Living with London's Olympics

An Ethnography

Author: I. Lindsay

Publisher: Springer

ISBN: 1137453214

Category: Social Science

Page: 202

View: 2040

DOWNLOAD NOW »
The quadrennial summer Olympic Games are renowned for producing the world's biggest single-city cultural event. This mega-event attracts a live audience of millions, a television audience of billions, and generates incredible scrutiny before, during, and after each installment. This is due to the fact that underpinning the 17 days of spectacular sporting events is approximately a decade worth of planning, preparing, and politicking. It is during this decade that prospective host cities must plan and win their bids before embarking upon seven years of urban upheaval and social transformation in order to stage the world's premier sporting event. This book draws on seven years of ethnographic inquiry around the London 2012 Olympics and contrasts the rhetoric and reality of mega-event delivery. Lindsay argues that in its current iteration the twin notions of beneficial Olympic legacies and Olympic delivery benefits for hosting communities are largely incompatible.

The Palgrave Handbook of Urban Ethnography

Author: Italo Pardo,Giuliana B. Prato

Publisher: Springer

ISBN: 3319642898

Category: Social Science

Page: 575

View: 1985

DOWNLOAD NOW »
These ethnographically-based studies of diverse urban experiences across the world present cutting edge research and stimulate an empirically-grounded theoretical reconceptualization. The essays identify ethnography as a powerful tool for making sense of life in our rapidly changing, complex cities. They stress the point that while there is no need to fetishize fieldwork—or to view it as an end in itself —its unique value cannot be overstated. These active, engaged researchers have produced essays that avoid abstractions and generalities while engaging with the analytical complexities of ethnographic evidence. Together, they prove the great value of knowledge produced by long-term fieldwork to mainstream academic debates and, more broadly, to society.

The London Olympics and Urban Development

The Mega-Event City

Author: Gavin Poynter,Valerie Viehoff,Yang Li

Publisher: Routledge

ISBN: 1317637445

Category: Business & Economics

Page: 386

View: 1752

DOWNLOAD NOW »
As London sought to use the Olympics to achieve an ambitious programme of urban renewal in the relatively socially deprived East London it attracted global attention and sparked debate. This book provides an in-depth study of the transformation of East London as a result of the 2012 Summer Olympic and Paralympic Games. Government and event organisers use legacies of urban renewal to justify hosting the world’s leading sports mega-event, this book examines and evaluates those legacies. The London Olympics and Urban Development: the mega-event city is composed of new research, conducted by academics and policy makers. It combines case study analysis with conceptual insight into the role of a sports mega-events in transforming the city. It critically assesses the narrative of legacy as a framework for legitimizing urban changes and examines the use of this framework as a means of evaluating the outcomes achieved. This book is about that process of renewal, with a focus on the period following the 2012 Games and the diverse social, political and cultural implications of London’s use of the narrative of legacy.

The Subcultural Imagination

Theory, Research and Reflexivity in Contemporary Youth Cultures

Author: Shane Blackman,Michelle Kempson

Publisher: Routledge

ISBN: 1317549716

Category: Social Science

Page: 204

View: 2466

DOWNLOAD NOW »
The Subcultural Imagination discusses young adults in subcultures and examines how sociologists use qualitative research methods to study them. Through the application of the ideas of C. Wright Mills to the development of theory-reflexive ethnography, this book analyses the experiences of young people in different subcultural settings, as well as reflecting on how young people in subcultures interact in the wider context of society, biography and history. From Cuba to London, and Bulgaria to Asia, this book delves into urban spaces and street corners, young people’s parties, gigs, BDSM fetish clubs, school, the home, and feminist zines to offer a picture of live sociology in practice. In three parts, the volume explores: history, biography and subculture; practising reflexivity in the field; epistemologies, pedagogies and the subcultural subject. The book offers cutting edge theory and rich empirical research on social class, gender and ethnicities from both established and new researchers across diverse disciplinary backgrounds. It moves the subcultural debate beyond the impasse of the term’s relevance, to one where researchers are fully engaged with the lives of the subcultural subjects. This innovative edited collection will appeal to scholars and students in the areas of sociology, youth studies, media and cultural studies/communication, research methods and ethnography, popular music studies, criminology, politics, social and cultural theory, and gender studies.

Phenomenology of Youth Cultures and Globalization

Lifeworlds and Surplus Meaning in Changing Times

Author: Stuart R. Poyntz,Jacqueline Kennelly

Publisher: Routledge

ISBN: 1317961749

Category: Social Science

Page: 294

View: 6559

DOWNLOAD NOW »
This edited collection brings together scholars who draw on phenomenological approaches to understand the experiences of young people growing up under contemporary conditions of globalization. Phenomenology is both a philosophical and pragmatic approach to social sciences research, that takes as central the meaning-making experiences of research participants. One of the central contentions of this book is that phenomenology has long informed critical empirical approaches to youth cultures, yet until recently its role has not been thusly named. This volume aims to resuscitate and recuperate phenomenology as a robust empirical, theoretical, and methodological approach to youth cultures. Chapters explore the lifeworlds of young people from countries around the world, revealing the tensions, risks and opportunities that organize youth experiences.

Olympische Erziehung

Author: Roland Naul

Publisher: Meyer & Meyer Verlag

ISBN: 3898991423

Category:

Page: 162

View: 6469

DOWNLOAD NOW »
In fünf Teilen und zehn Kapiteln wird dargelegt, warum und weshalb trotz aktueller Probleme in der Olympischen Bewegung der Olympische Gedanke für alle eine Herausforderung für eine moderne Sporterziehung darstellt. Es werden pädagogische und didaktische Grundlagen für eine Olympische Erziehung vorgestellt, die vor allem motorisches Können und moralisches Handeln im Sport und im alltäglichen Leben wieder zusammenbringen müssen - im Denken, im Lernen und im Handeln von Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen.

Erlebnis Stadtpark

Nutzung und Wahrnehmung urbaner Grünräume

Author: Heidi Kaspar

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531187163

Category: Social Science

Page: 303

View: 6264

DOWNLOAD NOW »
Heidi Kaspar untersucht in dieser empirischen Studie die Bedeutung städtischer Grünräume für deren Nutzerinnen und Nutzer. Die Analyse von Interviews mit Parkbesucherinnen und -besuchern in drei ausgewählten Parkanlagen der Stadt Zürich bekundet die Vielfalt subjektiver Wahrnehmungen und ihre Auswirkungen auf die Nutzung dieser Orte, beleuchtet aber gleichzeitig den Einfluss der Gestaltung auf die Wahrnehmung und Nutzung. Die unterschiedlichen Raumkonstruktionen eint die Gemeinsamkeit, dass für den Aufenthalt im Stadtpark das persönliche Erleben im Mittelpunkt steht, während spezifische Funktionen und Tätigkeiten von zweitrangiger Bedeutung sind. Im Gegensatz zu touristischen Erlebniswelten bilden Stadtparks Räume, die sich durch ihre Alltäglichkeit auszeichnen. Diese Unaufgeregtheit städtischer Grünräume gilt es vor dem Hintergrund des aktuellen Trends der Festivalisierung von Städten als eigene Qualität anzuerkennen und zu pflegen.

Corpus delicti

Männlichkeit, Rassismus und Kriminalisierung im Alltag jugendlicher Migranten

Author: Susanne Spindler

Publisher: N.A

ISBN: 9783897717381

Category: Children of immigrants

Page: 356

View: 5731

DOWNLOAD NOW »

1918 - Die Welt im Fieber

Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte

Author: Laura Spinney

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446259589

Category: History

Page: 384

View: 9350

DOWNLOAD NOW »
Der Erste Weltkrieg geht zu Ende, und eine weitere Katastrophe fordert viele Millionen Tote: die Spanische Grippe. Binnen weniger Wochen erkrankt ein Drittel der Weltbevölkerung. Trotzdem sind die Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Kultur weitgehend unbekannt. Ob in Europa, Asien oder Afrika, an vielen Orten brachte die Grippe die Machtverhältnisse ins Wanken, womöglich beeinflusste sie die Verhandlung des Versailler Vertrags und verursachte Modernisierungsbewegungen. Anhand von Schicksalen auf der ganzen Welt öffnet Laura Spinney das Panorama dieser Epoche. Sie füllt eine klaffende Lücke in der Geschichtsschreibung und erlaubt einen völlig neuen Blick auf das Schicksalsjahr 1918.

Kultur all inclusive

Identität, Tradition und Kulturerbe im Zeitalter des Massentourismus

Author: Burkhard Schnepel,Felix Girke,Eva-Maria Knoll

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383942089X

Category: Social Science

Page: 350

View: 9632

DOWNLOAD NOW »
Wie ist es um das Verhältnis zwischen modernem Massentourismus und den unterschiedlichen Spielarten von »Kulturerbe« bestellt? Wo Einheimische und Touristen aufeinandertreffen, verändern materielles wie immaterielles Kulturerbe - ja oft sogar Ethnizität und sozio-kulturelle Identität - ihre Ausdrucksformen und Bedeutungsinhalte. Vielfach entsteht Kulturerbe - oder das, was als solches verstanden und (an-)erkannt wird - in der touristischen Arena erst neu. Das Hauptinteresse des Buchs gilt dieser generativen Dynamik, in der Kulturerbe selektiert, präsentiert, produziert und kommodifiziert wird.

Handbuch Materielle Kultur

Bedeutungen – Konzepte – Disziplinen

Author: Stefanie Samida,Manfred K. H. Eggert,Hans Peter Hahn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476053466

Category: Social Science

Page: 379

View: 8534

DOWNLOAD NOW »
Was die Welt der Dinge über uns verrät. Alltagsdinge, Erinnerungsdinge, häusliche und religiöse Dinge: Das sind einige Beispiele materieller Hinterlassenschaften und allgegenwärtiger Spuren unserer Gesellschaft von uns gesammelt, getauscht oder recycelt. Das Handbuch befasst sich mit den Beziehungsgefügen, in denen sich Dinge befinden, zum Beispiel in der Kultur, der Sprache, der Identität und der Macht. Es beschreibt Praktiken und erklärt Begriffe, darunter Abfall, Aura, Fetisch, Fragmente und Kitsch.

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 2797

DOWNLOAD NOW »
Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Der Mauer um die Wette gedenken

Die Formation einer Heritage-Industrie am Berliner Checkpoint Charlie

Author: Sybille Frank

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593390183

Category: Social Science

Page: 367

View: 8520

DOWNLOAD NOW »
Historische Stätten haben und machen in Deutschland Konjunktur, wobei der Anteil privater Angebote steigt. Sybille Frank bietet mit ihrem der angloamerikanischen Forschungsdebatte entlehnten Heritage-Konzept erstmalig ein Instrumentarium zur Analyse des derzeitigen Geschichtsstättenbooms. Die Autorin erprobt ihr Konzept am Beispiel des Berliner Checkpoint Charlie. Aufgrund mangelnder öffentlicher Erinnerungsangebote einerseits und anhaltender touristischer Nachfrage nach Zeugnissen der Mauer andererseits wurde der zunächst demontierte Alliierten-Kontrollpunkt in den letzten Jahren von konkurrierenden öffentlichen und privaten Anbietern in spektakulären Einzelaktionen rekonstruiert. Sein Beispiel zeigt, so das Fazit, die Entstehung einer Heritage-Industrie abseits geregelter Verfahren. Damit lässt der Berliner Senat ein enormes stadtentwicklungspolitisches Potenzial ungenutzt.

The Athenæum

A Journal of Literature, Science, the Fine Arts, Music, and the Drama

Author: James Silk Buckingham,John Sterling,Frederick Denison Maurice,Henry Stebbing,Charles Wentworth Dilke,Thomas Kibble Hervey,William Hepworth Dixon,Norman Maccoll,Vernon Horace Rendall,John Middleton Murry

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 597

DOWNLOAD NOW »

Heteronormativität

Empirische Studien zu Geschlecht, Sexualität und Macht

Author: Jutta Hartmann,Christian Klesse,Peter Wagenknecht,Bettina Fritzsche,Kristina Hackmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531902741

Category: Social Science

Page: 312

View: 4083

DOWNLOAD NOW »
Heteronormativitätskritische Forschung versucht hinter dem, was als natürlich gegeben angesehen wird, das Wirken normativer Mechanismen freizulegen und diese ins Zentrum der Kritik zu stellen. Der Band versammelt empirische Studien über Gehalt, Durchsetzung, Wirkungsweisen und Effekte solcher Normen, sowie über deren Zusammenhang mit weiteren gesellschaftlichen Machtmechanismen. Im interdisziplinären Vergleich zeigt sich, wie eine Kritik der heteronormativen Forschungsparadigmen gravierende Verschiebungen in allen Wissenschaftsfeldern mit sich bringt.