The Seductions of Quantification

Measuring Human Rights, Gender Violence, and Sex Trafficking

Author: Sally Engle Merry

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022626131X

Category: Social Science

Page: 272

View: 1592

DOWNLOAD NOW »
We live in a world where seemingly everything can be measured. We rely on indicators to translate social phenomena into simple, quantified terms, which in turn can be used to guide individuals, organizations, and governments in establishing policy. Yet counting things requires finding a way to make them comparable. And in the process of translating the confusion of social life into neat categories, we inevitably strip it of context and meaning—and risk hiding or distorting as much as we reveal. With The Seductions of Quantification, leading legal anthropologist Sally Engle Merry investigates the techniques by which information is gathered and analyzed in the production of global indicators on human rights, gender violence, and sex trafficking. Although such numbers convey an aura of objective truth and scientific validity, Merry argues persuasively that measurement systems constitute a form of power by incorporating theories about social change in their design but rarely explicitly acknowledging them. For instance, the US State Department’s Trafficking in Persons Report, which ranks countries in terms of their compliance with antitrafficking activities, assumes that prosecuting traffickers as criminals is an effective corrective strategy—overlooking cultures where women and children are frequently sold by their own families. As Merry shows, indicators are indeed seductive in their promise of providing concrete knowledge about how the world works, but they are implemented most successfully when paired with context-rich qualitative accounts grounded in local knowledge.

Working Law

Courts, Corporations, and Symbolic Civil Rights

Author: Lauren B. Edelman

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022640093X

Category: Social Science

Page: 312

View: 7973

DOWNLOAD NOW »
Since the passage of the Civil Rights Act, virtually all companies have antidiscrimination policies in place. Although these policies represent some progress, women and minorities remain underrepresented within the workplace as a whole and even more so when you look at high-level positions. They also tend to be less well paid. How is it that discrimination remains so prevalent in the American workplace despite the widespread adoption of policies designed to prevent it? One reason for the limited success of antidiscrimination policies, argues Lauren B. Edelman, is that the law regulating companies is broad and ambiguous, and managers therefore play a critical role in shaping what it means in daily practice. Often, what results are policies and procedures that are largely symbolic and fail to dispel long-standing patterns of discrimination. Even more troubling, these meanings of the law that evolve within companies tend to eventually make their way back into the legal domain, inconspicuously influencing lawyers for both plaintiffs and defendants and even judges. When courts look to the presence of antidiscrimination policies and personnel manuals to infer fair practices and to the presence of diversity training programs without examining whether these policies are effective in combating discrimination and achieving racial and gender diversity, they wind up condoning practices that deviate considerably from the legal ideals.

Revisiting the Law and Governance of Trafficking, Forced Labor and Modern Slavery

Author: Prabha Kotiswaran

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108228739

Category: Political Science

Page: N.A

View: 5612

DOWNLOAD NOW »
In the decades following the globalization of the world economy, trafficking, forced labor and modern slavery have emerged as significant global problems. States negotiated the Palermo Protocol in 2000 under which they agreed to criminalize trafficking, primarily understood as an issue of serious organized crime. Sixteen years later, leading academics, activists and policy makers from international organizations come together in this edited volume and adopt an inter-disciplinary, multi-stakeholder approach to revisit trafficking through the lens of labor migration and extreme exploitation and, in the process, rethink the law and governance of trafficking. This volume considers many key factors, including the evolving international law on trafficking, the relationship between trafficking, slavery, indenture and domestic migration law and policy as well as newly emergent techniques of governance, including indicators, all with a view to furthering prospects for lasting economic justice in a globalized world.

The Sit-Ins

Protest and Legal Change in the Civil Rights Era

Author: Christopher W. Schmidt

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022652258X

Category: Law

Page: 256

View: 5482

DOWNLOAD NOW »
On February 1, 1960, four African American college students entered the Woolworth department store in Greensboro, North Carolina, and sat down at the lunch counter. This lunch counter, like most in the American South, refused to serve black customers. The four students remained in their seats until the store closed. In the following days, they returned, joined by growing numbers of fellow students. These “sit-in” demonstrations soon spread to other southern cities, drawing in thousands of students and coalescing into a protest movement that would transform the struggle for racial equality. The Sit-Ins tells the story of the student lunch counter protests and the national debate they sparked over the meaning of the constitutional right of all Americans to equal protection of the law. Christopher W. Schmidt describes how behind the now-iconic scenes of African American college students sitting in quiet defiance at “whites only” lunch counters lies a series of underappreciated legal dilemmas—about the meaning of the Constitution, the capacity of legal institutions to remedy different forms of injustice, and the relationship between legal reform and social change. The students’ actions initiated a national conversation over whether the Constitution’s equal protection clause extended to the activities of private businesses that served the general public. The courts, the traditional focal point for accounts of constitutional disputes, played an important but ultimately secondary role in this story. The great victory of the sit-in movement came not in the Supreme Court, but in Congress, with the passage of the Civil Rights Act of 1964, landmark legislation that recognized the right African American students had claimed for themselves four years earlier. The Sit-Ins invites a broader understanding of how Americans contest and construct the meaning of their Constitution.

Governance im 21. Jahrhundert

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9789264589360

Category:

Page: 264

View: 5640

DOWNLOAD NOW »
Mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts stehen weitere dramatische Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft an der Tagesordnung. Der Bericht untersucht Chancen und Risiken wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und technologischer Natur.

Die neue Sklaverei

Author: Kevin Bales

Publisher: N.A

ISBN: 9783888972645

Category: Social problems

Page: 381

View: 8229

DOWNLOAD NOW »
Ebenso wie das Buch 'Ware Mensch' (BA 12/00), mit dem der italienische Experte für internationale organisierte Kriminalität, Pino Arlacchi, kürzlich eine engagierte faktenreiche Darstellung der bestehenden Formen moderner Sklaverei vorlegte, zeichnet sich auch die umfangreiche Untersuchung des amerikanischen Soziologen und Unterstützers der Organisation 'Anti-Slavery International', Kevin Bales, durch engagierte Expertise und große Anschaulichkeit aus. Die ausführlich geschilderten Fallbeispiele aus Thailand, Mauretanien, Brasilien, Pakistan und Indien zeigen in differenzierter Wahrnehmung auch fließende Übergänge von harten Arbeitsbedingungen zu echter Versklavung, beleuchten nationale und internationale Hintergründe sowie zu beobachtende Ansätze einer Änderung der Verhältnisse. Arlacchi wie Bales können gleichermaßen als fundierte und aktuelle Problembeschreibungen öffentlichen Bibliotheken jeder Größe neben dem Schüler geeigneten Bändchen der Süd-Nord-Reihe 'Zum Beispiel Sklaverei' (BA 4/96) sehr empfohlen werden. (2 S).

Sandakan Bordell Nr. 8

Ein verdrängtes Kapitel japanischer Frauengeschichte

Author: Tomoko Yamazaki

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Prostitutes

Page: 317

View: 3093

DOWNLOAD NOW »

Bienendemokratie

Wie Bienen kollektiv entscheiden und was wir davon lernen können

Author: Thomas D. Seeley

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104017166

Category: Nature

Page: 320

View: 2283

DOWNLOAD NOW »
»Ein wunderbares Buch über den besten Freund des Menschen unter den Insekten...« Edward O. Wilson Die Bienenkönigin ist keine absolute Herrscherin. Im Gegenteil: Bienen entscheiden alle gemeinsam als Schwarm, sie erforschen kollektiv einen Sachverhalt und debattieren lebhaft, um letztlich einen Konsens zu finden. Der bekannte Verhaltensforscher Thomas D. Seeley untersucht seit Jahrzehnten in akribischer Kleinarbeit das Leben der Bienen. In seinem spannend geschriebenen Buch zeigt er anschaulich, was wir von diesen wunderbaren Insekten lernen können und dass die Entscheidung mehrerer klüger als die Einzelner sein kann. Ein reich bebildertes, ebenso faszinierendes wie anregendes Buch. »Seeleys Enthusiasmus und Bewunderung für Bienen sind ansteckend, seine Forschungen meisterhaft.« New York Times »Brillant.« Nature »Fesselnd und bezaubernd.« Science »Das hinreißendste Wissenschaftsbuch des Jahres.« Financial Times

Dem Erleben auf der Spur

Feminismus und die Philosophie des Leibes

Author: Hilge Landweer,Isabella Marcinski

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839436397

Category: Philosophy

Page: 330

View: 9135

DOWNLOAD NOW »
Wenn das Erleben immer leiblich ist, welche Rolle spielt dabei das Geschlecht? Wie gehen Machtverhältnisse, Normen und Diskurse in die Beschreibungen des eigenen Erlebens ein? Wie kann dennoch der Eigensinn des Erlebens zur Geltung kommen? Mit Fragen wie diesen bindet die Phänomenologie die Philosophie an die Lebenswirklichkeit zurück. Sie geht dabei vom Leib aus, der die Voraussetzung aller Erfahrung ist. Wissenschaftliche Disziplinen wie die Geschlechterforschung nutzen phänomenologische Kategorien und entwickeln sie außerdem praktisch und theoretisch weiter. Der Band stellt Ergebnisse dieser Forschungen aus feministischer Sicht vor. Dabei steht die Suche nach einer Sprache für die leibliche Erfahrung im Mittelpunkt.

Durch Mauern gehen

Autobiografie

Author: Marina Abramović

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641177596

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 3828

DOWNLOAD NOW »
Die Autobiografie – zum 70. Geburtstag am 30. November 2016 Sie hat die Grenzen der Kunst gesprengt: sich gepeitscht, mit einer Glasscherbe ein Pentagramm in den Bauch geritzt, ein Messer in die Finger gerammt. Sie ist 2500 Kilometer auf der Chinesischen Mauer gegangen, zwölf Jahre in einem umgebauten Citroën-Bus durch die Welt gefahren und hat ein Jahr bei den Aborigines in Australien gelebt. Spätestens seit »The Artist is Present« – ihrer berühmten Performance 2010 im New Yorker Museum of Modern Art - gilt Marina Abramović in der ganzen Welt als Kultfigur. Robert Redford schwärmt für sie genauso wie Lady Gaga. Vom »Time Magazine« wurde sie zu den 100 wichtigsten Menschen des Jahres 2014 gewählt. In ihren Memoiren blickt Abramović zurück auf sieben Lebensjahrzehnte als charismatische Künstlerin und Grenzgängerin. Von ihrer strengen Kindheit im kommunistischen Jugoslawien, wo sie bei ihren der politischen Elite nahestehenden Eltern im Schatten Titos aufwuchs – bis hin zu ihren jüngsten Aktionen, bei denen sie die Seele von Millionen von Menschen mit der Kraft ihres Schweigens berührte.

Das Mädchen ohne Hände

Author: Mariatu Kamara

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426402467

Category: Art

Page: 208

View: 820

DOWNLOAD NOW »
Mariatu Kamara ist zwölf, als sie in die Wirren des Bürgerkriegs in Sierra Leone gerät: Rebellen hacken ihr beide Hände ab. Schwerverwundet nimmt sie den Kampf gegen ihr Schicksal auf und findet den Weg in eine lebenswerte Zukunft. Heute ist die 22-Jährige für das Kinderhilfswerk UNICEF als Sonderbotschafterin in den USA und Kanada unterwegs. Das Mädchen ohne Hände von Mariatu Kamara: als eBook erhältlich!

Die Flut des Feuers

Roman

Author: Amitav Ghosh

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 364119993X

Category: Fiction

Page: 864

View: 7898

DOWNLOAD NOW »
Ein schillerndes Epos über die Welt am Rande einer Zeitenwende. 1839: Nachdem China den vornehmlich von den Briten und deren Kolonien betriebenen Handel mit Opium nicht mehr dulden will, erklärt ihm Großbritannien den Krieg. Die Hind ist eines der Schiffe, die bei einem Angriff zum Einsatz kommen sollen, und segelt zu diesem Zweck von Bombay nach China. An Bord ist unter anderem Kesri Singh, ein Kommandant der britisch-ostindischen Armee, der eine Kompanie Soldaten befehligt; außerdem Zachary Reid, ein verarmter junger Seemann, der auf der Suche nach seiner verlorenen Liebe ist, und Shirin Moddie, die in China die Hinterlassenschaft ihres verstorbenen Mannes, eines Opiumhändlers, an sich nehmen will. Sie alle geraten schon bald in die Wirren der Opiumkriege, die in Chinas verheerender Niederlage und in der Annektierung Hongkongs durch Großbritannien enden werden. Eine vor Atmosphäre und Detailfreude flirrende, spannende und berührende Geschichte vor der Kulisse Indiens und Chinas, mit der Amitav Ghosh sein großes historisches Panorama über die Opiumkriege, die eine frühe Ära der Globalisierung markieren, fulminant vollendet.

Friedrich List (1789-1846)

Ein Ökonom mit Weitblick und sozialer Verantwortung

Author: Eugen Wendler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658026448

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 922

DOWNLOAD NOW »
​In dieser ebenso unterhaltsamen wie informativen Biografie wird die Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte der Theorien von Friedrich List auf der Basis seines außergewöhnlichen Lebenslaufes dargestellt. Der renommierte und mehrfach für seine Forschung ausgezeichnete List-Experte Eugen Wendler fasst hier die Ergebnisse seiner langjährigen Forschungsarbeit zusammen und ergänzt sie durch neueste Erkenntnisse und Quellen. So ist ein umfassendes und werthaltiges Werk entstanden, das zudem zahlreiche bislang noch unbekannte Abbildungen enthält.

Die industrialisierte Vagina

Die politische Ökonomie des globalen Sexhandels

Author: Sheila Jeffreys

Publisher: N.A

ISBN: 9783944442099

Category:

Page: 280

View: 8782

DOWNLOAD NOW »
Die Industrialisierung der Prostitution und des Sexhandels hat einen viele Milliarden Dollar schweren globalen Markt geschaffen, der Millionen von Frauen betrifft und wesentlich zur Wirtschaft einzelner Lander als auch zur Weltwirtschaft beitragt. Die industrialisierte Vagina" untersucht, wie sich Prostitution und andere Bereiche der Sexindustrie - einst sich im Verborgenen abspielende und gesellschaftlich verachtete Praktiken in kleinem Massstab - zu sehr profitablen, seriosen Marktsektoren entwickelt haben, die von Regierungen legalisiert und entkriminalisiert wurden. Sheila Jeffreys demonstriert die Globalisierung der Prostitution, in dem sie nicht nur auf das Wachstum und die globale Ausbreitung der Pornografie und den Boom von Sexshops, Stripclubs und Begleitagenturen hinweist. Sie bezieht auch die Katalogbrautindustrie und die Zunahme von Sextourismus und Frauenhandel sowie Militarprostitution und sexuelle Gewalt im Krieg mit ein."

Einbahnstraße

Author: Walter Benjamin

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 384302572X

Category: Fiction

Page: 64

View: 9470

DOWNLOAD NOW »
Walter Benjamin: Einbahnstraße Erstdruck bei Rowohlt, Berlin, 1928 Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John Singer Sargent, Palastmauern (Ausschnitt), 1904. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Wirtschaftsgeschichte

Abriß Der Universalen Sozial und Wirtschaftsgeschichteth Aus Den Nachgelassenen Vorlesungen Hrsgth Von Sth Hellmann und Mth Palyith

Author: Max Weber

Publisher: Duncker & Humblot

ISBN: 3428535111

Category: Political Science

Page: 374

View: 5290

DOWNLOAD NOW »
»Endlich muß noch betont werden, daß Wirtschaftsgeschichte [...] nicht, wie die materialistische Geschichtsauffassung glauben machen will, identisch mit der Geschichte der gesamten Kultur überhaupt ist. Diese ist nicht ein Ausfluß, nicht lediglich eine Funktion jener; vielmehr stellt die Wirtschaftsgeschichte nur einen Unterbau dar, ohne dessen Kenntnis allerdings die fruchtbare Erforschung irgendeines der großen Gebiete der Kultur nicht denkbar ist.« (Aus dem Text)