The End of History and the Last Man

Author: Francis Fukuyama

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 0743284550

Category: History

Page: 432

View: 5553

DOWNLOAD NOW »
Enhanced by a new afterword dealing with the post-September 11th world, a provocative exploration of issues of human society and destiny answers such questions as, is there a direction to human history? does history have an end? and where are we now? Reprint. 25,00 first printing.

Die Demokratie und ihre Feinde

Wer gestaltet die neue Weltordnung?

Author: Robert Kagan

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641033713

Category: Social Science

Page: N.A

View: 9626

DOWNLOAD NOW »
Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Klassiker der Sozialwissenschaften

100 Schlüsselwerke im Portrait

Author: Samuel Salzborn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658034742

Category: Social Science

Page: 390

View: 9792

DOWNLOAD NOW »
​Es gibt sozialwissenschaftliche Werke, die muss man kennen: egal, ob man Soziologie oder Politikwissenschaft, Sozialpsychologie, Ethnologie, Erziehungswissenschaft oder Geschlechterforschung studiert oder sich für sozialwissenschaftliche Fragestellungen aus dem Blickwinkel affiner Fächer wie Geschichte, Rechtswissenschaft oder Philosophie interessiert. Klassiker der Sozialwissenschaften stellt 100 zentrale Titel vor und liefert einerseits Stichworte zu Leben und Gesamtwerk der Autor(inn)en, legt andererseits den zentralen Fokus auf das Schlüsselwerk, dessen Titel man in jedem Studium hören wird, der als geflügeltes Wort durch die Feuilletons geistert und zahlreiche Reden schmückt.

The End of History and the Last Man

Author: Ian Jackson

Publisher: CRC Press

ISBN: 1351351273

Category:

Page: N.A

View: 7171

DOWNLOAD NOW »
Francis Fukuyama's controversial 1992 book The End of History and the Last Man demonstrates an important aspect of creative thinking: the ability to generate hypotheses and create novel explanations for evidence. In the case of Fukuyama's work, the central hypothesis and explanation he put forward were not, in fact, new, but they were novel in the academic and historical context of the time. Fukuyama's central argument was that the end of the Cold War was a symptom of, and a vital waypoint in, a teleological progression of history. Interpreting history as "teleological" is to say that it is headed towards a final state, or end point: a state in which matters will reach an equilibrium in which things are as good as they can get. For Fukuyama, this would mean the end of "mankind's ideological evolution and the universalization of Western liberal democracy as the final form of human government." This grand theory, which sought to explain the end of the Cold War through a single overarching hypothesis, made the novel step of resurrecting the German philosopher G.W.F. Hegel's theory of history - which had long been ignored by practical historians and political philosophers - and applying it to current events.

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Author: Paul Mason

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874478X

Category: Political Science

Page: 500

View: 2634

DOWNLOAD NOW »
Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Marx' Gespenster

der Staat der Schuld, die Trauerarbeit und die neue Internationale

Author: Jacques Derrida

Publisher: N.A

ISBN: 9783518292594

Category: Communism

Page: 245

View: 9703

DOWNLOAD NOW »
Marx, Karl (1818-1883).

Have we truly reached the End of History?

Investigating Fukuyama's thesis 20 years after

Author: Moatez Chaouachi

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656234604

Category: Political Science

Page: 34

View: 3892

DOWNLOAD NOW »
Bachelor Thesis from the year 2012 in the subject Politics - Miscellaneous, grade: First, London Metropolitan University, language: English, abstract: The core purpose of the ongoing study consists in the critical examination of Francis Fukuyama’s thesis “The End of History and the Last Man”. Moreover, the significance of the present research lies in the contrast between Fukuyama’s arguments and the contemporary state of world affairs, taking into consideration the fact that the researcher’s “The End of History and the Last Man” was elaborated twenty years ago.

Lanterne Rouge

Der letzte Mann der Tour de France

Author: Max Leonard

Publisher: N.A

ISBN: 3955101258

Category: Sports & Recreation

Page: 320

View: 8985

DOWNLOAD NOW »
Als letzter durch's Ziel zu gehen ist normalerweise kein Grund zu feiern. Doch wenn man ein Radrennen über dreitausend Kilometer bestreitet, bei gnadenlosem Wetter Bergketten bezwingt, wenn man diese Herausforderung meistert, und zwar in der langsamsten Zeit, ist man dann wirklich ein Verlierer? Lanterne Rouge, die inoffizielle Bezeichnung für die Letztplatzierung bei der Tour de France, benannt nach den roten Rücklichtern am letzten Waggon einer Eisenbahn, ist längst viel mehr als bloß ein Trostpreis. Max Leonard widmet sich in seinem ganz und gar außergewöhnlichen Buch den vergessenen, inspirierenden, teilweise absurden Geschichten der Letztplatzierten seit 1903. Wir erfahren von Etappensiegern und ehemaligen Gelben-Trikot-Trägern, die auch das Leben am anderen Ende des Hauptfeldes kennengelernt haben. Von Ausbrechern, die für eine Flasche Wein angehalten haben, um sich dann zu verfahren, und von Gedopten, deren Cocktails sie versehentlich langsamer gemacht haben. Max Leonard stellt Betrachtungen an, die weit über die Welt des Spitzensports und der Leistungsphilosophie hinausgehen und uns einladen zu hinterfragen, was Erfolg wirklich bedeutet.

Gewalt

Eine neue Geschichte der Menschheit

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310401616X

Category: History

Page: 1216

View: 4179

DOWNLOAD NOW »
Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

Who are we?

die Krise der amerikanischen Identität

Author: Samuel P. Huntington

Publisher: N.A

ISBN: 9783442151981

Category:

Page: 506

View: 597

DOWNLOAD NOW »

Der unausweichliche Tag

Roman

Author: Rose Tremain

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518741101

Category: Fiction

Page: 334

View: 1925

DOWNLOAD NOW »
Anthony Verey, Mitte 60, früher der bekannteste Antiquitätenhändler Londons, spürt, dass es vorbei ist, sein glamouröses Leben. In Frankreich, wo seine Schwester Veronica mit ihrer Geliebten Kitty lebt, möchte er ein Haus kaufen, »bevor es zu spät ist«. Als sich Anthony für das einsame, heruntergekommene Anwesen der Geschwister Lunel interessiert, kommt all das, was in diesem Haus geschah, ans Licht – mit schrecklichen Folgen. Der Roman der Bestsellerautorin Rose Tremain ist eine mitreißende Geschichte über Geschwisterliebe, Rache – und die Frage, wie man seinem Leben noch einen Sinn geben kann, wenn man weiß, dass einem nicht mehr viel Zeit bleibt.