John McKinley and the Antebellum Supreme Court

Circuit Riding in the Old Southwest

Author: Steven P. Brown

Publisher: University of Alabama Press

ISBN: 0817317716

Category: Biography & Autobiography

Page: 313

View: 9587

DOWNLOAD NOW »
"Appendix: Justice John McKinley's Supreme Court Opinions and Dissents."

The Routledge History of Nineteenth-Century America

Author: Jonathan Daniel Wells

Publisher: Routledge

ISBN: 131766549X

Category: History

Page: 374

View: 8748

DOWNLOAD NOW »
The Routledge History of Nineteenth-Century America provides an important overview of the main themes within the study of the long nineteenth century. The book explores major currents of research over the past few decades to give an up-to-date synthesis of nineteenth-century history. It shows how the century defined much of our modern world, focusing on themes including: immigration, slavery and racism, women's rights, literature and culture, and urbanization. This collection reflects the state of the field and will be essential reading for all those interested in the development of the modern United States.

The World of Antebellum America: A Daily Life Encyclopedia [2 volumes]

Author: Alexandra Kindell

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1440837112

Category: History

Page: 1100

View: 1143

DOWNLOAD NOW »
This set provides insight into the lives of ordinary Americans free and enslaved, in farms and cities, in the North and the South, who lived during the years of 1815 to 1860. • Provides intimate details about the personal lives of Americans during the Antebellum Era • Demonstrates the diversity of the American experience in the years before the Civil War • Makes clear how hard Americans worked to build their lives while still participating in the democratic process • Explores how Americans dealt with the daily demands of life as national and regional issues created insecurity and instability • Includes 40 primary source documents with detailed introductions to realize Antebellum America

Harvard Law Review

Volume 126, Number 7 - May 2013

Author: Harvard Law Review

Publisher: Quid Pro Books

ISBN: 1610278801

Category: Law

Page: 401

View: 6648

DOWNLOAD NOW »
The Harvard Law Review is offered in a digital edition, featuring active Contents, linked notes, and proper ebook formatting. The contents of Issue 7 include a Symposium on privacy and several contributions from leading legal scholars: Article, "Agency Self-Insulation Under Presidential Review," by Jennifer Nou Commentary, "The Office of Information and Regulatory Affairs: Myths and Realities," by Cass R. Sunstein SYMPOSIUM: PRIVACY AND TECHNOLOGY "Introduction: Privacy Self-Management and the Consent Dilemma," by Daniel J. Solove "What Privacy Is For," by Julie E. Cohen "The Dangers of Surveillance," by Neil M. Richards "The EU-U.S. Privacy Collision: A Turn to Institutions and Procedures," by Paul M. Schwartz "Toward a Positive Theory of Privacy Law," by Lior Jacob Strahilevitz Book Review, "Does the Past Matter? On the Origins of Human Rights," by Philip Alston A student Note explores "Enabling Television Competition in a Converged Market." In addition, extensive student analyses of Recent Cases discuss such subjects as First Amendment implications of falsely wearing military uniforms, First Amendment implications of public employment job duties, justiciability of claims that Scientologists violated trafficking laws, habeas corpus law, and ineffective assistance of counsel claims. Finally, the issue includes several summaries of Recent Publications. The Harvard Law Review is a student-run organization whose primary purpose is to publish a journal of legal scholarship. The Review comes out monthly from November through June and has roughly 2000 pages per volume. The organization is formally independent of the Harvard Law School. Student editors make all editorial and organizational decisions. This issue of the Review is May 2013, the 7th issue of academic year 2012-2013 (Volume 126).

Earline's Pink Party

The Social Rituals and Domestic Relics of a Southern Woman

Author: Elizabeth Findley Shores

Publisher: University of Alabama Press

ISBN: 0817319344

Category: Biography & Autobiography

Page: 343

View: 6028

DOWNLOAD NOW »
In Earline’s Pink Party Elizabeth Findley Shores sifts through her family’s scattered artifacts to understand her grandmother’s life in relation to the troubled racial history of Tuscaloosa, Alabama. A compelling, genre-bending page-turner, Earline’s Pink Party: The Social Rituals and Domestic Relics of a Southern Woman analyzes the life of a small-city matron in the Deep South. A combination of biography, material culture analysis, social history, and memoir, this volume offers a new way of thinking about white racism through Shores’s conclusion that Earline’s earliest childhood experiences determined her worldview. Set against a fully drawn background of geography and culture and studded with detailed investigations of social rituals (such as women’s parties) and objects (such as books, handwritten recipes, and fabric scraps), Earline’s Pink Party tells the story of an ordinary woman, the grandmother Shores never knew. Looking for more than the details and drama of bourgeois Southern life, however, the author digs into generations of family history to understand how Earline viewed the racial terror that surrounded her during the Jim Crow years in this fairly typical southern town. Shores seeks to narrow a gap in the scholarship of the American South, which has tended to marginalize and stereotype well-to-do white women who lived after Emancipation. Exploring her grandmother’s home and its contents within the context of Tuscaloosa society and historical events, Shores evaluates the belief that women like Earline consciously engaged in performative rituals in order to sustain the “fantastical” view of the white nobility and the contented black underclass. With its engaging narrative, illustrations, and structure, this fascinating book should interest scholars of memory, class identity, and regional history, as well as sophisticated lay readers who enjoy Southern history, foodways, genealogy, and material culture.

Die Leute von Oldtown

Roman von Harriet Beecher Stowe. Aus dem Englischen übersetzt von T. N. Heynrichs

Author: Harriet Beecher Stowe

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 2409

DOWNLOAD NOW »

Bummel durch Europa

Author: Mark Twain

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3743187809

Category: Fiction

Page: 16

View: 2933

DOWNLOAD NOW »
"Bummel durch Europa" (Original: "A Tramp Abroad") ist ein halb-fiktiver, satirischer Reisebericht des amerikanischen Autors Mark Twain, der erstmals 1880 erschien. Das Buch beschreibt eine Reise von zwei Freunden durch Deutschland, die Alpen und Italien im Jahr 1878. Der Ich-Erzähler ist Mark Twain selbst, der Reisebegleiter seinem Freund Joseph Twichell nachgebildet. Beide Reisenden hatten sich eigentlich vorgenommen, den größten Teil des Weges zu Fuß zurückzulegen, finden dann aber doch ständig andere Möglichkeiten der Fortbewegung. Twain spielt auf dieser Reise den typischen amerikanischen Touristen jener Zeit, der angeblich alles sofort versteht, was er sieht, in Wahrheit aber häufig daneben liegt.

Die Bibel

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783893970414

Category:

Page: 1353

View: 5625

DOWNLOAD NOW »
Eine volkstümliche, gut verständliche Bibel, wie es um die vorige Jahrhundertwende die Luther Bibel 1912 war. Vom Urtext her reicht sie, wo es nötig ist, an die Genauigkeit der Elberfelder Bibel und verliert trotzdem nicht ihre seelsorgerliche Sprache. Die Bibel wird sich - je nach Ausgabe - sowohl als missionarische Bibel, als auch als Studienbibel hervorragend eignen. Zahlreiche Erklärungen biblischer Wörter in Fußnoten sowie ein ausführlicher Anhang mit Sach- und Worterklärungen, Übersichtstabellen und Karten bieten Hilfen für den Bibelleser.

Kolumbus' Erbe

Wie Menschen, Tiere, Pflanzen die Ozeane überquerten und die Welt von heute schufen

Author: Charles C. Mann

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364403771X

Category: History

Page: 816

View: 6484

DOWNLOAD NOW »
«Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post

Der Weiblichkeitswahn oder Die Selbstbefreiung der Frau

Ein Emanzipationskonzept

Author: Betty Friedan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688100425

Category: Social Science

Page: 282

View: 6642

DOWNLOAD NOW »
Der Titel dieses heftig umstrittenen Bestsellers ist in die Umgangssprache eingegangen. Weiblichkeitswahn – das ist die von mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen manipulierte Umkehrung der Frauenemanzipation. Die Frau wird durch psychologische Dauerbeeinflussung in der Werbung und in den Massenmedien zur «glücklichen Hausfrau und Mutter» umfunktioniert, wird als kaufkräftige Konsumentin umschmeichelt und auf ein Sexualsymbol mit Warencharakter reduziert. Betty Friedan führt ein erdrückendes Beweismaterial ins Feld gegen das entstellte Image des weiblichen Wesens in unserer Zivilisation. Die Autorin zeigt allerdings auch Wege, auf denen die moderne Frau trotz aller Widerstände ihren eigenen Glücksansprüchen und denen der Familie gerecht werden kann. Dieses Werk einer intelligenten und temperamentvollen Frau über die Frau sollte auch Pflichtlektüre für Männer sein.

Ich bin Charlotte Simmons

Roman

Author: Tom Wolfe

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641138337

Category: Fiction

Page: 960

View: 5998

DOWNLOAD NOW »
„Eine Satire voller Verve, Witz und Wut.“ Daniel Kehlmann Applaus erfüllt den Saal, als Charlotte zum Podium hochsteigt. Gerade wurde verkündet, dass sie als Erste aus ihrem 900-Seelen-Dorf ein Stipendium für die Dupont University erhält. Endlich wird das hoch begabte Mädchen in den Olymp des Wissens aufgenommen. Doch statt des ersehnten Lebens in einer Welt des Geistes findet sie sich in einem Mahlstrom aus Saufgelagen und sexuellen Ausschweifungen. ICH BIN CHARLOTTE SIMMONS ist ein brillanter Campusroman voller polemischer Spannung, Witz und Verve – und eine aktuelle Bestandsaufnahme des janusköpfigen Amerika, in dem die konservativen Kräfte gegen die liberalen antreten. „Charlotte, du bist dazu bestimmt, Großes zu tun“, prophezeit ihr die Lehrerin. Und das hübsche Mädchen vollbringt Großes: Sie schließt die Highschool in ihrem winzigen Nest in den Blue Ridge Mountains als Beste ab und erhält ein Stipendium für Dupont in Pennsylvania. Charlotte ist überglücklich, endlich darf sie in das Paradies der Gelehrsamkeit ziehen. An dieser bedeutendsten Universität des Landes wird sie erstmals auf Gleichgesinnte treffen, die wie sie die Welt zu durchdringen suchen. Doch kaum hat sie voller Idealismus ihr Studium begonnen, wird ihr klar, was an diesem Olymp des Wissens wirklich zählt: schicke Klamotten, sich bis zur Besinnungslosigkeit besaufen und natürlich Sex. In ihrer Naivität hätte Charlotte das nie für möglich gehalten, denn sie – ganz die Tochter ihrer religiösen Mutter – ist selbstverständlich noch Jungfrau. Doch schon bald umwerben sie drei Männer: ein verkopfter „Nerd“, der die Welt revolutionieren möchte; ein „Anabolika-Trottel“, der einzige weiße Basketballspieler im Uni-Team; und ein auf seinen Vorteil bedachter Schönling. Charlotte erwählt den Falschen – und braucht lange, um wie ein Phönix aus der Asche ihres Selbstverlusts aufzusteigen. Tom Wolfe, Amerikas Mr. Zeitgeist, legt in diesem rasanten und überaus amüsanten Campusroman den gegenwärtig in den USA tobenden Kulturkampf zwischen dem Konservatismus im Süden und dem Liberalismus an der Ost- und Westküste bloß, präzise , schonungslos und voller Allgemeingültigkeit. ICH BIN CHARLOTTE SIMMONS ist nichts weniger als eine „Great American Novel“, verfasst in einer atemlos genialischen Sprache.

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 9210

DOWNLOAD NOW »
Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Deutschland, Grossbritannien, Amerika

Politik, Gesellschaft und internationale Geschichte im 20. Jahrhundert : Festschrift für Gustav Schmidt zum 65. Geburtstag

Author: Ursula Lehmkuhl

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515083959

Category: History

Page: 283

View: 1556

DOWNLOAD NOW »
Aus dem Inhalt: M.-L. Recker: Appeasementpolitik: Wissenschaftliche Karriere eines au�enpolitischen Konzepts B. J- Wendt: Loyd George's Fontainebleau-Memorandum: Eine Wurzel des Appeasement? A. J. Nicholls: �Appeasement� or �Common Sense�? The British Response to the Building of the Berlin wall, 1961 C. F. Doran: Transatlantic Relations in Global Theory and History H. Zimmermann: Chinas langer Marsch in internationale Institutionen: Ein welthistorischer Prozess und seine Deutung durch konkurrierende Theorien Internationaler Politik N. C. Bandelow: Institutionelle Vetopunkte und kollektive Lernprozesse in der britischen und deutschen Europapolitik der 1980er und 1990er Jahre U. Lehmkuhl: Kanada und der Colombo-Plan: �Drittmachtbeziehungen� im Spannungsfeld von Asien- und Europapolitik in der Fruehphase des Kalten Krieges P. Dolata-Kreuzkamp: Transnationale Akteure in transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen: Arnold, Fortas & Porter als ,political broker� im Kohlenstreit 1958-1962 H.-I. Schmidt: �The Embarrassment of Strength�: Die deutsche Position im �International Monetary System� 1958-1968 E. Conze: Staatsr�son und nationale Interessen: Die �Atlantiker-Gaullisten�-Debatte in der westdeutschen Politik- und Gesellschaftsgeschichte der 1960er Jahre G. Niedhart: Zustimmung und Irritationen: Die Westm�chte und die deutsche Ostpolitik 1969/70 F. Bozo: La Fin d'un Cycle? La France et l'Alliance atlantique de la Guerre froide � l'apr�s 11 Septembre L. S. Kaplan: Article 5 of the North Atlantic Treaty: 1949 and 2001 Gustav Schmidt: Wissenschaftliches Werk.

Main street

die Geschichte von Carol Kennicott ; Roman

Author: Sinclair Lewis

Publisher: N.A

ISBN: 9783717518884

Category:

Page: 904

View: 6406

DOWNLOAD NOW »

Andere Stimmen, andere Räume

Author: Truman Capote

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 303699257X

Category: Fiction

Page: 256

View: 1173

DOWNLOAD NOW »
Nach dem Tod seiner Mutter soll der 13-jährige Joel Knox zu seinem Vater ziehen, für ihn ein völlig Unbekannter. Als er in Alabama auf dem Land ankommt, findet er auf dem verfallenen Anwesen nur seine missmutige, spröde Stiefmutter Miss Amy und seinen rätselhaften Cousin Randolph vor, die wie Gespenster durch das geheimnisvolle Haus geistern – von seinem Vater fehlt weiterhin jede Spur. Mit der Veröffentlichung der halluzinatorisch anmutenden Begegnung eines Jungen mit einer sonderbaren Erwachsenenwelt katapultierte sich der damals 24-jährige Truman Capote 1948 augenblicklich in die oberste Schriftstellerliga.

Der Springer greift an

Kriminalgeschichten

Author: William Faulkner

Publisher: N.A

ISBN: 9783257201529

Category:

Page: 220

View: 7932

DOWNLOAD NOW »
Sechs Kriminalgeschichten - 'Rauch'; 'Monk'; 'Hand auf den Wassern'; 'Heute und morgen und in alle Ewigkeit'; 'Mangelnde Chemiekenntnisse'; 'Der Springer greift an'.