The Oxford Handbook of Zooarchaeology

Author: Umberto Albarella,Mauro Rizzetto,Hannah Russ,Sarah Viner-Daniels

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199686475

Category: Social Science

Page: 839

View: 6288

DOWNLOAD NOW »
Animals have played a fundamental role in shaping human history and the study of their remains from archaeological sites--zooarchaeology--has gradually been emerging as a powerful discipline and crucible for forging an understanding of our past. The Oxford Handbook of Zooarchaeology offers a cutting-edge compendium of zooarchaeology the world over that transcends environmental, economic, and social approaches, seeking instead to provide a holistic view of the roles played by animals in past human cultures. Incisive chapters written by leading scholars in the field incorporate case studies from across five continents, from Iceland to New Zealand and from Japan to Egypt and Ecuador, providing a sense of the dynamism of the discipline, the many approaches and methods adopted by different schools and traditions, and an idea of the huge range of interactions that have occurred between people and animals throughout the world and its history. Adaptations of human-animal relationships in environments as varied as the Arctic, temperate forests, deserts, the tropics, and the sea are discussed, while studies of hunter-gatherers, farmers, herders, fishermen, and even traders and urban dwellers highlight the importance that animals have had in all forms of human societies. With an introduction that clearly contextualizes the current practice of zooarchaeology in relation to both its history and the challenges and opportunities that can be expected for the future, and a methodological glossary illuminating the way in which zooarchaeologists approach the study of their material, this Handbook will be invaluable not only for specialists in the field, but for anybody who has an interest in our past and the role that animals have played in forging it.

The Oxford Handbook of the Archaeology of the Contemporary World

Author: Paul Graves-Brown,Rodney Harrison,Angela Piccini

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 019960200X

Category: Art

Page: 823

View: 8498

DOWNLOAD NOW »
This Handbook is the first comprehensive survey of a rapidly expanding sub-field in archaeology, the study of the present and recent past. It seeks to explore the boundaries of this emerging area, to develop a tool-kit of concepts and methods, which are applicable to this new sub-field, and to suggest important future trajectories for research.

The Oxford Handbook of the Archaeology of Death and Burial

Author: Sarah Tarlow,Liv Nilsson Stutz

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0199569061

Category: Social Science

Page: 872

View: 3961

DOWNLOAD NOW »
This Handbook reviews the state of mortuary archaeology and its practice with forty-four chapters focusing on the history of the discipline and its current scientific techniques and methods. Written by leading scholars in the field, it derives its examples and case studies from a wide range of time periods and geographical areas.

The Oxford Handbook of Caribbean Archaeology

Author: William F. Keegan,Corinne L. Hofman,Reniel Rodriguez Ramos

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0195392302

Category: History

Page: 594

View: 4723

DOWNLOAD NOW »
This volume brings together examples of the best research to address the complexity of the Caribbean past.

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus

Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk

Publisher: Verlag Barbara Budrich

ISBN: 3847404067

Category: Political Science

Page: 205

View: 5841

DOWNLOAD NOW »
Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Zoopolis

Eine politische Theorie der Tierrechte

Author: Sue Donaldson,Will Kymlicka

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734326

Category: Nature

Page: 608

View: 7819

DOWNLOAD NOW »
Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche – unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten oder Ethiker interessieren, sondern steht im Fokus breiter öffentlicher Debatten. Allerdings konzentrieren sich die Diskussionen zumeist auf Fragen der Moral, darauf, welche moralischen Rechte und Interessen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – zuschreiben müssen und welche moralischen Pflichten sich daraus für uns ergeben. Sue Donaldson und Will Kymlicka gehen weit darüber hinaus und behaupten, dass Tiere auch politische Rechte haben. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« macht auf so kluge wie eindringliche Weise ernst mit der Tatsache, dass wir mit den Tieren untrennbar verbunden sind. Elegant und keineswegs nur für Spezialisten geschrieben, entwirft es eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.

The Oxford Handbook of Animals in Classical Thought and Life

Author: Gordon Lindsay Campbell

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 0199589429

Category: History

Page: 633

View: 4713

DOWNLOAD NOW »
The Oxford Handbook of Animals in Classical Thought and Life is the first comprehensive guide to animals in the ancient world, encompassing all aspects of the topic by featuring authoritative chapters on 33 topics by leading scholars in their fields. Both the realities and the more theoretical aspects of the treatment of animals in ancient times are covered in chapters which explore the domestication of animals, animal husbandry, animals as pets, Aesop'sFables, and animals in classical art and comedy, all of which closely examine the nature of human-animal interaction.

Basiswissen Archäologie

Theorien, Methoden, Praxis

Author: Colin Renfrew,Paul G. Bahn

Publisher: Philipp Von Zabern Verlag Gmbh

ISBN: 9783805339483

Category: History

Page: 304

View: 2817

DOWNLOAD NOW »
Mit mehr als 150.000 verkauften Exemplaren gilt der Band Archaeology: Theories, Methods and Practice im englischsprachigen Raum bereits jetzt als Standardwerk im Fach Archaologie. Diese jetzt erstmals auf Deutsch vorliegende sorgfaltig uberarbeitete und zum Teil vollig neu geschriebene Fassung ist eine ausserst gut lesbare Einfuhrung fur alle, die sich fur Archaologie interessieren und eine kompakte Darstellung der Methoden und Praxis archaologischer Arbeit suchen. Beruhmte Archaologen und Ausgrabungsstatten passieren Revue. Inhaltlich ist das Buch auf der Hohe der Forschung, auch die neuesten technischen Methoden und Technologien werden behandelt. (Philipp von Zabern 2009)

Die klassische Welt

eine Weltgeschichte von Homer bis Hadrian

Author: Robin Lane Fox

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608944672

Category: Civilization, Classical

Page: 730

View: 7894

DOWNLOAD NOW »
Ein großartiges Panorama antiker Geschichte, so fulminant erzählt wie ein historischer Roman.Auf den Spuren des antikenbegeisterten römischen Kaisers Hadrian, der um 120 n. Chr. begann, sein gesamtes Imperium von Schottland bis Ägypten zu bereisen, lässt Robin Lane Fox die Antike lebendig werden,von den homerischen Epen über die Erfindung der Demokratie und den stürmischen Aufstieg des Alexanderreichs bis zur römischen Kaiserzeit und den Anfängen des Christentums. Die Fülle der historischen Ereignisse von 1000 Jahren ordnet der Autor entlang dreier Leitthemen: Freiheit, Gerechtigkeit und Luxus - Themen, die schon in der Antike und bis zum heutigen Tag die Auseinandersetzung mit der Gesellschaft bestimmen. Anschaulich und lebensvoll schildert Lane Fox,wie sich zunächst die griechische und auf ihren Schultern die römische Klassik entwickelt hat und wie antike Geschmacks- und Wertmaßstäbe uns bis heute prägen.

Zooarchaeology in Practice

Case Studies in Methodology and Interpretation in Archaeofaunal Analysis

Author: Christina M. Giovas,Michelle J. LeFebvre

Publisher: Springer

ISBN: 3319647636

Category: Social Science

Page: 331

View: 6956

DOWNLOAD NOW »
Zooarchaeology in Practice unites depth of treatment with broad topical coverage to advance methodological discussion and development in archaeofaunal analysis. Through case studies, historical accounts, and technical reviews authored by leading figures in the field, the volume examines how zooarchaeological data and interpretation are shaped by its methods of practice and explores the impact of these effects at varying levels of investigation. Contributing authors draw on geographically and taxonomically diverse datasets, providing instructive approaches to problems in traditional and emerging areas of methodological concern. Readers, from specialists to students, will gain an extensive, sophisticated look at important disciplinary issues that are sure to provoke critical reflection on the nature and importance of sound methodology. With implications for how archaeologists reconstruct human behavior and paleoecology, and broader relevance to fields such as paleontology and conservation biology, Zooarchaeology in Practice makes an enduring contribution to the methodological advancement of the discipline.

The Archaeology of Malta

From the Neolithic through the Roman Period

Author: Claudia Sagona

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1316395286

Category: Social Science

Page: N.A

View: 7285

DOWNLOAD NOW »
The Maltese archipelago is a unique barometer for understanding cultural change in the central Mediterranean. Prehistoric people helped reshape the islands' economy and when Mediterranean maritime highways were being established, the islands became a significant lure to Phoenician colonists venturing from their Levantine homeland. Punic Malta also sat at the front line of regional hostilities until it fell to Rome. Preserved in this island setting are signs of people's endurance and adaptation to each new challenge. This book is the first systematic and up-to-date survey of the islands' archaeological evidence from the initial settlers to the archipelago's inclusion into the Roman world (c.5000 BC–400 AD). Claudia Sagona draws upon old and new discoveries and her analysis covers well-known sites such as the megalithic structures, as well as less familiar locations and discoveries. She interprets the archaeological record to explain changing social and political structures, intriguing ritual practices and cultural contact through several millennia.

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

Author: James C. Scott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761528

Category: Social Science

Page: 400

View: 7395

DOWNLOAD NOW »
Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Die Erkenntnistheorie von Roman Ingarden

Author: A. Chrudzimski

Publisher: Springer

ISBN: 9780792356882

Category: Philosophy

Page: 225

View: 1146

DOWNLOAD NOW »
Das Buch ist eine analytische Darstellung der Hauptideen der Erkenntnistheorie Ingardens. Es basiert zum größten Teil auf dem bis vor kurzem noch unpublizierten bzw. ausschließlich in polnischer Sprache verfaßten Material und wendet sich vor allem an die Phänomenologen aber auch an die analytischen Philosophen, die sich für die Erkenntnistheorie und Ontologie der Intentionalität interessieren. Die Ingardensche Erkenntnistheorie, seine Theorie der Intentionalität und die Hauptzüge seiner Ontologie werden auf dem Hintergrund der Brentanoschen und Husserlschen Tradition präsentiert und mit den begrifflichen Werkzeugen der zeitgenössischen analytischen Philosophie analysiert. Die Erkenntnistheorie Ingardens bildet das Ergebnis einer Synthese der Husserlschen phänomenologischen Methode mit der ontologischen Präzision, die für die Schriften Ingardens so charakteristisch ist. Sie besteht aus zwei Disziplinen: der reinen und der angewandten Erkenntnistheorie. Die reine Erkenntnistheorie ist eine absolutistische, Cartesianische Disziplin. Sie formuliert die Definition der Erkenntnis und beruht auf einem besonderen, selbstreferierenden Bewußtseinszustand, den Ingarden Intuition des Durchlebens nennt. Die angewandte Erkenntnistheorie untersucht dagegen die konkreten Fälle der (angeblichen) Erkenntnis und ist eine empirische, hypothetische und fehlbare Wissenschaft.

Die altgermanische Thierornamentik

typologische Studie über germanische Metallgegenstände aus dem IV. bis IX. Jahrhundert, nebst einer Studie über irische Ornamentik

Author: Bernhard Salin,Sigurd Curman

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 388

View: 4249

DOWNLOAD NOW »

"In 64 Tagen um die Welt"

die ethnographische Sammlung von Carlos Götting

Author: Evelin Haase

Publisher: Georg Olms Verlag

ISBN: 9783487132426

Category: Ethnological museums and collections

Page: 463

View: 6433

DOWNLOAD NOW »