The Broadcast Journalism Handbook

Author: Gary Hudson,Sarah Rowlands

Publisher: Pearson Education

ISBN: 9781405824347

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 572

View: 7931

DOWNLOAD NOW »
This exciting text presents all the key practical skills required by today’s broadcast journalist. Highly illustrated with examples from modern day newsrooms, the authors explain in detail the key techniques and theoretical context the broadcast journalist will need to know in order to succeed. The Broadcast Journalism Handbookis the first text of its kind to be produced in full colour, and as such brings a unique energy and life to the book, seamlessly mirroring the industry that it is exploring. Another revolutionary resource in this field is the FREE DVD that accompanies each copy of the book. It will prove to be an invaluable support throughout the reader’s studies. This fantastic DVD contains numerous examples of various editing ideas and an array of complete demonstrations of filming techniques – practical tools that will actually help you in the real-world of broadcast journalism! This is the ‘must have’ book anyone studying college, university and independent training courses in broadcast journalism at all levels; and for professionals and trainees in broadcast, print and other media looking to develop their skills. It is also ideal for those viewing broadcast journalism in the wider context of media studies.

The Online Journalism Handbook

Skills to survive and thrive in the digital age

Author: Paul Bradshaw

Publisher: Routledge

ISBN: 1317864107

Category: Social Science

Page: 240

View: 8654

DOWNLOAD NOW »
How do we practice journalism in a digital world, in which the old 'rules' no longer apply? This text offers comprehensive, instructive coverage of the techniques and secrets of being a successful online journalist, both from a theoretical and practical point of view. Reflecting the vitality of the web, it will inspire you to acquire new skills and make sense of a transforming industry. Key Features: How to investigate and break stories online Learn to broadcast to millions using video and podcast How to blog like a pro Learn to manage and stimulate user-generated content Include and use social media in your toolkit How to dig out stories using data journalism Rise to the challenge of citizen journalism Make your journalism more interactive at every stage of the process Dedicated chapter for Law and Online Communication The Online Journalism Handbook is essential reading for all journalism students and professionals and of key interest to media, communication studies and more broadly the social sciences.

Law for Journalists

Author: Frances Quinn

Publisher: Pearson Education

ISBN: 9780582823112

Category: Journalism, Legal

Page: 417

View: 9986

DOWNLOAD NOW »
'Law For Journalists' is a textbook that provides a comprehensive and highly readable guide to everything a journalist needs to know about the law.

Electronic Reporter

Author: Barbara Alysen

Publisher: UNSW Press

ISBN: 9780868406855

Category: Broadcast journalism

Page: 243

View: 2799

DOWNLOAD NOW »
Designed to equip journalism students with the skills needed to navigate the new era of electronic media. Explains how Australian broadcast news is gathered and packaged and provides a practical guide to audio and video journalism.

Konvergenzmanagement und Medienwirtschaft

Author: Matthias Karmasin

Publisher: UTB GmbH

ISBN: 9783825282875

Category: Social Science

Page: 272

View: 3645

DOWNLOAD NOW »
Die ökonomischen Branchen Telekommunikation, Information, Medien und Entertainment (TIME) verbinden sich heute immer stärker miteinander – sie konvergieren. Die Folge sind tiefgreifende Veränderungen der Kommunikationsprozesse in allen gesellschaftlichen Bereichen, vor allem aber in der Medienwirtschaft. Wertschöpfungsprozesse finden dort zunehmend in Netzwerken und Kooperationen statt, die Unternehmens- und Branchengrenzen überschreiten. Erfolgreiches Management im Medienbereich muss in der Lage sein, diese grundlegende Veränderung der Rahmenbedingungen wirtschaftlichen Handelns zu erkennen und produktiv zu nutzen. Dieses Lehrbuch stellt die unterschiedlichen Dimensionen von Konvergenzprozessen auf ökonomischem, politischem, sozialem und kulturellem Gebiet vor. In gut verständlicher Form wird das unübersichtliche Bedingungsfeld für unternehmerisches Handeln im Medienbereich dargestellt. Die Kapitel beschließen jeweils 20 Kontrollfragen. Ein Literaturverzeichnis, ein Glossar, Sach- und Personenregister vervollständigen den Band.

Schriftsteller werden

der Klassiker über das Schreiben und die Entwicklung zum Schriftsteller

Author: Dorothea Brande

Publisher: N.A

ISBN: 9783866710696

Category:

Page: 132

View: 2950

DOWNLOAD NOW »

Editorial Design

Author: Yolanda Zappaterra

Publisher: Stiebner Verlag GmbH

ISBN: 383071341X

Category: Architecture

Page: 208

View: 3553

DOWNLOAD NOW »
Ein derzeit hochaktuelles Thema, kompakt in einem Band behandelt: Kunden- und Mitarbeitermagazine schießen wie Pilze aus dem Boden, die Anzahl der Neuerscheinungen von Publikumszeitschriften ist so groß wie nie zuvor und Tageszeitungen setzen neue Formate um. Damit ist das EditorialDesign auch ein Betätigungsfeld für die Designbranche mit großem Zuwachspotential, das jedoch Fachkenntnisse erfordert. »Editorial Design« bringt die grundlegenden Anforderungen eines ansprechenden und erfolgreichen Layouts auf den Punkt, erläutert feste Bestandteile einer Publikation, vermittelt die unabdingbaren Grundlagen der Bereiche Typografie, Bildeinsatz sowie Produktion und stellt in zahlreichen Case-Studies stilbildende Titel und deren Designer vor.

Film verstehen

Kunst, Technik, Sprache, Geschichte und Theorie des Films und der Medien ; mit einer Einführung in Multimedia

Author: James Monaco

Publisher: N.A

ISBN: 9783499606571

Category: Film

Page: 699

View: 3451

DOWNLOAD NOW »

Wissenschaftspopularisierung im 19. Jahrhundert

Bürgerliche Kultur, naturwissenschaftliche Bildung und die deutsche Öffentlichkeit 1848-1914

Author: Andreas Daum

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486832506

Category: History

Page: 632

View: 9842

DOWNLOAD NOW »
Mit diesem Buch werden die vielfältigen Formen, in denen noch heute Wissenschaft popularisiert wird, erstmals auf ihre Ursprünge im 19. Jahrhundert zurückgeführt und zentral in die bürgerliche Kultur dieser Zeit eingelagert. Entgegen langlebigen Vorurteilen kann nachgewiesen werden, dass es eine breite, farbige und kulturell tief verwurzelte Tradition der Populärwissenschaft in Deutschland gibt. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Bedeutung die naturwissenschaftliche Bildung in der bürgerlichen Gesellschaft entfaltete. Die Entwicklung des naturkundlichen Vereinswesens und Schulunterrichts und die Ausbreitung einer von Naturwissenschaftlern organisierten Festkultur werden ebenso als Teile der Geschichte bürgerlicher Öffentlichkeit beschrieben wie die rasante Zunahme von populärwissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern. Dabei wird zum einen deutlich, wie sich publikumsorientierte Sprach- und Darstellungsformen sowie eigene Gruppen von Wissensvermittlern etablierten. Zum anderen werden die Inhalte und ideologischen Deutungspotentiale, die über populäre Medien vermittelt wurden und zum bürgerlichen Verständnis von Natur beitrugen, besonders betont. Die Geschichte von Öffentlichkeit und Bürgerlichkeit in Deutschland gewinnt auf diese Weise neue Konturen, zumal zahlreiche Interpretationen vorgelegt werden, die über bisherige Forschungsmeinungen hinausweisen. So begreift dieses Buch die Wissenschaftspopularisierung als Teil des Nachwirkens revolutionärer Anliegen von 1848, der Darwinismus wird in seiner ideellen Prägekraft erheblich relativiert, und das Verhältnis von Naturwissenschaften und christlicher Religion findet eine neue Würdigung. Dieses Buch soll eine eklatante Forschungslücke schließen und zugleich die Geschichte der Populärwissenschaft im öffentlichen Bewusstsein der heutigen Mediengesellschaft verankern. Die Darstellung zielt darauf, eine Brücke zu schlagen zwischen der allgemeinen Geschichte, im besonderen der florierenden Bürgertumsforschung, und eher marginalisierten Bereichen wie der Geistes-, Religions- und Wissenschaftsgeschichte. Der Band hat einen fachwissenschaftlichen Charakter, ist aber in seinem leserfreundlichen Stil und der leicht zugänglichen Gliederung für einen weiten Leserkreis geschrieben. Er wendet sich zum einen an alle HistorikerInnen, die neue Erkenntnisse über die deutsche Kultur im 19. Jahrhundert und das Verhältnis von Wissenschaft, Gesellschaft und Öffentlichkeit gewinnen möchten. Zum anderen sind alle historisch interessierten Leser und die Vertreter von Nachbardisziplinen, darunter Literatur- und Kommunikationswissenschaften ebenso wie Theologie und Naturwissenschaften, angesprochen. Das Buch bietet darüber hinaus eine an keiner anderen Stelle greifbare Sammlung von Kurzbiographien, mehrere Tabellen, zahlreiche Abbildungen und erstmalig eine Bibliographie populärwissenschaftlicher Texte des 19. Jahrhunderts. Damit kann dieser Band auch hervorragend als Nachschlagewerk genutzt und über das umfangreiche Orts-, Personen- und Sachregister leicht erschlossen werden.

Anatomie eines Augenblicks

Die Nacht, in der Spaniens Demokratie gerettet wurde

Author: Javier Cercas

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104013233

Category: History

Page: 576

View: 7632

DOWNLOAD NOW »
In ›Anatomie eines Augenblicks‹ schildert Javier Cercas den entscheidenden Augenblick am 23. Februar 1981, als das Schicksal der noch jungen Demokratie Spaniens auf der Kippe stand: Das Parlament war umstellt, die Putschisten in den Startlöchern, aber der damalige Präsident und der junge König blieben unerschütterlich. Wie in einem Thriller entfaltet Cercas diesen Moment und analysiert ihn. Mit dem Gespür für Spannung und dem Auge des Romanautors schuf Javier Cercas das bewegte Standbild einer dramatischen Episode, die Spaniens Geschichte hätte auf den Kopf stellen können. »Wir werden ... zu Zeugen einer grandiosen Tat des Widerstands gegen die sich ständig wiederholende Infamie der Geschichte«, schrieb Alberto Manguel. El País wählte es zu seinem Buch des Jahres, und ganz Spanien machte es zum Bestseller.

Roll! Shooting TV News

Views from Behind the Lens

Author: Rich Underwood

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1136033297

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 416

View: 2823

DOWNLOAD NOW »
Roll! Shells fly overhead as night-scopes capture deadly fire fights with an eerie green hue, a category 5 hurricane devastates the Big Easy, hidden cameras enter a Cambodian village of brothels and a veteran journalist interviews himself throughout his own brain surgery. Part non-fiction drama, part trade publication, part text book, all woven together giving the reader a look through the viewfinders of the very best television photojournalists. As 19 experts weigh in with their candid, personal stories and photographic tips, it's as if you're over their shoulders, following their intuitions and hearing their thoughts as they shoot. The trade term for what they do is called ENG (Electronic News Gathering) and whether they're called Cameramen, Backpack Journalists, Television Photographers or any other moniker de jour, they're all paid to bring the world's events into living rooms around the world. These are the men and women who capture the bleeding edge of history - as it happens. Written in a smooth, unique interview style, this book is a necessary read for photojournalists, videographers and tv photojournalists.

Medien und Kommunikation

Author: Paddy Scannell

Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN: 9783531165943

Category: Social Science

Page: 361

View: 1579

DOWNLOAD NOW »
Paddy Scannells Buch bietet eine faszinierende, erhellende und sehr gut verständliche Einführung in die Medien- und Kommunikationstheorie. Scannell entwickelt anhand der historischen Entwicklungen in Nordamerika und Europa eine sehr zugängliche, systematische und gleichzeitig differenzierte Analyse der verschiedenen Zugänge der Beschäftigung mit Medien- und Kommunikation. Immer wieder schöpft er aus verschiedenen Disziplinen und fordert so insgesamt die Leserinnen und Leser heraus, sich mit Kommunikation und Medien in ihren Gesamtzusammenhängen auseinander zu setzen. Das international vielfach beachtete Werk des bekannten britischen Wissenschaftlers und Professors für Kommunikationswissenschaft an der University of Michigan liegt nun endlich in deutscher Sprache vor.

The television news interview

Author: Akiba A. Cohen

Publisher: Sage Publications, Inc

ISBN: 9780803925946

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 160

View: 8231

DOWNLOAD NOW »
How and why does television news interviewing differ from country to country? In this comparative study of the news in the UK, the US, Israel and West Germany, Cohen shows that -- while the structure and content of TV news is very similar -- interviews reflect political, social and cultural factors. Through a comprehensive literature review, content analysis and personal interviews with reporters, he demonstrates that news interviews should be viewed as social constructs.

David Pogues Digitale Fotografie - Das fehlende Handbuch - Ein Missing Manual

Author: David Pogue

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897219131

Category: Photography

Page: 336

View: 5427

DOWNLOAD NOW »
Digitalkameras helfen uns dabei, Geld zu sparen, sie erlauben es uns, Fotos direkt nach der Aufnahme anzusehen und sie stolz herumzuzeigen. Mit dem Siegeszug der Digitalkamera gibt es aber auch doppelt so viel zu lernen wie früher: wie man qualitativ gute Fotos macht und wie man sie am Computer verwaltet und bearbeitet. Bestseller-Autor David Pogue beschäftigt sich deshalb in diesem Buch mit den fotografischen Grundlagen und der digitalen Verarbeitung von Fotos am Rechner. Die Kamera: Kamerahersteller bringen alle sechs Monate neue Modelle heraus. Das macht den Kauf einer Kamera nicht gerade zu einem Kinderspiel. David Pogue ist Kamerakritiker der New York Times und bringt auf den Punkt, auf welche Kamerafunktionen Sie wirklich achten müssen. Die Aufnahme: Moderne Kameras haben unzählige Features im Gepäck. Wozu sind z.B. ISO, Belichtungskorrektur oder Weißabgleich gut? Wie schießt man professionelle Fotos, die sich deutlich vom klassischen Schnappschuss abheben? Dieses Buch bringt Licht ins Dunkel und behandelt dabei sowohl Kompaktkameras als auch Spiegelreflexkameras. Das Labor: Picasa (Windows) und iPhoto (Mac) sind hervorragende, kostenlose Programme für die Organisation, die Nachbearbeitung und die Verbreitung von Digitalfotos. Umfangreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen bringen Ihnen die Arbeit mit beiden Tools näher. Das Publikum: Vergessen Sie die Zeiten, in denen Ihre Fotos auf dem Dachboden Staub ansetzten. Zeigen Sie Ihre Digitalbilder in Webgalerien und Diashows, verschicken Sie sie per E-Mail, lassen Sie Kaffeetassen oder Briefmarken mit Ihren Motiven anfertigen oder nutzen Sie einen Online-Dienst, um Abzüge zu erstellen.

Nachrichtenfaktoren und Rezeption

Eine empirische Analyse zur Auswahl und Verarbeitung politischer Information

Author: Christiane Eilders

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322956598

Category: Social Science

Page: 357

View: 8766

DOWNLOAD NOW »
JOT’s feature topics contain user-friendly and practical information on all kinds of surface technologies: wet coating, powder coating, pre-treatment/ cleaning, paint removal, coil coating, electroplating, thin coating, enamelling, blasting, sanding, environmental technology, coatings/ chemicals, measuring, testing, materials handling.

Investigative Reporting in den USA

Strukturen eines Journalismus der Machtkontrolle

Author: Manfred Redelfs

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322916790

Category: Social Science

Page: 358

View: 9784

DOWNLOAD NOW »
'Investigative Reporting' ist ein Leitbild des US-Journalismus: Die gründliche Recherche, die Mißstände aufdeckt, gilt nicht erst seit der Watergate-Affäre als zentrale journalistische Leistung. Der Band untersucht, warum sich 'Investigative Reporting' in den USA zur eigenen journalistischen Spezialisierung entwickelt hat und wie diese Form der Machtkontrolle heute bei Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehen betrieben wird. Faktoren der politischen Kultur werden dabei ebenso beleuchtet wie ökonomische, rechtliche und professionelle Aspekte. Durch Portraits von Rechercheabteilungen, u.a. bei der 'Washington Post' und dem Fernsehmagazin '60 Minutes', vermittelt diese Studie erstmals ein umfassendes und anschauliches Bild des 'Investigative Reporting'.