Vermenschlichte Natur

Zur Bedeutung von Landschaft und Wetter im englischen Roman von Ann Radcliffe bis Thomas Hardy

Author: Thomas Kullmann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110940744

Category: Literary Criticism

Page: 521

View: 9426

DOWNLOAD NOW »
In englischen Romanen des neunzehnten Jahrhunderts dienen Schilderungen von Landschaft und Wetter der Verdeutlichung des Geschehens bzw. der Charakterisierung der Personen. Die Untersuchung analysiert diese Naturmotivik als komplexes Zeichensystem. Die Entwicklung dieses Erzählverfahrens, die von Anfängen im 18. Jahrhundert zur psychologischen Darstellungsknst in der Gothic Novel (Radcliffe, Maturin) und im viktorianischen Roman (Brontë Sisters, Dickens) und zur Naturphilosophie Thomas Hardys führt, wird an Textbeispielen nachgezeichnet.

Humane Readings

Essays on Literary Mediation and Communication in Honour of Roger D. Sell

Author: Jason Finch

Publisher: John Benjamins Publishing

ISBN: 9027254346

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 160

View: 5585

DOWNLOAD NOW »
"This verse marks that" : the Bible, editors, and early modern English texts / Helen Wilcox -- Humanized intertexts : An iconospheric approach to Ben Jonson's comedy, The case is altered (1598) / Anthony W. Johnson -- Appearance and reality in Jane Austen's Persuasion / Tony Lurcock -- Green flowers and golden eyes : Balzac, decadence and Wilde's Salome / Sven-Johan Spånberg -- "When I use a word it means just what I choose it to mean" : Power and (mis)communication in literature for young readers / Maria Nikolajeva -- Place and communicative personae: how Forster has changed Stevenage since the 1940s / Jason Finch -- Tony Harrison and the rhetorics of reality / Tony Bex -- Truthful (hi)stories in Michael Ondaatje's Anil's ghost / Lydia Kokkola -- Pragmatic Penelope or timeless tales for the times / Gunilla Florby -- Three fallacies in interpreting literature / Bo Pettersson

Textual Wanderings

The Theory and Practice of Narrative Digression

Author: Rhian Atkin

Publisher: Routledge

ISBN: 1351192973

Category: Literary Criticism

Page: 200

View: 3005

DOWNLOAD NOW »
"Digression is a crucial motif in literary narratives. It features as a key characteristic of fictional works from Cervantes and Sterne, to Proust, Joyce and Calvino. Moving away from a linear narrative and following a path of associations reflects how we think and speak. Yet an author's inability to stick to the point has often been seen to detract from a work of literature, somehow weakening it. This wide-ranging and timely volume seeks to celebrate narrative digressions and move towards a theoretical framework for studying the meanderings of literary texts as a useful and valuable aspect of literature. Essays discussing some of the possibilities for approaching narrative digression from a theoretical perspective are complemented with focused studies of European and American authors. As a whole, the book offers a broad and varied view of textual wanderings."

Joseph Andrews & Shamela

Author: Henry Fielding

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141920106

Category: Fiction

Page: 432

View: 2162

DOWNLOAD NOW »
SHAMELA is a brilliant parody of Samuel Richardson's PAMELA, in which a virtuous servant girl long resists her master's advances and is eventually 'rewarded' with marriage. Fielding's far more spirited and sexually honest heroine, by contrast, merely uses coyness and mock modesty as techniques to catch a rich husband. JOSEPH ANDREWS, Fielding's first full-length novel, can also be seen as a response to Richardson, as the lascivious Lady Booby sets out to seduce her comically chaste servant Joseph, (himself in love with the much-put-upon Fanny Goodwill). As in Tom Jones, Fielding takes a huge cast of characters out on the road and exposes them to many colourful and often hilarious adventures.

Shamela

Author: Henry Fielding

Publisher: neobooks

ISBN: 3742708562

Category: Fiction

Page: 66

View: 302

DOWNLOAD NOW »
Der hier vorgelegte Text ist nicht nur die erste deutsche Übersetzung, die jemals von Henry Fieldings Kurzroman „An Apology for the Life of Mrs. Shamela Andrews“, kurz „Shamela“ genannt, angefertigt wurde, sondern die erste Übersetzung in eine Fremdsprache überhaupt. Das Buch erschien im April 1741 als eine satirische Attacke auf Samuel Richardsons Briefroman „Pamela, or Virtue Rewarded“, der seit seiner ersten Veröffentlichung im November 1740 in England eine Furore machte, wie sie in der Literaturgeschiche wohl einmalig ist, und auch auf dem Festland hohe Wellen schlug.

The Romance of Lust - A Classic Victorian Erotic Novel

Author: Anonymous

Publisher: Soto-verlag

ISBN: 3962173838

Category: Fiction

Page: 220

View: 3136

DOWNLOAD NOW »
The Romance of Lust, or Early Experiences is a Victorian erotic novel written anonymously in four volumes during the years 1873–1876 and published by William Lazenby. Henry Spencer Ashbee discusses this novel in one of his bibliographies of erotic literature. In addition the compilers of British Museum General Catalogue of Printed Books list this book. This is Part I of II

Voss

Roman

Author: Patrick White

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462411446

Category: Fiction

Page: 452

View: 3051

DOWNLOAD NOW »
Um die Mitte des 19. Jahrhunderts treffen sich in Sydney die Teilnehmer einer Expedition, die im Auftrag einiger wohlhabender Bürger der Kolonie das unbekannte Innere des australischen Kontinents erforschen soll. Ihr Leiter ist Johann Ulrich Voß, ein deutscher Wissenschaftler. In der betriebsamen Atmosphäre der aufblühenden Hauptstadt von Neu-Südwales mit ihren Kaufleuten und Offizieren, den verwöhnten und schönen Frauen einer reichen, selbstzufriedenen Gesellschaft lernt der spröde, aber von unbändigem Willen besessene Voß Laura Trevelyan, eine junge Waise, kennen. Obwohl es nur zu einer flüchtigen Begegnung kommt und Voß bald darauf mit seiner Expedition die Stadt verläßt, soll eine seltsam tiefe Leidenschaft ihrer beider Schicksal eng verketten.Die Expedition bringt unvorstellbare Anstrengungen und Entbehrungen. Die physischen Belastungen, denen die Männer in einer mächtigen, dem Menschen feindlichen Natur unterworfen sind, die Zerwürfnisse unter ihnen, die Überfälle der Ureinwohner und schließlich der tragische Ausgang des Unternehmens sind die äußeren Geschehnisse, die Patrick White in einer ironisch-realistischen, an kühnen Bildern und eigenwilligen Metaphern reichen Sprache schildert.Gleichsam auf einer zweiten Bühne spielen sich die Vorgänge in Sydney ab, wo Laura die wahre Wirklichkeit ihres Lebens in jenen Visionen erlebt, in denen sie Voß auf seinem Schicksalsweg begleitet und über Raum und Zeit hinweg an seinem vermessenen Streben, an seiner Niederlage und inneren Wandlung leidenschaftlichen Anteil nimmt. So wird in den farbigen Kulissen des kolonialen Lebens eine Welt hintergründiger Beziehungen und magischer Verstrickungen sichtbar, in der sich die zwiespältige Persönlichkeit des deutschen Forschers Voß zu legendärer Größe entfaltet.

The Athenaeum

Author: James Silk Buckingham,John Sterling,Frederick Denison Maurice,Henry Stebbing,Charles Wentworth Dilke,Thomas Kibble Hervey,William Hepworth Dixon,Norman Maccoll,Vernon Horace Rendall,John Middleton Murry

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 6974

DOWNLOAD NOW »

The Athenæum

A Journal of Literature, Science, the Fine Arts, Music, and the Drama

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 2421

DOWNLOAD NOW »

Das verbotene Reich

Author: Jan Jacob Slauerhoff

Publisher: CulturBooks

ISBN: 3959880464

Category: Fiction

Page: 220

View: 5006

DOWNLOAD NOW »
Hauptfigur des Romans ist der portugiesische Dichter Luís de Camões (1524–1580), der Schöpfer des portugiesischen Nationalepos »Die Lusiaden«. Er wird als großer Suchender gezeigt, als Abenteurer und Liebeskranker, der mit seinem Vater bricht und sich nach Macao einschifft, damals portugiesische Kolonie. Auf Befehl des Königs muß er als Gefangener reisen und soll nach seiner Ankunft als Soldat dienen. In Macao untergetaucht, begegnet Camões der jungen Pilar, die er, geschwächt und verwirrt durch seine abenteuerliche Flucht, für seine geliebte Diana hält. Er mußte sie verlassen, weil der Sohn des Königs ein Auge auf sie geworfen hatte. Und dann gibt es 400 Jahre später einen irischen Funker, der durch Schiffbruch völlig aus der Bahn geworfen wird, sich verliert und glaubt, mit einem schreibenden Mann in jahrhundertealten Kleidern zu verschmelzen ... Diese Parabel über einen, der das abgesteckte Terrain bürgerlicher Restriktionen verläßt, der die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit, zwischen Sinn und Wahnsinn überschreitet und so die Möglichkeiten einer neuen Freiheit entdeckt, ist als Grundthema im Werk Slauerhoffs der Ausdruck seines eigenen lebenslangen Kampfes gegen eine verhaßte bürgerliche Gesellschaft. Es ist ein Abenteuerroman, der die Phantasie herausfordert, einer, der sich in die Regionen des Wahnsinns und des Traums hineinwagt; nicht Piraten sind die Hauptpersonen, sondern ein Dichter und eine schöne Frau, deren Liebe so groß ist, daß sie Raum und Zeit überwindet. »Ein Heimwehbuch eines aufgejagten Dichters voller Weltschmerz, Weltverachtung und Mysterium« nennt Thelen den sprachgewaltigen Roman, dessen geheimnisvollem Sog man sich nicht entziehen kann. Pressestimmen „In Albert Vigoleis Thelen, dem Autor der ‚Insel des zweiten Gesichts hat dieser Weltumsegler seines Innern einen späten, dafür aber kongenialen Übersetzer gefunden" Gert Ueding »Das ist ein Stück Traumliteratur von der feinen Art und beginnt auch so: ›Im September des Jahres 1540, als Lian Po nahezu achtzehn Jahre bestanden hatte, kam vor dem Nordtor eine kaiserliche Gesandtschaft an, die wohl den himmlischen Namen in ihrem Banner trug, aber keine Gastgeschenke mit sich führte und in den hellblauen Trauergewändern gekleidet ging.‹ Wer nach einem solchen Satz nicht weiterliest, ist niemals in seinen jugendlichen Lektürenächten auf den Spuren der großen Entdecker und Abenteurer mitgezogen.« FAZ