Multisystemische Therapie bei dissozialem Verhalten von Kindern und Jugendlichen

Author: Scott W Henggeler,Sonja K. Schoenwald,Charles M. Borduin,Melisa D. Rowland,Phillippe B. Cunningham

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642201474

Category: Medical

Page: 262

View: 8418

DOWNLOAD NOW »
Die multisystemische Therapie (MST) ist ein empirisch abgesichertes Verfahren, das als Alternative zu stationären Behandlungskonzepten auch ambulant angewendet werden kann. In über 30 Ländern wird MST inzwischen erfolgreich mit Kindern und Jugendlichen in über 400 Programmen praktiziert. In diesem Buch werden die Prinzipien der multisystemischen Therapie erläutert. Außerdem bekommen Leser klare Leitlinien an die Hand: für die Indikation und um individuelle Interventionen bei delinquenten Jugendlichen und Kindern zu planen und durchzuführen.

Störung des Sozialverhaltens bei Jugendlichen

Die Multisystemische Therapie in der Praxis

Author: Rudolf Eigenheer,Bruno Rhiner,Marc Schmid,Edith Schramm

Publisher: Hogrefe Verlag

ISBN: 3844425284

Category: Psychology

Page: 300

View: 5433

DOWNLOAD NOW »
Jugendliche mit einer Störung des Sozialverhaltens gelten als anspruchsvolle und schwierige Patienten. Neben den Eltern, der Schule und Arbeitgebern sind auch Personen in der Versorgung der Betroffenen häufig überfordert. Die Multisystemische Therapie (MST) ist ein von Scott Henggeler in den USA entwickeltes Behandlungsmodell für Jugendliche mit einer Störung des Sozialverhaltens. MST integriert kognitiv-verhaltenstherapeutische und systemisch-familientherapeutische Grundprinzipien in einem stark strukturierten, aufsuchenden und zeitlich begrenzten Therapieverfahren. In einer Vielzahl von wissenschaftlichen Studien konnte für die MST eine langfristige Wirksamkeit nachgewiesen werden. Der Band gibt zunächst Hintergrundinformationen zur Störung des Sozial-verhaltens. Ausführlich werden die theoretischen Grundlagen und das Behandlungskonzept der MST erläutert. Aus der praktischen Erfahrung der Autoren heraus gibt der Band Anregungen, wie die MST in der klinischen Arbeit umgesetzt werden kann. Das Vorgehen wird anhand von Fallbeispielen veranschaulicht. Weitere Kapitel bieten Hilfestellungen und Anregungen zur Implementierung der für eine MST-Behandlung notwendigen Strukturen, wie dem Aufbau eines MST-Teams. Das Buch richtet sich an Fachkräfte, die mit Jugendlichen mit einer Störung des Sozialverhaltens arbeiten sowie an Entscheidungsträger in Kliniken und in der Gesundheitsversorgung.

Dissoziales Verhalten von Kindern und Jugendlichen

Erscheinungsformen, Entwicklung, Prävention und Intervention

Author: Andreas Beelmann,Tobias Raabe

Publisher: Hogrefe Verlag

ISBN: 3840920418

Category: Psychology

Page: 267

View: 7121

DOWNLOAD NOW »
Dissoziale Verhaltensprobleme wie oppositionelles, aggressives, delinquentes und kriminelles Verhalten sind unter Kindern und Jugendlichen weit verbreitet. Sie verursachen in unserer Gesellschaft beträchtliche Kosten, sei es auf Seiten potenzieller Opfer, sei es auf Grund von materiellen Schäden oder wegen der Betreuungsprobleme in Familie, Schule und anderen Einrichtungen unseres Sozialsystems. Der Band befasst sich mit den verschiedenen Erscheinungsformen, ihren entwicklungspsychologischen und klinischen Grundlagen sowie den Möglichkeiten der Prävention und Behandlung dieser Verhaltensprobleme. Neben einleitenden Fragen zur Beschreibung und Diagnostik dissozialen Verhaltens bildet eine Zusammenfassung der entwicklungspsychopathologischen Forschung zu Risiko- und Schutzfaktoren einen ersten Schwerpunkt des Buches. Ein zweiter Schwerpunkt dient der Darstellung verschiedener Präventions- und Interventionsansätze. Hier werden vor allem Programme der sozialen Kompetenzförderung für Kinder, Elternprogramme zum Training von Erziehungskompetenzen sowie multimodale Präventions- und Behandlungskonzepte vorgestellt und diskutiert. Dabei werden bekannte, aber auch aktuelle und innovative Ansätze besprochen und jeweils im Hinblick auf die wissenschaftliche Fundierung detailliert bewertet. Der Band bietet damit aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Entwicklung, Prävention und Behandlung dissozialer Verhaltensprobleme.

Störungen des Sozialverhaltens im Kindes- und Jugendalter. Die Multisystemische Therapie

Ein neuer Weg der Behandlung in Deutschland?

Author: Jessica Seidel

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3668270902

Category: Education

Page: 76

View: 9276

DOWNLOAD NOW »
In den Medien ist immer öfters von zunehmender Gewalt und schwerer Körperverletzung bis hin zu Todesfällen durch aggressive und gewaltbereite Jugendliche zu hören. Diese Vorfälle rücken jedoch nur für kurze Zeit in den Blickpunkt der Öffentlichkeit und führen nicht zu grundlegenden Veränderungen. Dabei steht wahrscheinlich ein Großteil dieser Familien in Kontakt mit Jugendämtern, Erziehungsberatungsstellen oder Jugendhilfeeinrichtungen, welche vielfältige Maßnahmen anbieten. Auch Psychotherapeuten und psychiatrische Kliniken haben häufig mit jungen Patienten mit schwerwiegenden, persistierenden, aggressiven und dissozialen Verhaltensstörungen zu tun, deren Therapie eine besondere Herausforderung darstellt. Trotz der enorm hohen Kosten, erscheinen die Ergebnisse oftmals nicht hinreichend effektiv. Dieses Buch beschäftigt sich mit der psychiatrischen Diagnose der „Störung des Sozialverhaltens im Kindes- und Jugendalter“, ihrer Pathogenese, dem Verlauf und den Schwierigkeiten innerhalb der Therapie. Außerdem wird eine erfolgsversprechende Therapieform, die Multisystemische Therapie, für die Behandlung im Jugendalter vorgestellt, deren Umsetzung einige sozialpolitische Reformen notwendig macht. Aus dem Inhalt: - aggressives Verhalten - stationäre Behandlung - Klassifikation nach ICD-10 - Therapie THOP - MST - Differenzialdiagnostik

Verhaltenstherapeutisches Intensivtraining zur Reduktion von Aggression

Multimodales Programm für Kinder, Jugendliche und Eltern

Author: Dörte Grasmann,Christina Stadler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3211799001

Category: Medical

Page: 194

View: 9264

DOWNLOAD NOW »
Impulsive und aggressive Verhaltensprobleme sind bei Kindern weit verbreitet. Sie gehen einher mit Kompetenzdefiziten und unangemessener Wahrnehmung sozialer Situationen. Das Verhaltenstherapeutische Intensivtraining zur Reduktion von Aggression (VIA) ist ein evaluiertes und direkt umsetzbares Programm, das ein Training für Kinder von 8-14 Jahren und ein begleitendes Elterntraining umfasst. Es berücksichtigt sowohl familiäre Risikofaktoren wie auch die Persönlichkeit des Kindes. Die CD-ROM enthält alle Übungs-, Informations- und Arbeitsmaterialien.

Pocket Guide Psychotherapie

Author: Tilo Kircher

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364230009X

Category: Medical

Page: 323

View: 8323

DOWNLOAD NOW »
Der Band bietet einen raschen und präzisen Überblick über psychotherapeutische Interventionen bei psychischen Erkrankungen. Nicht nur die Frage, welches Psychotherapieverfahren bei welcher Störung anzuwenden ist, wird beantwortet, der knappe Leitfaden liefert auch Handlungsanweisungen, Tipps und Tricks für die Durchführung von psychotherapeutischen Gesprächen.

Aggressiv-dissoziale Störungen

Author: Franz Petermann,Manfred Döpfner,Martin H. Schmidt

Publisher: N.A

ISBN: 9783801720544

Category: Aggression

Page: 174

View: 7776

DOWNLOAD NOW »
Die Diagnostik und Therapie aggressiv-dissozialer Störungenbei Kindern und Jugendlichen stellt eine besondere Herausforderung dar, weil diese Störungen sehr häu.g auftreten, oft einen chronischen Verlauf haben und insgesamt schwer zu behandeln sind. Der Diagnostik- und Therapieleitfaden bietet wertvolle Hinweise und Anregungen zum konkreten therapeutischen Vorgehen. Er basiert auf den Leitlinien deutscher und internationaler Fachgesellschaften und Arbeitsgruppen. Der Band stellt zunächst den aktuellen Stand der Forschung hinsichtlich Symptomatik, der Komorbidität, der Pathogenese, dem Verlauf und der Therapie aggressiv-dissozialer Störungen dar. Anschliessend werden die Leitlinien zur Diagnostik und Verlaufskontrolle, zur Interventionsindikation sowie zur Behandlung formuliert und ihre Umsetzung in die klinische Praxis dargestellt. Verfahren, die in den verschiedenen Phasen der Therapie eingesetzt werden können, werden kurz und prägnant beschrieben. Zahlreiche Materialien zur Diagnostik und Elternberatung sowie die Darstellung eines ausführlichen Fallbeispiels helfen dabei, die Leitlinien in die Praxis umzusetzen.

Bindung und Psychosomatik

Author: Karl Heinz Brisch

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608107541

Category: Psychology

Page: 304

View: 3134

DOWNLOAD NOW »
Schwangerschaft und die frühkindliche Erfahrung eines Menschen, insbesondere die Qualität seiner Bindungsbeziehungen, wirken nachhaltig bis ins Erwachsenenleben und stehen häufig im Zusammenhang mit psychosomatischen Erkrankungen. Die Autorinnen und Autoren stellen in diesem Band das Wissen um das Zusammenwirken von Körper, Seele, Geist und Umwelt dar. Einzelne Themen sind u.a. - Die Rolle der Gene bei der Entstehung psychosomatischer Erkrankungen - Die Rolle des Hormons Oxytocin - Bindung und traumatische Erfahrungen bei chronischen Schmerzen, Stress, Anorexie und ADHS - Bindungssicherheit und die Gesundheit des Herz-Kreislauf- Systems - Wege zur erfolgreichen Prävention psychosomatischer Störungen

Störungen des Sozialverhaltens

Author: Lioba Baving

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540356851

Category: Medical

Page: 188

View: 5899

DOWNLOAD NOW »
Tobende (Schul)Kinder, aggressive Jugendliche... Die Medien sind voll mit diesem scheinbar neuen Phänomen. Doch werden Kinder und Jugendliche tatsächlich immer schwieriger? Und wenn ja, woran liegt das? Wodurch unterscheidet sich ein "normal bockiger" von einem dissozialen Jugendlichen? Was können Therapeuten tun? Hier finden Sie die Antworten: für alle, die mit "schwierigen" Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind. Der vorliegende Titel ist Teil der Reihe "Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter" mit drei wesentlichen Pluspunkten: interdisziplinär, praxisrelevant durch konkrete Tipps und Tricks, übersichtlich strukturiert.

Soziale Angst verstehen und verändern

Author: Jürgen Hoyer,Samia Härtling

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642371671

Category: Medical

Page: 185

View: 522

DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch informiert über soziale Ängste, Schüchternheit und Angst vor Peinlichkeit, Blamage, Erröten, Zittern oder Schwitzen und über den Umgang damit – denn jeder Mensch hat solche Ängste schon erlebt. Für Betroffene ist es unerlässlich, mehr über soziale Angst zu wissen, um Schwellenängste zu reduzieren und sich zur Veränderung zu motivieren. Angehörige, Freunde, Lehrer und Kollegen sollten Bescheid wissen, denn so können sie vorbeugen und helfen – statt nur kurzfristig trösten. Im Übungsteil des Buches lernt der Leser außerdem konkrete Strategien kennen, mit deren Hilfe soziale Ängste überwunden werden können. Ziel ist dabei, sich vom „Kuchen“ des sozialen Lebens in Zukunft ein größeres Stück abzuschneiden. Jeder kann die Materialien nutzen – weniger als Ratgeber, sondern als Leitlinie für offenes, unkompliziertes und ehrliches Verhalten. Geschrieben für Betroffene mit Sozialer Angststörung, Angehörige, alle, die sich „irgendwie schüchtern“ finden – und für Therapeuten, Berater, Psychiater, die ihren Klienten das Buch empfehlen möchten.

Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Author: Jörg M. Fegert,Christian Eggers,Franz Resch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642198465

Category: Medical

Page: 1052

View: 4094

DOWNLOAD NOW »
In den letzten Jahren haben psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen stark zugenommen. In den meisten Fällen ist professionelle Hilfe erforderlich. Von einem renommierten Herausgeber- und Autorenteam geschrieben, wird das Thema in dem Lehr- und Fachbuch umfassend und zugleich praxisorientiert dargestellt. Die komplett überarbeitete und aktualisierte Neuauflage wurde u. a. um Abschnitte zu folgenden Themen ergänzt: Risiko, Resilienz und Prävention, Evidenzbasierte Medizin (EbM), Kleinkindpsychiatrie und kinderpsychiatrische Notfälle.

Störungen des Sozialverhaltens im Kindes- und Jugendalter

Author: Fränzi Meili

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656036160

Category:

Page: 40

View: 1673

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: sehr gut, Universitat Zurich, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Der Ablauf dieser Hausarbeit stutzt sich hauptsachlich auf das Vorlesungsskript von Professor H.-C. Steinhausen. Ich versuche einen Uberblick uber Storungen des Sozialverhaltens im Kindes- und Jugendalters zu geben. Es ist jedoch nicht moglich, in diesem Umfang der Arbeit auf einzelne Themen naher einzugehen und es erfordert eine Auswahl von Schwerpunkten. Mein Interesse richtet sich schwerpunktmassig auf die Storungen im Kindesalter. Im ersten Teil und als einer der wichtigsten Punkte dieser Arbeit mochte ich die Begriffsbestimmungen von Dissozialitat, Delinquenz und Verwahrlosung naher erlautern. Mit exakten Umschreibungen und Fallbeispielen sollen diese Begriffe klar gegeneinander abgegrenzt werden. Anschliessend werden die Begriffe Verhaltensauffalligkeit" und Verhaltensstorungen" definiert und diskutiert. Danach wird kurz auf die Klassifikation nach ICD-10 sowie auf die Differenzialdiagnose eingegangen. Der letzte Punkt der Storungen des Sozialverhaltens im Kindesalter bildet die Atiologie und Epidemiologie. Im zweiten Teil dieser Hausarbeit sollen die Storungen im Jugendalter zusammenfassend erlautert werden. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf dem klinischen Teil und den Therapie - und Behandlungsmethoden. Ich versuche einen Einblick in die verschiedenen Interventionskonzepte zu geben. Dabei soll eine kombinierte Behandlung an einem Fallbeispiel genauer aufgezeigt werden. Zum Thema Storungen des Sozialverhaltens wird in einer Fulle von Buchern beschrieben. Diese Hausarbeit beschrankt sich auf eine Auswahl dieses grossen Themakomplexes. [...]"

Störungen des Sozialverhaltens im Kindes- und Jugendalter. Die Multisystemische Therapie

Ein neuer Weg der Behandlung in Deutschland?

Author: Jessica Seidel

Publisher: N.A

ISBN: 9783960950080

Category:

Page: 76

View: 9519

DOWNLOAD NOW »
Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,1, Evangelische Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: In den Medien ist immer ofters von zunehmender Gewalt und schwerer Korperverletzung bis hin zu Todesfallen durch aggressive und gewaltbereite Jugendliche zu horen. Diese Vorfalle rucken jedoch nur fur kurze Zeit in den Blickpunkt der Offentlichkeit und fuhren nicht zu grundlegenden Veranderungen. Dabei steht wahrscheinlich ein Groteil dieser Familien in Kontakt mit Jugendamtern, Erziehungsberatungsstellen oder Jugendhilfeeinrichtungen, welche vielfaltige Manahmen anbieten. Auch Psychotherapeuten und psychiatrische Kliniken haben haufig mit jungen Patienten mit schwerwiegenden, persistierenden, aggressiven und dissozialen Verhaltensstorungen zu tun, deren Therapie eine besondere Herausforderung darstellt. Trotz der enorm hohen Kosten, erscheinen die Ergebnisse oftmals nicht hinreichend effektiv. Dieses Buch beschaftigt sich mit der psychiatrischen Diagnose der "Storung des Sozialverhaltens im Kindes- und Jugendalter," ihrer Pathogenese, dem Verlauf und den Schwierigkeiten innerhalb der Therapie. Auerdem wird eine erfolgsversprechende Therapieform, die Multisystemische Therapie, fur die Behandlung im Jugendalter vorgestellt, deren Umsetzung einige sozialpolitische Reformen notwendig macht. Aus dem Inhalt: - aggressives Verhalten - stationare Behandlung - Klassifikation nach ICD-10 - Therapie THOP - MST - Differenzialdiagnostik

Schulabsentismus und Eltern

Author: Heinrich Ricking,Karsten Speck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658185856

Category: Education

Page: 291

View: 9447

DOWNLOAD NOW »
Im Fokus der Publikation steht das sogenannte Zurückhalten von Kindern und Jugendlichen von der Schule, das durch und von Eltern aus divergierenden Gründen praktiziert wird. Da diese Form des unrechtmäßigen Versäumens von Unterricht auch wissenschaftlich bislang wenig strukturiert und nur diffus umrandet war, versuchen die Autorinnen und Autoren in diesem Band erste systematische Analysen und Einordnungen.

Autorität, Autonomie und Bindung

Die Ankerfunktion bei elterlicher und professioneller Präsenz

Author: Michael Grabbe

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525462697

Category: Psychology

Page: 375

View: 6288

DOWNLOAD NOW »
Bindungstheorie und elterliche Präsenz – ein starkes Duo zur Unterstützung von Familien in Notlagen!