Kierkegaard and His Danish Contemporaries: Philosophy, politics and social theory

Author: Jon Bartley Stewart

Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.

ISBN: 9780754668725

Category: Social Science

Page: 329

View: 2062

DOWNLOAD NOW »
The present volume features articles that employ source-work research in order to explore the individual Danish sources of Kierkegaard's thought. The volume is divided into three tomes in order to cover the different fields of influence.Tome I is dedicated to exploring the sources that fall under the rubrics, Philosophy, Politics and Social Theory. With regard to philosophy, Kierkegaard read the works of all the foremost Danish thinkers of the time and their German antecedents, in particular Cont, Schilling and Hegel. While he was sympathetic to individual ideas offered by this tradition, he was generally keen to criticise the German model of philosophy and to propose a new paradigm for philosophical thought that was more in tune with lived existence. Kierkegaard also experienced the dynamic period in history that saw the great upheavals throughout Europe in connection with the revolutions of 1848 and the First Schleswig War. While it has long been claimed that Kierkegaard was not interested in politics, recent research supports a quite different picture. To be sure, he cannot be regarded as a political scientist or social theorist in a traditional sense, but he was nonetheless engaged in the issues of his day, and in his works one can certainly find material that can be insightful for the fields of politics and social theory.

Apriorische Gewissheit

Das Glaubensverständnis des jungen Kierkegaard und seine philosophisch-theologischen Voraussetzungen

Author: Gerhard Schreiber

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110315777

Category: Religion

Page: 500

View: 9754

DOWNLOAD NOW »
This work is the first detailed study of the concept of faith in the early Kierkegaard. It not only examines his writings and relevant notes from his student days, but also the philosophical-theological sources and presuppositions that formed the basis for his thinking. The study clearly shows that many important aspects and elements of the philosopher’s later theories of faith had already taken form during the time of Kierkegaard's studies as a theology student.

The Isolated Self

Truth and Untruth in Søren Kierkegaard's On the Concept of Irony

Author: K. Brian Soderquist

Publisher: Museum Tusculanum Press

ISBN: 8763540657

Category: Philosophy

Page: 247

View: 8707

DOWNLOAD NOW »
While many studies of On the Concept of Irony treat Kierkegaard's "irony" primarily from a literary perspective,The Isolated Self also examines irony with an eye to the fundamental problem in Kierkegaard's authorship, namely, the challenge of becoming a "self." Kierkegaard's "irony" is a cavalier way of life that seeks isolation from the other - an isolation he considers necessary to becoming a self. At the same time, irony is said to be a hindrance to selfhood because the self fails to become a part of the social world in which it resides. The Isolated Self thus puts the existential tension of On the Concept of Irony into relief and suggests how it sets the stage for the rest of Kierkegaard's authorship. The Isolated Self reconstructs the horizon of understanding during Kierkegaard's time, including Hegel's interpretation of both Socratic irony and Friedrich Schlegel's romantic irony. In addition, the work explores material from the little-known Danish discussion of irony in the works of Poul Martin Møller, Johan Ludvig Heiberg and Hans Lassen Martensen.

Kierkegaard's Influence on Literature, Criticism, and Art

The Anglophone World

Author: Jon Bartley Stewart

Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.

ISBN: 9781409465140

Category: Philosophy

Page: 207

View: 7159

DOWNLOAD NOW »
Vol. 2 is dedicated to the use of Kierkegaard by later Danish writers. Almost from the beginning Kierkegaard's works were standard reading for these authors. Danish novelists and critics from the Modern Breakthrough movement in the 1870s were among the first to make extensive use of his writings. These included the theoretical leader of the movement, the critic Georg Brandes, who wrote an entire book on Kierkegaard, and the novelists Jens Peter Jacobsen and Henrik Pontoppidan

Der Rückstoß der Methode

Kierkegaard und die indirekte Mitteilung

Author: Philipp Schwab

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110251655

Category: Philosophy

Page: 611

View: 7568

DOWNLOAD NOW »
This study is the first comprehensive presentation of Kierkegaard’s method of an indirect communication from a philosophical perspective. The indirect communication is described as Kierkegaard’s method of thinking. Indirect communication not only represents a form of broken communication but also a theory on the limits of language and concept and a counterconcept to the systematically hermetic form. Here Kierkegaard’s place in history becomes evident in the constellation of change of post-idealism. In total, he emancipates himself from Schelling’s and Hegel’s systematic form and already points the way to Nietzsche and Derrida.

§ 221; Titelei, Abkürzungsverzeichnis, Sachregister Band 7/1

Author: N.A

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3899498631

Category: Law

Page: 264

View: 8104

DOWNLOAD NOW »
Der Großkommentar zum AktG bietet die umfassendste und vollständigste Darstellung des geltenden Aktienrechts, die in deutscher Sprache erhältlich ist. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung, was nicht zuletzt dadurch gewährleistet wird, dass auch für die 4. Auflage hervorragende und namhafte Herausgeber und Autoren aus Praxis und Wissenschaft gewonnen werden konnten. Die Kommentierung verfolgt nicht nur das Ziel, gleichzeitig den Ansprüchen der Wissenschaft, den breit gefächerten Bedürfnissen der Praxis und den besonderen Wünschen der Gerichte an Informationen und kritischer Aufbereitung zu entsprechen. Der Benutzer soll auch zu abgelegenen Spezialfragen fündig werden, die in keinem anderen Werk behandelt werden. Auch wird der Blick durchweg auf Europa gerichtet, denn die Einflüsse der Europäischen Union auf das Aktien- und Kapitalmarktrecht sind immer häufiger spürbar und werden künftig noch deutlich zunehmen. Diese Zielsetzungen bedingen es, dass die Kommentierung nicht durchgehend auf einem Stand ist. Solange die 4. Auflage noch nicht ganz abgeschlossen ist, bietet der Verlag den Nutzern deshalb als besonderen Dienst die Möglichkeit, ein vorläufiges, jeweils alle schon erschienen Lieferungen umfassendes GESAMTREGISTER an dieser Stelle abzufragen und herunterzuladen. So ist es möglich, den gesamten Bestand des Großkommentars schnell und einfach zu erschließen.

Der Liebe Tun

etliche christliche Erwägungen in Form von Reden

Author: Søren Kierkegaard

Publisher: N.A

ISBN: 9783936762242

Category: Love

Page: 459

View: 9906

DOWNLOAD NOW »

Galen und das hellenistische Erbe

Verhandlungen des IV. Internationalen Galen-Symposiums veranstaltet vom Institut für Geschichte der Medizin am Bereich Medizin (Charité) der Humboldt-Universität zu Berlin 18.-20. September 1989

Author: Jutta Kollesch,Diethard Nickel

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515060844

Category: Medical

Page: 214

View: 3764

DOWNLOAD NOW »
Die Beitrage des Tagungsbandes befassen sich mit verschiedenen Aspekten des Problems, wie der Arzt Galen von Pergamon (2. Jh. n. Chr.) das geistige Erbe der hellenistischen Zeit rezipiert hat. Da das von ihm verarbeitete medizinische und philosophische Gedankengut unterschiedlichster Provenienz nahezu vollstandig aus nicht mehr erhaltenen Schriften hellenistischer Autoren stammt, bildet Galens Werk eine wesentliche Quelle fuer unsere Kenntnis der geistigen Stromungen im Hellenismus. In dem Buch wird zum erstenmal der Versuch unternommen, diese Thematik systematisch zu behandeln und die verschiedenartigen Formen der Aneignung des Erbes durch Galen nachzuweisen.

Kierkegaard

Konstruktion des Ästhetischen

Author: Theodor W. Adorno

Publisher: N.A

ISBN: 9783518293027

Category: Aesthetics, Modern

Page: 266

View: 8892

DOWNLOAD NOW »

Das größere Glück

Roman

Author: Richard Powers

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104038309

Category: Fiction

Page: 416

View: 6521

DOWNLOAD NOW »
Eine junge Frau in Chicago, die vor Glück nur so strahlt. Sie lebt völlig ohne Zorn, alle Freunde und Bekannte kreisen nur um sie. Doch sie stammt aus Algerien, einem Hexenkessel aus Gewalt und Gegengewalt, dem sie nur knapp entging. Kennt sie das Geheimnis des Glücks, besitzt sie gar das »Glücks-Gen«? Laboratorien und Fernsehshows reißen sich um sie, ein Karussell, das sich immer schneller dreht, bis sie alles zu verlieren droht. Meisterhaft ist Richard Powers ein großer Roman gelungen über die Frage, was unser Leben bestimmt – die Sterne, die Eltern, oder liegt alles in den Genen? Mit einer zärtlichen Liebesgeschichte sucht er die Antwort: Greift die Zukunft nach uns oder wir nach der Zukunft?

Komödie der Liebe

Komödie in drei Akten

Author: Henrik Ibsen

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3861992272

Category: Drama

Page: 124

View: 7566

DOWNLOAD NOW »
Henrik Ibsen: Komödie der Liebe. Komödie in drei Akten Kjærlighedens Komedie. Erstdruck: 1862. Textgrundlage: Sämtliche Werke. Volksausgabe in fünf Bänden. Herausgegeben von Julius Elias und Paul Schlenther. Einzige autorisierte deutsche Ausgabe. S. Fischer, Berlin 1907. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Franz Marc, Zwei Mädchen am Hügel, 1906. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Der Römerbrief

(zweite Fassung), 1922

Author: Karl Barth,Cornelis van der Kooi,Katja Tolstaja

Publisher: Theologischer Verlag Zurich Ag Tvz

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: 783

View: 5340

DOWNLOAD NOW »
Karl Barths zweite, vollig neu geschriebene Fassung der Auslegung des Romerbriefs ist das Grundungsdokument der Dialektischen Theologie. Sie hat eine neue Epoche eingeleitet: eine Theologie in der Moderne. Hatte die erste Fassung von 1919 noch durch das Historische hindurchsehen wollen in den Geist der Bibel, so will die 1922 geschriebene zweite Fassung konsequent bis zu dem Punkt vorstossen, wo ich nahezu nur noch vor dem Ratsel der Sache, nahezu nicht mehr vor dem Ratsel der historischen Urkunde als solcher stehe. Die Edition dieses klassischen Werks in der Karl Barth-Gesamtausgabe bietet neben einem textkritischen Vergleich der Auflagen von 1922 und 1923 Erlauterungen zu den theologiegeschichtlichen, literarischen, historischen und zeitgeschichtlichen Anspielungen. Karl Barth (1886-1968) studierte Theologie in Bern, Berlin, Tubingen, Marburg und war von 1909 bis 1921 Pfarrer in Genf und Safenwil. Mit seiner Auslegung des Romerbriefes (1919, 1922) begann eine neue Epoche der evangelischen Theologie. Dieses radikale Buch trug ihm einen Ruf als Honorarprofessor nach Gottingen ein, spater wurde er Ordinarius in Munster und Bonn. Er war Mitherausgeber von Zwischen den Zeiten (1923-1933), der Zeitschrift der Dialektischen Theologie. Karl Barth war der Autor der Barmer Theologischen Erklarung und Kopf des Widerstands gegen die Gleichschaltung der Kirchen durch den Nationalsozialismus. 1935 wurde Barth von der Bonner Universitat wegen Verweigerung des bedingungslosen Fuhrereids entlassen. Er bekam sofort eine Professur in Basel, blieb aber mit der Bekennenden Kirche in enger Verbindung. Sein Hauptwerk, Die Kirchliche Dogmatik, ist die bedeutendste systematisch-theologische Leistung des 20. Jahrhunderts.

Der Tod Gottes und die Krise der Kultur

Author: Terry Eagleton

Publisher: Pattloch eBook

ISBN: 3629320953

Category: Philosophy

Page: 288

View: 1282

DOWNLOAD NOW »
Terry Eagleton setzt sich mit Religion und Kultur seit der Aufklärung auseinander. Was als Siegeszug des Atheismus erscheint, ist die Ursache für die Krise der westlichen Kultur: Am 11. September 2001 stürzten auch die Hoffnungen der Atheisten in sich zusammen. Das Bedürfnis zu glauben wächst seitdem umso stärker, je deutlicher der spirituelle Bankrott der kapitalistischen Ordnung sichtbar wird. Daraus entwickelt Eagleton seine Überzeugung als Linkskatholik: Er fordert keine religiöse Wohlfühlmoral, sondern eine radikale Änderung unserer Lebensweise. Am Anfang müsste die Solidarität mit den Armen und Machtlosen stehen – als Voraussetzung für ein längst überfälliges neues Verhältnis von Glaube, Kultur und Politik.

Søren Kierkegaard

Ein literarisches Charakterbild

Author: Georg Brandes

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3954556936

Category: Philosophy

Page: 248

View: 1581

DOWNLOAD NOW »
Der dänische Schriftsteller Georg Brandes (1842-1927) unternimmt in diesem »literarischen Charakterbild« seines berühmten Landsmannes Søren Kierkegaard (1813-1855) den Versuch, die Entwicklungslinien von dessen komplexem philosophischem System bis in die Jugend zurückzuverfolgen. Damit wird deutlich, dass Kierkegaard keineswegs, wie oft vermutet, von Beginn an über eine ausformulierte Philosophie verfügte, sondern erst über bestimmte persönliche Erfahrungen und deren gedankliche Verarbeitung dazu gelangte. Bearbeiteter Nachdruck der 1879 in Leipzig erschienenen Erstausgabe.

Der Mut zum Sein

Author: Paul Tillich

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110411202

Category: Religion

Page: 144

View: 9604

DOWNLOAD NOW »
Published in 1952, Paul Tillich’s (1886–1965) seminal work The Courage to Be is among his most important writings, and it established his reputation outside of academic theology. In this book, he summarized in concise form the core themes of his overall theology, reformulating the notion of faith as “the courage to be” while also furnishing a re-interpretation of modern society.