Nietzsche – Radikalaufklärer oder radikaler Gegenaufklärer?

Author: Renate Reschke

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050047313

Category: Philosophy

Page: 376

View: 2505

DOWNLOAD NOW »
War Nietzsche ein radikaler Gegner der Aufklärung, oder war er ein radikaler Aufklärer? In den Beiträgen des Bandes von der Internationalen Tagung der Nietzsche-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Kant-Forschungsstelle Mainz und der Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen vom 15.–17. Mai 2003 in Weimar zeigt sich, bei aller Vielschichtig- und manchmal Gegensätzlichkeit der Argumentationen, ein dreifacher Konsens. Den ersten bildet die Aktualität einer notwendigen Thematisierung von ‚Aufklärung' angesichts des sich im Kontext allgemeiner Globalisierung vollziehenden kulturellen Wertewandels und der Radikalisierung grundsätzlicher Menschheitsfragen durch die Möglichkeiten moderner Bio- und Gentechniken und allgemeiner medialer und digitaler Vernetzungen aller Kultur- und Wissensprozesse, eine Problematik, die unter dem Stichwort von der ‚Zukunft des Humanen' tief in die menschliche Lebenspraxis hineinreicht und zu verhandeln ist. Der zweite ist die Produktivität der durch Nietzsches radikale Aufklärungskritik aufgeworfenen generellen Problematisierung des ‚Projekts Aufklärung' unter den Bedingungen der Moderne und die gleichzeitig durch ihn weitergeführte Selbstinfragestellung der Aufklärung, diese als eine Chance ihrer Neubewertung und perennierenden Wirkmächtigkeit zu verstehen. Und der dritte besteht darin, Nietzsche in der Spannung zwischen Radikalität von Aufklärung und Gegenaufklärung, Geschichtlichkeit und Aktualität anzusiedeln, um ihn zu befragen nach der Zukunft einer Aufklärung, die ihre ‚Unschuld' schon im Prozess ihres Entstehens im 18. Jahrhundert verloren hat.

Nietzsches Kulturphilosophie

Author: Yong-Soo Kang

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826023576

Category: Culture

Page: 192

View: 853

DOWNLOAD NOW »
Der Autor legt eine engagierte Arbeit vor, in der er sich mit Nietzsches Kulturphilosophie auseinandersetzt. Speziell hat er die Modernekritik von Nietzsche im Visier, damit die ganzen Fragen der Décadence, das Nihilismusproblem etc. Angestoßen ist diese Problematik nicht zuletzt durch die Postmoderne-Diskussion. Diese Arbeit stellt sich das Problem, wie eine Kultur entwickelt werden kann, welche die negativen Nebenwirkungen der Moderne überwindet. Nietzsche ist dabei der wichtigste Gesprächpartner, auch M. Foucault und Th. W. Adorno treten als Gesprächpartner hinzu, so daß Nietzsches Problem der Leibvergessenheit der Moderne mit Blick auf Foucaults Analyse der Disziplinierung des Leibes und Th. W. Adornos Theorie der Verdinglichung und der Ichschwäche erörtert wird. Ziel ist die Entwicklung einer Hermeneutik der Leiblichkeit, um auf dieser Grundlage eine Leibkultur zu entwickeln. Folgerichtig kulminiert die vorliegende Arbeit in einem Schlußkapitel über Leibverstehen und Leibbildung.

Nietzsche und Europa - Nietzsche in Europa

Author: Volker Gerhardt,Renate Reschke

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050047860

Category: Philosophy

Page: 283

View: 7964

DOWNLOAD NOW »
Den Hauptschwerpunkt des Bandes bilden Nietzsches Vorstellungen über ein Europa der Zukunft sowie die Aufnahme dieser Ideen in der europäischen Nietzscherezeption seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. In diesem Themenzusammenhang diskutieren die Beiträge des Buchs Probleme der europäischen Aufklärung, den Gedanken des Europäertums ebenso wie die umstrittenen Auslassungen Nietzsches zum ‚guten Europäer’. Die Perspektive erweiternd, widmen sich einige Studien Fragen der ästhetischen Dimension seines Europagedankens – so wird u. a. Nietzsches Verhältnis zu Richard Wagner und zu Gustave Flaubert analysiert. Weitere Themen des Bandes sind Fragen zu Nietzsches Auffassungen von Religion und Christentum, zur Nihilismusdeutung und zur Geschichte der Familie Nietzsche.

Muttermythos und Herrschaftsmythos

zur Dialektik der Aufklärung um die Jahrhundertwende bei den Kosmikern, Stefan George und in der Frankfurter Schule

Author: Georg Dörr

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826035111

Category: German literature

Page: 380

View: 3008

DOWNLOAD NOW »
Enthält: "Bachofen und Nietzsche: Muttermythos und Herrschaftsmythos" (S. 45-103).

Max Horkheimer/Theodor W. Adorno: Dialektik der Aufklärung

Author: Gunnar Hindrichs

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110448769

Category: Philosophy

Page: 222

View: 4247

DOWNLOAD NOW »
Horkheimer/Adornos im kalifornischen Exil verfasste Dialektik der Aufklärung untersucht das Scheitern menschlicher Befreiung und die Errichtung neuer Herrschaftsformen. Obgleich ein Schlüsseltext der philosophischen Zeitdiagnose, gab es bislang keinen Kommentar zu ihr. Der hier vorgelegte kooperative Kommentar geht der Dialektik der Aufklärung in zwei Durchgängen nach. Ein erster Durchgang kommentiert die einzelnen Abschnitte des Buches; ein zweiter Durchgang verfolgt Koordinaten seines theoretischen Horizonts (Kant, Hegel, Nietzsche, Freud). Abschließend gelangt die Wirkungsgeschichte des Textes zur Darstellung. Ein Gravitationstext der kritischen Theorie unserer Zeit findet damit erstmals eine kommentierende Auslegung.

Nietzscheforschung

Author: Renate Reschke

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050047607

Category: Philosophy

Page: 582

View: 8206

DOWNLOAD NOW »
Im Zentrum des Doppelbandes 5/6 der Reihe "Nietzscheforschung" stehen Beiträge der 6. und 7. Nietzsche-Werkstatt in Schulpforta zu den Themen "Der Leib ist eine große Vernunft - Die Aktualität der Philosophie der Leiblichkeit Friedrich Nietzsches" (1997) und "Friedrich Nietzsche und die Kritische Theorie" (1998) sowie des Dortmunder Nietzsche-Kolloquiums "denn ich liebe es schreibend zu denken. Der junge Nietzsche (1844-1864)". Anlässlich der Verleihung des Nietzsche-Preises 1998 des Landes Sachsen-Anhalt gehaltene Reden eröffnen den Band. Weitere Aufsätze thematisieren unterschiedliche Problemkomplexe der Philosophie Nietzsches: Ökologie, Ästhetik, Kulturkritik, Theorien der Geschlechterdifferenz und Fragen politischer und literarischer Rezeption.

Die Aufklärung – Philosophischer Anspruch und kulturgeschichtliche Wirkung

Author: Vincenzo Ferrone

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3847001604

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 246

View: 4856

DOWNLOAD NOW »
Vincenzo Ferrone sieht das Phänomen der Aufklärung unter dem doppelten Blickpunkt einerseits der philosophischen und kulturellen Erarbeitung eines neuen Menschenbildes, andererseits unter dem Aspekt der politischen Durchsetzung dieses revolutionären Entwurfs, der in der Entwicklung und Formulierung der Menschenrechte gipfelt – dem kostbarsten Vermächtnis der Aufklärung. Ferrones fulminante Studie entstand aus einer Reihe von Vorlesungen am Collège de France, in denen der komplexe und widerspruchsvolle Weg der europäischen Aufklärung nachgezeichnet wird, ohne je die eigentliche Leistung dieser einzigartigen Geistesströmung aus den Augen zu verlieren: es geht um nichts weniger als um die Emanzipation des Menschen durch den Menschen, um die konkrete Durchsetzung einer gerechten Gesellschaft freier und gleicher Bürger, um das Ideal der selbstverantwortlichen Gestaltung der eigenen Lebenswelt.

Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse

Author: Marcus Andreas Born

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050063440

Category: Philosophy

Page: 259

View: 1130

DOWNLOAD NOW »
Jenseits von Gut und Böse gilt als eine der wichtigsten Schriften Friedrich Nietzsches. In der Vorrede und den neun Hauptstücken des Werks erreicht die stilistische Meisterschaft und der Reflexionsgrad des Autors ein neues Niveau. Dabei entfaltet Nietzsche nicht nur ein breites Spektrum seiner kritischen Auseinandersetzung mit traditionellen Konzeptionen von Wahrheit, Erkenntnis, Moral und Religion, sondern will zugleich Impulse für eine „Philosophie der Zukunft“ geben. Die miteinander verschlungenen Motive stellen den Leser vor erhebliche Herausforderungen. Mit den in diesem Band versammelten Beiträgen führender internationaler Nietzsche-Forscher werden in Form eines kooperativen, dem Aufbau des Werkes folgenden Kommentars, Grundprobleme der Philosophie Nietzsches beleuchtet und Zugänge zu dieser kompositorisch komplexen Schrift geboten. Damit erlauben die Beiträge sowohl einen fundierten Einstieg in Nietzsches Denken als auch eine vertiefende Auseinandersetzung mit ihm auf dem neuesten Stand der Forschung. Mit Beiträgen von: Marcus Andreas Born, Marco Brusotti, Douglas Burnham, Volker Gerhardt, Helmut Heit, Enrico Müller, Annemarie Pieper, Andreas Urs Sommer, Werner Stegmaier, Paul van Tongeren und Claus Zittel.

Grenzen der Katharsis in den modernen Künsten

Transformationen des aristotelischen Modells seit Bernays, Nietzsche und Freud

Author: Martin Vöhler

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110206242

Category: History

Page: 391

View: 3625

DOWNLOAD NOW »
Hatte Aristoteles die Erregung von Furcht und Mitleid streng begrenzt auf die kathartische Wirkung der Tragodie, so lasst sich im Anschluss an Bernays, Freud und Nietzsche eine Entgrenzung der Katharsiskonzeptionen beobachten: Die Moglichkeiten und Grenzen der Katharsis als emotionaler Abreaktion" werden neu bemessen. Wie kommt es zum Bruch mit der aristotelischen Tradition, welche Transformationen der Katharsis lassen sich in den modernen Kunsttheorien und Kunsten beobachten?"

Philosophie und Politik bei Nietzsche

Author: Henning Ottmann

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110801477

Category: Philosophy

Page: 489

View: 4062

DOWNLOAD NOW »
Mit dieser überarbeiteten Neuauflage wird das Standardwerk endlich wieder verfügbar. Die Ausgabe ist bereichert durch ein Vorwort und einen Essay Nietzsches politische Philosophie in der philosophischen und politischen Diskussion der Gegenwart und eine Übersicht über die neuere Nietzsche-Forschung.

Archäologen der Moderne

Zum Verhältnis von Mythos und Rationalität in der Kritischen Theorie

Author: Harald Krusekamp

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322881393

Category: Philosophy

Page: 231

View: 1643

DOWNLOAD NOW »

Zum genealogischen Motiv in Horkheimers und Adornos ›Dialektik der Aufklärung‹

Author: Jan Leichsenring

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656186472

Category: Philosophy

Page: 4

View: 4558

DOWNLOAD NOW »
Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Universität Erfurt (Max-Weber-Kolleg für sozialwissenschaftliche Studien), Veranstaltung: Promotionskolloquium, Sprache: Deutsch, Abstract: Die "Dialektik der Aufklärung" ist einer der grundlegenden Texte der Kritischen Theorie. In ihm wird in zivilisationsgeschichtlicher Perspektive gezeigt, wie die instrumentelle, formalisierte Vernunft sich theoretisch und praktisch gegen sich selbst richten kann. Didaktisch-methodisch wird dabei die Neigung dieser zweckrational verkürzten Vernunft zur Selbstzerstörung genealogisch dargestellt: der Ursprung erklärt den Prozess, der in ihm anhebt, und damit die Diagnose eines Ist-Zustandes. Das vorliegende Thesenpapier erläutert die Grundgedanken dieses Werkes als Vorarbeiten zu einer Theorie der "misslungenen Zivilisation" (Rolf Wiggershausen) und zeigt die Beziehung dieses Ansatzes zu Nietzsches genealogischem Denken auf.

"Vernatürlichung"

Ursprünge von Friedrich Nietzsches Entidealisierung des Menschen, seiner Sprache und seiner Geschichte bei Johann Gottfried Herder

Author: Andrea Christian Bertino

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110255820

Category: Philosophy

Page: 362

View: 6044

DOWNLOAD NOW »
A classical option in philosophical thought is to view the human as a naturally cultural being. This can easily run the risk of turning into reductionism. Its epistemic boundary and its practical interest still need to be carefully considered, even today. Herder and Nietzsche do so in different, but nevertheless related, ways. This book brings their ideas together for the first time. They are considered in relation to each other and compared systematically with regard to their specific interweaving of anthropology and linguistic and historical philosophy.