The Great Conversation

A Historical Introduction to Philosophy

Author: Norman Melchert,David R. Morrow

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780190670634

Category: Philosophy

Page: 464

View: 1077

DOWNLOAD NOW »
Tracing the exchange of ideas among history's key philosophers, The Great Conversation: A Historical Introduction to Philosophy, Eighth Edition, provides a generous selection of excerpts from major philosophical works and makes them more easily understandable to students with lucid and engaging explanations. Extensive cross-referencing shows students how philosophers respond appreciatively or critically to the thoughts of other philosophers. The Great Conversation, Eighth Edition, is also available in two separate volumes to suit your course needs: The Great Conversation: Volume I: Pre-Socratics through Descartes, Eighth Edition The Great Conversation: Volume II: Descartes through Derrida and Quine, Eighth Edition

The Great Conversation: Pre Socratics through Descartes

Author: Norman Melchert

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780195306804

Category: Philosophy

Page: 359

View: 1392

DOWNLOAD NOW »
Now in its fifth edition, this historically organized introductory texttreats philosophy as a dramatic and continuous story--a conversation abouthumankind's deepest and most persistent concerns. Tracing the exchange of ideasbetween history's key philosophers, The Great Conversation: A HistoricalIntroduction to Philosophy, Fifth Edition, demonstrates that while constructingan argument or making a claim, one philosopher almost always has others in mind.The book addresses the fundamental questions of human life: Who are we? What canwe know? How should we live? and What sort of reality do we inhabit?The fifth edition retains the distinctive feature of previous editions:author Norman Melchert provides a generous selection of excerpts from majorphilosophical works and makes them more easily understandable to students withhis lucid and engaging explanations. Ranging from the Pre-Socratics to Derridaand Quine, the selections are organized historically and include four completeworks: Plato's Euthyphro, Apology, and Crito, and Descartes' Meditations onFirst Philosophy. The author's commentary offers a rich intellectual andcultural context for the philosophical ideas conveyed in the excerpts. Extensivecross-referencing shows students how philosophers respond appreciatively orcritically to the thoughts of other philosophers. The text is enhanced by twotypes of exercises--"Basic Questions" and "For Further Thought"--and more thansixty illustrations.New to the Fifth Edition:* A new chapter (25) on Simone de Beauvoir and her contributions to philosophy* New material on Buddhist, Muslim, and Jewish thinkers, including profiles ofthe Buddha, Avicenna (Ibn Sina), Averroes (Ibn Rushd), and Maimonides (Moses benMaimon)* A new profile of Jean-Jacques Rousseau* Improved translations of several of Plato's works, including Protagoras,Gorgias, Phaedo, Symposium,Meno, and the Republic* Review questions that are now dispersed throughout the chapters (instead ofat chapter ends) to follow relevant passages and facilitate classroom discussion* Thirteen new images, including seven explanatory cartoons that help studentsunderstand key concepts* A revised Instructor's Manual and Test Bank containing essential points,teaching suggestions, and multiple-choice, short-answer, and essay examquestionsThe Great Conversation, Fifth Edition, is also available in two paperbackvolumes to suit your course needs. Volume I: Pre-Socratics through Descartesincludes chapters 1-13 of the combined volume, while Volume II: Descartesthrough Derrida and Quine includes chapters 12-26.

The Great Conversation: Descartes through Derrida and Quine

Author: Norman Melchert

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780195306811

Category: Philosophy

Page: 746

View: 9044

DOWNLOAD NOW »
Ideal for courses in introductory or modern and contemporary philosophy, The Great Conversation: A Historical Introduction to Philosophy, Volume II: Descartes through Derrida and Quine covers the same material as the second half (chapters 12-26) of author Norman Melchert's longer volume, The Great Conversation. Now in its fifth edition, this historically organized introductory text treats philosophy as a dramatic and continuous story--a conversation about humankind's deepest and most persistent concerns. Tracing the exchange of ideas between history's key philosophers, the book demonstrates that while constructing an argument or making a claim, one philosopher almost always has others in mind. It addresses the fundamental questions of human life: Who are we? What can we know? How should we live? and What sort of reality do we inhabit? The fifth edition retains the distinctive feature of previous editions: Melchert provides a generous selection of excerpts from major philosophical works and makes them more easily understandable to students with his own lucid and engaging explanations. Ranging from Descartes to Derrida and Quine, the selections are organized historically and include a translation of Descartes'Meditations on First Philosophy (the complete work). The author's commentary offers a rich intellectual and cultural context for the philosophical ideas conveyed in the excerpts. Extensive cross-referencing shows students how philosophers respond appreciatively or critically to the thoughts of other philosophers. The text is enhanced by two types of exercises--"Basic Questions" and "For Further Thought"--and more than thirty illustrations. New to the Fifth Edition * A new chapter (25) on Simone de Beauvoir and her contributions to philosophy * New profiles of the Buddha and Jean-Jacques Rousseau * Review questions that are now dispersed throughout the chapters (instead of at chapter ends) to follow relevant passages and facilitate classroom discussion * Six new images, including explanatory cartoons that help students understand key concepts * A revised Instructor's Manual and Test Bank containing essential points, teaching suggestions, and multiple-choice, short-answer, and essay exam questions Also available to suit your course needs: The Great Conversation: A Historical Introduction to Philosophy, Fifth Edition (combined volume covering the Pre-Socratics through Derrida and Quine) and The Great Conversation: Volume I: Pre-Socratics through Descartes, Fifth Edition (includes chapters 1-13 of the combined volume).

The Great Conversation: Volume II

Descartes Through Derrida and Quine

Author: Norman Melchert

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780199999682

Category: Philosophy

Page: 496

View: 9780

DOWNLOAD NOW »
Ideal for courses in modern philosophy or modern and contemporary philosophy, The Great Conversation: A Historical Introduction to Philosophy, Volume II: Descartes through Derrida and Quine, Seventh Edition, covers the same material as the second half (chapters 12-26) of author Norman Melchert's longer volume. Tracing the exchange of ideas between history's key philosophers, it demonstrates that while constructing an argument or making a claim, one philosopher almost always has others inmind. It addresses the fundamental questions of human life: Who are we? What can we know? How should we live? and What sort of reality do we inhabit? Author Norman Melchert provides a generous selection of excerpts from major philosophical works and makes them more easily understandable to students with his lucid and engaging explanations. Extensive cross-referencing shows students how philosophers respond appreciatively or critically to the thoughts of other philosophers. The text is enhanced by two types of exercises - Basic Questions" and "For Further Thought" - and numerous illustrations. Also available to suit your course needs: The Great Conversation: A Historical Introduction to Philosophy, Seventh Edition (combined volume covering the Pre-Socratics through Derrida, Quine, and Dennett) and The Great Conversation: Volume I: Pre-Socratics through Descarte (includes chapters 1-13 of the combined volume)."

The Great Conversation

A Historical Introduction to Philosophy

Author: Selfridge Professor of Philosophy Emeritus and a Former Acting Dean of the College of Arts and Sciences Norman Melchert,David R. Morrow

Publisher: N.A

ISBN: 9780190670696

Category:

Page: 800

View: 8880

DOWNLOAD NOW »
Tracing the exchange of ideas among history's key philosophers, The Great Conversation: A Historical Introduction to Philosophy, Eighth Edition, provides a generous selection of excerpts from major philosophical works and makes them more easily understandable to students with lucid and engaging explanations. Extensive cross-referencing shows students how philosophers respond appreciatively or critically to the thoughts of other philosophers. The Great Conversation, Eighth Edition, is also available in two separate volumes to suit your course needs: The Great Conversation: Volume I: Pre-Socratics through Descartes, Eighth Edition The Great Conversation: Volume II: Descartes through Derrida and Quine, Eighth Edition

Philosophical Conversations

A Concise Historical Introduction

Author: Norman Melchert

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: 602

View: 9287

DOWNLOAD NOW »
This brief and engaging introductory text treats philosophy as a dramatic and continuous story--a conversation about humankind's deepest and most persistent concerns, in which students are encouraged to participate. Tracing the exchange of ideas between history's key philosophers, Philosophical Conversations: A Concise Historical Introduction demonstrates that while constructing an argument or making a claim, one philosopher almost always has others in mind. The book addresses the fundamental questions of human life: Who are we? What can we know? How should we live? and What sort of reality do we inhabit? Throughout, author Norman Melchert provides a generous selection of excerpts from major philosophical works and makes them more easily understandable with his lucid explanations. Extensive cross-references highlight the organizing themes and show students how philosophers have responded to each other's arguments. A more concise edition of Norman Melchert's The Great Conversation: A Historical Introduction to Philosophy, Fifth Edition, Philosophical Conversations is designed to be especially accessible and visually attractive to first- and second-year college students in introduction to philosophy courses. Enhanced by numerous pedagogical features, it offers: * Shorter and/or simplified presentations of much of the material * A second color that enlivens the text and makes it more visually interesting * An expanded art program featuring more than 100 photographs, illustrations, and cartoons * Classic art at the opening of each chapter * Numerous brief quotations from poets, politicians, and thinkers that underscore philosophical points and stimulate thought * Explanatory footnotes and basic study questions throughout * "Questions for Further Thought" at the end of each chapter * Key terms, boldfaced at their first appearance and collected at the end of each chapter and in a detailed glossary at the back of the book * "Sketches"--which provide glimpses of the ideas of various philosophers not already discussed in detail in the narrative--and "Profiles," which offer more in-depth looks at several thinkers, philosophical schools, and movements including Taoism, Zen, Jean-Paul Sartre, and Iris Murdoch * An Instructor's Manual and Test Bank on CD that highlights essential points and offers numerous exam questions

The Great Conversation: Volume I

Pre-Socratics through Descartes

Author: Norman Melchert

Publisher: OUP USA

ISBN: 9780195397628

Category: Philosophy

Page: 416

View: 4282

DOWNLOAD NOW »
Ideal for courses in ancient philosophy or ancient and medieval philosophy, The Great Conversation: A Historical Introduction to Philosophy, Volume I: Pre-Socratics through Descartes covers the same material as the first half (chapters 1-13) of author Norman Melchert's longer volume, The Great Conversation. Tracing the exchange of ideas among history's key philosophers, the book demonstrates that while constructing an argument or making a claim, one philosopher almost always has others in mind. The sixth edition features coverage of Taoism; key terms, boldfaced throughout and listed at chapter ends; brief and provocative quotations that stimulate thought and provoke questions; a new section on how to read philosophy; and a new appendix--Writing a Philosophy Paper.

Das Schwein, das unbedingt gegessen werden möchte

100 philosophische Gedankenspiele

Author: Julian Baggini

Publisher: N.A

ISBN: 9783492048682

Category:

Page: 311

View: 7645

DOWNLOAD NOW »
Gilt Flirten im Internet schon als Fremdgehen? Darf man jemanden für etwas bestrafen, das er noch nicht verbrochen hat? Wie wissen wir, ob wir wach sind oder träumen? Baggini knackt 100 'philosophische Nüsse'. Darf ein überzeugter Vegetarier das Fleisch e

Europa der Vaterländer

Author: Markus Willinger

Publisher: Arktos

ISBN: 1907166602

Category: Political Science

Page: 114

View: 4731

DOWNLOAD NOW »
Ein neues Jahrtausend hat begonnen, das Jahrtausend der großen politischen Einheiten. Amerika gegen China, Indien gegen die muslimische Welt, Russland gegen den Westen. Globale Supermächte treffen aufeinander und versuchen ihre Interessen und kulturellen Vorstellungen durchzusetzen oder aber zu verteidigen. In diesem Kampf der Giganten steht das heutige Europa zerstritten und uneins da. Diejenigen, die sich selbst „gute Europäer" nennen, geben dafür oft den europäischen Nationalstaaten die Schuld. Denn diese wehren sich immer wieder gegen eine weitere Zentralisierung der Europäischen Union und stehen damit dem Wunsch vieler EU-Bürokraten nach einem europäischen Zentralstaat im Wege. In seinem Buch „Europa der Vaterländer" wirft Markus Willinger genau diesen EU-Bürokraten Kurzsichtigkeit und Einfallslosigkeit vor. Er erklärt, dass ein europäischer Staat angesichts der kulturellen, sprachlichen und wirtschaftlichen Vielfalt Europas weder möglich noch wünschenswert sei. Anstatt Staatsmodelle aus dem Ausland zu übernehmen, müssten die Europäer aufgrund ihrer Einzigartigkeit eine ganz eigene Form des Zusammenlebens finden. Die Europäische Union verwirft Willinger als ein gescheitertes Modell, das der Einheit Europas nicht nützt, sondern dieser sogar schadet. Dem Autor zufolge muss die Europäische Union so schnell wie möglich aufgelöst und durch einen Staatenbund freier, europäischer Nationalstaaten, also durch ein Europa der Vaterländer, ersetzt werden. In 32 scharfen Kapiteln erklärt Willinger wie ein solches Europa aussehen könnte, und wie es im Gegensatz zur heutigen EU oder eines europäischen Staates organisiert wäre. Dabei ist dieses Buch keineswegs eine trockene Analyse. Aus jedem Wort und jedem Satz spricht die Leidenschaft des Autors und seine Liebe zu dem, was er das wahre Europa nennt. Willinger kritisiert die EU-Bürokraten und ihr politisches Scheitern rücksichtslos und zögert dabei nicht auch harte Worte zu gebrauchen. Er beschränkt sich dabei aber jedoch nicht auf simple Kritik, sondern erstellt selbst die Leitlinien für ein neues Europa. Markus Willinger, geboren 1992, studierte Politikwissenschaft und Geschichte. Er ist Mitarbeiter beim international tätigen Verlag Arktos Media und veröffentliche im Jahr 2013 sein politisches Manifest „Die identitäre Generation", welches bislang in 6 Sprachen übersetzt wurde.

Die vierzig Geheimnisse der Liebe

Author: Elif Shafak

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036992235

Category: Fiction

Page: 512

View: 2898

DOWNLOAD NOW »
Ella ist vierzig Jahre alt, hat einen Ehemann, drei Kinder im Teenageralter und ein schönes Zuhause in einer amerikanischen Kleinstadt. Eigentlich sollte sie glücklich sein, in ihrem Herzen breitet sich aber eine Leere aus, die früher von Liebe gefüllt war. Als Gutachterin für eine Literaturagentur taucht sie tief in einen Roman über den Sufi-Dichter und Mystiker Rumi und die vierzig ewigen, geheimnisvollen Regeln der Liebe ein. Trotz der Ansiedlung im 13. Jahrhundert scheint ihr der Roman immer mehr eine Spiegelung ihrer eigenen Geschichte zu sein. Zusehends distanziert von ihrem Ehemann, beginnt Ella, ihr bisheriges Leben zu hinterfragen. Sie besucht den Verfasser des Buches, Aziz Zahara, mit dem sie sich schriftlich schon rege und sehr persönlich ausgetauscht hat - und erfährt eine derart grundlegende persönliche Veränderung, wie sie es sich nie hätte ausmalen können.

Willensfreiheit und Wissenschaft

Ein Dialog

Author: Alfred R. Mele

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754564

Category: Philosophy

Page: 162

View: 2735

DOWNLOAD NOW »
Ist unser Denken und Handeln so frei, wie wir für gewöhnlich glauben? Diese alte Frage beschäftigt und verwirrt Philosophen wie Laien und seit einiger Zeit auch die Naturwissenschaft. Nun bringt uns der renommierte Philosoph Alfred R. Mele das Problem auf neue und unterhaltsame Art näher: in Form eines Gesprächs unter Studierenden. Nach und nach zeigt sich darin, was wir unter Willensfreiheit verstehen sollten und wie den Herausforderungen insbesondere von Hirnforschern und Psychologen wie Benjamin Libet oder Stanley Milgram begegnet werden kann. Eine perfekte Einführung in die Willensfreiheitsdebatte und die damit verbundenen Grundfragen der Philosophie.

Freakonomics

überraschende Antworten auf alltägliche Lebensfragen ; [warum wohnen Drogenhändler bei ihren Müttern? Führt mehr Polizei zu weniger Kriminalität? Sind Swimmingpools gefährlicher als Revolver? Macht gute Erziehung glücklich?]

Author: Steven D. Levitt,Stephen J. Dubner

Publisher: N.A

ISBN: 9783442154517

Category:

Page: 411

View: 1916

DOWNLOAD NOW »
Sind Swimmingpools gefährlicher als Revolver? Warum betrügen Lehrer? Der preisgekrönte Wirtschaftswissenschaftler Steven D. Levitt kombiniert Statistiken, deren Zusammenführung und Gegenüberstellung auf den ersten Blick absurd erscheint, durch seine Analysetechnik aber zu zahlreichen Aha-Effekten führt. Ein äußerst unterhaltsamer Streifzug durch die Mysterien des Alltags, der uns schmunzeln lässt und stets über eindimensionales Denken hinausführt.

Schicksal, Zeit und Sprache

Über Willensfreiheit

Author: David Foster Wallace

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518789503

Category: Philosophy

Page: 207

View: 6881

DOWNLOAD NOW »
Können wir die Zukunft durch unser Handeln beeinflussen? Oder ist sie von Gott, vom Schicksal oder von Naturgesetzen vorherbestimmt? Diese Frage beschäftigt Philosophen seit der Antike. 1985 nahm sich ein Student vor, sie ein für allemal zu lösen – David Foster Wallace. Er jongliert souverän mit modallogischen Formeln und Diagrammen und führt exzentrische Beispiele ins Feld, die direkt seinen Erzählungen entsprungen sein könnten: Terroristen, Stabhochspringer, Tennisspieler ohne Schläger. Neben dem posthum erschienenen Aufsatz enthält der Band eine biografische Skizze über Foster Wallace’ Studentenzeit und eine kurze Einführung in die Modallogik.

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Author: Timothy Ferriss

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704457

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 2061

DOWNLOAD NOW »
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Das andere Geschlecht

Sitte und Sexus der Frau

Author: Simone de Beauvoir

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644051615

Category: Social Science

Page: 944

View: 1185

DOWNLOAD NOW »
Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

Schutzschrift für Raimond von Sebonde

Author: Michel de Montaigne

Publisher: Hofenberg

ISBN: 9783743708129

Category: Philosophy

Page: 256

View: 9659

DOWNLOAD NOW »
Michel de Montaigne: Schutzschrift für Raimond von Sebonde »Apologie de Raymond Sebon)«. Erstdruck in: Essais, Bordeaux 1580. Der Text folgt der ersten deutschen Übersetzung von Johann Daniel Tietz (Friedrich Lankischens Erben), Leipzig 1753. – Die Fußnoten stammen vom Übersetzer. Da sich die hilfreiche Übertragung der fremdsprachigen Zitate und der aufschlußreiche Nachweis von Montaignes Quellen in vielen Fällen nicht von den Kommentaren des Übersetzers trennen ließen, wurden die Noten vollständig übernommen. Die Position der Fußnotenzeichen wurde dem üblichen Gebrauch angepaßt. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Michel de Montaigne: Essais [Versuche] nebst des Verfassers Leben nach der Ausgabe von Pierre Coste ins Deutsche übersetzt von Johann Daniel Tietz. Band 1-3, Zürich: Diogenes, 1992. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Die Ordnung der Zeit

Author: Carlo Rovelli

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644000751

Category: Science

Page: 192

View: 5891

DOWNLOAD NOW »
Leben wir in der Zeit oder lebt die Zeit vielleicht nur in uns? Alle theoretischen Physiker von Weltrang, die den großen und kleinen Kräften des Universums nachspüren, beschäftigen sich immer wieder mit der entscheidenden Frage, was Zeit ist. Wenn ihre großen Modelle die Zeit zur Erklärung des Elementaren nicht mehr brauchen, wie kommt es dann, dass sie für unser Leben so wichtig ist? Geht es wirklich ohne sie? Carlo Rovelli gibt in diesem Buch überraschende Antworten. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch unsere Vorstellungen der von der Zeit und spürt ihren Regeln und Rätseln nach. Ein großes, packend geschriebenes Lese-Abenteuer, ein würdiger Nachfolger des Welt-Bestsellers "Sieben kurze Lektionen über Physik".

Gute Chefs essen zuletzt

Warum manche Teams funktionieren – und andere nicht

Author: Simon Sinek

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864149436

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 5218

DOWNLOAD NOW »
Ohne ein gutes, verlässliches Team könnten viele Führungskräfte ihre Ziele niemals erreichen. Doch leider werden viele Teams von internen Machtkämpfen, Streitigkeiten und den daraus resultierenden Misserfolgen ausgebremst – und die Führungskräfte schaffen es dann oft auch mit Leistungsanreizen oder Belohnungen nicht, ein Team wieder in die Spur zu bekommen. Doch warum sind hier manche Vorgesetzte oft erstaunlich hilflos? Die Antwort wurde Simon Sinek während einer Unterhaltung mit einem General des Marine Corps offensichtlich. Dieser erläuterte die Tradition: "Offiziere essen immer zuletzt." Was in der Kantine noch symbolisch gemeint ist, wird auf dem Schlachtfeld todernst: Gute Anführer opfern ihren eigenen Komfort, sogar ihr eigenes Leben, zum Wohl derer, die ihnen unterstehen. Sinek überträgt diese Tradition auf Unternehmen, wo sie bedeutet, dass die Führungskraft einen sogenannten Safety Circle, einen Sicherheitskreis, bilden muss, der das Team vor Schwierigkeiten von außen schützt. Nur so bildet sich im Unternehmen eine vertrauensvolle Atmosphäre. Der Sicherheitskreis führt zu stabilen, anpassungsfähigen und selbstbewussten Teams, in denen sich jeder zugehörig fühlt und in denen alle Energie darauf verwendet wird, die gemeinsamen Ziele zu erreichen. Chefs, die bereit sind, als letzte zu essen, werden mit zutiefst loyalen Kollegen belohnt und schaffen so konfliktfreie, motivierte und erfolgreich Teams.

Scythe - Der Zorn der Gerechten

Author: Neal Shusterman

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3733650166

Category: Fiction

Page: 544

View: 7836

DOWNLOAD NOW »
Der zweite Band der großen »Scythe«-Trilogie von New-York-Times-Bestseller-Autor Neal Shusterman Citra hat es geschafft. Sie wurde auserwählt und als Scythe entscheidet sie jetzt, wer leben darf und wer sterben muss. Doch als wenn das nicht schon schwer genug wäre, übernehmen skrupellose Scythe die Macht und stellen neue Regeln auf. Die wichtigste Regel lautet, dass es ab jetzt keine Regeln mehr gibt. So beginnt Citras Kampf für Gerechtigkeit. Ein Kampf, den sie nur gemeinsam gewinnen kann mit ihrer großen Liebe Rowan.