Schlüsselwerke der Politikwissenschaft

Author: Steffen Kailitz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531904000

Category: Political Science

Page: 493

View: 5173

DOWNLOAD NOW »
Die Politikwissenschaft kann stolz auf einen bemerkenswerten Bestand an fruchtbaren Theorien und Forschungsergebnisse blicken. Die Vielzahl der politikwissenschaftlichen Werke ist aber selbst für den ausgebildeten Politikwissenschaftler kaum überschaubar. Die „Schlüsselwerke“ sollen bei der Orientierung helfen. Aus dem reichhaltigen Bestand der politikwissenschaftlichen Literatur nimmt der Band jene heraus, die in besonderem Maße die Entwicklung der Politikwissenschaft spiegeln. Der spannende Streifzug durch die Politikwissenschaft führt von Platons politischer Philosophie bis zum aktuellen Vetospieleransatz von Georg Tsebelis.

Quantitative Methoden in der Politikwissenschaft

Eine Einführung

Author: Markus Tausendpfund

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658206985

Category: Political Science

Page: 356

View: 1531

DOWNLOAD NOW »
Dieses Lehrbuch bietet eine Einführung in die sozialwissenschaftliche Forschungslogik und den quantitativen Forschungsprozess. Die einzelnen Phasen des Forschungsprozesses – Forschungsthema und Entwicklung einer Forschungsfrage, Konzeptspezifikation, Hypothesenbildung, Operationalisierung, Forschungsdesign, Auswahlverfahren und Datenerhebung – werden anhand politikwissenschaftlicher Beispiele dargestellt und erläutert. Zudem werden wichtige sozialwissenschaftliche Datensätze vorgestellt und die Bedeutung der Sekundäranalyse herausgearbeitet. Das Buch bietet damit zentrale Informationen, die für ein Verständnis der quantitativen Sozialforschung und die Auseinandersetzung mit empirischen Studien erforderlich sind.

Schlüsselwerke der Systemtheorie

Author: Dirk Baecker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531200046

Category: Social Science

Page: 477

View: 1909

DOWNLOAD NOW »
Die Systemtheorie ist ein Versuch, Beschreibungen für Phänomene zu finden, die weder so einfach sind, dass sie kausal, noch so zufällig, dass sie statistisch beschrieben werden können. In der Systemtheorie geht es um Phänomene der Selbstorganisation und um die Frage, wie der Beobachter mit einer Begrifflichkeit ausgestattet werden kann, die es ihm erlaubt, zu begreifen, dass er mit seinen Beschreibungen ein Teil der Welt ist und nicht in einem imaginären Außerhalb agiert. Die 2. Auflage ergänzt die Texte der 1. Auflage um konzeptionelle Beiträge aus der Management- und Organisationslehre sowie um weitere Beiträge aus der allgemeinen Systemtheorie und Kognitionswissenschaft. Überdies sind die Texte nicht mehr nur chronologisch geordnet, sondern bestimmten Themengruppen zugeordnet. Nach wie vor gibt es Beiträge, die Schlüsselwerke würdigen, und Beiträge, die aus Schlüsselwerken Konsequenzen für die eigene Arbeit ziehen.

Der Supreme Court in der Vetospielertheorie

Author: Felix Michel

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 363869383X

Category:

Page: 64

View: 5024

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: USA, Note: 2,0, Universitat zu Koln (Seminar fur politische Wissenschaft), Veranstaltung: Verfassungsgerichtsbarkeit in etablierten Demokratien, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschaftigt sich mit dem Supreme Court in der Vetospielertheorie von George Tsebelis. Diese Theorie versucht Prognosen uber den Handlungsspielraum von politischen Institutionen und Systemen zu ermoglichen. Tsebelis verwendet geometrische Modelle, um die Positionen der verschiedenen Akteure in einem politischen System darzustellen. Die Relationen der unterschiedlichen Positionen der Akteure zeigen den Handlungsspielraum fur die zu treffende Entscheidung auf. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf die Moglichkeiten der Akteure, mit Hilfe eines Vetos Entscheidungen zu verhindern. Wenn Sie das konnen, bezeichnet Tsebelis sie als Vetospieler innerhalb des jeweiligen Systems. Fur ihn ist jedoch Vetospieler nicht gleich Vetospieler. Manche Vetospieler werden durch ihre relative Position zu anderen Vetospielern absorbiert. Weiterhin uberpruft er die Anzahl von Vetospielern in verschiedenen politischen Systemen. Die Arbeit erlautert erst die Theorie von Tsebelis. Im zweiten Teil wird die Situation in den USA (Stand 2004) analysiert und die Anzahl und die Positionen der Vetospieler bestimmt. Im letzten Teil wird die Theorie auf den Supreme Court angewandt und erlautert, wann und unter welchen Umstanden und Konstellationen der Supreme Court ein Vetospieler im politischen System der USA ist.

Schlüsselwerke der Organisationsforschung

Author: Stefan Kühl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658090685

Category: Social Science

Page: 767

View: 9764

DOWNLOAD NOW »
Der Band stellt über 100 zentrale Texte aus dem Bereich der Organisationsforschung vor. Jeder Beitrag ist nach einem einheitlichen Schema aufgebaut und geht den folgenden Fragen nach: In welchem Kontext ist der Text entstanden (wovon möchte er sich abgrenzen, an welche Arbeiten schließt er an)? Was sind die Hauptargumente der Arbeit?Was ist die These, wie wird die These begründet?

Schlüsselwerke der Sozialraumforschung

Traditionslinien in Text und Kontexten

Author: Fabian Kessl,Christian Reutlinger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531911597

Category: Social Science

Page: 233

View: 7866

DOWNLOAD NOW »
Mit den Schlüsselwerken der Sozialraumforschung ordnen die Herausgeber erstmals das Forschungsfeld, das in den letzten Jahren theoretisch wie praktisch in der Sozialen Arbeit etabliert wurde. Die einzelnen Werke werden dazu von verschiedenen Autoren zusammengefasst, in ihren historischen Entwicklungslinien verortet und auf ihre Aktualität hin befragt. Damit werden jene historischen Bestände der Sozialraumforschung wieder zugänglich gemacht, die in der aktuellen Debatte aus dem Blick geraten sind. Zugleich werden Bezüge zwischen den nebeneinander bestehenden Denklinien möglich.

Klassiker der Sozialwissenschaften

100 Schlüsselwerke im Portrait

Author: Samuel Salzborn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658034742

Category: Social Science

Page: 390

View: 4742

DOWNLOAD NOW »
​Es gibt sozialwissenschaftliche Werke, die muss man kennen: egal, ob man Soziologie oder Politikwissenschaft, Sozialpsychologie, Ethnologie, Erziehungswissenschaft oder Geschlechterforschung studiert oder sich für sozialwissenschaftliche Fragestellungen aus dem Blickwinkel affiner Fächer wie Geschichte, Rechtswissenschaft oder Philosophie interessiert. Klassiker der Sozialwissenschaften stellt 100 zentrale Titel vor und liefert einerseits Stichworte zu Leben und Gesamtwerk der Autor(inn)en, legt andererseits den zentralen Fokus auf das Schlüsselwerk, dessen Titel man in jedem Studium hören wird, der als geflügeltes Wort durch die Feuilletons geistert und zahlreiche Reden schmückt.

Schlüsselwerke der Kulturwissenschaften

Author: Claus Leggewie,Darius Zifonun,Anne-Katrin Lang,Marcel Siepmann,Johanna Hoppen

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839413273

Category: Social Science

Page: 344

View: 3686

DOWNLOAD NOW »
Die Entstehung der Kulturwissenschaften hat das Feld der Geistes- und Sozialwissenschaften in den letzten Jahren gehörig in Bewegung gebracht. Neue transdisziplinäre und zunehmend auch transkulturelle Wissensordnungen bilden sich heraus, eine Vielzahl neuer Studiengänge wurde ins Leben gerufen. Doch was ist eigentlich der Kern der »Kulturwissenschaften«? Mit diesem Nachschlagewerk liegt nun erstmals ein Kompendium vor, das nicht nur eine allgemeine Übersicht klassischer kulturwissenschaftlicher Schlüsselwerke bietet, sondern gleichzeitig auch neue Fragen und Perspektiven der Forschung aufwirft. Mit seiner interkulturellen Perspektive und stark objektbezogenen Herangehensweise trägt der Band dem kulturellen Pluralismus moderner Gesellschaften Rechnung, die unter den Bedingungen von Globalität in zunehmendem Maße kein 'Außen' mehr kennen. Die einzelnen Artikel stellen mit klarer Gliederung und in verständlicher Sprache die jeweiligen Werke vor und zeigen ihre Relevanz für die heutigen und zukünftigen Kulturwissenschaften. Ein unverzichtbares Hilfsmittel für Studium und Lehre in den Kulturwissenschaften.

Schlüsselwerke der Systemtheorie

Author: Baecker Dirk

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322804887

Category: Social Science

Page: 352

View: 7945

DOWNLOAD NOW »
Der Band versammelt Artikel über die wichtigsten Grundlagenwerke der Systemtheorie. Autoren der Beiträge sind u.a. Rudolf Stichweh, Helmut Willke, Norbert Bolz, Elena Esposito, Mathias Albert, Alfred Kieser, Giancarlo Corsi und Ranulph Glanville.

Die Bundesrepublik Deutschland als politisches System nach David Easton - Eine haltbare These

Author: Eike Christoph Windscheid

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640647866

Category:

Page: 28

View: 6847

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,30, Universitat Osnabruck (Fachbereich Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Einfuhrung in die vergleichende Politikwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: David Easton hat mit seinem Werk The political system" neben namhaften Wissenschaftlern wie Deutsch und Almond den systemtheoretischen Ansatz politischer Theorie gepragt. Als Wegbereiter hierfur ist Talcott Parsons zu nennen, der Mitte der vierziger Jahre den Strukturfunktionalismus aus seiner Handlungstheorie entwickelte, was ihn letztendlich zu einer allgemeinen Systemtheorie fuhrte, fur die er einen allgemeingultigen Anspruch erhob. Fur die Vertreter der politischen Systemlehre war dies der Anlass, Annahmen uber das System Politik" zu machen und Parsons' allgemeine Systemtheorie im Speziellen anzuwenden. Easton gehorte dabei einer Gruppe von Politikwissenschaftlern an, die versuchten, eine alternative Richtung zur klassischen vergleichenden Regierungslehre einzuschlagen. Er entwickelte seit den Funfziger Jahren des 20. Jahrhunderts das Modell des politischen Kreislaufs, beruhend auf dem strukturfunktionalistischen Ansatz von Parsons und gehort damit im Bereich der politischen Systemlehre zu den Vertretern der klassischen systemtheoretischen Ausrichtung. Fur sein Modell wurde in der Folgezeit immer wieder allgemeine Gultigkeit erhoben, ein Stand nahe einer General Theory" der Politikwissenschaften. Doch wie lasst sich dieser Ansatz auf das explizite Beispiel anwenden? Die in der systemtheoretischen Tradition stehenden Modelle sind seit Ende der 1960er Jahre vermehrt einer Kritik ausgesetzt, die eine zu nuchternde, aller normativen Grundelemente entbehrende Beschreibungsweise attestiert. Der Politikwissenschaftler Arno Waschkuhn knupft mit seiner Kritik an dieser Stelle an: Er wirft Eastons Modell einen zu grossen Allgemeinheitscharakter vor und fragt nach dem Sinn der Anwendung der Theorie"

Schlüsselwerke der Soziologie

Author: Sven Papcke,Georg W. Oesterdiekhoff

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322803600

Category: Social Science

Page: 547

View: 1890

DOWNLOAD NOW »
Einen schnellen Zugang zu den großen Köpfen der Soziologie bietet der vorliegende Band. 202 zentrale Werke - die Klassiker der Soziologie - werden von ausgewiesenen Experten besprochen. Dabei folgen die jeweils mehrseitigen Beiträge einem einheitlichen Muster, das ausführlich sowohl Entstehung und Gehalt als auch Wirkungsgeschichte des "Schlüsselwerks" berücksichtigt.

Schlüsselwerke der Cultural Studies

Author: Andreas Hepp,Friedrich Krotz,Tanja Thomas

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531152219

Category: Political Science

Page: 338

View: 7041

DOWNLOAD NOW »
Der vorliegende Band führt in einem doppelten Sinn in die ‚Schlüsselwerke’ der Cultural Studies mit einem Schwerpunkt auf ihren medienanalytischen Ansatz ein: Sein erster Teil stellt grundlegende theoretische Bezugsfelder anhand von Autoren vor, die für die Entwicklung der Cultural Studies zentral sind. Im zweiten Teil werden wesentliche Bereiche der Cultural Studies anhand der Werke zentraler Vertreterinnen und Vertreter dargestellt. Auf diese Weise eröffnet das Buch 'Schlüsselwerke der Cultural Studies' einen umfassenden Einstieg in diesen aktuellen und kritischen Zugang der Medien-, Kommunikations- und Kulturforschung.

Schlüsselwerke der Postcolonial Studies

Author: Julia Reuter,Alexandra Karentzos

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531934538

Category: Social Science

Page: 375

View: 7424

DOWNLOAD NOW »
Postkoloniale Studien setzen sich kritisch mit kolonialen Gesellschaftsstrukturen und Repräsentationen von Andersheit bzw. Eigenem auseinander, die sich bis in die Gegenwart fortschreiben. Für das Selbstverständnis der ‚westlichen Gesellschaften‘ so zentrale Unterscheidungen wie Tradition/Moderne, Orient/Okzident, Natur/Kultur, Eigenes/Fremdes etc. stehen dabei zur Disposition. Der Band veranschaulicht die Vielstimmigkeit des postkolonialen Diskurses, indem er einerseits einen orientierenden Überblick über die zentralen Werke und AutorInnen der Postcolonial Studies, wie etwa Edward W. Said, Homi K. Bhabha, Gayatri Chakravorty Spivak, Stuart Hall oder bell hooks, und ihre ideengeschichtlichen Referenzen verschafft. Andererseits wird die Rezeptionsgeschichte postkolonialer Perspektiven in geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen nachgezeichnet: u.a. in Literatur-, Politik-, Medien-, Religionswissenschaft, Ethnologie, Soziologie oder auch Kunstgeschichte. Der Band versteht sich nicht nur als Nachschlagewerk für Studierende und Interessierte; er leistet auch einen eigenen Beitrag zur Theoriebildung.

Politischer Extremismus in der Bundesrepublik Deutschland

Eine Einführung

Author: Steffen Kailitz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322805476

Category: Political Science

Page: 259

View: 8667

DOWNLOAD NOW »
Nach den Terroranschlägen des 11. September 2001 gerät der Islamismus als derzeit gefährlichste Variante des politischen Extremismus zunehmend ins Blickfeld. Doch auch seine anderen Spielarten sind nicht zu unterschätzen. Diese Einführung bietet einen Überblick über die verschiedenen Erscheinungsformen des politischen Extremismus. Im Mittelpunkt steht die Betrachtung Deutschlands. Ein vergleichender Blick fällt auf Frankreich, Italien und Großbritannien. Gewalttäter von rechts und links behandelt die Studie ebenso wie rechts- und linksextremistische Parteien. Überblickskapitel klären folgende Fragen: Welche Anhängerschaft hat der Extremismus von rechts und links in Deutschland? Welche Ursachen hat der politische Extremismus? Wie schützt sich die (deutsche) Demokratie vor dem Extremismus?

Literaturkompass Politikwissenschaft

Einführung in die politikwissenschaftliche Literatur

Author: Jürgen Hartmann,Luise Sanders

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658001631

Category: Political Science

Page: 237

View: 5404

DOWNLOAD NOW »
Diese Einführung schlägt für Studierende und Dozenten eine Schneise in die politikwissenschaftliche Literatur und bietet einen Überblick über die wichtigen Schlüssel-, Lehr- und Forschungstexte der Politikwissenschaft und deren Teilgebiete. ​

Karl Loewenstein

transatlantischer Denker der Politik

Author: Markus Lang

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh

ISBN: 9783515089302

Category: Political Science

Page: 353

View: 6949

DOWNLOAD NOW »
Karl Loewenstein (1891-1973) was a lawyer and political scientist who had to emigrate to the United States in 1933. His importance to the history of political ideas lies in the systematic combination of German and Western theories of state. His biography reflects German-American relations during the 20th century. German text.

Grundkurs Politikwissenschaft: Studium der politischen Systeme

Eine studienorientierte Einführung

Author: Bernhard Schreyer,Manfred Schwarzmeier

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531903357

Category: Political Science

Page: 243

View: 3731

DOWNLOAD NOW »
Konzipiert als studienorientierte Einführung, richtet sich der "Grundkurs Politikwissenschaft: Studium der politischen Systeme" in erster Linie an die Zielgruppe der Studienanfänger. Auf der Grundlage eines politikwissenschaftlichen Systemmodells werden alle wichtigen Bereiche eines politischen Systems dargestellt. Dabei orientiert sich die Gliederung der einzelnen Punkte an folgenden didaktisch aufbereiteten Kriterien: Definition der zentralen Begriffe, Funktionen der Strukturprinzipen und der Akteure, Variablen zu deren Typologisierung, Ausgewählte Problemfelder, Entwicklungstendenzen, Stellung im politischen System, Kontrollfragen, Informationshinweise zur Einführung (kurz kommentierte Einführungsliteratur, Fachzeitschriften, Internet-Adressen). Im Anhang werden die wichtigsten Begriffe in einem Glossar zusammengestellt. Ein Sach- und Personenregister sowie ein ausführliches allgemeines Literaturverzeichnis runden das Werk ab.

Politische Theorie der Gegenwart in Einzeldarstellungen

von Adorno bis Young

Author: Gisela Riescher

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political science

Page: 508

View: 8420

DOWNLOAD NOW »
Die maßgeblichen Autoren der politischen Theorie der Gegenwart in 130 Einzelporträts.Mit einer systematischen Einleitung der Herausgeberin versehen, empfiehlt sich der Band als Einführung,Nachschlagewerk und Lesebuch für jeden politisch Interessierten. Die Einzeldarstellungen bieten einen ebenso fundierten wie gut verständlichen Überblick. Auf eine Kurzbiographie folgt die pointierte Darstellung von Werk und Wirkung. Eine Bibliographie mit Werkverzeichnis und der wichtigsten Sekundärliteratur erschließt weitere Quellen.

Schlüsselwerke der Geschlechterforschung

Author: Martina Löw,Bettina Mathes

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322804453

Category: Social Science

Page: 324

View: 9267

DOWNLOAD NOW »
Der Band versammelt Zusammenfassungen und Analysen von 19 zentralen Schlüsselwerken der Geschlechterforschung. Mit Beiträgen u.a. von Regine Gildemeister, Karin Flaake, Marianne Rodenstein und Ulrike Teubner.