Tom Jones

Die Geschichte eines Findelkindes

Author: Henry Fielding

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3734787564

Category: Fiction

Page: 1308

View: 3610

DOWNLOAD NOW »
Erstmals erschienen 1749. Überarbeitung der deutschsprachigen Übersetzung von J.J.Ch. Bode.

Tom Jones

Author: Dieter Hafner

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Tom Jones (Motion picture)

Page: 322

View: 2716

DOWNLOAD NOW »

Chiffren in "Tom Jones" - Zugang zu einer tieferen Ebene

Author: Anne Seidenstücker

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638876721

Category: Literary Criticism

Page: 22

View: 967

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Henry Fielding, geboren in Somerset im Jahre 1707, veröffentlichte eines seiner bekanntesten Werke The History of Tom Jones. A Foundling im Februar 1749. Doch schon im Dezember 1748, als Clarissa von Samuel Richardson auf den Markt kam, kursierten unter Liebhabern frühere Ausgaben von Tom Jones. Doch obwohl diese zwei Schriftsteller zur gleichen Zeit tätig waren, so könnten sie nicht unterschiedlicher in ihren Auffassungen und Schreibstilen sein. Richardson fokussiert auf das Innenleben seiner Figur, nutzte deshalb die Technik des `writing to the moment ́ an und gibt in Pamela eine Anleitung zum moralischen Verhalten. Im Gegensatz zu Richardson sah Fielding Tugend nicht als Anpassung an einen bestimmten Code, sondern definierte sie als Natürlichkeit und Mitgefühl. Seine Toleranz gegenüber menschlichen Schwächen und seine Überzeugung von der Fähigkeit des Menschens, sich zu einem besseren Wesen zu entwickeln, zeigt er in seinem Werk Tom Jones. Der Roman weist sowohl Merkmale des Nominalismus als auch des Realismus auf und macht somit den hybriden Charakter seines Verfassers deutlich. Eindeutig sind Elemente des alten Realismus erkennbar. Nicht nur die Einbeziehung von Palladianismus, der sich durch Symmetrie, Ordnung und Harmonie auszeichnet, die Verwendung von Typennamen, sondern vor allem Fieldings sprachliche Mittel zur Darstellung seiner Weltsicht, machen sein Werk bedeutsam. Die bildreiche Sprache, die Metaphern und die Allegorien erläutern Fieldings Weltverständnis und geben dem Werk eine weitere Dimension.

Tom Jones

Eine komische Oper in 3 Aufzügen

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 126

View: 5836

DOWNLOAD NOW »

Tom Jones

Ein Lustspiel mit Gesang in drey Aufzügen

Author: François-André Philidor,Antoine Alexandre Henri Poinsinet

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Operas

Page: 72

View: 4580

DOWNLOAD NOW »

Over the Top and Back

Die Autobiografie

Author: Tom Jones

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641189896

Category: Biography & Autobiography

Page: 544

View: 1359

DOWNLOAD NOW »
Über einen Zeitraum von sechs Jahrzehnten hat sich Sir Tom Jones in einem Geschäft über Wasser gehalten, das für seine Kurzlebigkeit berüchtigt ist. Mit einer Wucht, die aus seiner tiefen Liebe für die Musik stammt, gelang ihm der Durchbruch in der unberechenbaren Musikindustrie - er wurde zum Megastar und nahm eine ungeheure Fülle an Songs auf. Im Laufe seiner Karriere spielte Jones mit Künstlern aus allen musikalischen Genres, von Rock, Pop und Dancemusik bis hin zu Country, Blues und Soul, darunter Größen wie Elvis, Frank Sinatra, Ray Charles, Jerry Lee Lewis, Ella Fitzgerald, Stevie Wonder, Robbie Williams und Portishead. So unterschiedlich die Stile, so unverwechselbar war immer seine Stimme.

Tom Jones

adventure and providence

Author: Patrick Reilly

Publisher: Twayne Publishers

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 162

View: 2701

DOWNLOAD NOW »
Discusses Fielding's novel as a precursor of the social novel, in contrast to the psychological novel also being developed at the time, and as a reworking of the Biblical theme of the parable of the two sons

Tom Jones

a play in three acts adapted from the novel by Henry Fielding

Author: Joan Macalpine,Henry Fielding

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Drama

Page: 96

View: 463

DOWNLOAD NOW »