Kill City

Lower East Side Squatters, 1992-2000

Author: Ash Thayer

Publisher: Power House Books

ISBN: 9781576877340

Category: Law

Page: 176

View: 7597

DOWNLOAD NOW »
After being kicked out of her apartment in Brooklyn in 1992 and unable to afford rent anywhere near her school, art student Ash Thayer found herself with few options to keep a roof over her head. Luckily she was soon welcomed into a new squat in New York's East Village. The squatters were forced to be secretive and exclusive as a result of their poor legal standing in the buildings and few outsiders were welcome and fewer photographers or journalists. Ash observed them training each other in necessary crafts, all the time documenting with her camera.

Uncommon places, Amerika

das Gesamtwerk

Author: Stephen Shore,Stephan Schmidt-Wulffen,Lynne Tillman

Publisher: N.A

ISBN: 9783829601290

Category: Photography, Artistic

Page: 187

View: 998

DOWNLOAD NOW »

Wildflower

Geschichten aus meinem Leben

Author: Drew Barrymore

Publisher: Edel:Books

ISBN: 384190470X

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 6895

DOWNLOAD NOW »
Die mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin Drew Barrymore erzählt die lustigsten, eindrucksvollsten und ergreifendsten Geschichten aus ihrem Leben. Angefangen bei ihrer Jugend als Kinderstar, über die skandalträchtigen Teenager-Jahre bis hin zu ihrem heutigen Leben als glückliche Mutter von zwei Töchtern. Wildflower ist ein Porträt von Drews Leben in einzelnen Geschichten, in denen sie zurückblickt auf ein bewegtes Leben voller Abenteuer, Herausforderungen und unglaublicher Erfahrungen. Weshalb das Wäschewaschen ihr, als sie mit 14 Jahren alleine lebte, möglicherweise das Leben rettete, wie sie in den Randbezirken von New Orleans einmal mit einem Wohnmobil unter einem Tankstellendach feststeckte, wie sie ganz persönlich Abschied von ihrem Vater nahm, der diese Rolle niemals erfüllte, weshalb sie mit Cameron Diaz auf der Suche nach dem ultimativen Adrenalinkick Fallschirmspringen ging – all diese und noch viele weitere Geschichten und Erfahrungen sind in Wildflower enthalten. Ein buntes Bouquet von Geschichten einer faszinierenden Frau, Mutter und Persönlichkeit. »Eine reine Freude ... Wenn Sie Drew Barrymore bisher nur sympathisch fanden ... nach der Lektüre ihrer Essays werden Sie sie vergöttern.« - New York Times Book Review

Ein Platz zum Bleiben

Author: Gail Carson Levine

Publisher: N.A

ISBN: 9783570125601

Category:

Page: 283

View: 2870

DOWNLOAD NOW »
Dave (11) kommt nach dem Tod seines Vaters in den 20er-Jahren in ein Waisenhaus. Couragiert und zielbewusst flieht er vor dem brutalen Leiter, kehrt aber zu seinen Kumpels zurück, auch um eine Schnitzerei, letztes Erinnerungsstück an seinen Vater, wieder an sich zu bringen.

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 6202

DOWNLOAD NOW »
Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Der Klang der Familie

Berlin, Techno und die Wende

Author: Felix Denk,Sven von Thülen

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518753002

Category: Music

Page: 423

View: 731

DOWNLOAD NOW »
Nach dem Sturz der Mauer stehen überall in Berlin ungenutzte Flächen und Gebäude bereit, mit neuem Leben gefüllt zu werden. Die Besitzverhältnisse sind ungeklärt, und so erobert die Szene aus beiden Teilen der Stadt die neuen Freiräume. Clubs, Galerien, Ateliers und Studios entstehen – oft nur für wenige Wochen. Bald schon ist Berlin Epizentrum einer neuen Kultur, lockt mit Clubs wie dem Tresor und dem E-Werk Tausende Anhänger aus aller Welt an. Sie tanzen in Gasmaske oder Schweißerbrille die Nacht hindurch zum Presslufthammersound bisher unbekannter DJs aus Detroit. Unter ihnen auch Schriftsteller, Künstler, Fotografen und Designer. Mit 180 BPM breitete sich in Berlin kurz nach der Wende die Jugendkultur aus, die Ost und West vereinte: Techno. DJs, Clubmacher, Musikproduzenten, Türsteher und Szenegestalten, Menschen aus der Mitte der Bewegung und von ihren Rändern, sie alle kommen in »Klang der Familie« zu Wort und lassen eine Zeit lebendig werden, in der alles möglich schien.

Das ist unser Haus

Eine Geschichte der Hausbesetzung

Author: Barbara Sichtermann,Kai Sichtermann

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 384121164X

Category: Social Science

Page: 304

View: 688

DOWNLOAD NOW »
Legal – illegal – scheißegal: Hausbesetzer erzählen die Geschichte des Häuserkampfs Als die Revolution nicht stattfand, als aus dem fröhlichen Widerstand der Studenten gegen die Pantoffelrepublik ihrer Eltern nichts wurde, schickte sich eine neue Generation an, die Städte mit viel Phantasie „zu erobern“. Das ist ihre Geschichte, in der unter anderen Daniel Cohn-Bendit und Klaus der Geiger zu Wort kommen und viele Beteiligte. Nicht nur in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln, Freiburg und Zürich tobte seit den 1970er Jahren der Häuserkampf. Kai Sichtermann, Gründungsmitglied der legendären Band Ton Steine Scherben, war mittendrin. Gemeinsam mit seiner Schwester, der Publizistin Barbara Sichtermann, befragte er nun die wichtigsten Protagonisten von damals. Sie erzählen, wie alles anfing, was die Bewegung bewirkte und welche Kämpfe die Hausbesetzer im Laufe der Jahrzehnte ausgefochten haben. „Das ist unser Haus“ ist „oral history“, Lese-, Bilder- und Geschichtsbuch über eine Zeit, die angesichts stetig steigender Mieten und Wohnungspreise hochaktuell ist. Wem gehört die Stadt und wie stellen wir uns die Städte der Zukunft vor?

For the Win

Roman

Author: Cory Doctorow

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641063760

Category: Young Adult Fiction

Page: 640

View: 3536

DOWNLOAD NOW »
Spiel um dein Leben - sonst tun es andere... Ob in L. A., in den chinesischen Millionenstädten oder den Slums von Indien – überall werden Online-Games gespielt. Doch für manche bedeuten die Rollenspiele mehr als ein Zeitvertreib: Drei Teenager müssen erkennen, dass sie von skrupellosen Goldfarmern ausgebeutet werden. Sie haben nur eine Chance: Sie müssen sich zusammenschließen, um der Online-Mafia die Stirn zu bieten, und dafür tun sie das, was sie am besten können – spielen.

Selling the Lower East Side

Culture, Real Estate, and Resistance in New York City

Author: Christopher Mele

Publisher: U of Minnesota Press

ISBN: 9780816631810

Category: Political Science

Page: 361

View: 2955

DOWNLOAD NOW »
The Lower East Side of Manhattan is rich in stories -- of poor immigrants who flocked there in the late nineteenth and early twentieth centuries; of beatniks, hippies, and artists who peopled it mid-century; and of the real estate developers and politicians who have always shaped what is now termed the "East Village". Today, the musical Rent plays on Broadway to a mostly white and suburban audience, MTV exploits the neighborhood's newly trendy squalor in a film promotion, and on the Internet a cyber soap opera and travel-related Web pages lure members of the middle class to enjoy a commodified and sanitized version of the neighborhood. In this sweeping account, Christopher Mele analyzes the political and cultural forces that have influenced the development of this distinctive community. He describes late nineteenth-century notions of the Lower East Side as a place of entrenched poverty, ethnic plurality, political activism, and "low" culture that elicited feelings of revulsion and fear among the city's elite and middle classes. The resulting -- and ongoing -- struggle between government and residents over affordable and decent housing has in turn affected real estate practices and urban development policies. Selling the Lower East Side recounts the resistance tactics used by community residents, as well as the impulse on the part of some to perpetuate the image of the neighborhood as dangerous, romantic, and bohemian, clinging to the marginality that has been central to the identity of the East Village and subverting attempts to portray it as "new and improved". Ironically, this very image of urban grittiness has been appropriated by a cultural marketplace hungry for new fodder.Mele explores the ways that developers, media executives, and others have coopted the area's characteristics -- analyzing the East Village as a "style provider" where what is being marketed is "difference". The result is a visionary look at how political and economic actions transform neighborhoods and at what happens when a neighborhood is what is being "consumed".

Politischer Islam

Religion und Politik in der arabischen Welt

Author: Nazih N. M. Ayubi

Publisher: N.A

ISBN: 9783451052798

Category: Arab countries

Page: 368

View: 5688

DOWNLOAD NOW »