Rousseau und die Physiokraten

Politische Ideengeschichte im begrifflichen Wandel zwischen Aufklärung und Revolution

Author: Reinhard Bach

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3412500208

Category: Philosophy

Page: 330

View: 590

DOWNLOAD NOW »
Das vorliegende Buch entwickelt eine völlig neue Sicht auf das politische Denken der französischen Aufklärung einschließlich seiner Wirkungen auf die Revolution von 1789, indem es erstmals die ideen- und begriffsgeschichtlichen Hintergründe in ihrer ganzen Komplexität und Widersprüchlichkeit offenlegt. Der Autor untersucht insbesondere die von der Geschichtsschreibung bislang zumeist völlig unbeachtete politische Theoriebildung der Physiokraten. In bewusster Abkehr von metaphysischer Moralphilosophie propagierten sie ein neuartiges, ökonomisch begründetes Naturrecht im Sinne des modernen ökonomischen und politischen Liberalismus. Ihren Siegeszug verdankten sie einer geschickt in Szene gesetzten Übernahme der republikanischen Sprache des Contrat social von Jean-Jacques Rousseau. Damit zeichnete sich lange vor der Revolution die begriffliche Ambivalenz des republikanischen Diskurses ab, die die sehr kontrovers geführte Debatte um die politische Ethik einer zukünftigen bürgerlichen Ordnung reflektiert. Diese Ethikdebatte spaltete die Aufklärung und nahm die eigentlichen ideologischen Fronten der Französischen Revolution vorweg. Auch Immanuel Kants kategorischer Imperativ, der sich ebenfalls auf Rousseau bezieht, stellt eine Antwort auf sie dar.

Gesellschaftslehre

Author: Carl Brinkmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642942008

Category: Science

Page: 43

View: 9227

DOWNLOAD NOW »
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Politica

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political science

Page: N.A

View: 693

DOWNLOAD NOW »

Die Ursprünge der totalitären Demokratie

Author: Yaʻaqov Lêb Ṭalmôn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663070522

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 319

View: 1566

DOWNLOAD NOW »
Das vorliegende Buch versucht zu zeigen, daß sich im achtzehnten Jahrhunder- gleichzeitig mit dem liberalen Typ der Demokratie und aus denselben Prämissen heraus - eine Tendenz in Richtung auf das anbahnte, was wir als totalitären Typ der Demokratie bezeichnen möchten. Beide Strömungen haben seit dieser Zeit ohne Unterbrechung nebeneinander bestanden. Die Spannung zwischen ihnen bildet ein wichtiges Kapitel in der neue ren Geschichte und ist zur entscheidenden Kernfrage unserer Zeit geworden. Es würde natürlich zu weit gehen, wenn man die ganze Epoche von damals bis heute im Lichte dieses Konfliktes auslegen wollte, und doch war er stets vorhanden, wenn auch gewöhnlich überlagert und verdunkelt durch andere Fragen, die zwar den Zeitgenossen klarer erschienen sein mögen, die aber unter dem Blickwinkel unserer heutigen Zeit zufällig oder sogar belanglos anmuten. Von uns aus gesehen - von einem Beobachtungspunkt in der Mitte dieses zwanzigsten Jahrhundert- erscheint in der Tat die Geschichte der letzten hundertfünfzig Jahre als die syste matische Vorbereitung auf den schroffen Zusammenprall zwischen empirischer und liberaler Demokratie einerseits und totalitärer messianischer Demokratie anderer seits - und das ist die Weltkrise von heute.

Benjamin Constant und der liberale Verfassungsstaat

Politische Theorie nach der Französischen Revolution

Author: Florian Weber

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322806383

Category: Political Science

Page: 328

View: 7802

DOWNLOAD NOW »
Die Formierung des kontinentalen Liberalismus in Auseinandersetzung mit der Französischen Revolution lässt sich exemplarisch am Fall Benjamin Constant nachvollziehen. Das politische Projekt des kosmopolitisch gesinnten Schweizers, der nach der Schlüsselerfahrung des Terrors selbst auch aktiver Politiker wird, ist die rechtsstaatliche Kanalisierung des in der Französischen Revolution freigesetzten politischen Potentials. Constant entwickelt in seinen Schriften, die theoretische Reflexion mit praktischer Erfahrung verknüpfen, zentrale theoretische Grundlagen des liberalen Verfassungsstaates - er ist damit Prototyp des modernen Politikwissenschaftlers und ältester Zeitgenosse des Politikdiskurses der Moderne.

Handbuch der Verfassung und Verwaltung in Preussen und dem Deutschen Reiche

Author: Robert Hue de Grais,Guiskard Hue de Grais,Hans Peters,Werner Hoche

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662365936

Category: Law

Page: 920

View: 2916

DOWNLOAD NOW »
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Handbuch der Verfassung und Verwaltung in Preußen und dem Deutschen Reiche

Author: Hue de Grais

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642474381

Category: Law

Page: 1047

View: 9599

DOWNLOAD NOW »
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Kulturgeschichte der Neuzeit

Kulturgeschichte Ägyptens - Erster Teil

Author: Eugen Friedell

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3864446694

Category:

Page: 1024

View: 2416

DOWNLOAD NOW »
Nachdruck des Originals. Dieses monumentale, geschliffen formulierte Werk von Egon Friedell (1878-1938) ist keine historische Literatur im klassischen Sinne. Es erhebt auch nicht diesen Anspruch. Vielmehr schildert es Leben und Werk grosser Personlichkeiten der Weltgeschichte von Martin Luther zu Bismarck, um nur zwei zu nennen. Es setzt sich mit den Gedanken bedeutender Philosophen auseinander und stellt Bezuge zum Gang der europaischen Geschichte her. Daruber hinaus fuhrt er in die Werke der grossen Kunstler - Maler und Dichter - ein. Und schliesslich zieht er eine Bogen zu den grossen Naturwissenschaftlern der jeweiligen Epochen. All dies schildert er in einer lebhaften, zuweilen ironischen Spra