The Gulag Archipelago Volume 1

An Experiment in Literary Investigation

Author: Aleksandr I. Solzhenitsyn

Publisher: Harper Perennial Modern Classics

ISBN: 9780061253713

Category: Social Science

Page: 704

View: 9914

DOWNLOAD NOW »
"Portions of this work previously appeared in the New York Times"--T.p. verso.

The Gulag Archipelago, 1918-1956

An Experiment in Literary Investigation

Author: Aleksandr Isaevich Solzhenit︠s︡yn,Александр Исаевич Солженицын

Publisher: New York : Harper & Row

ISBN: 9780060139148

Category: Political Science

Page: 660

View: 1612

DOWNLOAD NOW »
Describes individual escapes and attempted escapes from Stalin's camps, a disciplined, sustained resistance put down with tanks after forty days, and the forced removal and extermination of millions of peasants

The Gulag Archipelago Volume 2

An Experiment in Literary Investigation

Author: Aleksandr I. Solzhenitsyn,Anne Applebaum

Publisher: Harper Perennial Modern Classics

ISBN: 9780061253720

Category: Biography & Autobiography

Page: 752

View: 7731

DOWNLOAD NOW »
Volume 2 of the gripping epic masterpiece, The story of Solzhenitsyn's entrance into the Soviet prison camps, where he would remain for Nearly a decade

The Gulag Archipelago, 1918-56

An Experiment in Literary Investigation

Author: Aleksandr Solzhenitsyn

Publisher: Random House

ISBN: 1843430851

Category: Authors, Russian

Page: 472

View: 373

DOWNLOAD NOW »
The Gulag Archipelago is Solzhenitsyn's masterwork, a vast canvas of camps, prisons, transit centres and secret police, of informers and spies and interrogators and also of heroism, a Stalinist anti-world at the heart of the Soviet Union where the key to survival lay not in hope but in despair. The work is based on the testimony of some two hundred survivors, and on the recollection of Solzhenitsyn's own eleven years in labour camps and exile. It is both a thoroughly researched document and a feat of literary and imaginative power. This edition has been abridged into one volume at the author's wish and with his full co-operation.

Ganz normale Männer

das Reserve-Polizeibataillon 101 und die "Endlösung" in Polen

Author: Christopher R. Browning

Publisher: N.A

ISBN: 9783499608001

Category: Polen - Deutschland / Reserve-Polizei-Bataillon 101 - Judenvernichtung - Geschichte

Page: 330

View: 1399

DOWNLOAD NOW »

The Gulag Archipelago, 1918-1956

An Experiment in Literary Investigation

Author: Aleksandr Isaevich Solzhenit︠s︡yn,Александр Исаевич Солженицын

Publisher: New York : Harper & Row

ISBN: 9780060139148

Category: Political Science

Page: 660

View: 2699

DOWNLOAD NOW »
Describes individual escapes and attempted escapes from Stalin's camps, a disciplined, sustained resistance put down with tanks after forty days, and the forced removal and extermination of millions of peasants

Lenin, Stalin und Hitler

Drei Diktatoren, die Europa in den Abgrund führten

Author: Robert Gellately

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783785723494

Category: History

Page: 920

View: 4283

DOWNLOAD NOW »
Zwei Weltkriege, die russische Revolution, Aufstieg und Fall des "Dritten Reichs", der Holocaust - zwischen 1914 und 1945 brechen große politische Katastrophen über Europa herein und verändern die Gesellschaft von Grund auf. Im Zentrum der Katastrophen stehen drei Diktatoren: Lenin, Stalin und Hitler. Während über die Verbrechen und Grausamkeit der Letztgenannten Einigkeit besteht, wird Lenin bisweilen als "guter Gründungsvater" eingeschätzt. Zu unrecht. Der renommierte Historiker Robert Gellately beweist in seiner Studie Lenins verheerende Rolle für die jüngere Geschichte und liefert damit den Schlüssel zu einem besseren Verständnis des großen Weltenbrands.

Mein Leben mit Wagner

Author: Christian Thielemann

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 340670171X

Category: Biography & Autobiography

Page: 320

View: 6423

DOWNLOAD NOW »
"Ich weiß nicht mehr, was zuerst da war in meinem Leben: der Gedanke an Wagner oder der ans Dirigieren." Christian Thielemann kennt Richard Wagner wie kaum ein anderer. In diesem vielgepriesenen Buch schildert er seinen Lebensweg mit dem Komponisten von seinen Berliner Anfängen bis nach Bayreuth. Er führt persönlich durch den Kosmos der Opern und schaut in Wagners Giftküche, wo die narkotischsten Klänge der Welt gemischt wurden. Daneben lässt er uns in die Werkstatt des Dirigenten blicken: Was muss er alles beachten, wenn sich Wagners Zauber am Abend von neuem entfalten soll? Vor welchen Fallen muss er sich hüten? Und worin besteht die Einzigartigkeit von Bayreuth? Wagner wurde seit seinem Tod leidenschaftlich verehrt und leidenschaftlich verabscheut. Auch damit beschäftigt sich dieses Buch. Am Ende aber macht es allen, Kennern wie Debütanten, klar, warum sich ein Leben mit Wagner lohnt.

The Gulag Archipelago, 1918-1956

Volume Two

Author: Aleksandr I. Solzhenitsyn

Publisher: Basic Books

ISBN: 9780813332901

Category: History

Page: 718

View: 1350

DOWNLOAD NOW »
The Gulag Archipelago is Solzhenitsyn's attempt to compile a literary-historical record of the vast system of prisons and labor camps that came into being shortly after the Bolsheviks seized power in Russia in 1917 and that underwent an enormous expansion during the rule of Stalin from 1924 to 1953. Various sections of the three volumes describe the arrest, interrogation, conviction, transportation, and imprisonment of the Gulag's victims by Soviet authorities over four decades. The work mingles historical exposition and Solzhenitsyn's own autobiographical accounts with the voluminous personal testimony of other inmates that he collected and committed to memory during his imprisonment.Upon publication of the first volume of The Gulag Archipelago, Solzhenitsyn was immediately attacked in the Soviet press. Despite the intense interest in his fate that was shown in the West, he was arrested and charged with treason on February 12, 1974, and was exiled from the Soviet Union the following day.

Berlin 1961

Kennedy, Chruschtschow und der gefährlichste Ort der Welt

Author: Frederick Kempe

Publisher: N.A

ISBN: 9783886809943

Category: Berlin (Germany)

Page: 668

View: 6891

DOWNLOAD NOW »
Das Jahr, in dem die Mauer gebaut wurde 1961, der Höhepunkt der sogenannten Berlin-Krise, die Welt befindet sich am Rande eines Atomkriegs. Frederick Kempe erzählt auf der Basis neu zugänglicher Dokumente die atemberaubende Geschichte dieses Jahres, in dem Berlin der "gefährlichste Ort der Welt" war, wie Chruschtschow meinte. Ein Blick hinter die Kulissen der treibenden Mächte, eine faszinierende Darstellung der wichtigsten Protagonisten jener Zeit. Im Juni 1961 erneuerte der sowjetische Regierungschef Nikita Chruschtschow sein Berlin-Ultimatum und forderte unter anderem den Abzug der westalliierten Truppen aus der Stadt. Die USA unter ihrem Präsidenten Kennedy hielten diesen Forderungen eigene Bedingungen entgegen. Mit Walter Ulbricht auf der einen und Konrad Adenauer auf der anderen Seite standen sich auch die deutschen Staatschefs feindselig gegenüber und trugen zur Verschärfung der politischen Lage bei. In den folgenden Wochen und Monaten spitzte sich die Situation extrem zu, die Massenflucht aus der DDR nahm immer dramatischere Ausmasse an. Am 13. August schliesslich wurde die Mauer durch Berlin gebaut, Ende Oktober richteten sowjetische und amerikanische Soldaten am Checkpoint Charlie ihre Panzer aufeinander. In diesem Moment war Berlin zur weltpolitischen Arena geworden, aus dem Kalten Krieg drohte ein heisser zu werden. Frederick Kempe, geboren 1954, ist Präsident des Atlantic Council, eines aussenpolitischen Think tanks mit Sitz in Washington. Kempe hat als Journalist u.a. für das Wall Street Journal gearbeitet und mehrere Bücher veröffentlicht. Bei Siedler ist erschienen: "Sibirische Odyssee. Reise in die Seele Russlands" (1993).