Die Narben der Gewalt

Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden

Author: Judith Herman

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3955717631

Category: Psychology

Page: 352

View: 6940

DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und praktischer Arbeit mit Opfern sexueller und häuslicher Gewalt. Es spiegelt zudem die vielfältigen Erfahrungen der Autorin mit zahlreichen anderen traumatisierten Patienten wider, vor allem mit Kriegsveteranen und Terroropfern. 2015 fasste Judith Herman die neuesten Forschungen und Entwicklungen zusammen und ergänzte somit ihren Klassiker, der nie an Aktualität verloren hat. "Das Buch von Judith Herman ist eines der wichtigsten und gleichzeitig lesbarsten Bücher der modernen Traumaforschung. Es sollte in allen universitären Seminaren zum Thema psychische Traumatisierungen zur Pflichtlektüre gehören." - Dr. Arne Hofmann

Die Narben der Gewalt

Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden

Author: Judith Herman

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3955717658

Category: Psychology

Page: 352

View: 3584

DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und praktischer Arbeit mit Opfern sexueller und häuslicher Gewalt. Es spiegelt zudem die vielfältigen Erfahrungen der Autorin mit zahlreichen anderen traumatisierten Patienten wider, vor allem mit Kriegsveteranen und Terroropfern. 2015 fasste Judith Herman die neuesten Forschungen und Entwicklungen zusammen und ergänzte somit ihren Klassiker, der nie an Aktualität verloren hat. "Das Buch von Judith Herman ist eines der wichtigsten und gleichzeitig lesbarsten Bücher der modernen Traumaforschung. Es sollte in allen universitären Seminaren zum Thema psychische Traumatisierungen zur Pflichtlektüre gehören." - Dr. Arne Hofmann

Die Narben der Gewalt

Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden

Author: Judith Herman

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 9783873875258

Category: Psychology

Page: 400

View: 6954

DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch ist die Frucht von zwanzig Jahren Forschung und praktischer Arbeit mit Opfern von sexueller und häuslicher Gewalt und spiegelt auch die vielfältigen Erfahrungen mit zahlreichen anderen traumatisierten Patienten wider, vor allem mit Kriegsveteranen und Opfern von politischem Terror. Es ist ein Buch über die Wiederherstellung von Verbindungen: Verbindungen zwischen öffentlichen und privaten Welten, zwischen Individuum und Gesellschaft, zwischen Mann und Frau. Es ist ein Buch über Gemeinsamkeiten: zwischen Vergewaltigungsopfern und Kriegsveteranen, zwischen mißhandelten Frauen und politischen Gefangenen, zwischen den Überlebenden der riesigen Konzentrationslager, errichtet von Tyrannen, die über Völker herrschten, und den Überlebenden der kleinen, versteckten Konzentrationslager, errichtet von Tyrannen, die über ihre Familie herrschen. Wer Furchtbares durchlebt hat, leidet unter bestimmten vorhersehbaren psychischen Schäden. Das Spektrum traumatischer Störungen reicht von den Folgen eines einzigen überwältigenden Ereignisses bis zu den vielschichtigen Folgen lang anhaltenden und wiederholten Mißbrauchs. Gängige diagnostische Kategorien, insbesondere die häufig bei Frauen diagnostizierten schweren Persönlichkeitsstörungen, berücksichtigen im Allgemeinen zu wenig, was es bedeutet, wenn ein Mensch zum Opfer geworden ist. Im ersten Teil des Buches wird das Spektrum menschlicher Reaktionen auf traumatische Ereignisse beschrieben, im zweiten Teil wird der Verlauf des Heilungsprozesses geschildert und ein neues Konzept für die Psychotherapie von traumatisierten Patienten entwickelt. Aussagen von Opfern und Fallbeispiele aus der umfangreichen Literatur illustrieren die Besonderheiten traumatischer Störungen und die Prinzipien der Behandlung. Dieses Buch gehört in den USA seit Jahren zu den wichtigsten und zugleich erfolgreichsten Büchern aus dem Bereich der Psychotraumatologie. Die deutschsprachige Ausgabe war zuerst bei Kindler erschienen.

Trauma and Recovery

The Aftermath of Violence--From Domestic Abuse to Political Terror

Author: Judith L. Herman

Publisher: Hachette UK

ISBN: 0465098738

Category: Psychology

Page: 336

View: 1764

DOWNLOAD NOW »
A revised and updated edition of the groundbreaking work that changed the way we think about and treat traumatic events and trauma victims. When Trauma and Recovery was first published in 1992, it was hailed as a groundbreaking work. In the intervening years, it has become the basic text for understanding trauma survivors. By placing individual experience in a broader political frame, Judith Herman argues that psychological trauma can be understood only in a social context. Drawing on her own research on incest, as well as on a vast literature on combat veterans and victims of political terror, she shows surprising parallels between private horrors like child abuse and public horrors like war. A new epilogue reviews what has changed--and what has not changed--over two decades. Trauma and Recovery is essential reading for anyone who seeks to understand how we heal and are healed.

Calvin Handbuch

Author: Herman J. Selderhuis

Publisher: Mohr Siebrek Ek

ISBN: N.A

Category: Religion

Page: 569

View: 2772

DOWNLOAD NOW »
English summary: Research on Calvin is a growing field, and is presently flourishing around the world. Calvin's five hundredth birthday, which will be celebrated in 2009, has given research work new momentum. The purpose of this volume is to support and stimulate the research being done on Calvin. In addition to providing information for experts in this field, the contributors also wish to give reliable information to those who do not deal with Calvin for scholarly or professional purposes. Based on the latest research findings, an international team of acknowledged scholars provides a comprehensive view of Calvin's biography, theology and the history of his reception. This makes the work a unique handbook of research on Calvin.This volume is published simultaneously in English by Eerdmans and in Dutch by Kok . German description: Die Calvinforschung erlebt derzeit ein erneutes Aufbluhen weltweit. Der 500. Geburtstag Calvins, der im Jahr 2009 gefeiert wird, hat der Forschungsarbeit neue Impulse gegeben. Mit dem vorliegenden Handbuch soll die Forschung unterstutzt und stimuliert werden. Die Beitrager mochten damit neben den Fachgelehrten auch jenen eine verlassliche Information bieten, die sich nicht primar wissenschaftlich oder von Berufs wegen mit Calvin beschaftigen. Auf der Grundlage jungster Forschungsergebnisse bietet ein internationales Team von anerkannten Wissenschaftlern eine umfangreiche Ubersicht uber die Biographie, Theologie und Wirkungsgeschichte Calvins. Dies macht das Werk zu einem bisher einzigartigen Handbuch der Calvinforschung. Der Band erscheint zugleich in englischer Sprache bei Eerdmans und in niederlandischer Sprache bei Kok.

Men After War

Author: Stephen McVeigh,Nicola Cooper

Publisher: Routledge

ISBN: 1135964653

Category: History

Page: 208

View: 3786

DOWNLOAD NOW »
This book is an innovative collection of original research which analyzes the many varieties of post-conflict masculinity. Exploring topics such as physical disability and psychological trauma, and masculinity and sexuality in relation to the "feminizing" contexts of wounding and desertion, this volume draws together leading academics in the fields of gender, history, literature, and disability studies, in an inter- and multi-disciplinary exploration of the conditions and circumstances that men face in the aftermath of war.

Domestic Abuse and the Jewish Community

Perspectives from the First International Conference

Author: Diane Gardsbane

Publisher: Psychology Press

ISBN: 9780789029706

Category: Family & Relationships

Page: 178

View: 6544

DOWNLOAD NOW »
Learn ways to address domestic and sexual abuse in your community Breaking the cycle of domestic violence and abuse poses unique problems for the Jewish community, owing to the internal divisions of politics, religious practice, and culture. However, creating strategies to work together based upon the shared values of Judaism can strip away those differences. Domestic Abuse and the Jewish Community: Perspectives from the First International Conference brings together an outstanding and diverse selection of notable presentations from the First International Conference on Domestic Abuse in the Jewish Community held in July 2003 in Baltimore, Maryland. The conference, entitled “Pursuing Truth, Justice, and Righteousness: A Call to Action,” brought to the forefront the disturbing, many times hidden issue of domestic abuse within the Jewish community. Respected scholars, clergy, social service professionals, and survivors provide insightful presentations that lay an essential foundation for the building of a collaborative global Jewish movement to respond to this sensitive issue. Domestic Abuse and the Jewish Community: Perspectives from the First International Conference marks the start of a quiet revolution aimed at ending domestic abuse in various Jewish communities by revealing the many facets of the problem while offering ways to address them. Sexual and domestic abuse issues in the Jewish communities of the US, Israel, South Africa and the UK are illuminated and described, and practical strategies are discussed, keeping in mind the common goals within the varied communities. Jewish religious law is reviewed, along with an analysis of Maimomides' response to domestic abuse, and a vision is offered to respond to child sexual abuse. Domestic Abuse and the Jewish Community: Perspectives from the First International Conference is separated into five categories of presentations: Illuminating the Issue; Healing and Wholeness; Promising Practices; Creating Change; and Breaking the Cycle, each section progressing logically to present a unified discussion of the issues. The book discusses: helping religious women escape domestic abuse the Jewish tradition and the treatment of battered women the widespread claim that Maimonedes condoned wife-battering the spiritual movement called neohasidism the issues of reconciliation between survivors and former perpetrators the Ayelet Program—a project which provides long-term mentoring to past victims starting a new life organizing the community to address domestic violence in immigrant populations the response to domestic violence in the South African Jewish community services for victims in Israel child sexual abuse and incest Domestic Abuse and the Jewish Community: Perspectives from the First International Conference is informative, eye-opening reading for social workers, clergy, direct service providers for survivors of domestic/sexual abuse, directors/staff of Jewish Family Service agencies, Jewish Federations, Jewish women's organizations, and Jewish foundations.

Meine beste Feindin

wie Mädchen sich das Leben zur Hölle machen und warum Frauen einander nicht vertrauen

Author: Rachel Simmons

Publisher: N.A

ISBN: 9783462032253

Category:

Page: 285

View: 5791

DOWNLOAD NOW »
Die Autorin beschäftigt sich mit der verborgenen Aggressionskultur, die sich in Beziehungen zwischen Mädchen z.B. in nichtkörperlicher Gewalt oder nonverbalen Gesten äussert, und mit den verheerenden Auswirkungen, die Ausgrenzung, Schweigen und Intrigen auf die Opfer haben können.

Die Revolte des Körpers

Author: Alice Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518795902

Category: Psychology

Page: 205

View: 4035

DOWNLOAD NOW »
Das vierte Gebot, getragen von der herkömmlichen Moral, verlangt von uns, unsere Eltern zu ehren und zu lieben, auf daß wir – so die versteckte Drohung – lange leben. Dieses Gebot der Ehr-Furcht beansprucht universelle Gültigkeit. Wer es befolgen will, obwohl er von seinen Eltern einst mißachtet, mißhandelt, mißbraucht wurde, kann dies nur, wenn er seine wahren Emotionen verdrängt. Gegen diese Verleugnung und das Ignorieren von unbewältigten Kindheitstraumata revoltiert indes der Körper häufig mit schweren Erkrankungen. Wie diese entstehen, zeigt Alice Miller, die Autorin des Welterfolgs Das Drama des begabten Kindes, in ihrem neuen Werk. In all ihren Büchern hat sich Alice Miller mit der Verleugnung des Leidens in der Kindheit auseinandergesetzt. In Die Revolte des Körpers schildert sie nun die Konsequenzen, die die Abspaltung starker und wahrer Emotionen für den Körper hat. Das Buch handelt von dem Konflikt zwischen dem, was wir fühlen und was unser Körper registriert hat, und dem, was wir fühlen möchten, um den moralischen Normen zu entsprechen, die wir seit jeher verinnerlicht haben. Diese psychobiologische Gesetzmäßigkeit enthüllt Alice Miller im ersten Teil des Buches anhand der Lebensläufe zahlreicher Schriftsteller wie Schiller, Joyce, Proust oder Mishima. Die beiden folgenden Teile weisen Wege auf, die aus dem Teufelskreis des Selbstbetrugs hinausführen und auch eine Befreiung von Krankheitssymptomen, den Appellen des Körpers, ermöglichen können.

Der achtsame Therapeut

Ein Leitfaden für die Praxis

Author: Daniel J. Siegel

Publisher: Kösel-Verlag

ISBN: 3641068797

Category: Psychology

Page: 368

View: 9252

DOWNLOAD NOW »
Studien belegen, dass die Gegenwärtigkeit und Achtsamkeit des Therapeuten zentral für den Behandlungserfolg sind. Dr. med. Daniel Siegel, Autor des hochgelobten Buches »Das achtsame Gehirn«, eröffnet einen neuartigen Zugang zu therapeutischer Arbeit, der die Art und Weise, wie wir Therapie verstehen, in den kommenden Jahren revolutionieren wird. Wie Therapie Erfolg hat Wichtiges Grundlagenwerk für die therapeutische Praxis Von einem der renommiertesten Gehirnforscher weltweit

Feuer und Zorn

Im Weißen Haus von Donald Trump

Author: Michael Wolff

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364400207X

Category: Political Science

Page: 512

View: 751

DOWNLOAD NOW »
Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert: Michael Wolffs «Feuer und Zorn» ist ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump. Im Mittelpunkt ein Präsident, den seine Mitarbeiter wie ein kleines Kind behandeln, und der umgeben ist von Inkompetenz, Intrigen und Verrat. Der Bestseller-Autor Wolff beschreibt das Chaos, das in den ersten Monaten im Weißen Haus geherrscht hat, er enthüllt, wie nah die Russland-Verbindung an Trump herangerückt ist und wie es zum Rauswurf des FBI-Chefs Comey kam. Und er liefert erstaunliche Details über das Privatleben dieses Präsidenten. Über zweihundert Interviews hat Wolff mit den engsten Mitarbeitern des US-Präsidenten geführt, darunter auch der ehemalige Chef-Berater Stephen Bannon: Noch nie ist es einem Journalisten gelungen, das Geschehen im Weißen Haus so genau nachzuzeichnen. Herausgekommen ist das einzigartige Porträt eines Präsidenten, der selbst nie damit gerechnet hat, die Wahl zu gewinnen. Michael Wolffs Bericht aus dem Weißen Haus unter Trump ist in den USA ein Bestseller: ein aktuelles politisches Buch, das das sich wie ein Königsdrama von Shakespeare liest.

Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst

Author: Alice Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518739255

Category: Psychology

Page: 200

View: 4650

DOWNLOAD NOW »
Gemeinsame Leitthemen der in diesem Band enthaltenen drei Studien sind die Ursprünge des Selbstverlustes und Wege der Selbstfindung. Das Drama des begabten, das heißt sensiblen, wachen Kindes besteht darin, daß es schon früh Bedürfnisse seiner Eltern spürt und sich ihnen anpaßt, indem es lernt, seine intensivsten, aber unerwünschten Gefühle nicht zu fühlen. Obwohl diese "verpönten" Gefühle später nicht immer vermieden werden können, bleiben sie doch abgespalten, das heißt: Der vitalste Teil des wahren Selbst wird nicht in die Persönlichkeit integriert. Das führt zu emotionaler Verunsicherung und Verarmung (Selbstverlust), die sich in der Depression ausdrücken oder aber in der Grandiosität abgewehrt werden. Die angeführten Beispiele sensibilisieren für das nicht artikulierte, hinter Idealisierungen verborgene Leiden des Kindes wie auch für die Tragik der nicht verfügbaren Eltern, die einst selbst verfügbare Kinder gewesen sind.

The Trauma Therapies

Author: John Marzillier

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191662321

Category: Psychology

Page: 320

View: 608

DOWNLOAD NOW »
It is well recognized that those who go through a major trauma can go on to experience psychological problems. Many seek psychological help and there is a now a range of psychotherapies specifically for those who have been through trauma. In this authoritative book John Marzillier describes and reviews the various forms of trauma therapy, examining what the therapies consist of, their research basis, their similarities and differences, and what they tell us about trauma and its effects. Designed specifically for therapists, and engagingly written, the book ranges from established therapies such as prolonged exposure, EMDR and imaginal reliving to newer developments such as mindfulness meditation, compassionate-focused therapy and energy psychology techniques. Aware that therapy is more than a collection of techniques, Marzillier discusses the nature of psychological trauma, the therapeutic relationship and what psychotherapy can offer. The domination of a quasi-medical model, notably in terms of PTSD, and of evidence-based psychotherapy has led to a misleadingly simplistic notion that effective trauma therapies are those based on exposure. This book does much to dispel this notion. For all psychotherapists and counsellors, this is a valuable book describing the many and varied trauma therapies. It shows how therapists of all persuasions can benefit from further understanding of how best to help those who have been through a major trauma.

Trauma and the Memory of Politics

Author: Jenny Edkins

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521534208

Category: Architecture

Page: 265

View: 4283

DOWNLOAD NOW »
In this interesting study, Jenny Edkins explores how we remember traumatic events such as wars, famines, genocides and terrorism, and questions the assumed role of commemorations as simply reinforcing state and nationhood. Taking examples from the World Wars, Vietnam, the Holocaust, Kosovo and September 11th, Edkins offers a thorough discussion of practices of memory such as memorials, museums, remembrance ceremonies, the diagnosis of post-traumatic stress and the act of bearing witness. She examines the implications of these commemorations in terms of language, political power, sovereignty and nationalism. She argues that some forms of remembering do not ignore the horror of what happened but rather use memory to promote change and to challenge the political systems that produced the violence of wars and genocides in the first place. This wide-ranging study embraces literature, history, politics and international relations, and makes a significant contribution to the study of memory.

Von den Kriegen

Briefe an Freunde

Author: Carolin Emcke

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104905088

Category: Literary Collections

Page: 320

View: 985

DOWNLOAD NOW »
Unterwegs in den Krisengebieten der Welt – wie gehen Menschen mit Krieg und Gewalt um, was verändert sich angesichts des fremden Leids im Berichterstatter, welche Rolle kommt dem Zeugen zu? Carolin Emcke schreibt in ihren Briefen von Orten, die aus dem Blickfeld der Medien geraten sind, obwohl Krieg und Leid dort andauern: vom endlosen Bürgerkrieg in Kolumbien, von der Sklavenarbeit in den Freihandelszonen Nicaraguas, vom Überlebenskampf der Straßenkinder in der Kanalisation von Bukarest, von den serbischen Massakern an Kosovo-Albanern und den Vergeltungsanschlägen an Serben, dem Anschlag auf das World Trade Center am 11. September und den Kriegen in Afghanistan und im Irak. »Das Werk von Carolin Emcke wird Vorbild für gesellschaftliches Handeln in einer Zeit, in der politische, religiöse und kulturelle Konflikte den Dialog oft nicht mehr zulassen ... ihr Werk mahnt, dass wir uns dieser Aufgabe stellen müssen.« Begründung des Stiftungsrats zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2016

Trauma and Recovery

The Aftermath of Violence--From Domestic Abuse to Political Terror

Author: Judith Lewis Herman

Publisher: N.A

ISBN: 9780646951768

Category: Medical

Page: 312

View: 5746

DOWNLOAD NOW »
This is a Persian translation of the world renown book 'Trauma and Recovery'. The author draws on her own research on domestic violence and the vast amount of literature concerning combat veterans and victims of political terror, in this fascinating exploration of the psychological consequences of traumatic life events.