Sociology, Curriculum Studies and Professional Knowledge

New Perspectives on the Work of Michael Young

Author: David Guile,David Lambert,Michael J. Reiss

Publisher: Routledge

ISBN: 1317198182

Category: Education

Page: 292

View: 3800

DOWNLOAD NOW »
This volume brings together an international set of contributors in education research, policy and practice to respond to the influence the noted academic Professor Michael Young has had on sociology, curriculum studies and professional knowledge over the past fifty years, and still has on the field to this day. It provides a critical analysis of his work and the uses to which it has been put in the UK and internationally, discussing implications for debates on the purpose of education and how school curricula, as well as programmes in other educational settings, could be run and teaching undertaken, based on his contribution. Following Michael’s long and distinguished career – dating back to before Knowledge and Control: New Directions for the Sociology of Education, which Michael edited in 1971 – recent years have seen an upsurge in both academic and policy interest in his work, including the new concern he expressed for knowledge in his 2007 book Bringing Knowledge Back In. The book concludes with an appreciation and a response to the authors from Michael Young and a Coda from Charmian Cannon, who was on the Institute of Education panel that appointed Michael to his post in 1967. This timely book is a unique critique and celebration, written by experts whose own careers have been affected by Michael, and will appeal to all those with an interest in the work of Michael Young.

McMafia

die grenzenlose Welt des organisierten Verbrechens

Author: Misha Glenny,Sebastian Vogel

Publisher: N.A

ISBN: 9783421058638

Category: Organized crime

Page: 528

View: 7405

DOWNLOAD NOW »
Bis zu 20% des globalen Bruttosozialprodukts sollen nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank aus kriminellen Aktivitäten stammen. Jahrelang recherchierte der britische BBC-Korrespondent Misha Glenny auf den Spuren dieser erschreckenden Tatsache. Dabei führten ihn seine Wege durch die ganze Welt; überall traf er auf Verflechtungen zwischen Politik, Wirtschaft und organisiertem Verbrechen. Der Zusammenbruch des Kommunismus beschleunigte diese Entwicklung z.B. im osteuropäischen Bereich, wo Drogenhandel, Zigarettenschmuggel und Frauenhandel zu einträglichen Geschäften wurden. Instabile Staaten, Globalisierungsprozesse und die wachsenden Migrationsströme sind weitere Faktoren, die zur Ausbreitung des organisierten Verbrechens beigetragen haben. Glenny hat hier ein Buch vorgelegt, das eigentlich zur Pflichtlektüre eines jeden Politikers auf der ganzen Welt gehören sollte. Jede öffentliche Bibliothek sollte diesen Grundbestandstitel neben Roberto Saviano "Gomorra" (BA 2/08) stellen. (1)

Wer bin ich, wenn ich online bin...

und was macht mein Gehirn solange? - Wie das Internet unser Denken verändert

Author: Nicholas Carr

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641080681

Category: Social Science

Page: 384

View: 362

DOWNLOAD NOW »
Wie beeinflusst sie Körper und Geist? Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte – von Sokrates’ Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt – jenseits von vagem Kulturpessimismus – anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.

Wunder

Author: Raquel J. Palacio

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446242848

Category: Juvenile Fiction

Page: 384

View: 8913

DOWNLOAD NOW »
August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August.

Supply-side policy

theoretische Grundlagen und prozesspolitische Konsistenz

Author: Patrick Wendisch

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783820453621

Category: Economic stabilization

Page: 211

View: 2296

DOWNLOAD NOW »
Als 1981 die Supply-Side Policy als die US-amerikanische Variante der Angebotspolitik dort zur herrschenden wirtschaftspolitischen Doktrin avancierte, war die wirtschaftswissenschaftliche Diskussion durch eine Art -Erklarungsvakuum- bzw. -Theoriedefizit- des Angebots- paradigmas gekennzeichnet. Dieses auszufullen ist ein Ziel der Arbeit. Nach einem Abriss der Stabilisierungsdebatte werden die theoretischen Elemente der Supply-Side Policy entwickelt und auf mikro- und makrookonomischer (Laffer-Kurve) Ebene formal-theoretisch und empirisch analysiert. Die Arbeit schliesst mit einer kritischen Beurteilung der theoretischen und besonders der prozesspolitischen Konsistenz der Supply-Side Policy."

Chinesen spielen kein Mao-Mao

Geschichten aus meinem Land

Author: Xinran

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426416522

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 8466

DOWNLOAD NOW »
Warum waschen Chinesen sich täglich die Füße? Aus welchem Grund tragen Chinesinnen auch im Sommer immer Strümpfe? Und gibt es überhaupt etwas, das Chinesen nicht essen? China ist ein Land voller Gegensätze. Die bekannte Autorin Xinran, die seit langem in Europa lebt, öffnet uns mit ihren Geschichten aus ihrer Heimat die Augen für die Merkwürdigkeiten des chinesischen Alltags und erklärt auch, warum die Chinesen Mao noch immer lieben.

Warum glücklich statt einfach nur normal?

Author: Jeanette Winterson

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446242902

Category: Fiction

Page: 256

View: 5890

DOWNLOAD NOW »
Die Adoptivmutter, eine Pfingstlerin, hatte Jeanette Winterson zur Missionarin bestimmt. Doch mit 16 verliebt sie sich. In eine Frau. Als Jeanette auszieht, um mit ihrer Geliebten glücklich zu werden, stellt die Mutter ihr die Frage: „Warum glücklich statt einfach nur normal?“ Viele Jahre später trifft Jeanette Winterson auf ihre leibliche Mutter und fragt sich, was aus ihr geworden wäre ohne die hungrigen Stunden im Kohlenkeller, ohne die stets dräuende Apokalypse, vor allem aber ohne das allgegenwärtige Wort der King-James-Bibel. Wintersons scharfer Witz und die kraftvolle poetische Sprache machten bereits ihren autobiographischen Debütroman zum Bestseller - hier übertrifft sie sich selbst.