The Organic Grain Grower

Small-Scale, Holistic Grain Production for the Home and Market Producer

Author: Jack Lazor

Publisher: Chelsea Green Publishing

ISBN: 1603583653

Category: Business & Economics

Page: 431

View: 1916

DOWNLOAD NOW »
The Organic Grain Grower is an invaluable resource for both home-scale and commercial producers interested in expanding their resiliency and drop diversity through growing their own grains. Longtime farmer and organic pioneer Jack Lazor covers how to grow and store wheat, barley, oats, corn, dry beans, soybeans, oilseeds, grasses, nutrient-dense forages, and lesser-known cereals. In addition, Lazor argues the importance of integrating grains on the organic farm (not to mention within the local food system) for reasons of biodiversity and whole-farm management. The Organic Grain Grower provides information on wide-ranging topics, from nutrient density and building soil fertility to machinery and grinding grains for livestock rations.--COVER.

Miraculous Abundance

One Quarter Acre, Two French Farmers, and Enough Food to Feed the World

Author: Perrine Hervé-Gruyer,Charles Hervé-Gruyer

Publisher: Chelsea Green Publishing

ISBN: 1603586423

Category: Gardening

Page: 272

View: 8267

DOWNLOAD NOW »
The Bec Hellouin model for growing food, sequestering carbon, creating jobs, and increasing biodiversity without using fossil fuels When Charles and Perrine Hervé-Gruyer set out to create their farm in an historic Normandy village, they had no idea just how much their lives would change. Neither one had ever farmed before. Charles had been circumnavigating the globe by sail, operating a floating school that taught students about ecology and indigenous cultures. Perrine had been an international lawyer in Japan. Each had returned to France to start a new life. Eventually, Perrine joined Charles in Normandy, and Le Ferme du Bec Hellouin was born. Since then the farm has become a celebrated model of innovative, ecological agriculture in Europe, connected to national and international organizations addressing food security, heralded by celebrity chefs as well as the Slow Food movement, and featured in the inspiring 2016 César Award-winning documentary, Demain (Tomorrow). Miraculous Abundance is the eloquent tale of the couple's evolution from creating a farm to sustain their family to delving into an experiment in how to grow the most food possible, in the most ecological way possible, and create a farm model that can carry us into a post-carbon future--when oil is no longer moving goods and services, energy is scarcer, and localization is a must. Today, the farm produces a variety of vegetables using a mix of permaculture, bio-intensive, four-season, and natural farming techniques--as well as techniques gleaned from native cultures around the world. It has some animals for eggs and milk, horses for farming, a welcome center, a farm store, a permaculture school, a bread oven for artisan breads, greenhouses, a cidery, and a forge. It has also become the site of research focusing on how small organic farms like theirs might confront Europe's (and the world's) projected food crisis. But in this honest and engaging account of the trials and joys of their uncompromising effort, readers meet two people who are farming the future as much as they are farming their land. They envision farms like theirs someday being the hub for a host of other businesses that can drive rural communities--from bread makers and grain millers to animal care givers and other tradespeople. Market farmers and home gardeners alike will find much in these pages, but so will those who've never picked up a hoe. The couple's account of their quest to design an almost Edenlike farm, hone their practices, and find new ways to feed the world is an inspiring tale. It is also a love letter to a future in which people increasingly live in rural communities that rely on traditional skills, locally created and purveyed goods and services, renewable energy, and greater local governance, but are also connected to the larger world.

The Small-Scale Dairy

The Complete Guide to Milk Production for the Home and Market

Author: Gianaclis Caldwell

Publisher: Chelsea Green Publishing

ISBN: 1603585001

Category: Business & Economics

Page: 212

View: 3425

DOWNLOAD NOW »
Caldwell offers readers a balanced perspective on the current regulatory environment in which raw-milk lovers find themselves. Keepers of cows, goats, or sheep will benefit from information on designing a well-functioning small dairy, choosing equipment, and understanding myriad processes, including details about the business of making milk; managing the farm to create superior milk; understanding the microbiology of milk; and risk-reduction plans to have in place prior to selling raw milk.

Milk Production

Advanced Genetic Traits, Cellular Mechanism, Animal Management and Health

Author: Narongsak Chaiyabutr

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 9535107666

Category: Health & Fitness

Page: 380

View: 2543

DOWNLOAD NOW »
Book "Milk Production - Advanced Genetic Traits, Cellular Mechanism, Animal Nutrition and Management" is made for the publication of continuation of advances in the knowledge involving milk production. This book is divided into two main sections and is devoted to more specific consideration of areas with aspects of genetics factors and the molecular and cellular mechanisms, animal management, nutrition and husbandry. This book will be useful for students, researchers, teaching staff, practicing professionals connected with dairy science, animal science, food science, nutrition, physiology, biochemistry, veterinary medicine and other related fields. Each chapter in this book has an extensive bibliography which can future aid the reader in keeping abreast of the developments in this field.

Tiere essen

Author: Jonathan Safran Foer

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462302191

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 4634

DOWNLOAD NOW »
»Ich liebe Würste auch, aber ich esse sie nicht.« Jonathan Safran Foer in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung »Tiere essen« ist ein leidenschaftliches Buch über die Frage, was wir essen und warum. Der hoch gelobte amerikanische Romancier und Bestsellerautor Jonathan Safran Foer hat ein aufrüttelndes Buch über Fleischkonsum und dessen Folgen geschrieben, das weltweit Furore macht und bei uns mit Spannung erwartet wird. Wie viele junge Menschen schwankte Jonathan Safran Foer lange zwischen Fleischgenuss und Vegetarismus hin und her. Als er Vater wurde und er und seine Frau überlegten, wie sie ihr Kind ernähren würden, bekamen seine Fragen eine neue Dringlichkeit: Warum essen wir Tiere? Würden wir sie auch essen, wenn wir wüssten, wo sie herkommen? Foer stürzt sich mit Leib und Seele in sein Thema. Er recherchiert auf eigene Faust, bricht nachts in Tierfarmen ein, konsultiert einschlägige Studien und spricht mit zahlreichen Akteuren und Experten. Vor allem aber geht er der Frage auf den Grund, was Essen für den Menschen bedeutet. Auch Foer kennt die trostspendende Kraft einer fleischhaltigen Lieblingsmahlzeit, die seit Generationen in einer Familie gekocht wird. In einer brillanten Synthese aus Philosophie, Literatur, Wissenschaft und eigenen Undercover-Reportagen bricht Foer in »Tiere essen« eine Lanze für eine bewusste Wahl. Er hinterfragt die Geschichten, die wir uns selbst erzählen, um unser Essverhalten zu rechtfertigen, und die dazu beitragen, dass wir der Wirklichkeit der Massentierhaltung und deren Konsequenzen nicht ins Auge sehen. »Tiere essen« besticht durch eine elegante Sprache, überraschende Denkfiguren und viel Humor. Foer zeigt ein großes Herz für menschliche Schwächen, lässt sich aber in seinem leidenschaftlichen Plädoyer für die Möglichkeiten ethischen Handelns nicht bremsen. Eine unverzichtbare Lektüre für jeden Menschen, der über sich und die Welt – und seinen Platz in ihr – nachdenkt. Mit einem eigens für die deutsche Ausgabe geschriebenen Vorwort von Jonathan Safran Foer. »Diese Geschichte begann nicht als ein Buch. Ich wollte nur wissen – für mich und für meine Familie – was Fleisch eigentlich ist. Wo kommt es her? Wie wird es produziert? Welche Folgen hat unser Fleischkonsum für die Wirtschaft, die Gesellschaft und unsere Umwelt? Gibt es Tiere, die man bedenkenlos essen kann? Gibt es Situationen, in denen der Verzicht auf Fleisch falsch ist? Warum essen wir kein Hundefleisch? Was als persönliche Untersuchung begann, wurde rasch sehr viel mehr als das ...« Jonathan Safran Foer Der Titel enthält eine vom Vegetarierbund Deutschlands (VEBU) zusammengestellte Übersicht zur Sachlage der Massentierhaltung in der Bundesrepublik.

Bodenfruchtbarkeit

eine Studie biologischen Denkens ; mit 29 Tabellen

Author: Hans Peter Rusch

Publisher: N.A

ISBN: 9783922201458

Category:

Page: 256

View: 2576

DOWNLOAD NOW »

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 4505

DOWNLOAD NOW »
Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Oko-Kapitalismus

Die Industrielle Revolution Des 21. Jahrhunderts

Author: Paul Hawken,Amory B. Lovins,L. Hunter Lovins

Publisher: New Media German Language

ISBN: 9781400039418

Category: Business & Economics

Page: 512

View: 8690

DOWNLOAD NOW »
In "Oko- Kapitalismus, three top strategists show how leading hedge companies are practicing "a new type of industrialism" that is more efficient and profitable, while saving the environment and creating jobs. Paul Hawken and Amory and Hunter Lovins write that in the next century cars will get 200 miles per gallon without compromising safety and power, manufacturers will relentlessly recycle their products, and the world's standard of living will jump without further damaging natural resources. "Is this the vision of a utopia? In fact, the changes described here could come about in the decades to come as the result of economic and technological trends already in place," the authors write. Die Wirtschaftsstragien der Zukunft werden sich an der effizienten Nutzung natuerlicher Ressourcen orientieren. Sie werden damit nicht nur umweltbedingte und soziale Probleme loesen, sondern auch Wohlstand bringen. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts haben wir Menschen die Natur in groesserem Umfang zerstoert als in allen historischen Epochen davor. Saemtliche lebenden Systeme, die Waelder und Grasflaechen, die Savannen und Steppen, die Fluesse und Meere, die Korallenriffe und die Atmosphaere befinden sich in einem Zustand hoechster Gefaehrdung. Nicht nur die erneuerbaren Ressourcen drohen sich zu erschoepfen, das Leben selbst befindet sich auf dem Rueckzug. Wir laufen Gefahr, das natuerliche Kapital der Erde zu verlieren. Fuer Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins offenbaren sich in dieser Entwicklung die Schatten der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts, die zwar zu einer ungeheuren Steigerung der Produktivitaet des einzelnen fuehrte, am Ende jedoch in einen Krieg gegen die Naturmuendete. Was die Autoren fordern, ist ein radikales Umdenken in Richtung auf eine neue Form des Wirtschaftens, in der die Dienstleistungen der Natur nicht ignoriert werden. Die Dienste, die uns die natuerlichen Systeme leisten, sind vielfaeltig. Ein Wald etwa liefert nicht nur Holz. Er bindet auch Kohlendioxid, schuetzt vor UEberschwemmungen, speichert Naehrstoffe in seinem Boden und vieles mehr. Dass wir uns verhalten haben, als waeren diese Dienste wertlos, fuehrt zu einem grossen Desaster. In Wahrheit naemlich ist der Wert dieser Dienstleistungen geradezu unendlich. Keine Technik kann das lebenserhaltende, hochintelligente und komplexe System des Planeten ersetzen. Wuerden wir jedoch tatsaechlich einen Preis ansetzen, dann beliefe sich der Wert der Dienstleistungen des natuerlichen Kapitalstocks, der jedes Jahr direkt in die Gesellschaft fliesst, auf 33 Billionen Dollar. Der natuerliche Kapitalstock selbst waere mit 400 bis 500 Billionen Dollar zu veranschlagen. Aus diesen Zahlen wird deutlich, wie verantwortungslos und verschwenderisch wir in der Vergangenheit gewirtschaftet haben. Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins stellen dem industriellen Kapitalismus ihr Konzept des Oko-Kapitalismus gegenueber, in dem allen Formen des Kapitals ein Wert zuerkannt wird. Die Dienstleistungen der Umwelt sind in diesem System kein zu vernachlaessigender Produktionsfaktor mehr, sondern werden als die Basis angesehen, die den gesamten Wirtschaftsprozess aufrechterhaelt. Innerhalb von 50 Jahren koennten sich der Lebensstandard weltweit verdoppeln, der Ressourcenverbrauch um 80 Prozent zurueckgehen, der Kohlendioxidgehalt der Atmosphaere zum ersten Mal seit 200 Jahren sinken und Arbeit fueralle geschaffen werden. Was die Autoren beschreiben, ist kein Utopia, sondern eroeffnet sich als reale Moeglichkeit. So wie es vor 300 Jahren als unmoeglich angesehen worden waere, dass ein Mensch die Arbeit von hundert vollbringen kann, so mag es heute unrealistisch erscheinen, dass wir die Produktivitaet unserer Ressourcen um den Faktor Hundert steigern koennen. Und doch gibt es bereits Ansaetze fuer diese neue industrielle Revolution. In ihrem Buch haben die Autoren eine enorme Fuelle von Beispielen zusammengetragen, die zeigen, dass ein effizientes Wirtschaften moeglich ist. Sie berichten von technischen Innovationen sowie von neuen Formen der Organisation und der Produktion. Anhand von Konzepten und Loesungsvorschlaegen legen sie dar, wie industrielle Prozesse in Kreislaeufen gestaltet werden koennen, die weit ueber das blosse Recyceln von Altpapier und Glas hinausgehen.

Wenn die Flüsse versiegen

Author: Fred Pearce

Publisher: N.A

ISBN: 9783888974717

Category: Water resources development

Page: 398

View: 6098

DOWNLOAD NOW »
Alle Welt redet von schwindenden Energieressourcen; dass sich daneben eine ungleich gravierendere Wasserkrise anbahnt, ist bis jetzt kaum ins Bewusstsein gedrungen. Selbst wer umweltbewusst zu Hause Wasser spart, weiss selten, wieviel ”virtuelles Wasser“ er über Nahrung und Kleidung tatsächlich verbraucht: 5.000 Liter Wasser sind nötig, um ein Kilo Reis zu erzeugen, 11.000 Liter für das Rindfleisch eines Hamburgers, unglaubliche 20.000 Liter stecken in 1 kg Kaffeepulver. Kein Wunder, dass sich die Flüsse der Welt in atemberaubendem Tempo leeren, während durch Überregulierung andererseits die Flutgefahr dramatisch steigt. Längst weiss man, dass gigantomanische Bewässerungs- und Staudammprojekte eine enorme ökologische und ökonomische Verschwendung darstellen. Doch schon geht man weltweit dazu über, auch die unterirdischen Wasserreservoirs leer zu pumpen. Ressourcenkriege um Wasser bahnen sich an, denn: Ohne Öl können wir zur Not leben, ohne Wasser sicher nicht. Fred Pearces Berichte lesen sich wie Kriminalgeschichten und geben zugleich einen umfassenden Überblick über die Wasserkrise und ihre Auswirkungen.

Harmonie

eine neue Sicht unserer Welt

Author: Charles (Prinz von Wales.),“The” Prince of Wales,Tony Juniper

Publisher: N.A

ISBN: 9783570501290

Category:

Page: 383

View: 3759

DOWNLOAD NOW »

Das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC)

eine völkerrechtliche Untersuchung

Author: Ulrike Bolle

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161516658

Category: Law

Page: 165

View: 8703

DOWNLOAD NOW »
English summary: The Assessment Reports of the Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) provide the basis for international climate protection efforts. In this work, Ulrike Bolle gives the first comprehensive analysis of the institution, its mode of functioning and its powers as well as its effects from the perspective of international law. German description: Die Verhandlungen um die Reaktion der Staatengemeinschaft auf den Klimawandel beherrschen die internationale Buhne wie kaum ein zweites Thema. Die wissenschaftlichen Grundlagen, auf denen diese Verhandlungen basieren, liefert das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC). Was ist das fur ein Gremium, wie funktioniert es und welche Kompetenzen hat es? Diese Fragen wurden - trotz der enormen offentlichen Aufmerksamkeit, die den Sachstandsberichten des IPCC zuteil wird - aus volkerrechtlicher Sicht bisher nicht systematisch gestellt und beantwortet. Ulrike Bolle schliesst mit der vorliegenden Untersuchung diese Lucke. Sie arbeitet Grundlagen, Organisation und Aufgaben des IPCC detailliert heraus und analysiert die Stellung des Gremiums im System des internationalen Klimaschutzes sowie seinen Einfluss auf die internationale Klimapolitik, auch unter dem Blickwinkel der Global Governance.