The Critical Criminology Companion

Author: Thalia Anthony

Publisher: Hawkins Press

ISBN: 9781876067236

Category: Crime

Page: 336

View: 8562

DOWNLOAD NOW »
This companion presents the major debates and issues in critical criminology. It presents new research on crime, policy and the internationalisation of the criminal justice system. It sheds light on traditional debates in critical criminology through a confronting analysis of contemporary developments in criminal justice and criminology. This is the first textbook that brings together the major Australian and New Zealand theorists in critical criminology. The chapters represent the contribution of these authors in both their established work and their recent scholarship. It includes new approaches to theory, methodology, case studies and contemporary issues. It traverses a range of debates including the criminalisation of Indigenous people, ethnic communities, the working class, rural communities and young people from critical perspectives, as well as introduces new concepts of state crime. There is coverage of the developments in the penal system that have responded to globalisation and neo-liberalism, particularly in law and order and anti-terror campaigns. This coverage is counterpoised by portrayals of resistance within the penal system and considerations of restorative justice. The companion is relevant to a broad range of courses and levels of study. It covers the major components of a criminology course through a critical lens. It is a wonderful introduction to the concepts and critiques in criminology, as well as a provocative analysis of the assumptions underpinning the criminal justice system. Students, teachers and scholars in criminology, law and sociology will find this reader an invaluable companion.

Handbook of Critical Criminology

Author: Walter S. DeKeseredy,Molly Dragiewicz

Publisher: Routledge

ISBN: 1135192804

Category: Social Science

Page: 552

View: 4591

DOWNLOAD NOW »
The Routledge Handbook of Critical Criminology explores the most-up-to-date empirical, theoretical, and political contributions made by critical criminologists around the world. In addition to including cutting edge, original contributions made by many leading experts in the field, this book is specifically designed to be a comprehensive resource for students, faculty, policy makers, and practitioners.

Contemporary Critical Criminology

Author: Walter S. DeKeseredy

Publisher: Routledge

ISBN: 113526399X

Category: Reference

Page: 144

View: 1945

DOWNLOAD NOW »
The concept of critical criminology – that crime and the present day processes of criminalization are rooted in the core structures of society – is of more relevance today than it has been at any other time. Written by an internationally renowned scholar, Contemporary Critical Criminology introduces the most up-to-date empirical, theoretical, and political contributions made by critical criminologists around the world. In its exploration of this material, the book also challenges the erroneous but widely held notion that the critical criminological project is restricted to mechanically applying theories to substantive topics, or to simple calling for radical political, economic, cultural, and social transformations. This book is an essential source of reference for both undergraduate and postgraduate students of Criminology, Criminal Theory, Social Policy, Research Methodology, and Penology.

The Risk of School Rampage: Assessing and Preventing Threats of School Violence

Author: E. Madfis

Publisher: Springer

ISBN: 1137399287

Category: Social Science

Page: 142

View: 860

DOWNLOAD NOW »
By examining averted school rampage incidents, this work addresses problematic gaps in school violence scholarship and advances existing knowledge about mass murder, violence prevention, bystander intervention, threat assessment, and disciplinary policy in school contexts.

Borders and Crime

Pre-Crime, Mobility and Serious Harm in an Age of Globalization

Author: S. Pickering,J. McCulloch

Publisher: Springer

ISBN: 1137283823

Category: Social Science

Page: 202

View: 8832

DOWNLOAD NOW »
The collection considers the growing importance of the border as a prime site for criminal justice activity and explores the impact of border policing on human rights and global justice. It covers a range of subjects from e-trafficking, child soldiers, the 'global war on terror' in Africa and police activities that generate crime.

Offending Women in Contemporary China

Gender and Pathways into Crime

Author: A. Shen

Publisher: Springer

ISBN: 1137441445

Category: Social Science

Page: 141

View: 3260

DOWNLOAD NOW »
Through an empirical inquiry into three categories of offending women, Offending Women in Contemporary China: Gender and Pathways into Crime explores the socioeconomic conditions that facilitate womens' pathways into crime, and examines the interplay between gender, class, rapid social changes and female law-breaking in neoliberal China.

Torture, Truth and Justice

The Case of Timor-Leste

Author: Elizabeth Stanley

Publisher: Routledge

ISBN: 1134021046

Category: Political Science

Page: 208

View: 828

DOWNLOAD NOW »
This book highlights how, and why, torture is such a compelling tool for states and other powerful actors. While torture has a short-term use value for perpetrators, it also creates a devastating legacy for victims, their families and communities. In exposing such repercussions, this book addresses the questions ‘What might torture victims need to move forward from their violation?’ and ‘How can official responses provide truth or justice for torture victims?’ Building on observations, documentary analysis and over seventy interviews with both torture victims and transitional justice workers this book explores how torture was used, suffered and resisted in Timor-Leste. The author investigates the extent to which transitional justice institutions have provided justice for torture victims; illustrating how truth commissions and international courts operate together and reflecting on their successes and weaknesses with reference to wider social, political and economic conditions. Stanley also details victims’ experiences of torture and highlights how they experience life in the newly built state of Timor-Leste Tracking the past, present and future of human rights, truth and justice for victims in Timor-Leste, Torture, Truth and Justice will be of interest to students, professionals and scholars of Asian studies, International Studies, Human Rights and Social Policy.

Traditionalism and Radicalism in the History of Christian Thought

Author: C. Simut

Publisher: Springer

ISBN: 0230113141

Category: Religion

Page: 234

View: 5972

DOWNLOAD NOW »
This book is concerned with the presentation and analysis of certain dogmatic issues such as christology, ecclesiology, pastoral work, anthropology, faith and bioethics among many others-all meant to illustrate how Christian thoughts stands between traditionalism and radicalism. It is both a dogmatic study and a historical overview of the topic.

Das Panoptikum

Author: Jeremy Bentham

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 388221113X

Category: Philosophy

Page: 221

View: 6564

DOWNLOAD NOW »
Überwachen und Strafen Im Panoptikum, Jeremy Benthams idealem Gefängnis- und Erziehungsbau, werden die Delinquenten permanenter Überwachung durch einen Aufseher unterzogen, der im Mittelpunkt eines kreisförmigen Gebäudes sitzt. Aber zu welchem Zweck? Michel Foucault interpretierte in seinem Werk Überwachen und Strafen (1975) Benthams Bau als Prototyp für die latente Perversion bürgerlicher Aufklärung, die Schizophrenie eines Liberalismus, der stets das Gute will und stets das Böse schafft. Aber stimmt das wirklich? Die erste deutsche Übersetzung von Panoptikum offenbart die Aktualität von Benthams Gedankenwelt. Als Begründer des Utilitarismus und Anhänger des Wirtschaftsliberalismus war er davon überzeugt, dass der Kapitalismus der wahre Schlüssel zum Glück des Menschen ist - und nichts anderes als den Weg zum Glück wollte er mit dem Panoptikum jedem Menschen ebnen. Ebook-Version ohne Interview mit Michel Foucault.

Empirische Polizeiforschung

Interdisziplinäre Perspektiven in einem sich entwickelnden Forschungsfeld

Author: Karlhans Liebl,Thomas Ohlemacher

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3862268772

Category: Political Science

Page: 236

View: 3917

DOWNLOAD NOW »
Als empirische Polizeiforschung kann jede im weitesten Sinne sozialwissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Polizei gelten, die basierend auf der Methodologie und Methodik empirischer Sozialforschung theoretisch inspiriert und methodisch kontrolliert Daten erhebt, analysiert und/oder interpretiert. Dieser Band dokumentiert die Beiträge einer Tagung aus dem Herbst 1999 an der Fachhochschule für Polizei Sachsen in Rothenburg. In ihm finden sich aktuelle Beiträge der empirischen Polizeiforschung zu den Themenbereichen Polizeikultur, Konstruktionen von Kriminalität, Polizei und Bevölkerung sowie innovative Projekte. Eine besondere Stärke dieses Bandes liegt in der Zusammenführung unterschiedlicher interdisziplinärer Perspektiven und verschiedener methodischer Zugänge, so daß er für Sozialwissenschaftler und Psychologen, aber auch für Polizeipraktiker von Interesse sein dürfte. Mit Beiträgen von: Rafael Behr, Manfred Bornewasser, Rainer Dollase, Gisbert van Elsbergen, Kai Freitag, Kurt H.G. Groll, Bettina Lander, Jörg Hüttermann, Werner K. Kunisch, Martina Kant, Karlhans Liebel, Thomas Ohlemacher, Karl-Heinz Reuband, Jürgen Stock, Hans Schneider, Willi Stadler. Die Herausgeber: Prof. Dr. Karlhans Liebl ist Professor für Kriminologie an der Fachhochschule für Polizei Sachsen (Rothenburg). PD Dr. Thomas Ohlemacher ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen (Hannover) und Privatdozent am Institut für Soziologie der Universität Hamburg.

Täter oder Opfer?

Jugendgewalt - Ursachen und Prävention

Author: Klaus Wahl,Katja Hees

Publisher: N.A

ISBN: 9783497020379

Category: Violence in adolescence

Page: 174

View: 9194

DOWNLOAD NOW »
Ein Rentner wird in der U-Bahn von Jugendlichen fast totgeschlagen, eine Theatergruppe von Rechtsextremen krankenhausreif geprügelt und gedemütigt, ein Mann wegen seiner Hautfarbe von einer Gang durch die Straßen getrieben und schwer traumatisiert. Was geht in Jugendlichen vor, die sich so brutal verhalten? Warum schließen sie sich gewalttätigen Gruppen wie Hooligans oder Skinheads an? Und: Nimmt ihre Gewaltbereitschaft zu? Die Autoren lassen in ihrem Buch gewalttätige Jugendliche selbst zu Wort kommen: Sie sprechen über ihre Familien und ihre Kindheit und zeichnen nach, wie sie so aggressiv wurden. Ihre Berichte verdeutlichen, wie aus Opfern Täter werden können; sie sollen die Gewalttaten aber keineswegs rechtfertigen. Daher ergänzen die beiden Autoren die Täterbiografien durch moderne wissenschaftliche Erklärungsansätze. So bekommen professionelle Helfer - vor allem SozialpädagogInnen, ErzieherInnen und LehrerInnen - aktuelles Wissen darüber, wie Aggression und Gewaltneigung in Menschen entstehen. Klaus Wahl und Katja Hees stellen in einer leicht verständlichen Sprache Forschungsbefunde und Praxiserfahrungen aus dem Deutschen Jugendinstitut vor und zeigen, wie man der Gewalt gezielt gegensteuern und frühzeitig prosoziale Kompetenzen fördern kann. Sie liefern eine Übersicht über Trainings und Programme zur Gewaltprävention, die in Kindergärten, Schulen und in der Jugendhilfe eingesetzt werden können. Prof. Dr. Klaus Wahl, Sozialwissenschaftler, leitet die wissenschaftliche Stabsabteilung des Deutschen Jugendinstituts, forscht über aggressive Kinder und Jugendliche, lehrt an der Universität München und ist derzeit Fellow am Hanse-Wissenschaftskolleg, Delmenhorst. Katja Hees, Dipl.-Kulturwirtin, arbeitet als selbstständige Journalistin in München. Sie war Stipendiatin der Evangelischen Journalistenschule, Berlin.

The Palgrave Handbook of Gender and Healthcare

Author: E. Kuhlmann,E. Annandale

Publisher: Springer

ISBN: 1137295406

Category: Social Science

Page: 535

View: 7329

DOWNLOAD NOW »
An authoritative, state-of-the-art collection that brings together key experts to provide an overview of the field. This new paperback edition includes 3 new chapters on human resources and health, end-of-life care and complementary and alternative medicine as well as thorough updates to the introduction and conclusion.

"Ergo perit coelum--"

die Supernova des Jahres 1572 und die Überwindung der aristotelischen Kosmologie

Author: Michael Weichenhan

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515083744

Category: History

Page: 688

View: 6845

DOWNLOAD NOW »
In der traditionellen Kosmologie galt seit Aristoteles der Himmel als unver�nderlich. Die Erscheinung eines neuen Sterns 1572 und der Kometen nach 1577 erschuetterten diese Gewi�heit. Auf Grund pr�ziser Beobachtungen und Berechnungen gelang der Nachweis, da� die Region oberhalb des Mondes im Gegensatz zur Kosmologie des Aristoteles ver�nderlich ist. Das letzte Drittel des 16. Jahrhunderts erweist sich demnach astronomiegeschichtlich nicht allein von der allm�hlichen Rezeption des heliostatischen Weltsystems gepr�gt, sondern st�rker noch von den Interpretationen �neuer� Erscheinungen am Himmel. Der Band zeichnet die Geschichte der Auffassungen von der Unver�nderlichkeit des Himmels seit Aristoteles nach, diskutiert einzelne traditionelle Alternativen und zeigt, in welch unterschiedlichen Kontexten die neuen Objekte des Himmels interpretiert wurden. Indem neben astronomischen und philosophischen Konzeptionen auch astrologische und theologische Vorstellungen thematisiert werden, entsteht ein Bild der Genese neuzeitlicher wissenschaftlicher Kosmologie, das deren Facettenreichtum zur Geltung bringt. �W.s Werk, das mit dem in dieser Weise exponierten Brahe um einen eigenen Helden kreist, ist von stupender Gelehrsamkeit. Der begrenzende Untertitel verstellt den Blick dafuer, dass hier ueber weite Strecken eine Einfuehrung in die astronomische Diskussion des Mittelalters und der Fruehen Neuzeit gegeben und ein Entwurf zum Verstz�ndnis ihrer Entwicklung geboten wird. [�] Aber das ist nur ein h�chst willkommener Nebeneffekt einer Dissertation, die vorbehaltlos als Opus magnum anzusprechen ist.� Theologische Literaturzeitung .

Gesammelte Schriften

"Zur Kritik der instrumentellen Vernunft" und "Notizen 1949-1969"

Author: Max Horkheimer

Publisher: N.A

ISBN: 9783596273805

Category: Philosophy

Page: 443

View: 7827

DOWNLOAD NOW »

Außenseiter

Zur Soziologie abweichenden Verhaltens

Author: Howard S. Becker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658012544

Category: Social Science

Page: 197

View: 2787

DOWNLOAD NOW »
​ „Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren. „Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in New York und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene Version vor.