorgestell: kurze biografische Skizzen der Autoren und kundige Darstellung der Werke. Alles wie im KLL, nur: eine ganze literarische Welt in einem Band.

Literatur und Medizin

ein Lexikon

Author: Bettina von Jagow,Florian Steger

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525210185

Category: History

Page: 983

View: 394

DOWNLOAD NOW »
Das Interesse an "Schnittstellen" von Literatur und Medizin ist groß und nimmt stetig zu, die Thematik ist vielfältig und nicht leicht überschaubar. Hier bietet das im Entstehen begriffene Lexikon Orientierung und Überblick. Es schafft Grundlagen und fördert darüber hinaus den Dialog zwischen Geistes- und Naturwissenschaften. Sachlich-systematisch orientiert und alphabetisch angeordnet sind einschlägige medizinische Sujets verzeichnet, die in der Literatur von der Antike bis in die Gegenwart eine Rolle spielen. In über 250 Artikeln von Abtreibung bis Zwang wird die medizinische und historische Begriffsgeschichte sowie die geistes-, ideen- und kulturhistorische Bedeutung im Wandel der Zeiten dargestellt. Zu jedem Artikel gibt es weiterführende Literaturhinweise; Personen-, Werk- und Sachregister erleichtern das Suchen und Nachschlagen.

Jahrmarkt der Eitelkeit

Author: William Makepeace Thackeray

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849637441

Category:

Page: 816

View: 3640

DOWNLOAD NOW »
Dieses bereits sehr erfolgreich verfilmte Buch gilt als Hauptwerk des viktorianischen Schriftstellers. Der Gesellschaftsroman bietet ein facettenreiches, alle sozialen Klassen einschließendes Bild der Londoner Gesellschaft zu Anfang des 19. Jahrhunderts und zeichnet sich durch seinen ironischen Stil und seine präzise Darstellung der handelnden Figuren und ihrer Charaktere aus.

Liebenswerte Toren: Humphry Clinker und Henry Mackenzies Harley in "The Man of Feeling"

Author: Judith Breuer

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638819094

Category: Literary Criticism

Page: 28

View: 1467

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Veranstaltung: Roman des 18. Jahrhunderts: "The Expedition of Humphry Clinker", 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, Smolletts Humphry Clinker sowie Mackenzies Harley vor dem Hintergrund ihrer ironischen Darstellung innerhalb des jeweiligen Romans näher zu beleuchten. Dabei soll zunächst die Frage geklärt werden, inwiefern sie als liebenswerte Toren klassifiziert werden können. Handelt es sich bei ihnen um Romanfiguren, die aufgrund ihres Handelns vom Leser ernst genommen werden können, oder sind sie lediglich Karikaturen der Persönlichkeiten, die sich die Ideologie von Locke, Shaftesbury, Smith, und weiterer, das Zeitalter der Sensibilität und Einfühlung prägender Philosophen, derart zur Maxime gemacht haben, dass sie mit ihrem moralisch-ethischen Idealismus an der Realität scheitern? An dieser Stelle wird auch der Frage, welcher Mittel sich die Verfasser bedienen, um die Helden ihrer sentimentalen Romane zu charakterisieren und um die Sympathien des Lesers zu beeinflussen, Aufmerksamkeit geschenkt werden. Das Motiv des liebenswerten Toren werde ich im Folgenden um weitere kennzeichnende Aspekte literarischer Helden der Vorromantik, wie etwa das Motiv des noble savage und der imitatio christi, erweitern, um die Handlungsschemata, die sowohl aus Clinker als auch aus Harley sympathische Narren werden lassen, hervorzuheben. Die Untersuchung dieser gemeinsamen Merkmale der beiden Helden stellt die Grundlage meiner Arbeit dar. Dennoch möchte ich - über die bloße Darstellung zweier eindimensionaler Typen hinaus-gehend – im Verlauf meiner Analyse auch auf die Wesensmerkmale eingehen, in denen sich Harley und Humphry Clinker, deren Charaktere durchaus nicht nur auf das Kriterium ihrer naiven idealistischen Grundeinstellung reduziert werden können, voneinander unterscheiden. Dies zielt nicht zuletzt darauf ab, mithilfe der aufgezeigten Diskrepanzen beider Figuren zueinander Parallelen zu möglichen Unterschieden in der Philosophie der Autoren zu ziehen [...]

Werke

sämtliche Schriften, Tagebücher, Briefe

Author: Georg Forster

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 5474

DOWNLOAD NOW »

Der lautlose Tod

das Aussterben der Pflanzen und Tiere

Author: Paul Ralph Ehrlich,Anne H. Ehrlich

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Nature conservation

Page: 373

View: 1742

DOWNLOAD NOW »