Swahili Beyond the Boundaries

Literature, Language, and Identity

Author: Alamin M. Mazrui

Publisher: Ohio University Press

ISBN: 0896802523

Category: Literary Criticism

Page: 206

View: 7639

DOWNLOAD NOW »
Africa is a marriage of cultures: African and Asian, Islamic and Euro-Christian. Nowhere is this fusion more evident than in the formation of Swahili, Eastern Africa's lingua franca, and its cultures. Swahili Beyond the Boundaries: Literature, Language, and Identity addresses the moving frontiers of Swahili literature under the impetus of new waves of globalization in the twentieth and twenty-first centuries. These momentous changes have generated much theoretical debate on several literary fronts, as Swahili literature continues to undergo transformation in the mill of human creativity. Swahili literature is a hybrid that is being reconfigured by a conjuncture of global and local forces. As the interweaving of elements of the colonizer and the colonized, this hybrid formation provides a representation of cultural difference that is said to constitute a "third space," blurring existing boundaries and calling into question established identitarian categorizations. This cultural dialectic is clearly evident in the Swahili literary experience as it has evolved in the crucible of the politics of African cultural production. However, Swahili Beyond the Boundaries demonstrates that, from the point of view of Swahili literature, while hybridity evokes endless openness on questions of home and identity, it can simultaneously put closure on specific forms of subjectivity. In the process of this contestation, a new synthesis may be emerging that is poised to subject Swahili literature to new kinds of challenges in the politics of identity, compounded by the dynamics and counterdynamics of post-Cold War globalization.

Wege aus einer kranken Gesellschaft

Author: Erich Fromm

Publisher: Open Publishing Rights GmbH

ISBN: 3959120311

Category: Psychology

Page: N.A

View: 1585

DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch markiert eine wichtige Vertiefung im Denken und politischen Wirken von Erich Fromm: Der Charakter eines einzelnen, aber auch der vieler Menschen wird sich nur ändern, wenn sich die wirtschaftliche, kulturelle und gesellschaftliche Lebenspraxis ändert, die die Gesellschafts-Charakterorientierung hervorbringt. In einer krank machenden oder gar kranken Gesellschaft werden die individuellen Bemühungen um eine produktive Charakterorientierung kaum Aussicht auf Erfolg haben – geht man mit Fromm davon aus, dass der Mensch ein Bezogenheitswesen ist und dass sein Bezogensein auf eine soziale Gruppe von existenzieller Bedeutung für ihn ist. Die Frage, ob das gesellschaftliche Zusammenleben das psychische Gelingen des Menschen fördert, hemmt oder gar vereitelt, steht deshalb im Mittelpunkt von Wege aus einer kranken Gesellschaft. Fromm fragt deshalb in diesem Buch nach alternativen Gesellschaftsentwürfen zur vorherrschenden kapitalistischen Gesellschaft. Am Ende des Buches macht er konkrete Vorschläge, wie eine psychisch gesunde Gesellschaft gestaltet und organisiert sein müsste. Der Ausgangspunkt ist eine Konfrontation des kranken Menschen der Gegenwart mit seinen wahren Bedürfnissen. Die in Kapitel 3 ausgeführte Bedürfnislehre findet sich in dieser Ausführlichkeit nirgends mehr sonst in den Schriften Fromms. Die Tatsache spezifisch menschlicher Bedürfnisse und die Notwendigkeit ihrer Befriedigung ist die Basis eines normativen Humanismus, der den Versuch unternimmt, das zu formulieren, was seelische Gesundheit in der jeweiligen Gesellschaft heißt. In Kapitel 4 beleuchtet Fromm die gesamte Wertungsfrage „krank-gesund“ beim Einzelnen wie bei der Gesellschaft.

Power: Die 48 Gesetze der Macht

Kompaktausgabe

Author: Robert Greene

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446435530

Category: Political Science

Page: 256

View: 7049

DOWNLOAD NOW »
Mit über 200.000 verkauften Exemplaren dominierte „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ von Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Nun erscheint der Klassiker als Kompaktausgabe: knapp, prägnant, unterhaltsam. Wer Macht haben will, darf sich nicht zu lange mit moralischen Skrupeln aufhalten. Wer glaubt, dass ihn die Mechanismen der Macht nicht interessieren müssten, kann morgen ihr Opfer sein. Wer behauptet, dass Macht auch auf sanftem Weg erreichbar ist, verkennt die Wirklichkeit. Dieses Buch ist der Machiavelli des 21. Jahrhunderts, aber auch eine historische und literarische Fundgrube voller Überraschungen.

Cultural Politics of Translation

East Africa in a Global Context

Author: Alamin M. Mazrui

Publisher: Routledge

ISBN: 1317233190

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 190

View: 6925

DOWNLOAD NOW »
This book is the first full-length examination of the cultural politics at work in the act of translation in East Africa, providing close critical analyses of a variety of texts that demonstrate the myriad connections between translation and larger socio-political forces. Looking specifically at texts translated into Swahili, the book builds on the notion that translation is not just a linguistic process, but also a complex interaction between culture, history, and politics, and charts this evolution of the translation process in East Africa from the pre-colonial to colonial to post-colonial periods. It uses textual examples, including the Bible, the Qur’an, and Frantz Fanon’s Wretched of the Earth, from five different domains – religious, political, legal, journalistic, and literary – and grounds them in their specific socio-political and historical contexts to highlight the importance of context in the translation process and to unpack the complex relationships between both global and local forces that infuse these translated texts with an identity all their own. This book provides a comprehensive portrait of the multivalent nature of the act of translation in the East African experience and serves as a key resource for students and researchers in translation studies, cultural studies, post-colonial studies, African studies, and comparative literature.

Defining New Idioms and Alternative Forms of Expression

Author: Eckhard Breitinger

Publisher: Rodopi

ISBN: 9789042000131

Category: Literary Criticism

Page: 282

View: 1281

DOWNLOAD NOW »
This first volume of ASNEL Papers gathers together a broad range of reflections on, and presentations of, the social and expressive underpinnings of post-colonial literary cultures, concentrating on aspects of orality, social structure and hybridity, the role of women in cultural production, performative and media representations (theatre, film, advertising) and their institutional forms, and the linguistic basis of literature (including questions of multilingualism, pidgins and creoles, and translation). Some of the present studies adopt a diachronic approach, as in essays devoted to European colonial influences on African literatures, the populist colonial roots of Australian drama, and the intersection of exogenous and autochthonous languages in the cultural development and identity formation of Cameroon, Tanzania and the Swahili-speaking regions of Africa. Broadly synchronic perspectives (which nevertheless take cognizance of developmental determinants) range over dominant genres — poetry, short fiction and the novel, children's literature, theatre, film - and cover indigene literatures (Australian Aboriginal, Maori, First Nations) and regional creativity in West, East and South Africa, the Caribbean, India and the South-East Asian diaspora, and the settler colonies of Canada, Australia and New Zealand. Authors treated within broader frameworks include Chinua Achebe, 'Biyi Bandele-Thomas, Bole Butake, Shashi Deshpande, Louis Esson, Lorna Goodison, Patricia Grace, Bland Holt, Keri Hulme, Witi Ihimaera, Kazuo Ishiguro, Rita Kleinhart, Hanif Kureishi, Werewere Liking, Timothy Mo, V.S. Naipaul, Salman Rushdie, and Ruby Slipperjack. There are self-testimonies from the writers Geoff Goodfellow, Darrelyn Gunzburg and Don Mattera, poems by David Dabydeen, Geoff Goodfellow and Olive Senior. Of particular value to this collection are the perspectives offered by African, Caribbean and Eastern European contributors.

Der Sturm

Author: William Shakespeare

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849688607

Category: Drama

Page: 88

View: 1830

DOWNLOAD NOW »
“Der Sturm” ist das letzte Theaterstück, das Shakespeare geschrieben hat. Erzählt wird die Geschichte des Zauberers und Herzogs von Mailand Prospero und dessen Tochter Miranda, die auf einer Insel gestrandet sind. Beide mussten vor Prosperos Bruder Antonio fliehen, der Mailand angegriffen hatte. Nun herrscht Prospero über den Luftgeist Ariel, den er aus einer gespaltenen Kiefer befreite, in die ihn Caliban, der Sohn der Hexe Sycorax, verflucht hatte.

A Shakespeare Bibliography

The Catalogue of the Birmingham Shakespeare Library, Birmingham Public Libraries

Author: Birmingham Shakespeare Library

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 2753

View: 6048

DOWNLOAD NOW »

Keine Götter mehr

das Ende der Erziehung

Author: Neil Postman

Publisher: N.A

ISBN: 9783827001702

Category:

Page: 247

View: 3234

DOWNLOAD NOW »
Der amerikanische Medienexperte und Kulturkritiker beklagt eine Verflachung der öffentlichen Erziehung und versucht eine Antwort auf die Frage: Wozu sind Schulen da?

Mathe-Magie

Verblüffende Tricks für blitzschnelles Kopfrechnen und ein phänomenales Zahlengedächtnis

Author: Arthur Benjamin,Michael Shermer

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641148472

Category: Self-Help

Page: 304

View: 6722

DOWNLOAD NOW »
Zaubern mit Zahlen – wer dieses Buch gelesen hat, muss PISA nicht mehr fürchten Wer glaubt, Mathematik sei eine trockene Angelegenheit und Kopfrechnen eine unnötige Quälerei, der irrt sich gewaltig. Denn nach der Lektüre dieses Buches ist es für jeden ein Leichtes, Rechenoperationen mit vier- und fünfstelligen Zahlen in Sekundenschnelle im Kopf auszuführen. Und was wie Zauberei wirkt, ist letztendlich nichts anderes als mathematische Logik, die jedermann beherrschen kann und die dazu noch richtig Spaß macht. • So wird Kopfrechnen kinderleicht! • Mit zahlreichen Übungen und Lösungen

Shakespeare in Performance

Author: Estelle Rivier,Eric C. Brown

Publisher: Cambridge Scholars Publishing

ISBN: 1443865796

Category: Literary Criticism

Page: 270

View: 8109

DOWNLOAD NOW »
The fourteen essays included in this collection offer a range of contributions from both new and well-established scholars to the topic of Shakespeare and performance. From traditional studies of theatrical history and adaptation to explorations of Shakespeare’s plays in the circus, musical extravaganzas, the cinema, and drama at large, the collection embraces a number of performance spaces, times, and media. Shakespeare in Performance includes essays looking not only at sixteenth- and seventeenth-century stagings of the plays in England, but at productions of Shakespeare across time in the United States, France, Italy, Hungary, and Africa, underscoring the multiple embodiments and voices of Shakespeare’s art and including a variety of cultural approaches. The work is ultimately occupied with a number of questions generated by these continual iterations of Shakespeare. How can we write and trace what is ephemeral? To what purpose do we maintain the memory of past performances? How does the transmediation of Shakespeare inform the most basic interpretive acts? What motivates Shakespearean theatre across political borders? What kinds of meaning are produced by décor, movement, the actor’s virtuosity, the producer’s choices, or the audience’s response? Each essay thus, to some degree, describes and voices the now unseen.

Die deutsche Textilindustrie zwischen 1933 und 1939

Staatsinterventionismus und ökonomische Rationalität

Author: Gerd Höschle

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515085311

Category: History

Page: 369

View: 3940

DOWNLOAD NOW »
Bei der wirtschaftshistorischen Aufarbeitung des Nationalsozialismus wurde die Konsumgueterindustrie bislang vernachl�ssigt. Dabei ist gerade die umfassende staatliche Regulierung der Textilindustrie - wichtigster Vertreter dieses Sektors - h�chst bedeutsam, da sie dem NS-Regime als wirtschaftspolitisches Experimentierfeld diente. Gleichwohl gelang es einer gr��eren Anzahl von Textilunternehmen, mit beachtlichem Gewinn zu wirtschaften. Entscheidend hierfuer war die positive Reaktion auf ein staatlicherseits installiertes, an den Regimezielen orientiertes Anreizsystem, das eine Umgehung der rigiden Einschr�nkungen erm�glichte. Die Kehrseite der NS-Textilpolitik war aber eine seit 1937 bestehende qualitative und quantitative Unterversorgung der deutschen Bev�lkerung. "� eine sehr ueberzeugende und zudem gut lesbare Untersuchung�" H-Soz-u-Kult "H�schle's study will be an indispensable resource for scholars who are interested in the economic development of this German manufacturing sector during the Nazi period. Its comparative methodology, large sample section, and wealth of archival material will make this study a standard for further research�" Business History Review "�fuellt H�schle mit seiner Arbeit zur Textilindustrie eine Forschungsluecke in der Wirtschaftsgeschichte des Nationalsozialismus und liefert wichtige Erkenntnisse sowohl zu der schwierigen Charakterisierung der Wirtschaftsordnung im Dritten Reich als auch zur Natur des nationalsozialistischen Wirtschaftsaufschwunges in den Drei�igerjahren." sehepunkte "This is one of the books that remind us that economic history is the ever-vigilant conscience from yesterday that has to be considered today.� Business History.

Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

Author: Neil MacGregor

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406621481

Category: History

Page: 816

View: 6983

DOWNLOAD NOW »
"In diesem Buch machen wir uns auf zu einer Reise zurück in die Vergangenheit und quer über den Globus, um zu erfahren, wie die Menschen in den letzten zwei Millionen Jahren unsere Welt geprägt haben und ihrerseits von ihr geprägt wurden. Diese Geschichte wird ausschließlich erzählt durch Dinge, die Menschen gemacht haben Objekete, die mit großer Sorgfalt hergestellt und dann entweder bewundert und bewahrt oder benutzt, beschädigt und weggeworfen wurden. Ich habe einfach hundert Objekte von verschiedenen Punkten unserer Reise ausgewählt die Bandbreite reicht vom Kochtopf bis zur goldenen Galeone, vom steinzeitlichen Werkzeug bis zur Kreditkarte." Neil MacGregor "Dieses Buch ist so schön, so klug und so richtungweisend, dass es eigentlich in jede Bibliothek gehört." Tim Sommer, art Das Kunstmagazin "MacGregors Geschichte der Welt in 100 Objekten ist eines der wundervollsten Sachbücher der letzten Jahrzehnte." Alexander Cammann, Literaturen "Diese Geschichten sollten nie aufhören." Elisabeth von Thadden, DIE ZEIT "Macht süchtig." Tilman Spreckelsen, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Studieren - Das Handbuch

Author: Stella Cottrell

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827423603

Category: Science

Page: 352

View: 4720

DOWNLOAD NOW »
Studieren ist schwierig? - Nicht mit diesem Buch! Dieser praktische Leitfaden für Studienanfänger vermittelt grundlegende „Soft Skills“ (vom „Lernen lernen“ über Selbsteinschätzung, Zeit-, Projekt- und Stressmanagement bis zu Gedächtnis- und Schreibtraining, Prüfungs- und Klausursituationen sowie Karriereplanung u.v.m.) - locker präsentiert, in handliche Einheiten verpackt und je nach Bedarf selektiv nutzbar. Viele eingestreute kleine Tipps stehen neben Mini-Fragebögen, Kopiervorlagen für Tabellen, die man nicht im Buch ausfüllen möchte, und ähnlichen Hilfsmitteln. Das unterhaltsam-informative Werk beruht auf dem englischen Bestseller The Study Skilly Handbook und eignet sich für Abiturienten mit Studienwunsch, Studienanfänger verschiedenster Disziplinen und Quereinsteiger als Wegweiser durch die vielfältigen Anforderungen im "Studiendschungel".

Der weite Raum der Zeit

Roman

Author: Jeanette Winterson

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641161452

Category: Fiction

Page: 288

View: 4575

DOWNLOAD NOW »
Blinde Eifersucht und zerstörerischer Zorn – doch die Zeit heilt alle Wunden Der Londoner Investmentbanker Leo verdächtigt seine schwangere Frau MiMi, ihn mit seinem Jugendfreund Xeno zu betrügen. In rasender Eifersucht und blind gegenüber allen gegenteiligen Beweisen verstößt er MiMi und seine neugeborene Tochter Perdita. Durch einen glücklichen Zufall findet der Barpianist Shep das Baby und nimmt es mit nach Hause. Jahre später verliebt sich das Mädchen in einen jungen Mann – Xenos einzigen Sohn. Zusammen machen sie sich auf, das Rätsel ihrer Herkunft zu lösen und alte Wunden zu heilen, damit der Bann der Vergangenheit endlich gebrochen wird. Jeanette Winterson spielt souverän mit Figuren und Handlung aus Shakespeares "Das Wintermärchen" und erzählt eine verblüffend moderne Geschichte über rasende Eifersucht, blinden Selbsthass und die tiefe Sehnsucht in uns, die Fehler der Vergangenheit wieder gut zu machen.