Le Fanu's Ghost

Author: Gavin Selerie

Publisher: N.A

ISBN: 9780947960445

Category: Poetry

Page: 352

View: 2043

DOWNLOAD NOW »
Poetry. "Gavin Selerie weaves together richly colored threads taken from Gothic storytelling, Irish politics and literature, feminist heroic history and the fascinating development of popular theatre. His dazzling kaleidoscope uses a varied sequence of verse forms: the effect is oral, brash, sparky, and yet grounded in a deep knowledge and love of the highest poetic tradition. LE FANU'S GHOST reveals, in a most original way, the wonderful cross-pollination of high and low, notorious and neglected, oral and literary, Gaelic and Faery lore, Ireland and England, and will give great pleasure to readers"-Marina Warner. "Selerie's nonfictional-fictional genealogical poetic quest into the life, friends, and relations of the Anglo-Irish author of Gothic thrillers, such as Carmilla and Uncle Silas, sometimes recalls the procedures of Melville in Moby-Dick, particularly the extracts supplied by a Sub-Sub-Librarian. Every contingent sound-bite of information has been arranged to perfection"-Susan Howe.

Das Haus des schwarzen Magiers

Author: Edward Bulwer-Lytton

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849605337

Category:

Page: 83

View: 3164

DOWNLOAD NOW »
Eine rätselhafte Geschichte von einem der Altmeister der fantastischen Literatur. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Der Zentaur

Ein mystischer Roman

Author: Algernon Blackwood

Publisher: Festa

ISBN: 3865523420

Category: Fiction

Page: 352

View: 7061

DOWNLOAD NOW »
Europa Anfang des 20. Jahrhunderts. Auf einer Reise in das geheimnisvolle Bergland der Karpaten sichtet der britische Naturphilosoph O?Malley eine Schar mythischer Geschöpfe. Dies und seine Begegnung mit dem schweigenden Fremden bestätigt ihn in seiner Überzeugung, dass unser Planet ein lebendiges, beseeltes Wesen ist. Unsere Welt ließe sich von der Krankheit des modernen Lebens heilen, so O?Malley, würde die Menschheit zu einem einfachen Leben am Herzen der Mutter Erde zurückkehren ... DER ZENTAUR ist ein poetischer Ideenroman und enthält die Kernideen einer Naturphilosphie. Usch Kiausch hat den Roman in eine moderne Sprache übersetzt, die nicht vor Überschwänglichkeiten strotzt, die aber dennoch möglichst werkgetreu ist. H. P. Lovecraft: »Über den Rang von Algernon Blackwoods Genie lässt sich nicht streiten [?]. Wahrscheinlich zu subtil für eine Klassifizierung als Horrorgeschichten, möglicherweise jedoch in einem absoluten Sinn künstlerisch reifer, sind so feingesponnene Fantasien wie JIMBO oder THE CENTAUR. In diesen Romanen gelingt es Blackwood, sich dicht und fassbar der innersten Substanz der Träume zu nähern und dabei weite Strecken der konventionellen Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fantasie einzureißen.«

Bilderbibel

Author: Felix Hoffmann,Paul Erismann

Publisher: Tvz - Theologischer Verlag Zurich

ISBN: 9783290111328

Category: Religion

Page: 100

View: 1376

DOWNLOAD NOW »
Felix Hoffmann, 1911-1975, war Grafiker und freischaffender Maler in Aarau.

Vorträge über Kunst

Author: John Ruskin

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3867414610

Category:

Page: 250

View: 8236

DOWNLOAD NOW »
John Ruskin, Grossbritanniens wohl einflussreichster Kunstkritiker des 19. Jahrhunderts, ver ffentlichte zwei Jahre vor seinem Tod im Jahr 1888 eine Reihe von Vorlesungen ber Kunst. Die "Vortr ge ber Kunst" waren im Zeitraum der Jahre 1870 bis 1875 im Zusammenhang mit Ruskins T tigkeit als Professor an der Universit t Oxford entstanden und besch ftigen sich u. a. mit den Themen "Licht," "Farbe," "Kunst und Moral." Ruskins Werk ist allgemeinhin f r seine Sprachgewandtheit bekannt, die Lekt re der Vorlesungen ist deshalb nicht nur f r den rein wissenschaftlichen Gebrauch hochinteressant. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1901.

Kompendium der Zitate für Unternehmer und Führungskräfte

Über 5000 Aphorismen für Reden und Texte im Management

Author: Bert Forschelen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365816249X

Category: Business & Economics

Page: 926

View: 6307

DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch enthält eine Sammlung von Zitaten, Aphorismen, Weisheiten und Sprichwörtern als Nachschlagewerk für Personen, die im beruflichen Umfeld ständig mit unterschiedlichen Interessensgruppen erfolgreich kommunizieren müssen. Es dient als Quelle, als Ideen- und Ratgeber für Reden, Texte oder Skripte. Der Leser sollte bereichert, beseelt, inspiriert, irritiert und auch amüsiert werden. Gleichzeitig soll es zum Nachdenken anstoßen um den eigenen Blickwinkel zu schärfen, zu erneuern und um in der beruflichen und privaten Kommunikation spontan, geistreich und eloquent auftreten zu können.

Zur Geschichte der psychoanalytischen Bewegung

Author: Sigmund Freud

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027207290

Category: Psychology

Page: 460

View: 9364

DOWNLOAD NOW »
Die Geschichte der Psychoanalyse begann Ende des 19. Jahrhunderts mit den Arbeiten Sigmund Freuds. Die Psychoanalyse wurde als Methode der modernen Psychotherapie entwickelt, deren Wurzeln bis ins 18. Jahrhundert, etwa zu Franz Anton Mesmer, zurückreichen. Sofern Psychoanalyse Religionskritik und Kulturkritik übte, stand sie zudem in der Tradition der Aufklärung. Freud selbst meinte, dass der beste Weg zum Verständnis der Psychoanalyse das Studium ihrer Geschichte sei. Seinen ersten diesbezüglichen Text Zur Geschichte der psychoanalytischen Bewegung schrieb er 1914, also nach dem Bruch mit Alfred Adler und C. G. Jung, mit apologetischem Interesse. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Als Begründer der Psychoanalyse erlangte er weltweite Bekanntheit. Freud gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts; seine Theorien und Methoden werden bis heute viel diskutiert.

Emotionen und soziale Strukturen

Die affektiven Grundlagen sozialer Ordnung

Author: Christian von Scheve

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593389118

Category: Social Science

Page: 389

View: 8960

DOWNLOAD NOW »
Die Angst vor dem sozialen Abstieg oder der Freudentaumel bei einem gewonnenen Fußballspiel: Emotionen sind nicht nur Ausdruck von Individualität und Persönlichkeit, sondern auch des sozialen Miteinanders und der gesellschaftlichen Verhältnisse. Im Rückgriff auf neurowissenschaftliche, psychologische und soziologische Emotionstheorien weist Christian von Scheve die tiefgreifende soziale Strukturierung von Affekten und Emotionen nach, zeigt den Einfluss von Gefühlen auf das soziale Handeln und analysiert die Regulation und soziale Kontrolle von Emotionen. Der Autor macht damit deutlich, wie wichtig Emotionen für die Entstehung und Reproduktion sozialer Ordnung sind.

Rechnender Raum

Author: Konrad Zuse

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663027236

Category: Mathematics

Page: 70

View: 2312

DOWNLOAD NOW »
Es ist uns heute selbstverständlich, daß numerische Rechenverfahren erfolgreich ein gesetzt werden können, um physikalische Zusammenhänge zu durchleuchten. Dabei haben wir entsprechend Bild 1 eine mehr oder weniger enge Verflechtung zwischen Mathematikern, Physikern und den Fachleuten der Informationsverarbeitung. Die mathematischen Lehrgebäude dienen dem Aufbau physikalischer Modelle, deren numerische Durchrechnung heute mit elektronischen Datenverarbeitungsanlagen er folgt. Die Aufgabe der Fachleute der Informationsverarbeitung besteht im wesentlichen darin, für die von den Mathematikern und Physikern entwickelten Modelle möglichst brauchbare numerische Lösungen zu finden. Ein rückwirkender'Einfluß der Daten verarbeitung auf die Modelle und die physikalische Theorie selbst besteht lediglich indirekt in der bevorzugten Anwendung solcher Methoden, die der numerischen Lö sung besonders leicht zugänglich sind. Das enge Zusammenspiel zwischen Mathematikern und Physikern hat sich sehr günstig in bezug auf die Entwicklung der Modelle theoretischer Physik ausgewirkt. Das mo derne Gebäude der Quantentheorie ist weitgehend reine bzw. angewandte Mathematik. Es scheint daher die Frage berechtigt, ob die Informationsverarbeitung bei diesem Zusammenspiel nur eine ausführende Rolle spielen kann, oder ob auch von dort be fruchtende Ideen gegeben werden können, welche die physikalischen Theorien selbst rückwirkend beeinflussen. Diese Frage ist umso berechtigter, als sich in enger Zusam menarbeit mit der Informationsverarbeitung ein neuer Zweig der Wissenschaft ent wickelt hat, nämlich die Automatentheorie. Im folgenden werden einige Ideen in dieser Richtung entwickelt. Dabei kann keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit in der Behandlung des Themas erhoben werden.