Murder Was Not a Crime

Homicide and Power in the Roman Republic

Author: Judy E. Gaughan

Publisher: University of Texas Press

ISBN: 0292779925

Category: History

Page: 214

View: 5470

DOWNLOAD NOW »
Embarking on a unique study of Roman criminal law, Judy Gaughan has developed a novel understanding of the nature of social and political power dynamics in republican government. Revealing the significant relationship between political power and attitudes toward homicide in the Roman republic, Murder Was Not a Crime describes a legal system through which families (rather than the government) were given the power to mete out punishment for murder. With implications that could modify the most fundamental beliefs about the Roman republic, Gaughan's research maintains that Roman criminal law did not contain a specific enactment against murder, although it had done so prior to the overthrow of the monarchy. While kings felt an imperative to hold monopoly over the power to kill, Gaughan argues, the republic phase ushered in a form of decentralized government that did not see itself as vulnerable to challenge by an act of murder. And the power possessed by individual families ensured that the government would not attain the responsibility for punishing homicidal violence. Drawing on surviving Roman laws and literary sources, Murder Was Not a Crime also explores the dictator Sulla's "murder law," arguing that it lacked any government concept of murder and was instead simply a collection of earlier statutes repressing poisoning, arson, and the carrying of weapons. Reinterpreting a spectrum of scenarios, Gaughan makes new distinctions between the paternal head of household and his power over life and death, versus the power of consuls and praetors to command and kill.

Producing Christian Culture

Medieval Exegesis and Its Interpretative Genres

Author: Giles E. M. Gasper,Francis Watson,Matthew R. Crawford

Publisher: Routledge

ISBN: 1317075420

Category: Religion

Page: 218

View: 488

DOWNLOAD NOW »
Producing Christian Culture takes as its thread the 'interpretative genres' within which medieval people engaged with the Bible. Contributors to the volume present specific material as a case study illustrative of a specific genre, whether devotional, homiletical, scholarly, or controversial. The chronological range moves from St Augustine to the use of gospel texts in polemical writing of the first two decades of the 1500s, with focal sections on early medieval Anglo-Saxon and Carolingian theology, the scholastic turn of the High Middle Ages, and the influence of vernacular writing in the later Middle Ages. The tremendous range and vitality of medieval responses to biblical texts are highlighted within the studies.

Reading Scripture as a Political Act

Essays on the Theopolitical Interpretation of the Bible

Author: Matthew A. Tapie,Daniel Wade McClain

Publisher: Fortress Press

ISBN: 150640149X

Category: Religion

Page: 334

View: 7668

DOWNLOAD NOW »
Although scholars increasingly understand Scripture to contain political dimensions and implications, the interpretation of Scripture is often marginalized in most scholarly discussions of political theology. Reading Scripture as a Political Act takes a step toward remedying this situation by exploring some of the ways the church has read Scripture politically. In particular, this volume examines the political character of premodern and modern theologians’ readings of Scripture with attention to how their readings relate to or address political challenges in their particular social and historical settings. The essays attempt to illuminate the ways that the theological interpretation of Scripture shaped the theopolitical imaginations of Augustine, Basil of Caesarea, Bonaventure, Thomas Aquinas, Bartolome de las Casas, John Wesley, Karl Barth, Henri de Lubac, and John Howard Yoder, among others. Several essays in the volume also take constructive steps and suggest how these models of reading Scripture can inform the contemporary task of reading Scripture in political contexts. The volume covers the earliest Christian centuries to the late modern era, and considers carefully the close coordination between Scripture, theology, and social and political concerns. As a whole, the collection provides a robust survey of Christian theopolitical interpretation of the Bible.

Konflikttheorien

Eine sozialwissenschaftliche Einführung mit Quellen

Author: N.A

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663105156

Category: Social Science

Page: 496

View: 432

DOWNLOAD NOW »
Für diese drei inhaltlichen Schwerpunkte wurde jeweils eine einfohrende Darstellung mit Quellentexten für ein vertiefendes Studium erarbeitet, das hiermit als dreibändiges Werk vorgestellt wird (Band 1 und 2 im Jahr 1996, Band 3 im Jahr 1997). Der vorliegende zweite Band vermittelt einen Überblick über die wichtigsten sozialwissenschaftlichen Konflikttheorien im weiteren Sinne. Der Autor, Thorsten Bonacker, diskutiert die Theorien in einem historischen und inhaltlichen Zusammenhang. Angestrebt wird weder eine eigene neue Konflikttheorie noch die Entwicklung meta-theoretischer Kriterien, die ei ner Theorieentwicklung vorausgehen könnten oder sollten. Beabsichtigt ist vielmehr die Vermittlung der vielfältigen Ansatzpunkte und Möglichkeiten konflikttheoretischen Denkens. Dazu stellt Thorsten Bonacker zunächst konflikttheoretische Ansätze von Autoren der politischen Philosophie und politischen Ökonomie dar, geht danach auf den anthropologischen Diskurs über Aggression ein, um dann zur klassischen soziologischen Konflikt theorie zu kommen. Die weitere Ausdifferenzierung des konflikttheoreti sehen Denkens erläutert er anhand feministischer Theorien über den Geschlechterkonflikt, mittels der Rekonstruktion des konflikttheoretischen Gehalts von verschiedenen Theorien der internationalen Beziehungen, in der Auseinandersetzung mit sogenannten analytischen Konflikttheorien und schließlich am Beispiel der Thematisierung von sozialen Konflikten in neu eren gesellschaftstheoretischen Entwürfen. Dabei wird nicht nur die Breite der entwickelten Konfliktbegriffe deutlich, sondern auch die unterschied liche Reichweite der Konfliktkonzeptionen. Neben der Darstellung und Diskussion der Konflikttheorien selbst enthält der Band einen ausführlichen Readerteil zur Vertiefung mit Originaltexten der behandelten Autorinnen und Autoren. Literaturhinweise zu den einzel nen Kapiteln mit weiterführenden Titeln runden die Veröffentlichung ab.

Katholiken

Author: Brian Moore

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257608942

Category: Fiction

Page: 112

View: 7630

DOWNLOAD NOW »
Als im Jahr 2000 selbst das internationale Fernsehen auf die Mönche im Westen von Irland aufmerksam macht, die noch immer die Messe auf lateinisch lesen und damit ungewollt Zulauf aus allen Ländern finden, sendet Rom einen jungen Geistlichen, einen Vertreter der aufgeschlossenen Theologie, zum Kloster aus, um autoritär nach dem Rechten zu sehen und die neue, liberalisierte Ordnung durchzusetzen.

Pinocchio

Author: Carlo Collodi

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3958702023

Category: Fiction

Page: 224

View: 3133

DOWNLOAD NOW »
Carlo Collodi, eigentlich Carlo Lorenzini (1826-1890) war ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Meister Seppel, der Marionettenschnitzer, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus: die Puppe, die er gerade geschnitzt hat, ist lebendig! Er tauft sie Pinocchio und schnell zeigt sich: Pinocchio ist eigensinnig und rücksichtslos. Um ihm ein Schulbuch besorgen zu können, verkauft Meister Seppel seine einzige Jacke. Auf dem Weg zur Schule fühlt sich Pinocchio aber magisch von einem Puppentheater angezogen. Das ist der Anfang eines bewegten Abenteuers, in dem sich Pinocchio durch seinen Eigensinn immer wieder in große Probleme bringt. Trotzdem erfüllt sich am Ende Pinocchios großer Wunsch - ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut zu werden.

Die Staatsverträge Des Altertums

Author: Rudolf Von Scala

Publisher: Wentworth Press

ISBN: 9780270092523

Category: History

Page: 252

View: 2628

DOWNLOAD NOW »
This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Die wirkliche Wahrheit

Author: Dan Gemeinhart

Publisher: Königskinder

ISBN: 3646927992

Category: Juvenile Fiction

Page: 224

View: 9557

DOWNLOAD NOW »
Mark ist ein ganz normaler Junge. Eigentlich. Er hat einen Hund namens Beau und eine beste Freundin namens Jessie. Er fotografiert gerne und träumt davon, eines Tages einen Berg zu besteigen. Aber in einer Hinsicht ist er anders. Mark ist krank. Krankenhaus krank. So krank, dass er vielleicht nicht wieder gesund wird. Mark haut ab – Beau immer an seiner Seite. Im Gepäck seine Kamera, sein Notizbuch und einen Plan, wie der den Gipfel von Mount Rainier erreichen kann. Und wenn es das Letzte ist, was er tut. Eine Geschichte über einen Jungen, der einen Berg besteigt, über ein Mädchen, das zurückbleibt und über stillen Mut, Entschlossenheit und den treusten Hund der Welt.

Das Erdenbuch von Sturmtor

Roman

Author: Poul Anderson

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641202477

Category: Fiction

Page: N.A

View: 790

DOWNLOAD NOW »
Die Geschichte der Menschheit im Zeitalter des Hyperdrive Dank der revolutionären Durchbrüche in der Raumfahrttechnik hat die Menschheit das Sonnensystem verlassen und ist in die Galaxis vorgestoßen, die keineswegs unbewohnt ist. Das Interesse der Menschen gilt der Ausbeutung von Rohstoffen und dem Handel mit den Aliens. Um das zu koordinieren, wurde die Polesotechnische Liga gegründet, der der Kaufmann Nicholas van Rijn angehört. Er fordert von seinen Kapitänen höchsten Einsatz, wenn es um die Sicherung seines Gewinnes geht – aber nur allzu oft greift er selbst ein, wenn es gilt, Piraten abzuwehren oder neue Märkte zu erschließen. Dies ist die Geschichte van Rijns und der Polesotechnischen Liga im 22. Jahrhundert ...

Die antike Stadt

das Leben in Athen & Rom

Author: Peter Connolly,Hazel Dodge

Publisher: N.A

ISBN: 9783829011044

Category:

Page: 256

View: 3874

DOWNLOAD NOW »
Bevölkerungsgeschichte - Wirtschaftsgeschichte - Religionsgeschichte.

Information

Roman

Author: Martin Amis

Publisher: N.A

ISBN: 9783596140480

Category:

Page: 575

View: 9203

DOWNLOAD NOW »
Zwei Schriftstellerfreunde in London sind durch die Mißgunst des Schicksals zu erbitterten Feinden geworden. Richard Tull, der echte Autor, ist geschlagen von Erfolglosigkeit und hält seine Familie als Rezensent drittklassiger Biographien über Wasser, während Gwyn Barry, der Schmonzettenlieferant, sein Bestsellerglück genießt - bis Richard beschließt, etwas dagegen zu unternehmen. Information ist eine bitterböse Satire auf den Literaturbetrieb, aber vor allem eine Männergeschichte, eine Jagdszene aus der Mitte des Lebens, einer Zeit der Empfindlichkeit, der überlebten Gefühle, der sauer gewordenen Träume; es wird Bilanz gezogen, und das Ergebnis ist zum Heulen.

Salambo

Author: Gustave Flaubert

Publisher: N.A

ISBN: 140680228X

Category: Fiction

Page: 232

View: 1683

DOWNLOAD NOW »

Hotel Bolivia

auf den Spuren der Erinnerung an eine Zuflucht vor dem Nationalsozialismus

Author: Leo Spitzer

Publisher: N.A

ISBN: 9783854524731

Category: Bolivia

Page: 333

View: 6755

DOWNLOAD NOW »
Born of Austrian Jewish refugees in Boliva, the author tells of his childhood and his parents' flight from Austria and their new lives in Bolivia. He also examines the effects of displacement of Jewish refugees in a foreign country.