Klassiker der Sozialwissenschaften

100 Schlüsselwerke im Portrait

Author: Samuel Salzborn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658034742

Category: Social Science

Page: 390

View: 9701

DOWNLOAD NOW »
​Es gibt sozialwissenschaftliche Werke, die muss man kennen: egal, ob man Soziologie oder Politikwissenschaft, Sozialpsychologie, Ethnologie, Erziehungswissenschaft oder Geschlechterforschung studiert oder sich für sozialwissenschaftliche Fragestellungen aus dem Blickwinkel affiner Fächer wie Geschichte, Rechtswissenschaft oder Philosophie interessiert. Klassiker der Sozialwissenschaften stellt 100 zentrale Titel vor und liefert einerseits Stichworte zu Leben und Gesamtwerk der Autor(inn)en, legt andererseits den zentralen Fokus auf das Schlüsselwerk, dessen Titel man in jedem Studium hören wird, der als geflügeltes Wort durch die Feuilletons geistert und zahlreiche Reden schmückt.

Sozialisation

Soziologische Antworten auf die Frage, wie wir werden, was wir sind, wie gesellschaftliche Ordnung möglich ist und wie Theorien der Gesellschaft und der Identität ineinanderspielen

Author: Heinz Abels,Alexandra König

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531173689

Category: Social Science

Page: 292

View: 9699

DOWNLOAD NOW »
Das Lehrbuch gibt soziologische Antworten auf die Frage, wie wir werden, was wir sind, mit welchen Theorien der Gesellschaft man diesen Prozess erklären kann und welche Theorien der Identität dabei herauskommen. Die Fruchtbarkeit des Sozialisationsparadigmas wird an drei Beispielen vorgeführt: Kindheit, soziale Ungleichheit und Geschlecht.Das Lehrbuch gibt soziologische Antworten auf die Frage, wie wir werden, was wir sind, mit welchen Theorien der Gesellschaft man diesen Prozess erklären kann und welche Theorien der Identität dabei herauskommen. Die Fruchtbarkeit des Sozialisationsparadigmas wird an drei Beispielen vorgeführt: Kindheit, soziale Ungleichheit und Geschlecht.

The Presentation of Self in Contemporary Social Life

Author: David Shulman

Publisher: SAGE Publications

ISBN: 148331944X

Category: Social Science

Page: 312

View: 1902

DOWNLOAD NOW »
The Presentation of Self in Contemporary Social Life covers the popular theories of Erving Goffman, and shows modern applications of dramaturgical analysis in a wide range of social contexts. David Shulman’s innovative new text demonstrates how Goffman’s ideas, first introduced in 1959, continue to inspire research into how we manage the impressions that others form about us. He synthesizes the work of contemporary scholars who use dramaturgical approaches from several disciplines, who recognize that many values, social norms, and laws have changed since Goffman’s time, and that contemporary society offers significant new forms of impression management that we can engage in and experience. After a general introduction to dramaturgical sociology, readers will see many examples of how Goffman’s ideas can provide powerful insights into familiar aspects of contemporary life today, including business and the workplace, popular culture, the entertainment industry, and the digital world.

Erving Goffman

Author: Greg Smith

Publisher: Routledge

ISBN: 1134252668

Category: Social Science

Page: 160

View: 8458

DOWNLOAD NOW »
Decades after his death, the figure of Erving Goffman (1922–82) continues to fascinate. Perhaps the best-known sociologist of the second half of the twentieth century, Goffman was an unquestionably significant thinker whose reputation extended well beyond his parent discipline. A host of concepts irrevocably linked to Goffman's name – such as 'presentation of self', 'total institutions', 'stigma', 'impression management' and 'passing' – are now staples in a wide range of academic discourses and are slipping into common usage. Goffman's writings uncover a previously unnoticed pattern and order in the minutiae of everyday interaction. Readers are often shocked when they recognize themselves in his shrewd analyses of errors, awkwardness and common predicaments. Greg Smith's book traces the emergence of Goffman as a sociological virtuoso, and offers a compact guide both to his sociology and to the criticisms and debates it has stimulated.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 8595

DOWNLOAD NOW »
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Soziologische Phantasie

Author: C. Wright Mills

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365810015X

Category: Social Science

Page: 325

View: 2424

DOWNLOAD NOW »
Soziologische Phantasie, die erstmals 1963 erschienene deutsche Übersetzung von C. Wright Mills‘ The Sociological Imagination, darf zurecht als Meilenstein wissenschaftlich-politischer Debatten in den Vereinigten Staaten betrachtet werden und zählt auch heute noch zu einer der wichtigsten Selbstkritiken der Soziologie. Mills schlägt hier einen dritten Weg zwischen bloßem Empirismus und abgehobener Theorie ein: Er plädiert für eine kritische Sozialwissenschaft, die sich weder bürokratisch instrumentalisieren lässt noch selbstverliebt vor sich hin prozessiert, sondern gesellschaftliche Bedeutung erlangt, indem sie den Zusammenhang von persönlichen Schwierigkeiten und öffentlichen Problemen erhellt. Eben dies sei Aufgabe und Verheißung einer Soziologie, die sich viel zu häufig „einer merkwürdigen Lust an der Attitüde des Unbeteiligten“ hingebe.

The Everyday Life Reader

Author: Ben Highmore

Publisher: Psychology Press

ISBN: 9780415230247

Category: Social Science

Page: 373

View: 8269

DOWNLOAD NOW »
"The Everyday Life Reader brings together a wide range of thinkers from Freud to Baudrillard with primary sources on everyday life such as the Mass Observation survey and key texts by Michel de Certeau and Henri Lefebvre, to provide a comprehensive resource on theories of everyday life. Ben Highmore's introduction surveys the development of thought about everyday life, setting theories in their social and historical context, and each themed section opens with an essay introducing the debates." -- Book cover.

12 Rules For Life

Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt - Dieses Buch verändert Ihr Leben!

Author: Jordan B. Peterson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641239842

Category: Social Science

Page: 576

View: 5925

DOWNLOAD NOW »
Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

Interaction Ritual

Essays in Face to Face Behavior

Author: Erving Goffman

Publisher: AldineTransaction

ISBN: 9780202307770

Category: Psychology

Page: 270

View: 9047

DOWNLOAD NOW »
The ultimate behavioral materials are the glances, gestures, positionings, and verbal statements that people continuously feed into situations, whether intended or not. This is an interesting account of daily social interaction viewed with a new perspective for the logic of our behavior in ordinary circumstances.

Sociological Theory in the Contemporary Era

Text and Readings

Author: Scott Appelrouth,Laura Desfor Edles

Publisher: Pine Forge Press

ISBN: 141298761X

Category: Education

Page: 676

View: 8189

DOWNLOAD NOW »
Sociological Theory in the Contemporary Era, Second Edition, combines well-edited, important original writings from sociology’s core contemporary theorists with introductory text that provides a historical and theoretical framework for understanding them. Authors Scott Appelrouth and Laura Desfor Edles use this unique text/reader approach to introduce students to contemporary sociological theory in a lively and engaging fashion. The text/reader provides not only a biographical and theoretical summary of each theorist’s works but also an overarching scaffolding that students can use to examine, compare, and contrast each theorist’s major themes and concepts. The book also offers discussions of past social and intellectual milieus to provide a holistic picture of the development of the theories discussed.

Frag immer erst: warum

Wie Top-Firmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren

Author: Simon Sinek

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864146518

Category: Business & Economics

Page: 224

View: 3326

DOWNLOAD NOW »
Am Beginn einer jeden Erfolgsgeschichte steht eine einfache Frage: Warum? Warum sind manche Organisationen profitabler als andere? Warum werden einige Führungskräfte von ihren Mitarbeitern mehr geschätzt und andere weniger? Warum sind manche Menschen in der Lage, immer und immer wieder erfolgreich zu sein? In seinem Bestseller, der nun zum ersten Mal in deutscher Sprache erscheint, zeigt Simon Sinek, dass erfolgreiche Persönlichkeiten wie Martin Luther King Jr. oder Steve Jobs alle nach demselben, natürlichen Muster dachten, handelten und kommunizierten. Am Anfang ihres Wirkens stand immer die Frage nach dem Warum. Mit diesem Ansatz schafften sie es, bedeutende Dinge zu vollbringen und darüber hinaus ihre Mitstreiter zu inspirieren. Sich an diesen Vorbildern orientierend, gibt Sinek in seinem Ratgeber nun Führungskräften, Unternehmen, aber auch Privatpersonen einen Leitfaden an die Hand, der zum endgültigen Erfolg verhilft. Dabei erklärt er das so erfolgreiche Muster, welches dem goldenen Schnitt ähnlich ist, und auf den drei elementaren Fragen basiert: Warum? Wie? Was? Dadurch eröffnen sich dem Leser völlig neue Möglichkeiten und er wird lernen, dass die Motivierung von Mitarbeitern viel zielführender ist als ihre Manipulation! Und dies geht ganz einfach: einfach »Warum?« fragen.

Behavior in Public Places

Author: Erving Goffman

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 9781439108697

Category: Social Science

Page: 248

View: 7687

DOWNLOAD NOW »
Erving Goffman effectively extends his argument in favor of a diagnosis of deviant behavior which takes account of the whole social situation.

Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Drei Studien zur Kunstsoziologie

Author: Walter Benjamin

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734059

Category: Philosophy

Page: 112

View: 6659

DOWNLOAD NOW »
Walter Benjamin beschreibt in dem Aufsatz Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit die geschichtlichen, sozialen und ästhetischen Prozesse, die mit der technischen Reproduzierbarkeit des Kunstwerkes zusammenhängen. In die Reihe der kunstsoziologischen Arbeiten Benjamins gehören auch die beiden hier zum ersten Mal in Buchform veröffentlichten Texte: Kleine Geschichte der Photographie (1931) und Eduard Fuchs, der Sammler und der Historiker (1937). Sie erhärten Benjamins Einsichten am Einzelfall.

Performance: pt. 1. Foundations and definitions

Author: Philip Auslander

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 9780415255127

Category: Performance

Page: 424

View: 7514

DOWNLOAD NOW »
Over the past twenty years, 'performance' has emerged as a central analytical and critical concept. Now the focus of a burgeoning academic discipline, performance studies, it is also crucial to many other fields, including anthropology, sociology, communications, art history, cultural studies, linguistics and rhetoric. This collection brings together major texts articulating perspectives on performance and performativity. The multi-disciplinary approach of this collection reflects the growing importance of the concept of performance across a variety of disciplines. With a new introduction contextualising the concept's rise, and a full index to guide the reader through the work, this will be an invaluable reference tool for students and researchers alike.

The Masque of Femininity

The Presentation of Woman in Everyday Life

Author: Efrat Tseelon

Publisher: SAGE

ISBN: 9780803988071

Category: Social Science

Page: 152

View: 5757

DOWNLOAD NOW »
This innovative book explores the construction of femininity in Western society. Drawing on a range of theory, empirical sources and original research, Efrat Tse[um]elon examines the role of the visual - of fashion, the body and personal appearance - in defining the female self. Tse[um]elon's argument develops concepts in understanding the meaning of female presence: modesty, duplicity, beauty, seduction and death. Femininity is analyzed in relation to these themes, using insights from sociological, psychological, historical and literary frameworks. The book demonstrates how normative conceptions of feminine essence, which have persevered from Eve to Madonna, become the requirements of appearance for women. Referring to the

Kultur. Theorien der Gegenwart

Author: Stephan Moebius,Dirk Quadflieg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531920561

Category: Social Science

Page: 785

View: 1671

DOWNLOAD NOW »
Die Herausgeber Stephan Moebius und Dirk Quadflieg bieten in Zusammenarbeit mit den Autorinnen und Autoren einen systematischen und – in seiner angelegten Breite – erstmaligen Überblick über aktuelle kultursoziologische und -wissenschaftliche Theorien. Die gegenwärtig wichtigsten Kulturtheorien werden nach dem Kriterium ihrer interdisziplinären Relevanz für die zeitgenössischen Diskurse in der Soziologie, den Kulturwissenschaften, der politischen Philosophie sowie den Sprach- und Literaturwissenschaften einheitlich und verständlich vorgestellt. Der Band richtet sich in erster Linie an Studierende und Lehrende der angegebenen Fachrichtungen und dient als ein hilfreiches Nachschlagewerk im immer unübersichtlicher werdenden Diskurs zwischen den Disziplinen.