Der lange Weg zur Freiheit

Autobiographie

Author: Nelson Mandela

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031541

Category: History

Page: 864

View: 5871

DOWNLOAD NOW »
»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.

Complete French Course

Author: Anon

Publisher: Adler Press

ISBN: 1443757179

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 360

View: 9772

DOWNLOAD NOW »
PREFACE. THE Author of this very practical treatise on Scotch Loch - Fishing desires clearly that it may be of use to all who had it. He does not pretend to have written anything new, but to have attempted to put what he has to say in as readable a form as possible. Everything in the way of the history and habits of fish has been studiously avoided, and technicalities have been used as sparingly as possible. The writing of this book has afforded him pleasure in his leisure moments, and that pleasure would be much increased if he knew that the perusal of it would create any bond of sympathy between himself and the angling community in general. This section is interleaved with blank shects for the readers notes. The Author need hardly say that any suggestions addressed to the case of the publishers, will meet with consideration in a future edition. We do not pretend to write or enlarge upon a new subject. Much has been said and written-and well said and written too on the art of fishing but loch-fishing has been rather looked upon as a second-rate performance, and to dispel this idea is one of the objects for which this present treatise has been written. Far be it from us to say anything against fishing, lawfully practised in any form but many pent up in our large towns will bear us out when me say that, on the whole, a days loch-fishing is the most convenient. One great matter is, that the loch-fisher is depend- ent on nothing but enough wind to curl the water, -and on a large loch it is very seldom that a dead calm prevails all day, -and can make his arrangements for a day, weeks beforehand whereas the stream- fisher is dependent for a good take on the state of the water and however pleasant and easy it may be for one living near the banks of a good trout stream or river, it is quite another matter to arrange for a days river-fishing, if one is looking forward to a holiday at a date some weeks ahead. Providence may favour the expectant angler with a good day, and the water in order but experience has taught most of us that the good days are in the minority, and that, as is the case with our rapid running streams, -such as many of our northern streams are, -the water is either too large or too small, unless, as previously remarked, you live near at hand, and can catch it at its best. A common belief in regard to loch-fishing is, that the tyro and the experienced angler have nearly the same chance in fishing, -the one from the stern and the other from the bow of the same boat. Of all the absurd beliefs as to loch-fishing, this is one of the most absurd. Try it. Give the tyro either end of the boat he likes give him a cast of ally flies he may fancy, or even a cast similar to those which a crack may be using and if he catches one for every three the other has, he may consider himself very lucky. Of course there are lochs where the fish are not abundant, and a beginner may come across as many as an older fisher but we speak of lochs where there are fish to be caught, and where each has a fair chance. Again, it is said that the boatman has as much to do with catching trout in a loch as the angler. Well, we dont deny that. In an untried loch it is necessary to have the guidance of a good boatman but the same argument holds good as to stream-fishing...

Finn's Hotel

Author: James Joyce

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518739484

Category: Fiction

Page: 101

View: 5341

DOWNLOAD NOW »
»Finn’s Hotel«, so hieß das Hotel, in dem Nora Barnacle, die spätere Ehefrau von James Joyce, als Zimmermädchen arbeitete. Ganz am Anfang der Überlegungen, aus denen »Finnegans Wake« hervorgehen sollte, fragte sich Joyce: Wie wäre es, wenn man Irlands Vergangenheit in den Träumen des am Ufer der Liffey schlafenden mythischen Helden Finn McCool Revue passieren ließe? Das Buch »Finn’s Hotel« besteht aus einer Folge von Fabeln, kurzen, prägnanten Prosatexten zu den entscheidenden Momenten der irischen Geschichte, beginnend mit der Ankunft St. Patricks auf der Grünen Insel im Jahr 432: des Heiligen, der Irland bekehrt? Nein, Irland bekehrt ihn – zu allem, was irisch ist. Joyce schrieb die zehn Episoden 1923, ein halbes Jahr, nachdem er sich vom »Ulysses« befreit und lange bevor er einen genaueren Plan für »Finnegans Wake« gefasst hatte. Danis Rose suchte die im Nachlaß der »Finnegans Wake«-Papiere verstreuten Geschichten zusammen. Er begründete ihre Einheit und Eigenständigkeit. 2013 erschien Finn’s Hotel: ein neues, unbekanntes, erstaunliches Werk von James Joyce.»

Picasso

Linolschnitte

Author: Markus Müller

Publisher: N.A

ISBN: 9783899041675

Category: Linoleum block-printing

Page: 143

View: 6336

DOWNLOAD NOW »

Modern Language Notes

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Electronic journals

Page: N.A

View: 2753

DOWNLOAD NOW »
Provides image and full-text online access to back issues. Consult the online table of contents for specific holdings.

Caravan

Roman

Author: Marina Lewycka

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423406674

Category: Fiction

Page: 384

View: 6540

DOWNLOAD NOW »
Der Bestseller jetzt im Taschenbuch Die Abenteuer einer Truppe ausländischer Erdbeerpflücker in England. Sie kommen aus Polen, der Ukraine, Afrika und China, haben alle gänzlich verschiedene Lebenswege und sehr bestimmte Ansichten darüber, was im Leben wichtig ist. Irina ist eine Tochter aus gutem ukrainischem Hause, will ihr (hervorragendes) Englisch verbessern und die große Liebe mit einem romantischen Engländer finden. Andrij kommt aus einer ganz anderen Ukraine: Er ist der Sohn eines Bergarbeiters und will keinesfalls so enden wie sein Vater. Dann sind da die Polen: der Bob-Dylan-Fan Tomasz, dessen Turnschuhe bald zu einer Geißel für seine männlichen Kollegen und Mitbewohner werden, Jola, die erfahrene Pflückerin mit der üppigen Figur, und ihre religiöse Nichte Marta, die so erstaunlich gut kochen kann. Dazu zwei Chinesinnen und Emanuel, ein Teenager aus Malawi, der in England seine Schwester suchen will und mit großen Augen diese merkwürdige Welt bestaunt. Doch die ist voller Gefahren, in Gestalt von erpresserischen Arbeitgebern, regelwütigen Behörden und bewaffneten Gangstern. Als dann der ausbeuterische Erdbeerfarmer überfahren wird, ergreift die ganze Mannschaft in einem klapprigen Wohnwagen die Flucht. Was sie bei ihrer Fahrt durch England erleben, kann sich so nur Marina Lewycka (oder vielleicht das Leben) ausdenken ... »Eine todernste, dabei aber urkomische Geschichte über Immigranten der Gegenwart« Süddeutsche Zeitung

Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch

Roman

Author: Marina Lewycka

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423402180

Category: Fiction

Page: 368

View: 2161

DOWNLOAD NOW »
»Ein Trecker auf der Überholspur: der Überraschungsroman des Jahres!« (Buchreport) Als Nadias verwitweter Vater ihr mitteilt, dass er wieder heiraten will, löst er eine gewaltige Familienkrise aus. Sein neuer Schatz ist eine üppige Blondine, aus der Ukraine wie er auch, mit einer Vorliebe für grüne Satinunterwäsche, Fertiggerichte und hochtechnisierte Kücheneinrichtungen. Nadia ist sofort klar, daß diese Frau vor nichts haltmachen wird, um ihre ehrgeizigen Träume zu verwirklichen … Doch etwas Gutes hat die Angelegenheit: Nadia und ihre Schwester Vera sprechen seit Jahren das erste Mal wieder miteinander, verbunden durch das gemeinsame Ziel: ihr Vater muss aus den Klauen der Glücksritterin gerettet werden! Doch auch der alte Mann arbeitet zielstrebig an der Erfüllung seiner Träume. Unter anderem schreibt er an einer ›Geschichte des Traktors auf Ukrainisch‹, die nicht weniger als die Geschichte der industrialisierten Welt behandelt …