Ivan the Terrible

Author: Maureen Perrie,Andrei Pavlov

Publisher: Routledge

ISBN: 1317894677

Category: History

Page: 244

View: 2168

DOWNLOAD NOW »
This is the first major re-assessment of Ivan the Terrible to be published in the West in the post-Soviet period. It breaks away from older stereotypes of the tsar – whether as ‘crazed tyrant’ and ‘evil genius’, on the one hand, or as a ‘great and wise statesman’, on the other – to provide a more balanced picture. It examines the ways in which Ivan’s policies contributed to the creation of Russia’s distinctive system of unlimited monarchical rule. Ivan is best remembered for his reign of terror, the book pays due attention to the horrors of his executions, tortures and repressions, especially in the period of the oprichnina (1565-72), when he mysteriously divided his realm into two parts, one of which was under the direct control of the tsar and his oprichniki (bodyguard). This work argues that the often gruesome forms assumed by the terror reflected not only Ivan’s personal cruelty and sadism, but also his religious views about the divinely ordained right of the tsar to punish his treasonous subjects, just as sinners were punished in Hell. Primarily chronological in its organisation, the book focuses on three main aspects of Ivan’s power: the territorial expansion of the state, the mythology, rituals and symbols of monarchy; and the development of the autocratic system of rule.

Pravda

Gerechtigkeit, Herrschaft und sakrale Ordnung in Altrussland

Author: Stefan Plaggenborg

Publisher: Verlag Wilhelm Fink

ISBN: 3846754803

Category: History

Page: 395

View: 3511

DOWNLOAD NOW »
Stefan Plaggenborg untersucht die Bedeutung der Gerechtigkeit (pravda) im politischen Leben Altrusslands zwischen Mittelalter und Neuzeit und beschreibt einen Typus über Russland hinausgehender monarchischer Herrschaftsgeschichte. Pravda in Altrussland bedeutete Gerechtigkeit, Wahrheit, Weisheit, die Wahrheit zu erkennen, gerechtes Handeln, Recht und den sinnhaften Bestand dieser Welt. Jeder Begriff des Politischen, der politischen Kultur, politischen Philosophie und politischen Theologie in Altrussland lief auf pravda und gerechte Herrschaft hinaus. Pravda verknüpfte Religion, Heilserwartung, Herrschaft, kosmische Ordnung, menschliches Erkennen, Handeln und soziale Ordnung. Sie ordnete die sozialen Beziehungen und dachte den Menschen in Verhältnissen von Herrschaft und Fügsamkeit. Sie war ein holistischer Begriff, der nicht in Moral, Staat, Gesellschaft, Religion unterschied. Pravda rief das große Problem Russlands hervor: das Fehlen der Gesellschaft.

The Terrible Leader

Author: Dan White

Publisher: Marshall Cavendish

ISBN: 9814351776

Category: Business

Page: 313

View: 5018

DOWNLOAD NOW »
This book is unlike any other management book on the market. In a crowded market place full of well-intentioned books with advice and guidance on how to be a better leader, The Terrible Leader goes completely against the grain.

Miese Chefs

Die Tricks der Tyrannen am Arbeitsplatz

Author: Dan White

Publisher: Ariston

ISBN: 3641092124

Category: Business & Economics

Page: 304

View: 9066

DOWNLOAD NOW »
Gegen diese Chefs war Iwan der Schreckliche ein Weichei! Von »Mad Men« bis »Stromberg«: Schlechte Vorgesetzte haben Millionen von Fans – aber wer möchte schon für so jemanden arbeiten oder gar selber als Büroekel gelten? Ganz sicher niemand, der eigentlich ein guter Chef sein will. Und da es schon immer einfacher war, an einem schlechten Beispiel zu lernen, wie man es nicht machen sollte, als einem unerreichbaren Vorbild nachzueifern, zeigt Dan White äußerst unterhaltsam, was die miesesten aller Chefs so treiben. Die eigenen Mitarbeiter völlig grundlos und ohne Vorwarnung niederzumachen kommt Ihnen ungerecht und gemein vor? Das ist noch gar nichts! Wer von Dan White Ratschläge für ein harmonisches Arbeitsklima erwartet, wird sich wundern. Hier gibt es keine seitenlangen Anweisungen, was eine vorbildliche Führungskraft ausmacht. Stattdessen werden mit viel Ironie und schwarzem Humor die kruden Machenschaften der Tyrannen am Arbeitsplatz durchleuchtet, damit man endlich die üblen Tricks durchschaut, mit denen sie ihre Mitarbeiter plagen. Und damit alle Chefs, Führungskräfte und Teamleiter wissen, wie sie es besser machen!

Peopling the Russian Periphery

Borderland Colonization in Eurasian History

Author: Nicholas Breyfogle,Abby Schrader,Willard Sunderland

Publisher: Routledge

ISBN: 1134112874

Category: History

Page: 304

View: 6276

DOWNLOAD NOW »
Though usually forgotten in general surveys of European colonization, the Russians were among the greatest colonizers of the Old World, eventually settling across most of the immense expanse of Northern Europe and Asia, from the Baltic and the Pacific, and from the Arctic Ocean to Central Asia. This book makes a unique contribution to our understanding of the Eurasian past by examining the policies, practices, cultural representations, and daily-life experiences of Slavic settlement in non-Russian regions of Eurasia from the time of Ivan the Terrible to the nuclear era. The movement of tens of millions of Slavic settlers was a central component of Russian empire-building, and of the everyday life of numerous social and ethnic groups and remains a crucial regional security issue today, yet it remains relatively understudied. Peopling the Russian Periphery redresses this omission through a detailed exploration of the varied meanings and dynamics of Slavic settlement from the sixteenth century to the 1960s. Providing an account of the different approaches of settlement and expansion that were adopted in different periods of history, it includes detailed case studies of particular episodes of migration. Written by upcoming and established experts in Russian history, with exceptional geographical and chronological breadth, this book provides a thorough examination of the history of Slavic settlement and migration from the Muscovite to the Soviet era. It will be of great interest to students and scholars of Russian history, comparative history of colonization, migration, interethnic contact, environmental history and European Imperialism.

Ivan the Terrible

A Film by Sergei Eisenstein

Author: Sergei Eisenstein

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Motion picture plays

Page: 264

View: 8436

DOWNLOAD NOW »

Picturing Russia

Explorations in Visual Culture

Author: Valerie Ann Kivelson,Joan Neuberger

Publisher: Yale University Press

ISBN: 0300119615

Category: Art

Page: 284

View: 7674

DOWNLOAD NOW »
What can Russian images and objects—a tsar’s crown, a provincial watercolor album, the Soviet Pioneer Palace—tell us about the Russian people and their culture? This wide-ranging book is the first to explore the visual culture of Russia over the entire span of Russian history, from ancient Kiev to contemporary, post-Soviet society. Illustrated with more than one hundred diverse and fascinating images, the book examines the ways that Russians have represented themselves visually, understood their visual environment, and used visual images in social and political contexts. Expert contributors discuss images and objects from all over the Russian/Soviet empire, including consumer goods, architectural monuments, religious icons, portraits, news and art photography, popular prints, films, folk art, and more. Each of the concise and accessible essays in the volume offers a fresh interpretation of Russian cultural history. Putting visuality itself in focus as never before, Picturing Russia adds an entirely new dimension to the study of Russian literature, history, art, and culture. The book enriches our understanding of visual documents and shows the variety of ways they serve as far more than mere illustration.

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406727794

Category: History

Page: 459

View: 7951

DOWNLOAD NOW »
Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.

Die subtile Kunst des darauf Scheißens

Author: Mark Manson

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3961210594

Category: Self-Help

Page: 224

View: 5261

DOWNLOAD NOW »
Scheiß auf positives Denken sagt Mark Manson. Die ungeschönte Perspektive ist ihm lieber. Wenn etwas scheiße ist, dann ist es das eben. Und wenn man etwas nicht kann, dann sollte man dazu stehen. Nicht jeder kann in allem außergewöhnlich sein und das ist gut so. Wenn man seine Grenzen akzeptiert, findet man die Stärke, die man braucht. Denn es gibt so viele Dinge, auf die man im Gegenzug scheißen kann. Man muss nur herausfinden, welche das sind und wie man sie sich richtig am Arsch vorbeigehen lässt. So kann man sich dann auf die eigenen Stärken und die wichtigen Dinge besinnen und hat mehr Zeit, sein Potential gänzlich auszuschöpfen. Die subtile Kunst des darauf Scheißens verbindet unterhaltsame Geschichten und schonungslosen Humor mit hilfreichen Tipps für ein entspannteres und besseres Leben. Damit man seine Energie für sinnvolleres verwendet als für Dinge, die einem egal sein können.

Power: Die 48 Gesetze der Macht

Kompaktausgabe

Author: Robert Greene

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446435530

Category: Political Science

Page: 256

View: 9554

DOWNLOAD NOW »
Mit über 200.000 verkauften Exemplaren dominierte „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ von Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Nun erscheint der Klassiker als Kompaktausgabe: knapp, prägnant, unterhaltsam. Wer Macht haben will, darf sich nicht zu lange mit moralischen Skrupeln aufhalten. Wer glaubt, dass ihn die Mechanismen der Macht nicht interessieren müssten, kann morgen ihr Opfer sein. Wer behauptet, dass Macht auch auf sanftem Weg erreichbar ist, verkennt die Wirklichkeit. Dieses Buch ist der Machiavelli des 21. Jahrhunderts, aber auch eine historische und literarische Fundgrube voller Überraschungen.

Die Romanows

Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613-1918

Author: Simon Sebag Montefiore

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310490152X

Category: Biography & Autobiography

Page: 1032

View: 3975

DOWNLOAD NOW »
Simon Sebag Montefiore, Bestseller-Autor und Russland-Experte, schildert in seiner ebenso spannenden wie unterhaltsamen Biographie ›Die Romanows: Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613 - 1918‹ die sagenumwobene Dynastie, die Russland bis heute prägt. Wie kein anderes Adelsgeschlecht sind die Romanows der Inbegriff von schillerndem Prunk, Macht, Dekadenz und Grausamkeit. Über 300 Jahre dominierten sie das russische Reich, mehr als 20 Zaren und Zarinnen gingen aus dem Geschlecht hervor, allesamt getrieben von unbändigem Machthunger und rücksichtslosem Willen zu herrschen – einige dem Wahnsinn näher als dem Genie. Simon Sebag Montefiore erzählt die Saga dieser unglaublichen Familie, in der Rivalität, Giftmorde und sexuelle Exzesse regelrecht auf der Tagesordnung standen. Basierend auf neuester Forschung und unbekanntem Archivmaterial zeichnet er die Schicksale und politischen Verwicklungen nach. Weder zuvor noch danach gab es ein so gewaltiges Reich, in dem sich Glanz und Grausamkeit auf so unheilvolle Weise verbündeten. Mit zahlreichen Abbildungen, prächtige Ausstattung. »Exzellent! Im Vergleich dazu ist Game of Thrones das reinste Kaffeekränzchen.« Antony Beevor »Als läse man zwanzig packende Romane in einem Band zusammengefasst.« The Bookseller »Die glorreiche Geschichte der Romanow-Dynastie, voll von Blut, Sex und Tränen.« Daily Telegraph »Ein beindruckendes Buch, das gründliche Recherche mit exzellenter Prosa vereint.« The Times »Montefiores Reise durch die 300 Jahre der Romanows gleicht einer Studie über Brutalität, Sex und Macht, absolut fesselnd [...], die Recherche ist akribisch und der Stil packend.« The Observer