Pursuing Intersectionality, Unsettling Dominant Imaginaries

Author: Vivian M. May

Publisher: Routledge

ISBN: 1136497552

Category: Social Science

Page: 286

View: 9548

DOWNLOAD NOW »
Pursuing Intersectionality, Unsettling Dominant Imaginaries offers a sustained, interdisciplinary exploration of intersectional ideas, histories, and practices that no other text does. Deftly synthesizing much of the existing literatures on intersectionality, one of the most significant theoretical and political precepts of our time, May invites us to confront a disconcerting problem: though intersectionality is widely known, acclaimed, and applied, it is often construed in ways that depoliticize, undercut, or even violate its most basic premises. May cogently demonstrates how intersectionality has been repeatedly resisted, misunderstood, and misapplied: provocatively, she shows the degree to which intersectionality is often undone or undermined by supporters and critics alike. A clarion call to engage intersectionality’s radical ideas, histories, and justice orientations more meaningfully, Pursuing Intersectionality answers the basic questions surrounding intersectionality, attends to its historical roots in Black feminist theory and politics, and offers insights and strategies from across the disciplines for bracketing dominant logics and for orienting toward intersectional dispositions and practices.

Gender Dynamics, Feminist Activism and Social Transformation in China

Author: Guoguang Wu,Yuan Feng,Helen Lansdowne

Publisher: Routledge

ISBN: 0429959869

Category: Social Science

Page: 282

View: 819

DOWNLOAD NOW »
This book explores the extent to which women have been initiators, mobilizers, and driving forces of social transformation in China. The book considers how conceptions of women’s roles have changed as China has moved from state socialism to engagement with capitalist globalization, examines the growth of women’s gender and sexual consciousness and social movements for women’s rights, including for marginalized social and sex/gender grouops, and discusses women’s roles in society-state interactions, including many forms of social activism, cultural events, educational innovations, and more. Overall, the book demonstrates that women have not simply been passive receivers of the consequences of the forces of global capitalism, but that they have had a profound, active impact on social transformation in China.

Bodyminds Reimagined

(Dis)ability, Race, and Gender in Black Women's Speculative Fiction

Author: Sami Schalk

Publisher: Duke University Press

ISBN: 0822371839

Category: Literary Criticism

Page: 192

View: 7602

DOWNLOAD NOW »
In Bodyminds Reimagined Sami Schalk traces how black women's speculative fiction complicates the understanding of bodyminds—the intertwinement of the mental and the physical—in the context of race, gender, and (dis)ability. Bridging black feminist theory with disability studies, Schalk demonstrates that this genre's political potential lies in the authors' creation of bodyminds that transcend reality's limitations. She reads (dis)ability in neo-slave narratives by Octavia Butler (Kindred) and Phyllis Alesia Perry (Stigmata) not only as representing the literal injuries suffered under slavery, but also as a metaphor for the legacy of racial violence. The fantasy worlds in works by N. K. Jemisin, Shawntelle Madison, and Nalo Hopkinson—where werewolves have obsessive-compulsive-disorder and blind demons can see magic—destabilize social categories and definitions of the human, calling into question the very nature of identity. In these texts, as well as in Butler’s Parable series, able-mindedness and able-bodiedness are socially constructed and upheld through racial and gendered norms. Outlining (dis)ability's centrality to speculative fiction, Schalk shows how these works open new social possibilities while changing conceptualizations of identity and oppression through nonrealist contexts.

Critical Multiculturalism and Intersectionality in a Complex World

Author: Lacey Sloan,Mildred Joyner,Catherine Stakeman,Cathryne Schmitz

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190904259

Category: Social Science

Page: 160

View: 9160

DOWNLOAD NOW »
Critical Multiculturalism and Intersectionality in a Complex World guides the reader through a process of critical self-reflection that allows for examination of social identities, biases, and experiences of oppression and privilege. Its exploration of the history, sources, mechanisms, structures, and current manifestations of oppression -- complimented by case examples (with new stories from across the globe) and guiding questions -- provides a framework for improving the ability to recognize, confront, and dismantle oppressions. Deeper cultural patterns, implicit biases, and internalized negative perceptions are examined, enabling readers to explore cultures that have different patterns, values, and behaviors while challenging their own biases about 'other' cultures. In addition to a focus on the USA, this edition features added content on Brazil, United Arab Emirates, Canada, South Africa, Australia, India, and Kenya. This new edition will appeal to all graduate and undergraduate students of the social sciences, human sciences, and humanities.

Die Geschichte der Sozialen Arbeit in Europa (1900–1960)

Wichtige Pionierinnen und ihr Einfluss auf die Entwicklung internationaler Organisationen

Author: Sabine Hering,Berteke Waaldijk

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663097110

Category: Social Science

Page: 240

View: 9891

DOWNLOAD NOW »
In diesem Buch stellen 23 AutorInnen aus elf Ländern Beiträge zu Biografien von Pionierinnen der Sozialen Arbeit und zu ihrem Einfluss auf die Entwicklung von Organisationen und Strukturen der Wohlfahrtspflege vor.

Tod und Leben großer amerikanischer Städte

Author: Jane Jacobs

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035602123

Category: Architecture

Page: 220

View: 3815

DOWNLOAD NOW »
In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.

Intersectionality und Kritik

Author: Vera Kallenberg,Jennifer Meyer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531177265

Category: Social Science

Page: 310

View: 7376

DOWNLOAD NOW »
Die bisherigen Debatten um Intersectionality haben gezeigt, dass sich eine kontextunabhängige Definition von Intersektionalität nicht angeben lässt. Darüber hinaus bezeugt das ungebrochene Interesse an dieser Debatte, dass es eines kritischen Reflexionsinstrumentes von Ungleichheit und Differenz in Wissenschaft und Politik bedarf. Was also ist das Verhältnis von Intersektionalität und Kritik respektive kann Intersektionalität kritisch sein? Dieser Band behandelt die Frage in dreierlei Hinsicht: Erstens wird Intersectionality im Spannungsfeld von wissenschaftlichen und politischen Praktiken analysiert. Zweitens wird Intersectionality als Methodenreflexion, das heißt als Kritik an herkömmlichen Methoden der jeweiligen Disziplinen, präsentiert. Drittens werden Ansätze diskutiert, die Intersectionality als kritisches Instrument für die Reflexion von Geschichte und Gesellschaft fruchtbar machen.

Ritualtheorien

Ein einführendes Handbuch

Author: Andréa Belliger,David J. Krieger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322956156

Category: Social Science

Page: 485

View: 4871

DOWNLOAD NOW »
Dieser Band vereint die bedeutendsten Ansätze zur Ritualforschung in einem Band und bringt zum ersten Mal in deutscher Sprache die wichtigsten Beiträge aus dem neuen Forschungsgebiet 'Ritual Studies' zusammen. Über zwanzig Artikel werden in zwei Kategorien aufgeteilt: 'Allgemeine Ritualtheorien' und 'Konkrete Studien zum Ritual in Kultur und Gesellschaft'. Im allgemeinen Teil finden sich neben Klassikern der Ritualforschung wie Clifford Geertz, Victor Turner, Mary Douglas und Erving Goffman auch neuere Autoren wie z.B. der amerikanische Soziologe Albert Bergesen mit seiner Theorie der 'Rituellen Ordnung' (ein Originalbeitrag zu diesem Band), Catherine Bell mit der epistemologischen Theorie der 'Ritualkonstruktion', Caroline Humphrey and James Laidlaw mit der Theorie der 'Rituellen Einstellung' und die umfassende Analyse des Rituals von Jan Platvoet. Im zweiten Teil finden sich Artikel über rituelles Handeln in verschiedenen Bereichen von Kultur und Gesellschaft wie Politik, Psychotherapie, Kunst, Sport, Medien, Literatur, Theater, Recht und Feminismus. Die Herausgeber stellen den Artikeln eine umfassende Einführung in das Gebiet der Ritualforschung voran. Das Buch ist als Handbuch der Ritualforschung für Fachleute und als Basistext für alle, die das Phänomen des Rituals in Religion, Kultur und Gesellschaft näher kennenlernen wollen, konzipiert.

Gegenbilder

Nationale Identitäten durch Konstruktion der Anderen

Author: Nora Räthzel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663101304

Category: Social Science

Page: 274

View: 9410

DOWNLOAD NOW »
Erster Abschnitt Kultur und Ideologie 19 Cultural Studies: Stuart Hall 21 Das Projekt Ideologietheorie: Wolfgang Fritz Haug 31 Standpunkt der Arbeit und Standpunkt der Arbeitenden 38 Analysen kultureller und ideologischer Praxen 40 Nationale Identität 40 Kulturelle Identität 42 Alltagskulturen 45 Kultur und Minderheiten 55 Schlußfolgerungen 59 Zweiter Abschnitt Anmerkungen zu Theorien über die Nation 63 Enzyklopädien 63 Bestimmungen der Nation 68 Objektive oder subjektive Grundlagen 68 Exkurs: Die deutsche Nation als Urvolk 71 Das Nationalgefuhl 74 Die Nation als vorgestellte politische Gemeinschaft 76 Funktionen 78 Formbestimmungen 80 Exkurs: Das nationale Subjekt als Produkt der Nationalerziehung 87 Homogenisierung 89 5 Nation als Produktion von Anderen 94 Exkurs: Feindbilder und Unterordnung 98 Universalistische und partikularistische Nation 101 Widersprüche des Universalismus 101 Widersprüche des Partikularismus 107 Schi ußfolgerungen 110 Dritter Abschnitt Die erste Wende: Deutsche Frage und "Ausländer" 113 Einleitung 113 Zur Methode 113 Zum Material 118 Prolog: Vom "Volk" zur "Nation" 122 "Nationale Identität" in den achtziger Jahren 126 Politisch-ökonomischer Kontext 126 "Die Diskussion um die deutsche Identität ist eröffnet" 130 Exkurs: Minderheitenpolitik in der Weimarer Republik 133 Mit Vaterland gegen Nationalismus und Anti-Amerikanismus 135 Deutschland als Opfer- Freies Deutschland? 137 Schicksal als Grundlage von Politik 140 Abschiede vom Einheitsstaat 143 Wiedervereinigung und deutsches Selbstbewußtsein 148 Der liberale Diskurs über die Nation 152 Die Einheit der deutschen Nation im liberalen Diskurs 153 Exkurs: Herstellung der deutschen Einheit im Faschismus 159 Zwischenergebnis 164 Konstruktion der Nation von rechts 165 Bilder von "Ausländern" im liberalen Diskurs 170 Die Toleranzschwelle 171

Methoden der Diskurslinguistik

Sprachwissenschaftliche Zugänge zur transtextuellen Ebene

Author: Ingo H. Warnke,Jürgen Spitzmüller

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110209373

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 460

View: 6963

DOWNLOAD NOW »
Die Diskurslinguistik hat sich mittlerweile als Teildisziplin der Sprachwissenschaft, die sich mit textübergreifenden Bedeutungsbezügen und historisch-kulturell verankertem Wissen befasst, und als auf Sprache spezialisierte Subdisziplin im multidisziplinären Projekt „Diskursanalyse“ etabliert. Während die theoretische Reflexion des Diskursbegriffes weit vorangeschritten ist und zahlreiche Einzeluntersuchungen vorliegen, fehlt es noch immer an einer fundierten Methodik und Methodologie, an Verfahren, die wissenschaftlichen Kriterien wie Validität und Reliabilität standhalten und gleichzeitig der komplexen Diskursmorphologie gerecht werden. Diesem Desiderat tritt der Band entgegen. Die Beiträge stellen verschiedene Methoden vor, exemplifizieren sie und diskutieren ihre Applizierbarkeit auf so unterschiedliche diskurslinguistische Gegenstandsbereiche wie Episteme und Schemata, Aussagen und Argumentationen, Subjekt und Kollektiv, Multimodalität und Interaktivität, Ideologie und Macht sowie Korpus und Muster. Damit ist der Band gleichermaßen eine Darstellung der wichtigsten Methoden der Diskurslinguistik wie ein Kompendium der aktuellen methodologischen Diskussion.

Bodiliness and Human Dignity

An Intercultural Approach

Author: Harm Goris

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825892845

Category: Social Science

Page: 130

View: 9266

DOWNLOAD NOW »
In every culture, ideas and practices concerning the human body reflect what people think about the human person and his/her dignity. Contemporary cultural and medical-technical developments pose new questions to traditional attitudes to bodiliness. How can these questions be addressed from the perspective of intercultural ethics, in particular with regard to organ donation? Harm Goris is assistant professor of systematic theology at the Catholic Theological University at Utrecht (the Netherlands).

The Dark Net

Unterwegs in den dunklen Kanälen der digitalen Unterwelt

Author: Jamie Bartlett

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702976

Category: Political Science

Page: 390

View: 8142

DOWNLOAD NOW »
Das 'Dark Net' ist eine Unterwelt. Es besteht aus den geheimsten und verschwiegensten Ecken des verschlüsselten Webs. Ab und zu gerät ein Teil dieser Unterwelt in die Schlagzeilen, beispielsweise wenn eine Plattform für Online-Drogenhandel zerschlagen wird. Abgesehen davon wissen wir jedoch so gut wie nichts darüber. Bis heute. Basierend auf umfangreichen Recherchen, exklusiven Interviews und schockierendem, authentischem Material zeigt Jamie Bartlett, wie sich völlige Anonymität auf Menschen auswirken kann, und porträtiert faszinierende, abstoßende oder auch gefährliche Subkulturen, darunter Trolle und Pädophile, Dealer und Hacker, Extremisten, Bitcoin-Programmierer und Bürgerwehren.