Pluralism by Default

Weak Autocrats and the Rise of Competitive Politics

Author: Lucan Way

Publisher: JHU Press

ISBN: 1421418126

Category: Political Science

Page: 274

View: 2420

DOWNLOAD NOW »
"Focusing on regime trajectories across three countries in the former Soviet Union (Belarus, Moldova, and Ukraine), Lucan Way argues that democratic political competition has often been grounded less in well-designed institutions or emerging civil society, and more in the failure of authoritarianism. In many cases, pluralism has persisted because autocrats have been too weak to steal elections, repress opposition, or keep allies in line. Attention to the dynamics of this "pluralism by default" reveals an important but largely unrecognized contradiction in the transition process in many countries - namely, that the same factors that facilitate democratic and semi-democratic political competition may also thwart the development of stable, well-functioning democratic institutions. Weak states and parties - factors typically seen as sources of democratic failure - can also undermine efforts to crack down on political opposition and concentrate political control"--

Introducing Comparative Politics

Concepts and Cases in Context

Author: Stephen Orvis,Carol Ann Drogus

Publisher: CQ Press

ISBN: 1506375472

Category: Political Science

Page: 760

View: 9843

DOWNLOAD NOW »
Organized thematically around important questions in comparative politics, Introducing Comparative Politics, Fourth Edition by Stephen Orvis and Carol Ann Drogus integrates a set of extended case studies of 11 core countries into the narrative. Serving as touchstones, the cases are set in chapters where they make the most sense topically—not separated from theory or in a separate volume—and vividly illustrate issues in cross-national context. The book’s organization allows instructors flexibility and gives students a more accurate sense of comparative study. In this edition, a brand new chapter on Contentious Politics covers ethnic fragmentation, social movements, civil war, revolutions, and political violence. New case studies on this topic include the Occupy and Tea Party movements in the US; Zapatista rebellion in Mexico; Boko Haram in Nigeria; and; and revolutions in China and Iran. The chapter on States and Identity has been substantially revised to better introduce students to the concept of identity and how countries handle identity-based demands. Case studies include nationalism in Germany; ethnicity in Nigeria; religion in India; race in the US; gender in Iran; and sexual orientation in Brazil. Content on states and markets, political economy, globalization, and development has all been consolidated into a new Part III of the book, focusing in a sustained way on economic issues.

Life after Dictatorship

Authoritarian Successor Parties Worldwide

Author: James Loxton,Scott Mainwaring

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108426670

Category: Political Science

Page: 400

View: 6232

DOWNLOAD NOW »
Launches a new research agenda on one of the most common but overlooked features of the democratization experience worldwide: authoritarian successor parties.

Wie Demokratien sterben

Und was wir dagegen tun können

Author: Steven Levitsky,Daniel Ziblatt

Publisher: DVA

ISBN: 3641222915

Category: Political Science

Page: 320

View: 7014

DOWNLOAD NOW »
Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.

Competitive Authoritarianism

Hybrid Regimes after the Cold War

Author: Steven Levitsky,Lucan A. Way

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1139491482

Category: Political Science

Page: N.A

View: 5302

DOWNLOAD NOW »
Based on a detailed study of 35 cases in Africa, Asia, Latin America, and post-communist Eurasia, this book explores the fate of competitive authoritarian regimes between 1990 and 2008. It finds that where social, economic, and technocratic ties to the West were extensive, as in Eastern Europe and the Americas, the external cost of abuse led incumbents to cede power rather than crack down, which led to democratization. Where ties to the West were limited, external democratizing pressure was weaker and countries rarely democratized. In these cases, regime outcomes hinged on the character of state and ruling party organizations. Where incumbents possessed developed and cohesive coercive party structures, they could thwart opposition challenges, and competitive authoritarian regimes survived; where incumbents lacked such organizational tools, regimes were unstable but rarely democratized.

Revolution 2.0

Wie wir mit der ägyptischen Revolution die Welt verändern

Author: Wael Ghonim

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843701830

Category: Political Science

Page: 384

View: 3735

DOWNLOAD NOW »
Mit verbundenen Augen saß Wael Ghonim, Marketingchef von Google, 12 Tage im Gefängnis der ägyptischen Staatspolizei. Kaum war er wieder frei, wurden ihm vor laufender Kamera Bilder von getöteten Demonstranten gezeigt. Er brach in Tränen aus. Der Widerstand hatte ein neues Gesicht. Zum ersten Mal erzählt Ghonim von seinem Kampf gegen die ägyptische Regierung nach der Ermordung des Bloggers Khaled Said. Während der Protestbewegung gegen Präsident Mubarak gründete er die Facebook-Gruppe »We are all Khaled Said«, wo er zu Demonstrationen gegen das Regime aufrief. Zwei Wochen später trat Mubarak zurück. Wael Ghonim erklärt, warum eine Revolution in Ägypten unausweichlich war und was man daraus lernen kann: Er liefert die Blaupause dafür, wie wir Dinge verändern können – bis zur Revolution 2.0.

Betrachtungen über die Repräsentativregierung

Author: John Stuart Mill

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518735179

Category: Political Science

Page: 336

View: 9162

DOWNLOAD NOW »
Die anhaltende Diskussion um die »Krise des Parlamentarismus« zeigt, dass die normative Begründung und systematische Bestimmung von Parlamentsfunktionen und demokratischer Öffentlichkeit von entscheidender Bedeutung für die Zukunft der repräsentativen Demokratie ist. Das Problem ist aber nicht neu, wie John Stuart Mills klassischer Text zeigt. Er kreist um die Frage, wie sich die Gefahr einer »Tyrannei der Mehrheit« mit den Partizipationsanforderungen demokratischen Regierens versöhnen lässt. Mill begründet darin u. a. ein deliberatives Verständnis von Politik und erörtert die Gefahren einer bürokratischen Strangulierung politischer Freiheit. Ein Schlüsselwerk der Demokratietheorie und Parlamentarismusforschung.

Black Earth

Der Holocaust und warum er sich wiederholen kann

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406684157

Category: History

Page: 488

View: 1025

DOWNLOAD NOW »
Der Holocaust begann an einem dunklen Ort – in Hitlers Kopf: Die Eliminierung der Juden würde das ökologische Gleichgewicht des Planeten wiederherstellen und Deutschland die Ressourcen verschaffen, die es dringend benötigte. Timothy Snyders aufsehenerregendes Buch beginnt damit, wie Hitler die Welt sah. Atemberaubend intensiv schildert Black Earth, was geschah, wie es geschah und warum es geschah. Und es endet mit einer Warnung: Wir sollten uns nicht zu sicher sein. Wir sind nicht so weit entfernt von jenen Ängsten, die den Holocaust ermöglicht haben, wie wir glauben. Wir haben uns daran gewöhnt, den Holocaust als Todesfabrik zu sehen, in Gang gesetzt von Bürokratien des Bösen. Doch als die Gaskammern in Betrieb gingen, waren bereits mehr als eine Million Juden tot: erschossen aus nächster Nähe vor Gruben und Schluchten. Sie wurden in den Todeszonen ermordet, die in einem deutschen Kolonialkrieg im Osten geschaffen worden waren, viele davon auf der fruchtbaren schwarzen Erde, von der die Deutschen meinten, sie würde künftig ihr Überleben sichern. Es hat etwas Beruhigendes zu glauben, der Holocaust sei ein völlig singulärer Vorgang gewesen. Doch Timothy Snyder zeigt, dass wir an einigen der wichtigsten historischen Lehren vorbeigehen, die wir aus dem Holocaust ziehen können, wenn wir nicht sehr genau hinschauen, welche Faktoren und Bedingungen ihn ermöglicht haben. Sein Bestseller Bloodlands war eine innovative Erkundung der Ereignisse in Osteuropa zwischen 1933 und 1945, als die Politik der Nationalsozialisten und der Sowjets den Tod von 14 Millionen Menschen verursachten. Black Earth ist eine nicht weniger eindringliche Auseinandersetzung mit den Ideen und der Politik, die den schlimmsten Massenmord des Jahrhunderts ermöglicht haben: den Holocaust.

Bürger und Demokratie in Ost und West

Studien zur politischen Kultur und zum politischen Prozess. Festschrift für Hans-Dieter Klingemann

Author: Dieter Fuchs,Edeltraud Roller,Bernhard Weßels

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322895963

Category: Political Science

Page: 601

View: 8773

DOWNLOAD NOW »
Dieser Band versammelt Beiträge internationaler Autoren über die etablierten westlichen Demokratien und die neuen Demokratien Mittel- und Osteuropas. Im Vordergrund steht das Verhältnis zwischen den Bürgern und ihrer politischen Ordnung. Behandelt werden die politische Kultur und politische Werte, Wahlen und politischer Prozess, politische Partizipation und Interessenartikulation, politische Parteien und Politiken sowie politische Repräsentation und politische Leistungsfähigkeit demokratischer Systeme. Diese Festschrift zum 65. Geburtstag von Hans-Dieter Klingemann greift Fragestellungen und Themen auf, die zu den zentralen Forschungsfeldern und Interessengebieten des Jubilars gehören.

Zelot

Jesus von Nazaret und seine Zeit

Author: Reza Aslan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644039119

Category: Biography & Autobiography

Page: 384

View: 4251

DOWNLOAD NOW »
Das Christentum verehrt Jesus von Nazaret als sanften Hirten, dessen Reich nicht von dieser Welt sei. Aber entspricht dieses Bild der historischen Realität? Kann es den grausamen Kreuzestod plausibel erklären? Der amerikanische Religionswissenschaftler Reza Aslan meint: nein. Sein Buch, das in den USA für einen Skandal sorgte, versucht zu ergründen, wer Jesus war, bevor es das Christentum gab. Es ist das fesselnde, brillant erzählte Porträt eines Mannes voller Widersprüche, einer Epoche voll religiöser Inbrunst und blutiger Kämpfe und einer Weltreligion im Werden.

Über das befremdliche Überleben des Neoliberalismus

Postdemokratie II

Author: Colin Crouch

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518760904

Category: Political Science

Page: 248

View: 906

DOWNLOAD NOW »
Spätestens als Lehman Brothers im September 2008 Insolvenz anmelden mußte, hatte es für einen kurzen Moment den Anschein, als habe die letzte Stunde des Neoliberalismus geschlagen: Nachdem das Mantra vom Markt und von der Privatisierung seit den siebziger Jahren in aller Munde war, sollten nun die Regierungen eingreifen, um systemrelevante Banken zu retten. Die Kompetenz der Wirtschaftsführer stand massiv in Frage. Heute, nur drei Jahre später, bekommen die Manager wieder riesige Boni. Zur Refinanzierung der Rettungspakete werden Sozialleistungen gekürzt. Die Logik des radikalen Wettbewerbs und des unternehmerischen Selbst prägt nach wie vor unsere Mentalität. Wie ist das möglich? Diese Frage stellt Colin Crouch in seinem großen neuen Essay. Der Autor des vielbeachteten Bestsellers »Postdemokratie« zeichnet die Ideengeschichte des Neoliberalismus nach und betont, daß der Konflikt Staat vs. Markt zu kurz greift: Es sind die gigantischen transnationalen Konzerne, unter denen die Demokratie »und« das Marktmodell leiden. Doch wir können uns wehren, indem wir uns auf unsere Werte und unsere Macht als Verbraucher besinnen. Das ist Crouchs optimistische Vision einer sozialen und demokratischen Marktwirtschaft.

Bald!

10 revolutionäre Technologien, mit denen alles gut wird oder komplett den Bach runtergeht

Author: Kelly Weinersmith,Zach Weinersmith

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446257829

Category: Science

Page: 480

View: 7729

DOWNLOAD NOW »
Zach Weinersmith ist mit seinem Blog „Saturday Morning Breakfast Cereal“ einer der großen Pop-Science-Cartoonisten im Netz. Jetzt haben er und seine Frau Kelly ein Buch über zehn vielversprechende Zukunftstechnologien geschrieben, die unsere Welt schon bald zu einem besseren Ort machen könnten ... wenn alles gut geht. Wieso Häuser bauen, wenn man sie auch drucken könnte? Warum holen wir unsere Rohstoffe nicht einfach vom nächstgelegenen Asteroiden? Und wäre ein Lift ins All nicht praktisch? Klingt verrückt, aber wir leben in einer Zeit, in der all das Realität werden könnte – BALD! Geniale, faszinierende und hochkomische Lektüre für alle, die wissen möchten, was die Zukunft an Großartigem bringt.

Der Geschmack von Asche

Das Nachleben des Totalitarismus in Osteuropa

Author: Marci Shore

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406654568

Category: Political Science

Page: 376

View: 1672

DOWNLOAD NOW »
Die Jahrzehnte kommunistischer Herrschaft in den osteuropäischen Ländern haben in praktisch jeder Familie Fragen aufgeworfen, die nach dem Fall des Eisernen Vorhangs irgendwie beantwortet werden müssen. Diese „posttraumatischen“ Störungen in Ländern und Gesellschaften, die nach ihrer Identität suchen, sind das Thema dieses Buchs. Es ist eine Reise in die Seelenlandschaften der Menschen und die Summe einer zwanzigjährigen Beschäftigung. Marci Shore spürt den Geistern des Kommunismus im gegenwärtigen Osteuropa nach, vor allem in Polen, Tschechien, der Slowakei und Rumänien. Sie interessiert sich für das, was Geschichte aus den Menschen und ihren Leben gemacht hat. Sie hat Menschen in Prag, Krakau, Warschau, Vilnius, Kiew, Moskau, Bukarest besucht, aber auch in der Provinz und in den jeweiligen Enklaven in New York, Jerusalem und Wien. Das Buch ist von hoher literarischer Qualität, geradezu betörend schön geschrieben. Es atmet eine tiefe Humanität, und man spürt, dass die Ich-Erzählerin eine ungewöhnlich kluge und sympathische Frau ist; sie wirkt wie ein Medium zwischen den porträtierten Menschen und dem Leser, durch das hindurch man sich sehr gut in die jeweilige Situation hineinversetzen kann, von der sie berichtet.

Ukrainische Seilschaften

informelle Einflussnahme in der ukrainischen Wirtschaftspolitik, 1992-2004

Author: Heiko Pleines

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825882839

Category: Oligarchy

Page: 198

View: 2624

DOWNLOAD NOW »