Reisen eines Deutschen in Italien in den Jahren 1786 bis 1788

Mit einem Essay bereichert von Jan Röhnert und Fotografien von Alexander Paul Englert

Author: Karl Philipp Moritz

Publisher: Aufbau Verlag

ISBN: 3847753371

Category: Travel

Page: 780

View: 8307

DOWNLOAD NOW »
»Moritz ist hier ... Er ist wie ein jüngerer Bruder von mir ...« Johann Wolfgang von Goethe*Moritz’ Italien-Reise: eine autobiographische Selbstfindung, die ihn zu einem Zeitgenossen macht – bewundert von Rolf Dieter Brinkmann, Hubert Fichte oder Peter Handke.*Karl Philipp Moritz war der vom Pech verfolgte Zwillingsbruder von Goethe. Eine tiefe innere Verwandtschaft – viel zu wenig wahrgenommen – eint beide. Fast zeitgleich verbrachten sie römische Jahre. So lebendig, anschaulich und abwechslungsreich wie bei Karl Philipp Moritz wurde Italien nie wieder beschrieben – auch von Goethe nicht.*Die Reisen eines Deutschen in Italien und die Italienische Reise gehören zusammen als die Quintessenz des deutschen Erfahrungsschatzes aus Italien am Ende des 18. Jahrhunderts. Verona ist Moritz’ Tor nach Süden, er lernt die Adriaküste kennen, um in Rom, Neapel und Pompei, auf dem Vesuv und auf Capri, in Sorrent und Florenz der Antike nahe zu kommen.*Moritz streift als Melancholiker durchs »ewige« Rom, aber was er sucht, ist schon im Schutt der Gegenwart versunken. Ein faszinierendes Mosaik der großen Stadt entsteht im dauernden, schnellen und sprunghaften Blick- und Szenenwechsel: Kinderspiele, Stierkämpfe, Karneval, Opernarien, komische Heilige, Diebe, Bettler, Aberglauben, Stegreifdichter, Geräusche und Lärm ... Sein moderner Reisebericht liest sich wie eine Postkartenfolge, an die lesende Mit- und Nachwelt eilig von unterwegs verschickt. Seine Reisen sind sein Vermächtnis, das ein wegweisender Essay von Jan Röhnert erhellt.

Reisen eines Deutschen in Italien in den Jahren 1786 bis 1788 (Vollständige Ausgabe)

Reisebericht in Briefen

Author: Karl Philipp Moritz

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 8027318572

Category: Travel

Page: 348

View: 711

DOWNLOAD NOW »
Aus dem Buch: "Die Sonne röthete noch die Spitzen der umliegenden Berge, als wir heute Abend in diesem reizenden Thale anlangten. Diese stillen Gründe, dies rundum von Bergen eingeschloßne Thal, dieser Orangenwald, und dieser duftende Myrthenhain, locken den entzückten Wanderer in ihre Schatten, der hier, von der übrigen Welt gesondert, in süßer Einsamkeit seine Tage verleben möchte. Ein so reizendes Thal, als das, worin Fondi liegt, habe ich noch nie gesehen. Diese Gegend bezaubert meine Sinne, weil sie alles übertrift, was meine Einbildungskraft sich noch bisher gedacht hat. Was ich von Myrthenhainen und duftenden Wäldern früh in Dichtern las, und was der bloße Klang der Worte in schwachen Schattenbildern mir vor die Seele mahlte, das alles erhielt nun hier erst Wahrheit und Wirklichkeit, und dieser Anblick gewährt mir einen neuen Aufschluß in die Dichterwelt." Karl Philipp Moritz (1756-1793) war ein vielseitiger Schriftsteller des Sturm und Drang, der Berliner Aufklärung und der Weimarer Klassik, der auch der Frühromantik Impulse gab. Er hatte ein bewegtes Leben als Hutmacherlehrling, Schauspieler, Hofmeister, Lehrer, Redakteur, Schriftsteller, Spätaufklärer, Philosoph und Kunsttheoretiker.

Reisen Eines Deutschen in Italien in den Jahren 1786 bis 1788, Vol. 2 (Classic Reprint)

Author: Karl Philipp Moritz

Publisher: Forgotten Books

ISBN: 9780259379478

Category:

Page: 250

View: 4651

DOWNLOAD NOW »
Excerpt from Reisen Eines Deutschen in Italien in den Jahren 1786 bis 1788, Vol. 2 Qibei-bie' %efé'meriicbüiten uni) (c)efabren einer foicben 9teife in einem Heinen feßnnnbequér men %aßr3enge, ßaßen uns von biefeni unterneß men aßgefcbreät. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Der versehrte Körper

Revisionen des klassizistischen Schönheitsideals

Author: Irmela Marei Krüger-Fürhoff

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 9783892444879

Category: Body, Human, in literature

Page: 236

View: 2454

DOWNLOAD NOW »

Reise ins unterirdische Italien

Grotten und Höhlen in der Goethezeit : Ausstellung im Freien Deutschen Hochstift--Frankfurter Goethe-Museum, 21. April-23. Juni 2002, Goethe-Museum Düsseldorf/Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung, 7. Juli-8. September 2002, Casa di Goethe, Rom, 24. September-2. Dezember 2002 (in leicht veränderter Zusammenstellung)

Author: Fritz Emslander,Petra Maisak,Heike Spies,Doris Hopp

Publisher: Sonstige

ISBN: 9783881902915

Category: Art, European

Page: 208

View: 3360

DOWNLOAD NOW »

Freiheitsschwabe und Moral-Trompeter

Schillers Kritiker

Author: Torsten Unger

Publisher: Sutton Verlag GmbH

ISBN: 3954003007

Category:

Page: 240

View: 8143

DOWNLOAD NOW »
Keinen Dichter lieben die Deutschen so wie ihren Schiller, auch den grossen Goethe nicht. Die Werke des stürmenden und drängenden, oft auch pathetischen Dramatikers aus Schwaben sind überaus populär. Doch wie Schiller es einmal selbst ausdrückte: 'Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.' So steht seinen zahllosen Verehrern auch eine nahezu unüberschaubare Schar namhafter Räsoneure gegenüber. Es ist erstaunlich, wer sich alles zweifelnd bis verächtlich über Schillers Werk, sein Leben oder seinen Ruf geäussert hat. Mit Goethe, Heine, Nietzsche, Hebbel, Fontane, Brecht, Dürrenmatt oder Enzensberger finden sich die Grössten der deutschen Literatur in den Reihen seiner Kritiker. 'Nörgelnder Uhu', 'literarischer Stänker' oder 'Moral-Trompeter von Säckingen' sind nur einige der unschmeichelhaften Bezeichnungen für den Dichter, der schon zeitlebens oft kritisiert und parodiert wurde. Torsten Unger ist Journalist und Autor in Erfurt. Mit 'Schillers Kritiker' legt er die erste Zusammenstellung abschätziger Attacken auf den Dichter vor. Über 40 seiner wichtigsten Gegner werden zitiert und die dazugehörigen Begebenheiten erzählt. Dabei wird deutlich, dass die heftigen und oft deftigen Angriffe eher Schillers Grösse belegen als widerlegen. Dieser Band ist ein Schiller-Denkmal der ganz eigenen Art: eines ohne Gips und Sockel, dafür mit einem tiefen Blick in die Zeit der Weimarer Klassik. Eine Literaturgeschichte in Kurzgewittern, deren Blitzschläge unsere Grossen bizarr erhellen.

Anthusa oder Roms Alterthümer

Author: Yvonne Pauly

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110925656

Category: Literary Criticism

Page: 781

View: 9958

DOWNLOAD NOW »
It was designed to be the crowning glory of his academic career, yet for centuries it remained almost totally ignored. The present volume contains the first scholarly edition of Karl Philipp Moritz' magnum opus on classical studies »Anthousa or the Treasures of Roman Antiquity« (1791), complete with a detailed commentary. The commentary examines the work in the context of the historical discipline of antiquitates and provides a careful analysis of the wide range of sources Moritz drew upon. In so doing it focuses attention on the author, in a hitherto unprecedented way, as an agent of literary transmission and an inheritor of the occidental tradition.